Lade Login-Box.

BEVÖLKERUNG

Schon immer gibt es große Schwankungen bei den jährlichen Niederschlägen im Fichtelgebirge. Doch 2018 und 2019 sind extrem trocken. Grafik: Peter Ullmann

19.07.2019

Fichtelgebirge

Dürre setzt Quellen im Fichtelgebirge zu

Im Jahr 2018 hat jeder fünfte Regentropfen gefehlt. Auch dieses Jahr ist es viel zu trocken und zu heiß. » mehr

19.07.2019

Bayern

Allgäu trauert nach Traktorunfall um tote Kinder

Nach dem tragischen Traktorunfall in Balderschwang (Landkreis Oberallgäu) sind die toten Kinder im österreichischen Riefensberg beerdigt worden. Unter großen Anteilnahme der Bevölkerung zelebrierte de... » mehr

«Solar Guerrilla» in Tel Aviv

18.07.2019

Wissenschaft

Ausstellung zeigt kreative Antworten auf Klimawandel

Bei den Demonstrationen «Fridays for Future» fordern Jugendliche seit Monaten einen engagierteren Kampf gegen den Klimawandel. Das Kunstmuseum Tel Aviv präsentiert nun Lösungen aus der Praxis. » mehr

Nobel geht die Welt zugrunde: Auf der Liegefläche neben dem neuen Sprung- und Kletterbereich verlegt die Mitarbeiterin der Firma Reso mit ihren Kollegen Rollrasen.

18.07.2019

Kulmbach

Bahn frei für Köpfer und Klatscher

Am Samstag geht im Kulmbacher Freibad das Springerbecken in Betrieb. » mehr

Die Mitglieder des Selber CSU-Ortsverbands setzen in der Kommunalpolitik auf echte Teamarbeit. Foto: pr.

17.07.2019

Selb

CSU Selb sieht für die Stadt noch viel Luft nach oben

Der Ortsverband fordert die Umsetzung der umfangreichen "Projektliste". Für die Kommunalwahl sieht er sich gerüstet. » mehr

Gemeinsam mit Sponsoren, Stadträten, Mitarbeitern der Stadtverwaltung und Gästen weihte Bürgermeister Stefan Göcking am Montagabend die neue Minigolfanlage oberhalb des Arzberger Schwimmbads ein. Im Bild (von links): zweite Bürgermeisterin Marion-Stowasser-Fürbringer, Houdek-Geschäftsführer Michael O’Meara, Stadtwerke-Leiter Dieter Seidel, die Stadträte Markus Tröger, Bernd Fürbringer, Peter Gräf und Karl Röhrig, Bürgermeister Stefan Göcking, Alexander Egert, der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Hochfranken, Andreas Pöhlmann, Carsten Meyer, Rudolf Houdek, Stadtrat Paul Göths, Stadträtin Kristina Martin, Bianka Lempe von der Firma Purus, Rainer Dötsch, Stadträtin Sabine Neidhardt und dritter Bürgermeister Stefan Klaubert. Foto: Christl Schemm

16.07.2019

Arzberg

Von heute an rollt der Golfball

Die Minigolfanlage in Arzberg ist fertig. Oberhalb des Schwimmbads können dort Jung und Alt dem beliebten Freizeitsport nachgehen. » mehr

Ebola-Virus im Kongo

15.07.2019

Brennpunkte

Ebola-Fall in Großstadt Goma - WHO für Notfall-Ausschuss

Eines der gefährlichsten Viren in einer der gefährlichsten Regionen der Welt - so beschreibt WHO-Chef Tedros den Ebola-Ausbruch im Kongo. Jetzt hat das Virus eine Millionenstadt erreicht. Zur Bekämpfu... » mehr

Die Voice Kids der Arbeiterwohlfahrt begeisterten zum großen Jubiläumsfest mit ihrem Auftritt.	Fotos: Gabriele Fölsche

14.07.2019

Kulmbach

Drei runde Jubiläen und ein starker Verband

50 Jahre Rehbergheim, 40 Jahre Frühförderstelle und zehn Jahre Kinderkrippe der Arbeiterwohlfahrt im Landkreis - das ergibt 100. Ebenso alt ist die Arbeiterwohlfahrt. Wahrlich ein Grund zu feiern. » mehr

Solidarität - nicht nur mit der eigenen Familie - zeigt Klaus Bartels. Sein Enkel Ricardo beschäftigt sich zwar derzeit lieber mit Opas Hut, wäre aber sicherlich derselben Meinung.

12.07.2019

Kulmbach

Schüler nehmen Politiker in die Pflicht

Sie kämpfen für ein besseres Klima und fordern ihr Recht auf eine sichere Zukunft: Rund 60 Schüler, Politiker und Unterstützer demonstrieren beim "Fridays for Future" auf dem Kulmbacher Marktplatz. » mehr

12.07.2019

Meinungen

Nur gemeinsam

Gott sei Dank! Die große Mehrheit der Deutschen hält die Demokratie für eine großartige Sache. 89 Prozent der Bevölkerung (Christen: 93 Prozent, Muslime: 91 Prozent) stehen zu ihren Werten und Prinzip... » mehr

11.07.2019

Hof

Demografie-Zuschlag - FAB geht mit Antrag in Offensive

Hof - Die FAB-Fraktion im Hofer Stadtrat fordert, dass die Regierung von Oberfranken die Streichung des Demografie-Zuschlags für Hof (die Frankenpost berichtete ausführlich) » mehr

Islam

11.07.2019

Brennpunkte

Jeder Zweite empfindet den Islam als Bedrohung

Vorbehalte gegen den Islam sind hartnäckig und weit verbreitet. Vor allem dort, wo fast keine Muslime leben. Auf Dauer könnte das die Demokratie gefährden, warnt eine Studie. » mehr

Ihr 111-jähriges Bestehen feiert die Bäckerei Friedrich in Straßdorf mit neuem Logo und Lieferauto. Unser Bild zeigt (von links): Fahrer Bernd Tschirdewahn, Tobias Friedrich, Bürgermeister Reiner Feulner, Karin und Harald Friedrich, Sandra Munzert, Bettina Peetz, Petra Tinkl, Sabine Großmann, Lena Pahl und Christine Popp. Foto: Rittweg

09.07.2019

Naila

Bäckerei geht immer mit der Zeit

Die Tradition der Firma Friedrich in Straßdorf reicht 111 Jahre zurück. Zur Feier kommen viele Gäste; auch die Backstube kann besichtigt werden. » mehr

Was sagen die aktuellen Zahlen über das Kulmbacher Land aus? Die Prognos-Forscher sehen keine besonders guten Chancen. Aber es gibt auch positive Entwicklungen.	Foto: Stefan Linß

08.07.2019

Kulmbach

Mit Risiko in die Zukunft

Kulmbach rutscht in der aktuellen Prognos-Studie weiter ab. Der Landkreis belegt nur noch den 326. von 401 Plätzen. Die Pluspunkte sind Wohlstand, Wettbewerb und Dynamik. » mehr

Wiesenfest in Rehau - Samstag Rehau

07.07.2019

Rehau

Wiesenfest in Rehau: bunter Festzug, beste Party-Laune

Das Rehauer Wiesenfest läuft seit Freitag. "Aischzeit" und die Hits von AC/DC bringen die Stimmung zum Kochen. » mehr

Viele Besucher nutzen bei den Rundgängen die Chance, sich mit den Mitarbeitern der Firma zu unterhalten.	Fotos: Wolfgang Neidhardt

07.07.2019

Selb

Tausende besichtigen die Firma BHS tabletop

Bei einem Tag der offenen Tür wird das große Interesse der Bevölkerung an dem Unternehmen sichtbar. In den Gebäuden tummeln sich die Menschen. » mehr

Dr. Fabian Fiederer stellte den Zuhörern im Möbelsaal des Fichtelgebirgsmuseums die bayerische Landesausstellung 2019/2020 vor. Foto: kst

05.07.2019

Fichtelgebirge

Ein Soldat aus Hohenberg bezeugt Geschichte

Die bayerische Landesausstellung beleuchtet 1000 Jahre Historie. Die Exponate kommen aus Wunsiedel, Paris und Stockholm. » mehr

Die 16 Gastschülerinnen und -schüler aus Tschechien mit den Präsidenten Dr. Birgit Seelbinder (rechts) und Frantisek Curca (Zweiter von links) sowie Projektleiterin Linda Zeller (links). Fotos: Herbert Scharf

04.07.2019

Marktredwitz

Neue junge Botschafter der Kulturen

Nach zehn Monaten an bayerischen Gymnasien verabschieden sich 16 tschechische Gastschüler. Bisher haben mehr als 500 Jugendliche dieses Angebot angenommen. » mehr

So könnte der Campus Kulmbach auf dem Gelände des ehemaligen Kaufplatz aussehen: Grüne Dächer, auf denen man sich aufhalten könnte, Gebäudekomplexe, die sich in ihrer ungewöhnlichen Form dem Grundstück und der Bebauung drumherum anpassen. Der Stadtrat ist sich zwar einig, dass das Gelände am Güterbahnhof nach wie vor erste Priorität haben soll. Allerdings zögern sich die Verhandlungen mit der Brauerei nun schon so lange hin, dass das Kaufplatz-Areal ganz offiziell zur Alternative geworden ist. Platz genug wäre auch an dieser Stelle, hat ein Architekt berechnet. Fotos: Melitta Burger

02.07.2019

Kulmbach

Campus statt Kaufplatz

Das Areal mitten in der Stadt ist für Jörg Kunstmann ideal für die Universitätsgebäude. So, meint er, können die Kulmbacher und die Studenten am besten eng zusammenrücken. » mehr

Heute Abend werden im Bürgersaal in Helmbrechts die Delegierten der CSU Hof-Land einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin für ihren langjährigen Vorsitzenden Alexander König (Bild) wählen. Der stellt sich nach fast drei Jahrzehnten nicht mehr zur Wahl. Archivfoto: Thomas Neumann

02.07.2019

Hof

Alexander König hält neue Wahlkreise für unsinnig

Schwarzenbach am Wald soll dem Wahlkreis Coburg zugeschlagen werden. Für den CSU-Abgeordneten ist das grundfalsch. » mehr

Bernd Ohnemüller, Leiter des Kulmbacher Hochbauamts, hat Geldscheine im Wert von Milliarden vor sich auf dem Tisch liegen. Doch leider hat der Fund, der im Zuge der Sanierung des Bauamts zutage kam, keinen wirklichen Wert. Aufregend ist es dennoch, einen "Schatz" zu finden und Dinge zu entdecken, von denen bislang noch keiner wusste. Foto: Melitta Burger

28.06.2019

Kulmbach

Arbeiter finden eingemauerten "Schatz"

Die Sanierung des Bauamts wird empfindlich teurer. Da hätten die vielen Milliarden, die dort jetzt gefunden wurden, gut getan. Doch das Geld ist leider nicht viel wert. » mehr

Einwohnerzahl

27.06.2019

Brennpunkte

Erstmals mehr als 83 Millionen Einwohner in Deutschland

Noch nie lebten in der Bundesrepublik so viele Menschen wie im vergangenen Jahr. Vor allem junge Zuwanderer trugen dazu bei. Doch auch sie können einen anderen Trend nicht verhindern: Die Bevölkerung ... » mehr

27.06.2019

Schlaglichter

Deutschland hat erstmals mehr als 83 Millionen Einwohner

Mit knapp über 83 Millionen Menschen hat Deutschland so viele Einwohner wie nie zuvor. Im vergangenen Jahr wuchs die Bevölkerung um 227 000 Bürger oder 0,3 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitt... » mehr

Im richtigen Moment das Richtige tun: Beim Jugendfeuerwehrtag bereitet sich der Nachwuchs auf den Ernstfall vor. Archivfoto: Uwe von Dorn

26.06.2019

Selb

Jugend übt und lernt 27 Stunden lang

Die Feuerwehr Schönwald organisiert ihren Jugendfeuerwehrtag. Der Nachwuchs aus Schönwald, Rehau, Längenau und Lauterbach ist dabei. » mehr

Kindersocken auf der Leine

26.06.2019

Familie

Wo die Kinderreichen in Deutschland leben

Drei Kinder oder mehr - das gilt als «kinderreich». Vor hundert Jahren ganz normal, sind Familien mit vielen Kindern heute selten. Dabei müsste Kinderreichtum stärker gefördert werden, fordern Experte... » mehr

Sprachkurs für Flüchtlinge

26.06.2019

Hof

Hof wächst zu schnell für Zusatz-Förderung

Der Demografie-Zuschlag, den die Stadt in vergangenen Jahren erhalten hat, fällt wieder weg. In einem Bereich trifft das die Stadt gleich doppelt. » mehr

Ab Mai 2020 sitzt am Schreibtisch des Hohenberger Bürgermeisters wieder ein Ehrenbeamter.	Foto: Florian Miedl

25.06.2019

Fichtelgebirge

Rolle rückwärts in Hohenberg

Der Bürgermeister arbeitet ab 2020 wieder ehrenamtlich. Im Stadtrat setzt sich die CSU mit ihrem Antrag durch. Die SPD hätte gerne die Bürger befragt. Der Rest ist Wahlkampf. » mehr

25.06.2019

Münchberg

Sparneck: Gemeinderat befasst sich mit potenziellen Bauprojekten

Eine Kanzlei hat sich damit beschäftigt, welche Grundstücke in Sparneck auf Interesse von Investoren stoßen könnten. Die Gemeinderäte möchten in Betreuung investieren. » mehr

Gastwirt Klaus Gebhardt zapfte das erste Fass Wiesenfestbier, und alle Verkoster nahmen einen kräftigen Schluck. Im Bild Brauermeisterin Moni Meinel-Hansen (links) und Bürgermeisterin Patricia Rubner. Foto: Hüttner

24.06.2019

Hof

Ein Prosit auf das Berger Wiesenfest

Das Festbier ist verkostet, die Helferschar ist organisiert: Die Berger Riesen- sause kann kommen. Start ist am Samstag, 6. Juli. » mehr

Wohnmobile sind begehrt

24.06.2019

Hof

Wohnmobile sind begehrt

Auch in Stadt und Landkreis Hof steigt die Zahl der "Ferienhäuser auf Rädern". Das ist ein Indiz für eine kaufkräftige Bevölkerung. » mehr

Nach «Idai»

23.06.2019

Brennpunkte

100 Tage nach Zyklon «Idai»: In Mosambik droht der Hunger

Im März verwüstete der tropische Wirbelsturm «Idai» Teile von Mosambik, Simbabwe und Malawi. 100 Tage später ist die Katastrophe aus den Schlagzeilen verschwunden. Doch die Menschen werden noch viele ... » mehr

Indiens Wirtschaft wächst zwar ordentlich. Der bayerische Verband VBW sieht dennoch weiterhin großen Investitionsbedarf. Foto: Jagadeesh Nv/dpa

19.06.2019

Wirtschaft

Bayerns Wirtschaft hofft auf Reformen

Indien bietet vielfältige Möglichkeiten für Firmen aus dem Freistaat. Doch der Wirtschaftsverband VBW sieht trotz vieler Fortschritte auch etliche Schwächen. » mehr

18.06.2019

Schlaglichter

Hongkongs Regierungschefin entschuldigt sich bei Bevölkerung

Nach den Massenprotesten in Hongkong hat sich die Regierungschefin Carrie Lam bei der Bevölkerung für die Kontroverse über das Gesetz für Auslieferungen an China entschuldigt. Sie habe einen großen Te... » mehr

Gebaut wird derzeit an vielen Stellen in der Stadt Kulmbach. Unter anderem errichtet auch die Baugenossenschaft (Bild) gleich mehrere Häuser. Zahlreiche Mieter warten bereits auf den neuen Wohnraum. Jetzt will sich auch die Sparkasse Kulmbach-Kronach im Wohnungsbau engagieren. Foto: Melitta Burger

17.06.2019

Kulmbach

15 Millionen Euro für neuen Wohnraum

Die Sparkasse Kulmbach-Kronach greift tief in die Tasche und steigt in den Wohnungsbau ein. Gebaut werden Wohnungen, die das Geldinstitut vermietet. Passende Grundstücke werden derzeit gesucht. » mehr

Nachbarn

17.06.2019

Bauen & Wohnen

Wie schützt man sich vor Einbruch?

Wie gut ist Ihr Verhältnis zu den Nachbarn? Wer sich gut versteht und ab und an hilft, hat einen Vorteil: Man achtet aufeinander. Beim Schutz vor Einbruch ist das ein besonderer Vorteil: Aufmerksame N... » mehr

Interview: mit Michael Abraham, Bürgermeister der Stadt Rehau

16.06.2019

Region

Senioren-Union schießt erneut gegen Abraham

Der Vorstand verteidigt seine Idee einer eigenen Seniorenliste für die Stadtratswahl. Wer das kritisiere, entlarve sich selbst. » mehr

Sie inspizierten schon mal den neuen SPD-Treff in Helmbrechts (von links): Hausherr Alexander Mosena, Philip Hohberger aus Selbitz, Kitty Weiß, Pascal Bächer, Bürgermeister Stefan Pöhlmann, Dr. Matthias Kaiser, Eduard Feustel, Klaus Adelt und Heidi Weigel. Foto: Bußler

15.06.2019

Region

SPD eröffnet neue Anlaufstelle

Der Helmbrechtser Ortsverein hat ein Bürgerbüro eingerichtet. Es hat zunächst immer samstags geöffnet. » mehr

AWO appelliert an Innenminister

14.06.2019

Fichtelgebirge

AWO appelliert an Innenminister

Arzberg - Der Personenkreis, der nach Afghanistan abgeschoben werden kann, sollte nach Meinung der Arbeiterwohlfahrt (AWO) nicht ausgeweitet werden. » mehr

Warnhinweis

13.06.2019

dpa

Was gegen die Gesundheitsgefahr durch Raupen getan wird

Heimische Art mit Vorliebe für warm-trockene Bedingungen: Die Raupen des Eichenprozessionsspinners mit ihren giftigen Brennhaaren können aktuell wieder zur Gefahr werden, der Befall wird größer einges... » mehr

Über 50 Personen lauschten den Ausführungen von Bürgermeister Frank Dreyer bei der Bürgerversammlung in Weißenstadt. Foto: Christian Schilling

12.06.2019

Region

Wohnraum wird zur Mangelware

Der Überschuss an Zuzügen macht es deutlich. Es fehlt nicht nur in Weißenstadt an geeigneten und modernen Domizilen für die Neubürger. » mehr

Für Musik sorgte unter anderem die Stadtkapelle Kynsperk.

11.06.2019

Region

Gelebte Partnerschaft beim Straßenfest

Das Himmelkroner Straßenfest ist wieder gut besucht. Abgeordnete Inge Aures lobt die Veranstaltung als Paradebeispiel für deutsch-tschechische Freundschaft. » mehr

08.06.2019

Deutschland & Welt

Rotes Kreuz warnt: Jährlich 100 000 Blutspender weniger

Der demografische Wandel macht den Blutspendediensten des Deutschen Roten Kreuzes zu schaffen. «Jährlich fallen 100 000 Spender aus und in vielen Gebieten fehlt der Nachwuchs», heißt es beim DRK anläs... » mehr

06.06.2019

Region

Hohenberger SPD will Bürgerentscheid

Die Rechtsstellung des Bürgermeisters treibt die Stadt um. Die Sozialdemokraten kündigen ein Ratsbegehren an. » mehr

Ingo Moos gibt seine Kandidatur für das Bürgermeisteramt bekannt. Foto: Dieter Hübner

07.06.2019

Region

"Ich will Bürgermeister von Trebgast werden"

Trebgasts Bürgermeister Werner Diersch wird bei der Kommunalwahl 2020 nicht mehr antreten. Die SPD/WG-Fraktion hat Ingo Moos als neuen Kandidaten nominiert. » mehr

Sie wollen gemeinsam für die Aktion "Mäh kein Reh" eintreten und suchen das Gespräch. Unser Bild zeigt (von links) Jäger Christian Zapf, Max Multerer, Armin Hohmann von der Jägerschaft Hof, Wieseneigentümer Stefan Drechsel, Jagdpächter Markus Opitz, Jäger Gerald Zapf, den Vorsitzenden der Jägerschaft Naila Stefan Eul, vom Ring junger Landwirte Hof Maximilian Schaller, Jagdpächter Josef Multerer, vom Ring junger Landwirte Hof Andreas Ernst, Jägerin Mareike Maidorn und Bianca Faber von der Bayerischen Jungbauernschaft aus Coburg.

06.06.2019

Region

Gemeinsam für den Schutz von Kitzen

Es sind wieder gefährliche Zeiten für Jungtiere auf Wiesen. Jägern und Bauern haben sich nun zu einer Besprechung bei Berg getroffen. Das Motto: "Mäh kein Reh. » mehr

Der Kreisvorstand der Grünen und Selber Aktive mit Brigitte Artmann (Mitte sitzend) und Dieter Baumgärtel (rechts daneben). Foto: Peter Pirner

05.06.2019

Region

Grüne suchen Mitstreiter

Mit Umweltthemen will die Partei zur Kommunalwahl in Selb punkten. Auch junge Menschen sollen sich angesprochen fühlen. » mehr

Mit der Bahn nach Hof und mit demselben Ticket ohne Aufpreis weiter im Stadtbus bis ans Ziel - nach dem Beitritt von Stadt und Landkreis Hof zum VGN Nürnberg wäre dies normal für ÖPNV-Nutzer. Foto: Rost

04.06.2019

Region

Weichenstellung für den Beitritt

Die Räte im Hauptausschuss sind sich einig: Hof muss sich einem leistungsfähigen ÖPNV-Verbund anschließen. Die Förderung durch den Freistaat ist unabdingbar. » mehr

04.06.2019

Region

Wasserprobleme bald gelöst

Das Büro IBP wird die Pläne für die Trinkwasserversorgung der höher gelegenen Stadtsteinacher Ortsteile ausarbeiten. Davon profitieren auch die Bürger im Unterland. » mehr

In Himmelkron hat jetzt der Bund Bayerischer Jagdaufseher getagt. Unser Bild zeigt die Ehrengäste mit Landrat Klaus Peter Söllner (Zweiter von links) und Vorsitzendem Markus Grimm (vorne, Vierter von links).

03.06.2019

Region

Klimaschutz-Hype als Chance

Bayerns Jagdaufseher machen sich bei ihrer Tagung in Himmelkron für den Artenschutz stark. Sie betonen aber auch: Ein Kreuz auf dem Stimmzettel genügt nicht. » mehr

Milch im Glas

01.06.2019

Gesundheit

Kann Milch Krebs verursachen?

Als Joghurt, Käse oder pur: Kuhmilch kommt bei vielen Menschen täglich auf den Tisch. Jetzt warnen manche Forscher: Milch ist krebserregend. Andere halten das für Quark. Ein Faktencheck. » mehr

Acht Seiten ist die Dienstaufsichtsbeschwerde lang. Foto: M. Bäu.

31.05.2019

Fichtelgebirge

Grimassen führen zur Dienstaufsichtsbeschwerde

Das Marktredwitzer Bürgerforum fühlt sich von Oberbürgermeister Oliver Weigel herabgewürdigt. Der Verein kritisiert, dass er ausgegrenzt wird. » mehr

Impfen

31.05.2019

Deutschland & Welt

Masern-Fälle in den USA auf höchstem Stand seit 27 Jahren

Viele Länder kämpfen derzeit mit einem Anstieg der Masern-Fälle. Auch in den USA ist deren Zahl stark gestiegen. Experten sind besorgt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".