Lade Login-Box.

BEVÖLKERUNGSRÜCKGANG

Der Dekanatssauschuss als neu gewähltes Leitungsgremium im Kirchenbezirk Hof: Monika Köppel-Meyer, Dagmar Zaha, Dekan Günter Saalfrank, Vera Luchscheider, stellvertretender Dekan Thomas Persitzky (vordere Reihe von links). Sebastian Oehme, Stefan Gebhardt, Pfarrer Frank Knausenberger, Michaela Wilferth, Sabine Tauscher, Ulrike Sommer, Pfarrer Michael Grell, Michael Bechert und Pfarrer Stefan Fischer (hintere Reihe von links).

09.04.2019

Hof

Synode nimmt ihre Arbeit auf

Das Dekanat Hof stellt sich neu auf. Dabei bleiben die Herausforderungen. Fast 1000 Gläubige verliert der Kirchenbereich in einem Jahr. 271 Menschen sind ausgetreten. » mehr

Rollentausch: Holger Grießhammer ist diesmal Landrats-Kandidat, Jörg Nürnberger SPD-Kreisvorsitzender.

22.01.2019

Fichtelgebirge

Holger Grießhammer will Landrat werden

Alle Verantwortlichen der SPD im Kreis Wunsiedel stehen hinter dem Kandidaten. Bei der Wahl 2020 will er gegen Peter Berek antreten, der für die CSU ins Rennen geht. » mehr

In Nordostbayern ist der Schwund besonders groß. Bis zum Jahr 2037 wird der Landkreis Kulmbach 10,3 Prozent seiner Bevölkerung verlieren, sagt die aktuelle Prognose des Landesamtes für Statistik. Foto: Stefan Linß

09.01.2019

Kulmbach

Prognosen etwas weniger düster

Die neue Vorausberechnung ist für den Raum Kulmbach ein kleiner Hoffnungsschimmer. Die Bevölkerungszahl soll nicht ganz so stark schrumpfen wie erwartet. » mehr

Burgenstadt, heimliche Bierhauptstadt und schon lange weithin bekannt als Ausbildungsstadt für Lebensmitteltechniker. Ein Uni-Campus mit Fachrichtung Lebensmittel und Gesundheitswissenschaften soll Kulmbach jetzt noch weiter voranbringen.

11.10.2018

Oberfranken

Universitätsstadt Kulmbach: sieben Studiengänge geplant

Die neue Fakultät der Universität Bayreuth in Kulmbach soll sieben Studiengänge anbieten. » mehr

17.08.2018

Fichtelgebirge

"Zuwanderung ist wichtig"

Professor Manfred Miosga aus Bayreuth hält wenig von Ansiedlungsprämien und neuen Wohngebieten. Der Experte spricht sich dagegen für Investitionen in den Ortskernen aus. » mehr

19.06.2018

Region

Müllgebühren auf dem Prüfstand

Der Bevölkerungsrückgang, größere Müllmengen und steigende Preise prägen die Finanzlage der Abfallwirtschaft. Ab nächstes Jahr könnten daher die Gebühren erneut steigen. » mehr

Die Kulmbacher werden immer älter. Bis zum Jahr 2036 könnte der Anteil der 65-Jährigen oder Älteren um 28,9 Prozent steigen, sagt das Landesamt für Statistik. Foto: Stefan Linß

30.05.2018

Region

Kulmbach geht der Nachwuchs aus

Der Landkreis verliert drastisch Bevölkerung. Die Zahl der Einwohner sinkt in den kommenden 20 Jahren um fast 8000, sagt die neue statistische Vorausberechnung. » mehr

Thomas Unger (rechts) aus Martinsreuth bei Hof soll Karlheinz Bram im Amt des Bezirksvorsitzenden nachfolgen. Foto: Bernd Nürnberger

04.12.2017

FP-Sport

Unger soll Bram beerben

An der Spitze des oberfränkischen Fußballs gibt es noch vor dem Bezirkstag im März 2018 einen Wechsel. Doch der geht offenbar nicht ganz geräuschlos über die Bühne. » mehr

28.10.2017

Region

Lieber Leerstand nutzen als neu bauen

Der demografische Wandel wirkt sich auf die Infrastruktur aus. In Konradsreuth erforscht ein Professor, was genau geschieht. » mehr

Interview: mit Thomas Edelmann

10.10.2017

Fichtelgebirge

"Ohne langen Atem und Geduld geht es nicht"

Thomas Edelmann ist Chef der Entwicklungsagentur im Landratsamt in Wunsiedel. Wir haben uns mit ihm über seine Ziele unterhalten. » mehr

Sie gibt die Richtung für ihren Wahlkampf vor: Patricia Rubner will im März Bürgermeisterin in der Gemeinde Berg werden. Foto: Marcus Schädlich

13.01.2017

Region

Die Familien-Kandidatin

Patricia Rubner präsentiert sich als starke Frau. Als Berger Bürgermeisterin will sie etwas gegen den Bevölkerungsrückgang tun. Ihr Konkurrent erhält einen Seitenhieb. » mehr

19.09.2016

Oberfranken

Landkreise Hof, Kronach und Wunsiedel bekommen mehr Geld

Die zusätzlichen Mittel sollen den Stadt- und Ortskernen neues Leben einhauchen. Ziel ist es, den massiven Rückgang der Einwohnerzahlen zu bremsen. » mehr

Ins Gästebuch der Gemeinde Guttenberg trug sich der CSU-Landtagsabgeordnete Martin Schöffel ein. Mit im Bild (vor links) zweiter Bürgermeister Klaus Witzgall und Bürgermeister Eugen Hain.	Foto: Klaus-Peter Wulf

05.07.2016

Region

Guttenberg fordert höhere Investitionsumlage

Guttenberg - Über die Sorgen und Wünsche der Bürger in der kleinsten Gemeinde des Landkreises, nämlich Guttenberg, hat sich der CSU-Landtagsabgeordnete Martin Schöffel am » mehr

Auf dem Gelände des früheren FTA-Sportplatzes an der Marktredwitzer Straße beim neuen Kreisverkehr will die Einzelhandelskette Edeka den neuen Supermarkt bauen. Mitte des Jahres sollen die Bauarbeiten beginnen. Das Sportheim an der Ostseite des Platzes wird abgebrochen.	Foto: Florian Miedl

28.01.2016

Fichtelgebirge

Edeka baut noch in diesem Sommer

Die Handelskette investiert mehr als fünf Millionen Euro in einen neuen Markt in Arzberg. Nach fünf Jahren sind die Gespräche mit dem TSV Arzberg-Röthenbach erfolgreich: Der alte FTA-Platz wird verkau... » mehr

Wilhelm Wenning

23.01.2016

Region

Aslybewerber: Den Landkreisen geht die Luft aus

Zumindest, wenn es um die Unterbringung von Asylbewerbern geht. Bald wird es an Möglichkeiten dafür fehlen, sagen die Landräte Oberfrankens voraus. Sie plädieren für eine Obergrenze. » mehr

Unverändertes Unfallgeschehen:  Die Zahl der Verkehrsunfälle blieb mit 1650 in 2014 nahezu gleich - allerdings gab es deutlich mehr Verletzte.

08.05.2015

Region

Rowdys halten Polizei auf Trab

Alkoholfahrten oder Drogen-Kriminalität, Einbrüche oder Vandalismus: Polizisten haben in Hof tüchtig zu tun. Obwohl das Leben in der Stadt relativ sicher ist, häufen sich manche Straftaten dramatisch. » mehr

Die Ziegelwerk Waldsassen AG Hart Keramik richtet ihre Geschäftsfelder neu aus. Unser Bild zeigt Alois Köhler, der mit der Verpackung für Keramikrohr-Zubehörartikel beschäftigt ist. 	Foto: Hannes Bessermann

01.04.2015

Region

Hart sieht für Ziegel keine Zukunft

Das Unternehmen stellt die Poroton-Produktion ein. Auslöser für diesen Schritt ist die demografische Entwicklung in der Region. Die Firma konzentriert sich auf überregionale Wachstums-Produkte. » mehr

Im Foyer der Selbitzer Grundschule diskutierten die Gäste über die Modelle und Pläne der Architektin Susanne Heinrich oder kamen mit Mitarbeitern des Stadtumbaumanagement-Büros Planwerk ins Gespräch. 	Foto: Langer

25.02.2015

Region

Ideen für die Zukunft der Stadt

Viele Interessierte nutzen die Bürgerversammlung zur Diskussion. Die Architektin Susanne Heinrich macht Vorschläge, was aus einzelnen Gebäuden werden könnte. » mehr

27.12.2014

Region

Zahl der Sportler nimmt ab

Der Bevölkerungsrückgang macht sich auch beim "Arbeitskreis Sport in Schule und Verein" des staatlichen Schulamts Wunsiedel bemerkbar: » mehr

Der "Engelsbergweg" (talabwärts gesehen) in Waizendorf ist vor allem nach starken Regenfällen in einem sehr schlechten Zustand. Die Trebgaster Gemeinderäte lehnten jetzt die beantragte Umwidmung zur Gemeindeverbindungsstraße ab.	Foto: Hübner

18.12.2014

Region

Trebgast will "Ankerpunkt" bleiben

Die Gemeinde Trebgast setzt auf ein sogenanntes integriertes Stadtentwicklungskonzept. Das Ziel: Fördertöpfe anzapfen. » mehr

19.11.2014

Region

Das kostbarste Gut wird teurer

Der Bevölkerungsrückgang und der sparsame Verbrauch führt in Schauenstein zu steigenden Preisen für Trinkwasser und Abwasser. Zudem gibt es Überlegungen, in den kommenden Jahren eine Grundgebühr für K... » mehr

06.06.2014

Oberfranken

Böhmen und Bayern stärken Zusammenarbeit

Viele bayerische Grenzregionen zu Tschechien leiden unter Bevölkerungsrückgang. Das soll sich ändern: Gemeinsam mit dem Nachbarland will der Freistaat ein Entwicklungs- Konzept für die ländlichen Räum... » mehr

Bald werden die beiden Häuser saniert und neu gestrichen.

21.04.2014

Region

Baugenossenschaft investiert Millionen

Mit einem großen Programm will das soziale Wohnungsunternehmen bis in zehn Jahren den Immobilienbestand modernisieren. Los geht es in der Rosenstraße. » mehr

Bürgermeister Wiktor Brzosko steckt seinem Wunsiedler Kollegen Karl-Willi Beck eine Lapy-Anstecknadel an.	Foto: Scharnagl

01.02.2014

Region

Lapys Bürgermeister will eine Partnerschaft

Es soll nicht bei einer Begegnung bleiben: Wiktor Brzosko möchte die noch frischen Beziehungen zu Wunsiedel vertiefen. » mehr

An Dagmar Voß, die Geschäftsführerin der in München ansässigen Gesellschaft zur Förderung der bayerischen Landesgartenschauen, übergaben Bürgermeister Stefan Pöhlmann (Mitte) und Bauamtsleiter Wolfgang Baier die Unterlagen für die Bewerbung zur Kleinen Gartenschau.	Foto: igo

13.01.2014

Region

Die Bewerbung steht

Helmbrechts will die Kleine Gartenschau 2021. Bürgermeister Stefan Pöhlmann und sein Bauamtsleiter Wolfgang Baier bringen die Unterlagen selbst nach München. » mehr

Diese Frauen und Männer wollen für die UPW möglichst viele Stadtratsmandate holen. 	Foto: Janine Pielorz

04.12.2013

Region

UPW betont ihre Bürgernähe

Die "Freien" wollen keine Politiker, sondern nur für die Bevölkerung da sein. Das sagt der Arzberger Vorsitzende Roland Werner bei der Nominierungsversammlung. » mehr

22.11.2013

Region

Anhörung läuft noch

Reiner Wohlrab berichtet in der Bürgerversammlung über den aktuellen Stand in Sachen Windräder auf dem Steinberg. Das finanzielle Risiko soll minimiert werden. » mehr

Martina Rosanski vom Frankfurter Büro "Proregio" gab den Schönwalder Vereinsvertretern Tipps für die Zukunft. 	Foto: Scharf

27.09.2013

Region

Verbände müssen ihre Kräfte bündeln

Der Bevölkerungsrückgang und wenig Interesse der Jugend machen den Vereinen große Sorgen. Martina Rosanski vom Büro "Proregio" gibt bei der SPD Schönwald Tipps, wie man dem Mitgliederschwund begegnen ... » mehr

Auch ohne echtes Ziel klappt es.

22.08.2013

Region

Jugendwehren unter Dauerstress

Viel Schlaf haben vier Nachwuchsgruppen bei einer 24-Stunden-Übung nicht abbekommen. Aber die Mühe lohnt sich: Die Führungsdienstgrade verteilen fast nur Lob. » mehr

31.01.2013

Region

„Wir können das selbst finanzieren“

Der Alpenverein hat sich zum Ziel gesetzt, eine neue Kletterwand zu bauen. Bislang fehlt aber ein geeigneter Standort, wie Vorsitzender Michael Rabus erläutert. » mehr

16.01.2013

Region

Demografie als Chance

Das VHS-Projekt "Zukunftscoach" soll dem Bevölkerungsrückgang entgegenwirken. Geplant ist die Vernetzung von Wirtschaft, Schulen und Organisationen. » mehr

Der Kindergarten Trogen überbrachte dem Bürgermeister einen musikalischen Gruß, zusammen mit Leiterin Martina Novak-Köhler. Klaus Strobel freut sich sichtlich über das klingende Geschenk. 	Fotos: Hüttner

08.01.2013

Region

Der Rote neben den Schwarzen

Der Trogener Bürgermeister Klaus Strobel feiert 60. Geburtstag mit vielen Wegbegleitern. Die zahlreichen Worte des Lobes bewegen das Gemeindeoberhaupt sichtlich. » mehr

27.10.2012

Region

Umgehung bleibt Thema

Die Gemeinde Ködnitz fordert vom Verkehrsminister eine Finanzierungszusage im nächsten Jahr. Zur Bürgerversammlung rückt Gemeindeoberhaupt Stephan Heckel das Thema erneut in den Fokus. » mehr

05.10.2012

Oberfranken

Reaktionen

Der Bayerische Verfassungsgerichtshof hat entschieden: Oberfranken und die Oberpfalz verlieren je ein Landtagsmandat. Dafür bekommt Oberbayern zwei Sitze zusätzlich. » mehr

04.10.2012

Oberfranken

Reaktionen auf das Urteil

Der Bayerische Verfassungsgerichtshof hat entschieden: Oberfranken und die Oberpfalz verlieren je ein Landtagsmandat. Dafür bekommt Oberbayern zwei Sitze zusätzlich. » mehr

26.07.2012

Region

Neues Leben für alte Häuser

Die Städte und Gemeinden denken über einen gemeinsamen Liegenschaftsfonds nach. Sie sehen darin ein Instrument im Kampf gegen den Leerstand. » mehr

Abwärtstrend: In den vergangenen zehn Jahren ist die Einwohnerzahl um mehr als 4700 Einwohner gesunken.

21.07.2012

Region

Nur drei trotzen dem Trend

Der Landkreis verliert weiterhin Einwohner, doch in Neuenmarkt, Harsdorf und Kupferberg ist die Entwicklung positiv. Die Bürgermeister haben unterschiedliche Erklärungen, warum bei ihnen die Bevölkeru... » mehr

IHK-Präsident Heribert Trunk zeichnete die ausgeschiedenen IHG-Mitglieder Gerhard Lindner, Wilfried Benker, Werner Thiem (von links) aus. Rechts Gremiumsvorsitzender Dr. Heinrich Strunz.

15.06.2012

FP/NP

Kammer wirbt für "Demografie-Werkstatt"

Hof - Das Industrie- und Handelsgremium (IHG) Hof will sich verstärkt den Themen Demografie und Kooperation annehmen. » mehr

Michael Pfauntsch (links) und Markus Brandl von den Wirtschaftsjunioren mit Ferdinand Reb vom Tourismusverband Fichtelgebirge im Berliner Reichstag. 	Foto: pr.

15.06.2012

Region

Unternehmer planen für Wandel

Der Bevölkerungsrückgang macht den hiesigen Wirtschaftsjunioren Sorgen. Bei einer Tagung wollen sie Ideen sammeln, um den Änderungen zu begegnen. » mehr

Abteilungsdirektor Thomas Engel von der Regierung von Oberfranken (rechts) überreicht den Förderbescheid über 197 250 Euro für die Finanzierung des Regionalmanagements an die neue Regionalmanagerin Franziska Ruckdeschel und Landrat Dr. Karl Döhler. 	Foto: Scharf

02.06.2012

Region

Neue Regionalmanagerin

Franziska Ruckdeschel will die Stärken des Landkreises besser hervorheben. Die Regierung fördert ihre Stelle mit einem Zuschuss von knapp 200 000 Euro. » mehr

Marianne Trottier und Axel Dosch vom Beratungsunternehmen stadt.land.freunde, Berlin, sowie Nadine Laskowski von der Moro-Geschäftsstelle im Landratsamt (von links) diskutierten am Donnerstagnachmittag mit Bürgerinnen und Bürgern über Verkehrsanbindungen der Zukunft im Coburger Land.  	Foto: Heinz Scheidmantel

04.05.2012

Region

Coburger halten sich zurück

Die erste Bürgerwerkstatt im Landkreis behandelt das Thema Verkehrsanbindungen. Das Interesse an der Mitarbeit hält sich in Grenzen. » mehr

Jörg Dietrich

27.01.2012

Leben in meiner Heimat

Heimat-Aktion: Rehauer rühren die Werbetrommel

Viele Diskussions-Teilnehmer rufen zu mehr Patriotismus auf. Statt zu schimpfen, sollten sich die Menschen für ihre Region einsetzen. Wichtig sei, den Handel zu unterstützen. » mehr

Die Kamera wird beim Stadtgespräch auf sie gerichtet sein. Unser Bild zeigt (von links) Stephan Ringwald, Norbert Kießling, Dieter Bordihn, Frank Ebert und Günther Stenglein. 	Foto: Linß

05.01.2012

Region

Talkshow als Wirtschaftsgipfel

Kulmbach und die ganze Region haben mit einem massiven Bevölkerungsschwund zu kämpfen, lauten die düsteren Prognosen. TV Oberfranken fragt in seinem Stadtgespräch am 17. Januar nach Wegen aus der Kris... » mehr

Die Parksituation in der neuen Schönwalder Ortsmitte war einer der wenigen Kritikpunkte in der Bürgerversammlung am Montag. 	Foto: Miedl

23.11.2011

Region

Bürger wollen Kontrollen

Herbert Kempf wendet sich mit einem ganzen Fragenkatalog an den Bürgermeister. Sein wichtigster Kritikpunkt ist die Parksituation in der neuen Mitte. » mehr

Wolfgang Kreil

28.10.2011

Region

Zu wenig Kinder in Selb

Weg- und Zuzüge halten sich in der Stadt Selb die Waage. Wie Oberbürgermeister Kreil sagt, ist das Verhältnis von Geburten und Sterbefällen schuld am Bevölkerungsrückgang. » mehr

20.08.2011

Region

Viel Lob für Verwaltungs-Chef

Issigau - Im Anschluss an Dieter Gemeinhardts Vorstellung des Haushalts 2011 bestand im Gemeinderat die Möglichkeit zur Diskussion über das Zahlenwerk. Dies war aber gar nicht notwendig: Dafür gab es ... » mehr

In allen Altersgruppen erwarten die Forscher im nordöstlichen Bayern weniger Einwohner, in Hof ebenso wie in Wunsiedel oder Kulmbach, nur bei den über 80-Jährigen soll es eine deutliche Zunahme geben. 	Foto: dpa

07.06.2011

Oberfranken

"Die Schrumpfung akzeptieren"

Der Forscher Carsten Große Starmann sieht in Wanderungsbewegungen den wichtigsten Grund, warum Regionen Einwohner verlieren. Er empfiehlt, vor Ort offen über Probleme zu diskutieren. » mehr

17.05.2011

Region

Hintergrund

Hintergrund Der Landkreis Wunsiedel gehört zu den Gegenden Bayerns, die der Freistaat zu einer "Modellregion demografischer Wandel" machen will. Der Grund: Der Kreis ist besonders stark vom Bevölkerun... » mehr

fparz_mavie_rabenstein_2102

21.02.2011

Region

Rabenstein: Region darf nicht ausbluten

Thiersheim - Von der Bundespolitik über die Landespolitik bis hin zu den Themen demographische Entwicklung und Stimmkreis-Reform hat der Landtagsabgeordnete Dr. Christoph Rabenstein den Bogen bei sein... » mehr

20.01.2011

Region

Demografie-Manager soll Abwanderung stoppen

Im Kampf gegen den fortschreitenden Bevölkerungsrückgang setzt die Stadt Wunsiedel auf einen Demografie-Manager. » mehr

fpnd_fz_wahlen5sp.fuerLB_200

20.01.2011

Oberfranken

Minister verteidigt sein Modell

"Wohl überlegt und gesetzeskonform" sei sein Vorschlag zur Stimmkreisreform in Bayern, sagt Bayerns Innenminister. Während Ingolstadt davon profitiert, muss Oberfranken Federn lassen. » mehr

26.05.2010

Region

Landkreis verliert weiter Einwohner

Landkreis - Der Einwohnerrückgang in den Städten und Gemeinden des Landkreises Kulmbach setzt sich unvermindert fort. » mehr

^