Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

BIENEN

Mit Schaufel und Rechen legen die kleinen Gärtner der Wonseeser Kita bei der Insektenoase Hand an.	Foto: Adriane Lochner

16.10.2020

Kulmbach

Kinder garteln für Biene & Co.

Die Mädchen und Buben der Wonseeser Kita haben eine Insektenoase angelegt. Sie sind bereits kleine Naturschutzexperten, denn sie nehmen an einem Projekt teil, das die Vereinten Nationen ausgezeichnet ... » mehr

Helen Reddy

01.10.2020

News

Starke Frauen bei den Hofer Filmtagen

Im Mittelpunkt der diesjährigen Hofer Filmtage stehen starke Frauen. Diverse Filme beschäftigen sich mit beeindruckenden Persönlichkeiten und den Themen Emanzipation und Feminismus. » mehr

Trilobit

13.08.2020

Wissenschaft

Uraltes Gliedertierchen guckte wie eine Biene

Der Sehapparat des Trilobit hat verblüffende Ähnlichkeiten mit denen heutiger Bienen und Insekten - dabei lebte das Gliedertierchen vor mehr als 400 Millionen Jahren und ist längst ausgestorben. Forsc... » mehr

Blütenstände des Johanniskreuzkrauts in der Region.

04.08.2020

Hof

Schinderei für die Natur

Zwei Problempflanzen, die gerade blühen, fordern besondere Aufmerksamkeit: das giftige Jakobskreuzkraut und der Riesenbärenklau, der schwierig zu bekämpfen ist. » mehr

Kamil Lagun ist Mit-Gärtner im Urban-Gardening-Projekt des Bundes Naturschutz; der Garten liegt in der Nähe des Sana-Klinikums. Nora Sichardt begleitet das Projekt von Anfang an. Foto: Hobmaier

31.07.2020

Hof

Gärtnern mitten in der Stadt

Kamil Lagun werkelt seit einem Jahr beim Urban-Gardening-Projekt in Hof mit. In der Gemeinschaft fühlt sich der Lehrer und Hobby-Gärtner wohl. » mehr

Königskerzen und Disteln.

29.07.2020

Kulmbach

Nahrungsangebot im Überfluss

Reinhard und Herta Weigel haben am Untersteinacher Eichberg ein Paradies für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge geschaffen. Auf 1800 Quadratmetern blüht und grünt es. » mehr

Bunt ist der Sommer

23.07.2020

Münchberg

Bunt ist der Sommer

So müssen Wiesen aussehen. Bunt und duftig bieten sie Spaziergängern einen schönen Anblick, Bienen können sich auf reich gefüllte Blüten stürzen. » mehr

Christian Heuschmann fürchtet befürchtet, dass die Magnetfelder sein GPS-System stören. Foto: David Trott

Aktualisiert am 23.07.2020

Fichtelgebirge

Trasse zerschneidet sieben Felder

Landwirtschaftsmeister Christian Heuschmann aus Haag ist auf sieben Flächen im Gemeindegebiet Marktredwitz vom Südostlink betroffen. » mehr

Jede einzelne Blüte ist eine Pracht für sich.

05.07.2020

Kulmbach

Sommerliches Blütenmeer

Die Mühen haben sich gelohnt: Achim Schneider aus Burghaig ist mit Recht stolz auf seinen üppigen, bunten Blühgarten. » mehr

Schwebfliege im Garten

29.06.2020

Garten

Was es mit der Schwebfliege auf sich hat

Nicht alles, was schwarz-gelb ist und um den Tisch herumsurrt, ist auch eine Wespe. Oder eine Biene. Vielmehr sind darunter Tiere, die jeder Hobbygärtner schätzen sollte. » mehr

Im Mai und Juni stehen die Robinien auch in Oberfranken in voller Blüte. Der Duft zieht viele Insekten an.

22.06.2020

Kulmbach

Bienen fliegen auf den Klimabaum

Noch ist die Robinie im Kulmbacher Land vergleichsweise unbekannt. In Zukunft könnte der Baum des Jahres 2020 eine wichtigere Rolle spielen. » mehr

Ein kleines Rehkitz liegt im hohen Gras

04.06.2020

Kulmbach

Vorwurf: Absichtliche Tötung von Rehkitzen - Bauern und Jäger wehren sich gegen Angriff

Ferdinand Schramm aus Marktleugast ärgert sich über Vorwürfe im Internet, er fahre mit Absicht Rehkitze tot. Der Bauernverband und der Jagdverein kommen ihm zu Hilfe. » mehr

28.05.2020

Naila

Biene und Maus, Seilbahn und Sonnensegel

Issigau erneuert seine Spielplätze. Ein Teil der Finanzierung stammt aus dem Dorffest-Erlös. » mehr

Die Stadtgärtner Alexander Brodmerkel, Stefan Grohmann und Karlheinz Schieweck (von links) sowie Stadtrat German Schlaug (rechts) beobachteten das Einpflanzen des Apfelbaums der Sorte "Der Schöne aus dem Oberland" durch (ab Vierter von links) Stadtförster Hubert Steinberger, Bürgermeister Nicolas Lahovnik, Martina Kerschbaum und Stadtrat Wilfried Kukla. Foto: Schi.

22.05.2020

Wunsiedel

Baum der Versuchung für Katharinenberg

Auf dem Wunsiedler Hausberg wurzelt nun ein Apfelbäumchen. Es ist ein Geschenk der Grün-Bunten-Stadträte an den neuen Bürgermeister. » mehr

24.06.2020

Berichte

Mehr Natur im Garten hilft den Bienen

«Rettet die Bienen» - Hunderttausende in Bayern haben den Aufruf das im vergangenen Jahr unterstützt. Doch nicht nur der Gesetzgeber kann etwas für mehr Artenschutz tun. Auch im eigenen Garten lässt s... » mehr

Die kleine Kaschmirziege wurde von ihrer Mutter nicht angenommen. Jetzt ziehen Yvonne Lang und Tochter Leni das Baby mit der Flasche auf. Foto: Katrin Lyda

17.05.2020

Fichtelgebirge

Stewardess bewirtschaftet Bio-Hof in Franken

Aus der Luft zurück auf die Scholle: Stewardess Yvonne Lang stellt ihren elterlichen Hof in Franken gerade auf "bio" um. Sie will zu einer ganzheitlichen Landwirtschaft zurück. » mehr

Biene

11.05.2020

Wirtschaft

Rund jedes siebte Bienenvolk hat den Winter nicht überlebt

Bienen sind wichtig - aber längst nicht selbstverständlich. Jeden Winter haben Imker erhebliche Verluste zu vermelden. Wie hart die kalte Jahreszeit ausfällt, spielt dabei eine Rolle. » mehr

Sabine Krögel ist in Münchberg verantwortlich für die Baumkontrolle. Sie steuert die Vernebelungsmaschine per Fernbedienung. Bis zu 35 Meter steigt der Sprühnebel in die Baumkronen.

10.05.2020

Münchberg

Kampf gegen gefährlichen Schädling beginnt

Mit schwerem Gerät rückt die Stadt Münchberg dem Eichenprozessionsspinner auf den Pelz. Es gilt, rund 250 Bäume und auch die Menschen zu schützen. » mehr

Polizei Blaulicht

26.04.2020

Bayern

Neun Bienenstöcke in der Oberpfalz vergiftet

9 von 15 Bienenstöcken eines Imkers sind in der Oberpfalz vergiftet worden. Dabei sei ein Schaden von etwa 2 700 Euro entstanden, teilte ein Polizeisprecher am Sonntag mit. In den letzten zwei Wochen ... » mehr

Der Bienenpark im Hofer Zoo ist eine kleine Erfolgsgeschichte.

25.04.2020

Hof

Bienen fühlen sich im Zoo wohl

Noch immer hat der Tierpark geschlossen. Derweil kümmern sich die Imker um die Bienenvölker. Auch eine neue Ausstellung steht in den Startlöchern. » mehr

Anne Oertel und Martin Wahl im Lorenzpark an ihren Bienenkästen. Mit den Jahreszeiten verändert sich auch der Geschmack des Honigs. Foto: Hobmaier

11.04.2020

Hof

Der Film macht den Imker

Martin Wahl und seine Frau Anne Oertel züchten im Lorenzpark Bienen. Damit führen sie eine rund 600 Jahre alte Tradition fort. » mehr

Bienenhaltung auf dem Balkon

09.03.2020

Bauen & Wohnen

Bienenhaltung auf Balkon braucht Zustimmung des Vermieters

Vielen Mietern ist die Tierhaltung im Rahmen der üblichen Nutzung gestattet. Doch fällt auch die Haltung von Bienen darunter? Der Eigentümerverband Haus & Grund klärt auf. » mehr

Speerspitze des Suchkommandos: Die Purzelgarde zeigte einen wunderschönen Tanz in leuchtenden Kostümen.

02.02.2020

Region

Lippertsgrün feiert Karneval im All

Aliens entführen den TuS-Präsidenten, die Majestäten stellen ein Suchkommando zusammen. Viel Gelächter garantiert. » mehr

20.01.2020

Fichtelgebirge

Imkerschule bietet Honig-Lehrgang an

Am kommenden Samstag, 25. Januar, hält die Imkerschule Oberfranken im Wasserschloss Mitwitz von 9 bis 16 Uhr unter dem Thema "Honig - Entstehung, Gewinnung, Behandlung und Vermarktung" einen Lehrgang ... » mehr

Klein, aber fein: die Ausstellung des Kleintierzuchtvereins Hohenberg a.d. Eger und Umgebung und der Zuchtfreunde aus Eger.	Foto: Florian Miedl

07.01.2020

Region

Stolz auf Kaninchen und Co.

In Hohenberg präsentieren Züchter ihre Kleintiere zusammen mit Freunden aus Eger. Für die hohe Qualität der Tiere erhalten sie Lob von allen Seiten. » mehr

Udo Benker-Wienands auf den Wiesenflächen am Reuthberg. Foto: Gisela König

27.10.2019

Region

Lob und Kritik vom Natuschutz-Fachmann

Udo Benker-Wienands, Vorsitzender der Ökologischen Bildungsstätte, ist mit dem Einsatz der Stadt Selb zufrieden. Nicht angetan ist er vom Mähen der Straßenränder. » mehr

Schon nach einigen Jahrzehnten verwandeln sich von Menschen geschaffene Gebäude in Wildnis. Foto: Florian Miedl

20.09.2019

Fichtelgebirge

Und auf einmal ist niemand mehr da...

Es ist durchaus möglich, dass die Menschheit eines Tages ausstirbt. » mehr

Viele Bewohner des Seniorenheims erfreuen sich an den Ziegen auf dem Außengelände. Mit im Bild (hinten, von links) Udo Benker-Wienands von der Initiative "Blühendes Fichtelgebirge", Einrichtungsleiter Hannes Wienands und Ziegenhalter Stefan Adler, Selbitz. Fotos: Privat

03.09.2019

Region

Ziegenmilch aus dem Seniorenheim

Rund ums BRK-Senioren-Wohnen in Hof dürfen Gras und Blumen wachsen. An der Idylle erfreuen sich Heim- bewohner, Besucher - und eine kleine Herde Ziegen. » mehr

Honigbiene

20.08.2019

Deutschland & Welt

Drogen statt Nektar: Biene Maja als Polizeischnüffler?

Bienen riechen hervorragend. Doch kann man sie deshalb als eine Art geflügelten Mini-Spürhund nutzen? Das Thema beschäftigt gerade die Gewerkschaft der Polizei. Experten haben große Zweifel. » mehr

Honigwabe

17.08.2019

Deutschland & Welt

Schlechtes Wetter: Honigernte im Frühjahr halbiert sich

Rund eine Million Honigbienen-Völker gibt es in Deutschland, die Nachfrage nach heimischem Honig ist hoch. Nun dürfte das Angebot erst einmal sinken. Doch Besserung ist schon in Sicht. » mehr

Wespen-Vorkommen

17.08.2019

Deutschland & Welt

Bislang vielerorts deutlich weniger Wespen als im Vorjahr

Aufdringliche Wespen können im Biergarten oder Straßen-Café nerven. Besonders zahlreich waren die Insekten 2018. Dieses Jahr scheinen weniger herumzuschwirren. Warum das so, wissen Forscher nicht. » mehr

Auch mit schwerem Gerät muss Johannes Dörfler umgehen können. Hier mit dem 220 PS starken John Deere der Familie.

11.08.2019

Region

1200 Ferkel in guten Händen

Die Entscheidung ist schon vor vielen Jahren gefallen. Johannes Dörfler wird den elterlichen Betrieb übernehmen, wenn sein Vater Manfred sich zur Ruhe setzen wird. » mehr

25.07.2019

Region

Die Wunder der Natur entdecken

Kulmbacher Hortkinder gehen im Kessel unter fachkundiger Anleitung auf Entdeckungstour. Unter anderem lernen sie die Welt der Blumen und Bienen kennen. » mehr

Treffen vor einer blühenden Landschaft und Rinderweide am Fuß der Kösseine im Rahmen der BBV-Schleppertour "Bayern blüht auf". Das Foto zeigt die Vertreter der Politik und der Landwirtschaft vereint. Foto: Herbert Scharf

22.07.2019

Fichtelgebirge

Schlepperbesuch im Archedorf

Bei einem Besuch in Kleinwendern betonen Vertreter von BBV und Politik, dass Landwirte viel für eine intakte Natur tun. Und das schon vor dem Volksentscheid. » mehr

19.07.2019

Region

Ferienprogramm - Open-Air-Kino, Märchenwanderung und mehr

Wirsberg - Rechtzeitig vor Beginn der Sommerferien hat der Markt Wirsberg sein 30. Ferienprogramm fertiggestellt. » mehr

Brutwabe

08.07.2019

Deutschland & Welt

Wenn die Bienenbrut stirbt

Die Amerikanische Faulbrut rafft den Nachwuchs ganzer Bienenvölker hinweg. Für den Menschen und für erwachsene Bienen ist sie ungefährlich. Mit Medikamenten ist der Seuche nicht beizukommen. » mehr

Ein Hingucker war der Tanz "Guck mal, diese Biene da" der Klasse 1b. Fotos: Stephan Stöckel

07.07.2019

Region

In Melkendorf sind die Bienen los

Zum Wiesenfest der Schulkinder ist der ganze Ort auf den Beinen. Nach dem Festzug gibt es Spiel und Spaß auf dem Schulgelände. » mehr

Bienenschwarmfänger

23.06.2019

Deutschland & Welt

Imker-Mode hat Folgen in der Stadt

Herrenlose Bienenschwärme besetzen Ampeln, Balkone oder Fensterbretter. Es ist Schwarmzeit und Fänger haben alle Hände voll zu tun - auch in Großstadtädten wie Berlin. » mehr

Die kleine Lina staunt über die großen Kühe. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de. Fotos: Hüttner

21.06.2019

Region

Zu Besuch bei Kuh und Co.

Das Hoffest in Schleeknock ist auch nach einjähriger Pause ein Besuchermagnet. Die Familie Degel als Gastgeber und ihre Helfer haben viel zu tun. » mehr

Am Schaubienenstand standen am Samstag klassische Magazinbeuten und eine Kugelbeute, die zweiter Vorsitzender Michael Kratsch den Besuchern erläuterte.

18.06.2019

Region

Honig frisch aus der Wabe

Das komplexe Leben der Bienen stand in Rehau im Kronengarten im Mittelpunkt. Die Vorsitzenden des Bienenzuchtvereins erklären die Zusammenhänge. » mehr

Schwarz-gelbe Insekten

11.06.2019

Bauen & Wohnen

Vorurteile rund um Wespen und Bienen im Check

Wespen, Hornissen und Bienen haben ein Problem: Sie machen uns Menschen Angst, ohne dass man Angst vor ihnen haben müsste. Denn keines der Tiere greift einfach an und sticht. Also, wie kann das Zusamm... » mehr

Buchautor Frank Schröpfer aus Unterfranken hat ein Buch über die "Naturwunder im Fichtelgebirge" vorgelegt. Seine Bilanz von rund zwei Jahrzehnten Naturschutz zum Erhalt seltener Tiere im Fichtelgebirge ist nicht ermutigend. Foto: pr.

05.06.2019

Fichtelgebirge

Arten im Fichtelgebirge sterben weiter

Die Vielfalt der Natur im Fichtelgebirge ist rückläufig. Zu diesem Ergebnis kommt der Buchautor Frank Schröpfer. » mehr

Klaus Frohmader, Landwirt aus Tröstau

28.05.2019

Fichtelgebirge

"Man muss sich vor Augen halten, dass für den Erdbeer-Anbau unter Folie hektarweise Plastik eingesetzt wird"

Seit 1983 baut Klaus Frohmader Erdbeeren an. Seine Felder in Vordorf, Brand bei Marktredwitz und ab kommender Saison auch in Schwarzenreuth locken jedes Jahr zahlreiche Selbstpflücker, die auf die Jag... » mehr

Ehrenamtliche Ameisenbetreuer in Niedersachsen

27.05.2019

dpa

Wo Ameisen einen offiziellen Betreuer haben

Ameisen haben für die Natur viele wertvolle Funktionen. Um Gartenbesitzer richtig zu beraten, sucht eine Verwaltung in Niedersachsen nun Ehrenamtliche, die als Ameisen-Betreuer aktiv werden. » mehr

Wildbiene

20.05.2019

Garten

Warum Löwenzahn den Bienen mehr hilft als Dahlien und Rosen

Längst nicht jede Blüte ist auch etwas für Wildbienen und andere Insekten. Blume ist nicht gleich Blume, erläutern Wissenschaftler zum Weltbienentag. Was also sollten Hobbygärtner pflanzen? » mehr

Der Hofer Zoo hat den Bienenpark reaktiviert und bietet für Interessierte Führungen an. Im Herbst soll es Honig zugunsten des Hofer Zoos zu kaufen geben. Unser Bild zeigt (von links) Stadt-Imker Martin Wahl und Zoo-Chefin Sandra Dollhäupl.

13.05.2019

Region

Bienenvölker ziehen in den Hofer Zoo ein

Der Hofer Zoo stockt seinen Tierbestand auf - und zwar mit Bienen. Ab Herbst soll es den Honig der Bienenvölker zu kaufen geben. » mehr

Bienenvölker in Schrebergarten verendet

10.05.2019

Deutschland & Welt

140.000 Bienen am Niederrhein mit Lack und Chlor vergiftet

Die Bienen hatten keine Chance. Mit verschiedenen chemischen Stoffen haben Unbekannte am Niederrhein zwei Bienenvölker vergiftet. Die Imkerfamilie ist geschockt. Wer macht so etwas? » mehr

In der Ergotherapie hilft die Arbeit mit den Bienen den Patienten, ihre Ängste zu überwinden und gelassener auf Impulse zu reagieren. Foto: Meier

09.05.2019

Region

Therapie mit Lotte und Elsbeth

Bienen unterstützen seit einem Jahr die Ergotherapie in der Bezirksklinik in Rehau. Die Resonanz im Haus ist enorm. Die Patienten werden ausgeglichener. » mehr

Bienenwabe

06.05.2019

Deutschland & Welt

Jedes siebte heimische Bienenvolk stirbt im Winter

Deutscher Honig ist begehrt - ein Großteil des hiesigen Konsums wird aus dem Ausland gedeckt. Doch schon seit langem macht ein hartnäckiger Widersacher den heimischen Bienen zu schaffen. Auch dieses J... » mehr

06.05.2019

Deutschland & Welt

Millionenschaden für Imker: Jedes siebte Bienenvolk stirbt

Parasiten haben Deutschlands Imkern einen hohen Millionenschaden zugefügt. Der Wert der in diesem Winter verlorenen Völker liege bei 20 bis 25 Millionen Euro, teilte das Fachzentrum Bienen und Imkerei... » mehr

29.04.2019

Region

Gerfalke begeistert Kinder

Viele Informationen über die heimische Flora und Fauna haben die Mitglieder der Jägerschaft Selb-Rehau Mädchen und Jungen aus Selber Kindergärten und Schulen bei ihrer Hegeschau in der Jahnturnhalle v... » mehr

Schädlinge im Kirschbaum

24.04.2019

dpa

Schädling vernichtet Kirschernte

Die Kirschessigfliege stammt aus Asien und ist seit 2011 ein großes Problem. Durch ihre rasante Vermehrung kann sie die Ernte eines ganzen Baums vernichten. Das Bundesinformationszentrum Landwirtschaf... » mehr

^