Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

BIOLOGIE

Silageballen

vor 3 Stunden

Bayern

Forschung: Weg vom Plastikmüll auf den Feldern

Nach dem Mähen sieht man sie häufig auf den Wiesen liegen: In Folie eingepackte Heuballen. Wissenschaftler in Oberfranken forschen daran, diese Folien nachhaltig zu machen. » mehr

Fernsehköchin und Europa-Abgeordnete Sarah Wiener kritisiert das "völlig aus den Fugen geratene Agrarsystem". Foto: Christian Kaufmann, dpa

06.11.2020

Kunst und Kultur

Sarah Wiener im Interview: "Wir brauchen eine radikale Ernährungswende"

Fernsehköchin Sarah Wiener plädiert für Qualität statt Billigpreisen. » mehr

Mülltrennung

26.10.2020

Bauen & Wohnen

Kompostierbare Mülltüten gehören nicht in den Biomüll

Gut gemeint oder auch gut gemacht? Inzwischen gibt es Mülltüten, die angeblich kompostierbar sind. Doch selbst dann raten Experten, diese nicht im Bio-Müll zu entsorgen. Das hat gleich mehrere Gründe. » mehr

Ihnen stinkt es: Günther Penzel, Bernd Emtmann, Gudrun Mocho, Otto Dorn, Ute Busch und Günter Martin aus Wurlitz (von links) hoffen, dass sich nun endlich etwas tut und der Gestank verschwindet. Foto: Uwe von Dorn

25.10.2020

Rehau

Den Wurlitzern stinkt‘s

Die Anwohner des kleinen Rehauer Ortsteils beklagen, dass es aus der Richtung der beiden Biogasanlagen immer wieder stark müffelt. Der Landkreis will mit den Betreibern reden. » mehr

Schon fast fertig ist das Kornberghaus im zukünftigen Bike-Park. Am Donnerstag hat der Zweckverband die naturschutzrechtliche und die artenschutzrechtliche Prüfung den Vertretern der Naturschutzverbände übergeben. Foto: Florian Miedl

22.10.2020

Rehau

Qualität geht vor Schnelligkeit

Der Bau des Bike-Parks am Kornberg nimmt große Rücksicht auf seltene Pflanzen und Tiere. Jetzt hat der Zweckverband den Naturschutzverbänden die Gutachten vorgestellt. » mehr

Haare waschen beim Kind

21.10.2020

Familie

Die meisten Kindershampoos sind «gut»

Schreie dringen aus dem Badezimmer? Ach so, Haarewaschen ist dran. Mit dem richtigen Shampoo und ein paar Tricks kann man es Kindern leichter machen. » mehr

Wald

19.10.2020

Wissenschaft

Biologische Vielfalt in Europa geht weiter drastisch zurück

Wie ist es um den Zustand der Natur in der EU bestellt? Ein umfassender Bericht kommt zu einem eindeutigen Urteil: Gut sieht es nicht aus. » mehr

Atrium

19.10.2020

Wie werde ich

Wie werde ich Biologielaborant/in?

Wie wichtig medizinische Grundlagenforschung ist, haben wir während der Corona-Pandemie gelernt. Biologielaboranten leisten einen Beitrag dazu. In dem Beruf ist vor allem Geduld und Ausdauer gefragt. » mehr

Merkur-Sonde «BepiColombo»

13.10.2020

Wissenschaft

Merkur-Sonde vor Rendezvous mit der Venus

Nach der Erde besucht die Sonde «BepiColombo» nun auch die Venus. Auf ihrem Flug zum Merkur soll sie mit dem Manöver ihre Geschwindigkeit reduzieren. Für die Wissenschaft wird es aber auch spannend. S... » mehr

Venus

12.10.2020

Wissenschaft

Wieder im Fokus: der Planet Venus

Der «Planet der Liebe» wurde von der Raumfahrt zuletzt eher stiefmütterlich behandelt. Das hat sich seit kurzem wieder geändert, seit Anzeichen für mögliche Lebensformen in der Atmosphäre der Venus en... » mehr

29.09.2020

Meinungen

Bewusst und zufrieden

"Fleisch ist ein Stück Lebbenskraft" - wer erinnert sich noch an diesen Werbespruch aus dem vergangenen Jahrhundert? Und nicht nur aus zeitlicher Vergangenheit - auch inhaltlich ist dieser Satz längst... » mehr

Polizei Blaulicht

27.09.2020

Bayern

Schmierseife läuft in Bach: Polizeieinsatz dank Autobastler

Ein 55-Jähriger hat in Oberfranken durch den Einsatz von Schmierseife starke Schaumbildung auf der Kronach verursacht und die Polizei auf den Plan gerufen. » mehr

Gegen Alzheimer vorbeugen

21.09.2020

Gesundheit

Ein Leben lang gegen Alzheimer vorbeugen

In jüngeren Jahren denkt kaum jemand an Hirnkrankheiten, die bei Älteren zuschlagen. Dabei ist es niemals zu früh für Prävention. Ein Experte erklärt, wie man gegensteuert. » mehr

Eine Frau arbeitet im Garten

18.09.2020

dpa

Im eigenen Garten biologisch gärtnern

Viele Hobbygärtner wollen biologisch gärtnern, wissen aber nicht, wie das genau funktioniert. Experten geben Tipps. » mehr

Gemüse, Gemüse, Gemüse

16.09.2020

Gesundheit

Warum wir im Alter abbauen und was wir tun können

Viele Krankheiten schlagen vor allem im höheren Alter zu. Das müsste nicht sein, glauben die Autoren Dominik Duscher und Nina Ruge - und plädieren für eine andere Sicht auf die Gesundheitsvorsorge. » mehr

Forscher: Hinweise auf Leben auf der Venus

15.09.2020

Deutschland & Welt

Forscher: Hinweise auf Leben in der Venus-Atmosphäre

Schon lange spekulieren Astronomen über mögliches Leben auf der Venus. Nun haben Forscher ein verdächtiges Gas aufgespürt. Der Fund verursacht zwar Aufregung - ist aber längst kein Beleg für Leben. » mehr

Zu Besuch in der Perlmuschel-Aufzuchtstation in der Huschermühle bei Regnitzlosau (von links): Regierungsvizepräsident Thomas Engel, Wolfgang Degelmann vom Bund Naturschutz und Landrat Oliver Bär. Foto: Uwe von Dorn

12.09.2020

Region

Flussperlmuschel und Scheckenfalter im Blickpunkt

Eine Kampagne würdigt das Engagement des Bundes Naturschutz Hof. Der macht sich darum verdient, die biologische Vielfalt zu erhalten. » mehr

Die Teilnehmer am "Backstage"-Hofrundgang im Rahmen der Bio-Erlebnistage lassen sich von Landwirt Andreas Ritter (rechts) aus Marktleuthen über die Ziele, Freud‘ und Leid der Bioproduktion informieren. Foto: Katrin Lyda

10.09.2020

Fichtelgebirge

Trends setzen mit Tierwohl

Bei Biobauer Andreas Ritter führen Hühner und Rinder ein glückliches Leben. Die Kunden honorieren diese Art der Haltung. » mehr

Das neue Blockheizkraftwerk (rechts) soll aus Klärgasen genug Strom und Wärme erzeugen, um die komplette Kläranlage zu versorgen.

08.09.2020

Region

Kläranlage wird autark

Das Abwasser der Stadt Marktredwitz wird optimal gereinigt und auch zur Energiegewinnung genutzt. Bald soll sich die Anlage selbstständig mit Strom versorgen. » mehr

Alles gut! Winfried Pfahler, Leiter des Forstbetriebs Fichtelberg, freut sich über das sehr gute Ergebnis, das der Forstbetrieb bei der PEFC-Zertifizierung erreicht hat. Foto: Martin Herrtel/Forstbetrieb Fichtelberg

24.08.2020

Fichtelgebirge

Wald-TÜV bestätigt nachhaltige Bewirtschaftung

Ein PEFC-Zertifikat bescheinigt dem Forstbetrieb Fichtelberg vorbildliche Arbeit. Die Prüfer achten auf mehr als 60 Kriterien. Darunter Umweltschutz und Arbeitssicherheit. » mehr

Als Fernsehköchin, die kein Blatt vor den Mund nimmt, wurde sie im deutschsprachigen Raum bekannt. Heute sitzt sie für die österreichischen Grünen im Europa-Parlamant: Sarah Wiener. Foto: Christian Kaufmann, dpa

21.08.2020

FP

Sarah Wiener, TV-Köchin und EU-Abgeordnete, mahnt im Interview zu mehr Vielfalt und geiselt Dumping-Angebote: "Den billigen Preis können wir uns nicht leisten"

Fernsehköchin Sarah Wiener plädiert für eine radikale Ernährungswende. » mehr

Isabell Niclas liebt ihre Arbeit als Rangerin im Naturpark Fichtelgebirge. Das Freiluftmuseum Grassemann gehört zu ihrem Einsatzbereich im Fichtelgebirge.	Foto: Kaupenjohann

21.08.2020

Fichtelgebirge

Rangerin kümmert sich um den Naturpark Fichtelgebirge

Seit einem Jahr ist Isabell Niclas Rangerin im Naturpark Fichtelgebirge. Die Geoökologin hat ein Auge auf seltene Pflanzen und ist Ansprechpartnerin für Besucher. » mehr

Corona-Pandemie verringert ökologische Schäden für dieses Jahr

20.08.2020

Deutschland & Welt

Corona-Pandemie verringert ökologische Schäden für 2020

Die Menschheit hat die Umwelt in diesem Jahr bisher weniger zerstört als sonst. Dahinter steckt aber nicht mehr Öko-Bewusstsein, sondern der Corona-Lockdown. Was heißt das für die Zukunft? » mehr

Kornblumen in Getreideacker

12.08.2020

Deutschland & Welt

Weniger Unkraut- und Schädlingsgift auf deutschen Äckern

Im vergangenen Jahr setzten Deutschlands Landwirte so wenig Pestizide ein wie seit 20 Jahren nicht. Die Agrarministerin ist zufrieden. Doch Umweltschützer geben keine Entwarnung. » mehr

Bisher gibt es im Landkreis Wunsiedel keinen Schweinezüchter, der nach biologischen Kriterien produziert. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

27.07.2020

Fichtelgebirge

Bio-Schweinefleisch fehlt komplett

Seit einem halben Jahr gibt es die Öko-Modell- region Siebenstern. Die Macher haben schon viel erreicht und hoffen auf das nächste dicke Ding. » mehr

Naturexperte Walter Hollering.

Aktualisiert am 23.07.2020

Fichtelgebirge

"Tennet wird hier auf härtesten Basalt beißen"

Der studierte Biologie- und Chemielehrer Walter Hollering erklärt die Problematiken des geplanten Netzausbaus beim Schutzgebiet Vogelherd südlich von Brand. » mehr

Ohrenquallen in der Ostsee

22.07.2020

dpa

Urlauber treffen in Ostsee auf größere Quallen als sonst

«Igitt» oder «Das brennt aber!» - so reagieren viele Menschen, wenn sie beim Baden Kontakt mit harmlosen Ohrenquallen oder fiesen Feuerquallen haben. In diesem Jahr sind in der Ostsee besonders viele ... » mehr

Eindrucksvoll und teuer, eventuell zu teuer: Das geplante Biodiversitätszentrum Arte Noah in Neuhausen. Grafik: EMBT Architekten

17.07.2020

Region

Arte Noah funkt SOS

Dem ehrgeizigen Ziel eines Zentrums für Biodiversität in Neuhausen droht das Aus. Der Freistaat zieht bei der Finanzierung nicht mit. Jetzt liegt es am Stadtrat, ob es weitergeht. » mehr

Biene auf Blume

09.07.2020

Deutschland & Welt

EU-Politik lässt wildlebende Bestäuber im Stich

Wildbienen, Schmetterlinge und Käfer sind wichtig für unsere Nahrungsmittel. Doch seit Jahren gibt es immer weniger von diesen sogenannten wilden Bestäubern. Auf die Hilfe der EU können sie laut einem... » mehr

Biene auf Blume

10.07.2020

Deutschland & Welt

EU-Politik lässt wildlebende Bestäuber im Stich

Wildbienen, Schmetterlinge und Käfer sind wichtig für unsere Nahrungsmittel. Doch seit Jahren gibt es immer weniger von diesen sogenannten wilden Bestäubern. Auf die Hilfe der EU können sie laut einem... » mehr

Es grünt und blüht im Naturgarten von Karen und Bernd Nowak in Lichtenberg. Die Gartenbesitzer erhielten die Zertifizierung "Bayern blüht - Naturgarten", die Hobbygärtner für ihr Engagement für die Natur auszeichnet. Das Bild zeigt (von links) Juror Friedhelm Haun, Gartenbesitzer Bernd Nowak und Jurorin Christine Bender. Foto: Hüttner

07.07.2020

Region

Anerkennung für ein Gartenparadies

Die Familie Nowak aus Lichtenberg hat eine Auszeichnung für ihren Naturgarten bekommen. Auch zwei weitere Gartenbesitzer wurden geehrt. » mehr

Große Wäsche

26.06.2020

Lifestyle & Mode

Lohnt es sich, Waschmittel selbst herzustellen?

Das Selbermachen statt Kaufen boomt - aus Lust aufs Ausprobieren und für den Umweltschutz. Was taugen eigentlichen Formeln für Waschmittel-Mischungen, die man zu Hause zusammenrühren kann? » mehr

Vorher: Margeriten, Glocken- und Flockenblumen blühen auf den Wiesen um den Parkplatz der Carl-von-Linde-Realschule.	Fotos: Gabriele Fölsche

19.06.2020

Region

Frühe Mahd aus Lärmschutzgründen?

"Rettet die Artenvielfalt", Fridays for Future und Rückbesinnung auf den Wert der Natur: Dennoch sind jetzt über Tausend Quadratmeter einer Blumenwiese in Weiher radikal abgemäht worden. » mehr

16.06.2020

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2020: 17. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. Juni 2020: » mehr

Pflanzenexpertin Monika Starke-Fischer freut sich über ihre blühende Margeritenwiese im heimischen Garten. Foto: Schaller-John

12.06.2020

Region

Die Pflanzenflüsterin

Monika Starke-Fischer kennt sich aus in der Pflanzenwelt. Vom richtigen Samenkorn bis zur Heilung kranker Pflanzen reicht ihr Wissen, das sie gerne teilt. » mehr

Wer Igel in seinem Garten hat, sollte sich glücklich schätzen, sagt Susanne Schilling. Foto: Gabriele Fölsche

27.05.2020

Region

Der Tod kommt in der Nacht

Der Igel ist dämmerungs- und nachtaktiv, so auch die programmierten Mähroboter, die nächtens den Rasen schneiden - eine tödliche Gefahr für das stachelige Tier. » mehr

Chimborazo in Ecuador

24.06.2020

Reisetourismus

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Persönlichkeiten wie Alexander von Humboldt und Bruce Chatwin gehören zu den berühmtesten Reisenden überhaupt. Viele ihrer Gedanken und Einsichten sind bis heute lehrreich, um die Welt zu entdecken. » mehr

Abgeholzt

22.05.2020

Deutschland & Welt

UN-Report: Mit dem Verschwinden des Waldes sterben die Arten

Jedes Jahr verschwinden von der Erde rund zehn Millionen Hektar Wald - das ist eine Fläche, die fast so groß ist wie Bayern und Baden-Württemberg zusammen. » mehr

Christian Scholz

22.05.2020

Oberfranken

Corona-Tests mit Knowhow aus Bayreuth

Ein Absolvent der Uni Bayreuth hat das Antigen für hochspezifische Corona-Antikörpertests entwickelt. Erkenntnisse aus seiner Doktorarbeit bringen den Durchbruch. » mehr

Murmeltiere in Kasachstan

22.05.2020

Deutschland & Welt

Murmeltier-Forschung nutzt Bilder alter Spionagesatelliten

Mit Hilfe von Spionagesatelliten beobachteten die USA in der Hochzeit des Kalten Krieges das Gebiet der damaligen Sowjetunion. Heute erfüllen die jahrzehntealten Aufnahmen wieder eine Aufgabe: Bei der... » mehr

Freibad

14.05.2020

Deutschland & Welt

Coronavirus: Darf ich im Sommer baden gehen?

Wenn es heiß wird, zieht es die Menschen ins kühle Nass. In Zeiten von Corona stellt sich aber die Frage: Ist das gefährlich? » mehr

Auto saugen

12.05.2020

Mobiles Leben

So wird das Auto wieder richtig sauber

Manche Flecken oder Rückstände im Auto sehen nicht nur unschön aus, sondern beleidigen auch die Nase. Mit ein paar Tricks wird der Innenraum aber wieder sauber. » mehr

Schlafprobleme wegen Corona

04.05.2020

dpa

Forscher: Corona-Krise kann zu Schlafstörungen führen

Im Frühjahr werden die Tage wieder länger. Das kann unseren natürlichen Schlaf-Wach-Rhythmus beeinträchtigen. Doch durch die Corona-Krise leidet die Nachtruhe mitunter noch mehr. » mehr

In der Pfaffenleithe bohren die Mitarbeiter einer Fachfirma in diesen Tagen den Brunnen für den Wasserspielplatz. Foto: Wolfgang Neidhardt

28.04.2020

Region

Ein Brunnen für den Wasserspielplatz

In der Pfaffenleithe haben die Arbeiten für das Projekt "Aufwertung des Talraumes am Selbbach" begonnen. Der Umbau unterhalb des Theaters soll im Juni starten. » mehr

Galaxien im Weltraum

26.04.2020

Deutschland & Welt

Wie finden wir Außerirdische? Astronomen stoßen Debatte an

Die Frage, ob es Aliens gibt, beflügelt seit langem unsere Fantasie. Forscher glauben an einen ersten Kontakt in naher Zukunft. Kleine grüne Männchen dürften es aber eher nicht sein. » mehr

Eisberg

31.03.2020

Deutschland & Welt

Hitzewelle in der Antarktis

Auf der Antarktischen Halbinsel ist es zu warm. Experten haben eine Aneinanderreihung von mindestens drei Tagen mit extrem hohen Temperaturen gemessen und befürchten drastische Auswirkungen. » mehr

Ingwer-Tee

18.03.2020

Ernährung

Ingwer schmeckt - ist aber kein Allheilmittel

Ob nun bei Diabetes, bei Arthrose oder als Blutverdünner - Ingwer soll bei vielen gesundheitlichen Fragen wie ein Wundermittel helfen. Längst nicht alle Heilsversprechen sind aber wirklich bewiesen. » mehr

09.03.2020

Oberfranken

Oberfrankens junge Forscher zeigen ihr Talent

In Bamberg haben die acht Sieger des Regionalwettbewerbs "Jugend forscht" Auszeichnungen erhalten. Sie dürfen zum Landes- entscheid nach München. » mehr

06.03.2020

Region

Die besten Jungforscher aus der Region

Die Gewinner des diesjährigen Regionalwettbewerbs von „Jugend forscht“ stehen fest. Acht Teilnehmer aus Oberfranken haben sich für den Landeswettbewerb qualifiziert. » mehr

Sie wollen die Region ökologischer gestalten (von links): Leader-Verantwortliche Christine Lauterbach, Lena Meyerhöfer und Klaus Schaumberg von der Öko-Modellregion und Naturpark-Geschäftsführer Jörg Hacker. Foto: M. Bäu.

02.03.2020

Fichtelgebirge

Öko-Region soll weiter wachsen

Im Fichtelgebirge gibt es schon jetzt viele nachhaltig wirtschaftende Betriebe. Doch die Macher des Modellprojektes sehen noch viel Luft nach oben. » mehr

Moore

20.02.2020

Garten

Wie man Blühstreifen für Insekten fördert

«Werde Baumpate und rette das Klima! Erhalte blühende Wiesen und damit die Insekten!» So oder so ähnlich werben derzeit eine Vielzahl von Projekten um Spenden. Was steckt dahinter? » mehr

Wieder kein echtes Gold, auch wenn sich die Nachwuchs-Chemiker anstrengen. Foto: Peter Pirner

19.02.2020

Region

Sehen, staunen, selber machen

Am Tag der Naturwissenschaften gibt es am LuGy einen besonderen Unterricht. Die Lehrer zeigen den Siebtklässlern Erstaunliches aus Chemie, Biologie und Physik. » mehr

^