Lade Login-Box.

BIOLOGIE

Eisberg

31.03.2020

Wissenschaft

Hitzewelle in der Antarktis

Auf der Antarktischen Halbinsel ist es zu warm. Experten haben eine Aneinanderreihung von mindestens drei Tagen mit extrem hohen Temperaturen gemessen und befürchten drastische Auswirkungen. » mehr

Ingwer Wurzel

18.03.2020

Ernährung

Ingwer schmeckt - ist aber kein Allheilmittel

Ob nun bei Diabetes, bei Arthrose oder als Blutverdünner - Ingwer soll bei vielen gesundheitlichen Fragen wie ein Wundermittel helfen. Längst nicht alle Heilsversprechen sind aber wirklich bewiesen. » mehr

09.03.2020

Oberfranken

Oberfrankens junge Forscher zeigen ihr Talent

In Bamberg haben die acht Sieger des Regionalwettbewerbs "Jugend forscht" Auszeichnungen erhalten. Sie dürfen zum Landes- entscheid nach München. » mehr

06.03.2020

Region

Die besten Jungforscher aus der Region

Die Gewinner des diesjährigen Regionalwettbewerbs von „Jugend forscht“ stehen fest. Acht Teilnehmer aus Oberfranken haben sich für den Landeswettbewerb qualifiziert. » mehr

Sie wollen die Region ökologischer gestalten (von links): Leader-Verantwortliche Christine Lauterbach, Lena Meyerhöfer und Klaus Schaumberg von der Öko-Modellregion und Naturpark-Geschäftsführer Jörg Hacker. Foto: M. Bäu.

02.03.2020

Fichtelgebirge

Öko-Region soll weiter wachsen

Im Fichtelgebirge gibt es schon jetzt viele nachhaltig wirtschaftende Betriebe. Doch die Macher des Modellprojektes sehen noch viel Luft nach oben. » mehr

Blühendes am Feldrand

20.02.2020

Garten

Wie man Blühstreifen für Insekten fördert

«Werde Baumpate und rette das Klima! Erhalte blühende Wiesen und damit die Insekten!» So oder so ähnlich werben derzeit eine Vielzahl von Projekten um Spenden. Was steckt dahinter? » mehr

Wieder kein echtes Gold, auch wenn sich die Nachwuchs-Chemiker anstrengen. Foto: Peter Pirner

19.02.2020

Region

Sehen, staunen, selber machen

Am Tag der Naturwissenschaften gibt es am LuGy einen besonderen Unterricht. Die Lehrer zeigen den Siebtklässlern Erstaunliches aus Chemie, Biologie und Physik. » mehr

Wer möchte da nicht gerne die Seele baumeln lassen? Naturgärten sind keine Wildnis, aber sie sind bunt und bieten vielfältige Lebensräume. Foto: pr.

19.02.2020

Fichtelgebirge

Damit es summt und brummt

Keine Kiesflächen, keine Chemie, kein Torf, dafür vielfältiger Lebensraum - der Kreisverband für Landespflege ist aus mehreren Gründen auf der Suche nach Naturgärten. » mehr

Schminke

19.02.2020

dpa

Wie Jecken Haut und Umwelt schonen

Beim Karneval und Fasching kommt es oft auf Details an. Durch Kostüme, Kontaktlinsen und passende Accessoires wird aus einer Verkleidung ein authentischer Charakter. Tipps für Haut und Umwelt. » mehr

Kinder verletzt: Einsatz der Feuerwehr und des Rettungsdienstes in Rehau Rehau

13.02.2020

Region

Nach Großeinsatz im Sportunterricht: TV Rehau schafft neue Matte an

Warum fünf Schüler der Rehauer Pestalozzi-Grundschule am Mittwoch mit Hautreizungen und Übelkeit ins Krankenhaus gebracht werden mussten, ist weiterhin unklar. Nach dem Großeinsatz während des Sportun... » mehr

"Ein Baum spürt keinen Schmerz"

03.02.2020

Region

"Ein Baum spürt keinen Schmerz"

Alfred Terporten-Löhner zerlegt die Thesen des Bestseller-Autors Peter Wohlleben. Ihm wirft der Förster und Naturschützer vor, der Arbeit mit dem Wald massiv zu schaden. » mehr

Interview: Gärtnermeister Martin Gramsch

29.01.2020

Region

"Hier gibt's alles, was die Arbeit erleichtert"

Gärtnermeister Martin Gramsch aus Marktredwitz besucht gerade die Messe in Essen. Beim größten Branchentreff der Welt dreht sich alles um Lösungen und Innovationen. » mehr

Jutta Lange freut sich auf das Jahresprogramm 2020 im Café Clatsch. Foto: ru

17.01.2020

Region

Kaffee, Kuchen und jede Menge Wissen

Das Programm des Café Clatsch für das Jahr 2020 steht. Auftakt ist am 12. Februar mit Historiker Wolfgang Schoberth. » mehr

Roboter kann fliegen

17.01.2020

Deutschland & Welt

Roboter mit echten Taubenfedern kann fliegen

Durch die Lüfte gleiten wie eine Taube. Das kann auch ein Roboter, wenn sich deren Erbauer viel von den Vögeln abgeschaut haben. » mehr

Labor der TU Berlin

16.01.2020

dpa

Ideen im neuen Wissenschaftsjahr Bioökonomie

Kann es eine Wegwerfgesellschaft ohne Reue geben? In Berlin testen Wissenschaftler, ob Pilze dazu taugen, Öko-Baustoffe oder Möbel herzustellen. Wenn der Stuhl dann nicht mehr gefällt, kann er auf den... » mehr

Auf dem Patersberg-Hof von Christian Jundt gibt es unter anderem Milch und Milchprodukte aus Bio-Produktion. Die Familie Jundt ist Teil der Solawi-Gemeinschaft, die nun seit einem Jahr erfolgreich arbeitet.	Foto: Stefan Linß

18.12.2019

Region

Solawi geht ins zweite Jahr

Solidarische Landwirtschaft ist die Grundlage eines Projekts, das inzwischen schon mehr als 100 Menschen mit Bio-Erzeugnissen versorgt. Neue Mitglieder sind willkommen. » mehr

Mit Lebensmitteln die Region stärken

18.12.2019

Fichtelgebirge

Mit Lebensmitteln die Region stärken

Vor Ort hergestellte Produkte haben viele Vorzüge: Wissen um die Herkunft, kurze Transportwege und Stärkung hiesiger Erzeuger. Der BN listet Anbieter auf. » mehr

UN-Klimakonferenz

15.12.2019

Topthemen

Was die UN-Klimakonferenz beschlossen hat - und was nicht

Verhandlungen zum Klimaschutz sind immer kompliziert, aber beim UN-Gipfel in Madrid waren sie besonders zäh. Was die Klimadiplomaten nach zwei Wochen beschlossen haben - und was noch fehlt: » mehr

Blauwale

13.12.2019

Deutschland & Welt

Warum werden Wale nicht noch größer?

Blauwale sind die größten Tiere der Erde. Doch auch ihr Wachstum ist begrenzt. Forscher haben untersucht, warum das so ist. » mehr

Das Papier besteht zu 30 Prozent aus Gras, die Beschichtung ist hauchdünn aufgetragenes Bienenwachs: Das "Bee-Paper" ersetzt konventionelles Einpackpapier an Käse- und Wursttheken - als umweltschonende Alternative im Vergleich zu den üblichen beschichteten Papieren.	Foto: Trennt Magazin/Silke Weinsheimer

11.12.2019

Region

Mit Bienenpapier gegen Plastikmüll

Ein junger Tüftler aus Regnitzlosau und ein schwäbischer Tüten-Hersteller entwickeln ein Packpapier aus Bienenwachs und Gras. Und erobern die Käse- und Wursttheken im Land. » mehr

David Uweis

02.12.2019

dpa

Wie werde ich Abwassertechniker/in?

Mit Abwasser will sich eigentlich niemand genauer befassen. Für David Uweis gehört das zu seinen täglichen Aufgaben. Der Auszubildende erzählt, was ihm an der Arbeit im Klärwerk gefällt. » mehr

Klimaschutz im Unterricht

29.11.2019

Region

Klimaschutz im Unterricht

Lehrer bekommen Unterstützung zu den Themen Umwelt und Klima. Möglich macht dies das Projekt "KlimaMacher" des Vereins "Energievision Frankenwald". » mehr

26.11.2019

Region

Umweltpreis für Schulen in und um Hof

Elf Schulen aus Stadt und Landkreis gehören zum Kreis der Umweltschulen. Sie setzten sich für den Artenschutz ein. » mehr

Der Gießkannentest gibt Aufschluss darüber, dass das Feld mit Gründünger wesentlich mehr Wasser aufnimmt als ein verdichteter Acker. Fotos: Stefan Linß

21.11.2019

Region

Ein Paradies für Regenwürmer

Das Amt für Landwirtschaft will Ressourcen schonen und die Vielfalt fördern. Die Zwischenfrucht-Demoanlage in Kulmbach liefert wertvolle Erkenntnisse. » mehr

Fragment des Murchison Meteoriten

18.11.2019

Deutschland & Welt

Forscher finden biologisch bedeutenden Zucker in Meteoriten

Ein wahrer Zuckerregen könnte einst auf Erde, Mars und andere junge Planeten niedergegangen sein. Das zumindest vermuten Forscher, die einen 1969 in Australien eingeschlagenen Meteoriten näher unter d... » mehr

Gehen mit Herzblut an die Arbeit für den Naturpark: die Frankenwald-Ranger Jan van der Sant, Anna Lisa Haber und Oliver Kress. Foto: Gabriele Fölsche

25.10.2019

Region

Den Menschen zeigen, was im Frankenwald steckt

Im Naturpark Frankenwald arbeiten seit diesem Frühjahr drei Ranger: Anna Lisa Haber, Oliver Kress und Jan van der Sant gehen diese Aufgabe mit großem Engagement an. » mehr

Schlaf

21.10.2019

Deutschland & Welt

Wenn der Schlafrhythmus etwas aus dem Takt gerät

Waaas?! 7 Uhr? Fühlt sich aber nicht so an. Die Zeitumstellung kann einen aus dem Rhythmus bringen. Doch nur wer grundsätzlich und langfristig schlecht schläft, dessen Gesundheit ist in Gefahr. » mehr

Schlaf-Wach-Rhythmus

21.10.2019

Gesundheit

Wenn der Schlafrhythmus etwas aus dem Takt gerät

Waaas?! 7 Uhr? Fühlt sich aber nicht so an. Die Zeitumstellung kann einen aus dem Rhythmus bringen. Doch nur wer grundsätzlich und langfristig schlecht schläft, dessen Gesundheit ist in Gefahr. » mehr

Rupert Wild als Saurier-Experte am Naturkundemusum Stuttgart. In seinen Händen hält er den Schädel eines Krokodilsauriers.

19.10.2019

Region

Vater und Sohn gemeinsam im Saurierfieber

Rupert Wild, der älteste Sohn des Kulmbacher Künstlers Max Wild, hat als Saurier-Experte großes Ansehen erlangt. Eine gerade erschienene Schrift zu seinem 80. Geburtstag würdigt die Verdienste des Pal... » mehr

Schlaf

21.10.2019

Deutschland & Welt

Wenn der Schlafrhythmus etwas aus dem Takt gerät

Waaas?! 7 Uhr? Fühlt sich aber nicht so an. Die Zeitumstellung kann einen aus dem Rhythmus bringen. Doch nur wer grundsätzlich und langfristig schlecht schläft, dessen Gesundheit ist in Gefahr. » mehr

Gehgeschwindigkeit eines Menschen

20.10.2019

Deutschland & Welt

Gang mit 45 Jahren zeigt viel über Fitness

Nicht nur die Gehgeschwindigkeit eines alten Menschen kann etwas über seinen Gesundheitszustand verraten. Auch aus der von 45-Jährigen lässt sich schon viel schließen. » mehr

Zur alternativen Energiepflanze mausert sich die Durchwachsene Silphie, ein aus Nordamerika stammender Korbblütler. Sie ähnelt einer kleinen Sonnenblume. Für die Produktion von Biogas wird in Deutschland bislang vorwiegend Mais angebaut. Doch je nach Standort kann der Anbau der Durchwachsenen Silphie sinnvoller sein, da sie deutlich weniger Dünger oder Pflanzenschutzmittel braucht und vielen Insekten Nahrung bietet. Im Foto bei der Besichtigung (von links): der Münchberger Bürgermeister Christian Zuber, BJV-Naturschutzbeauftragter Klaus Wolfrum, BJV- Bezirksvorsitzender Hartmut Wunderatsch, die stellvertretende Bezirksvorsitzende für Gartenbau und Landespflege, Birgit Wunderatsch, BJV-Kreisvorsitzender Wolfgang Robel, Landrat Dr. Oliver Bär und Landwirt Jürgen Wolfum.

08.10.2019

Region

Gemeinsam für den Artenschutz

Jagdverband, Landwirte und Gartenbauer setzen sich für Blühflächen ein. Ein gelungenes Beispiel gibt es in Mussen bei Münchberg. » mehr

Gregg Semenza

07.10.2019

Topthemen

Vom Bio-Unterricht zum Nobelpreis: US-Forscher Gregg Semenza

Gregg Semenzas Faszination für Wissenschaft begann im Biologie-Unterricht der High School. Seine Lehrerin habe ihm «die Wunder der Biologie und das Aufregende daran, etwas fundamental zu verstehen» ve... » mehr

Friedrich-Miescher-Laboratorium

30.09.2019

Deutschland & Welt

Wie Friedrich Miescher die DNA entdeckte

Die Erbsubstanz DNA ist eine Grundlage des Lebens. Ihre Entdeckung ist eine schwäbische Angelegenheit. Friedrich Miescher gelang das vor 150 Jahren in Tübingen. » mehr

Indirekte Beleuchtung

30.09.2019

Bauen & Wohnen

Die beste Beleuchtung zum Lesen und Arbeiten

Gutes Licht erhellt nicht nur die Räume. Es unterstützt und entspannt die Augen. Gerade im Herbst und Winter ist das wichtig, wenn ein Großteil des Tages im Dunkeln liegt. » mehr

Paris Fashion Week - Saint Laurent

25.09.2019

Deutschland & Welt

Pariser Modeschauen im Zeichen des Klimawandels

Mode ist immer auch ein Spiegel gesellschaftlicher Veränderungen und des Zeitgeistes. Die aktuelle Klimadebatte findet auch bei der Pariser Fashion Week ihren Widerhall. » mehr

Paris Fashion Week - Saint Laurent

25.09.2019

dpa

Pariser Modeschauen im Zeichen des Klimawandels

Mode ist immer auch ein Spiegel gesellschaftlicher Veränderungen und des Zeitgeistes. Die aktuelle Klimadebatte findet auch bei der Pariser Fashion Week ihren Widerhall. » mehr

Spätburgunder schwefelfrei

01.10.2019

Ernährung

Die Sehnsucht nach Ursprünglichkeit

Man sieht sie immer häufiger in Weinläden und auf Speisekarten: Naturweine aus Deutschland. Seit etwa zehn Jahren werden sie nach alter Tradition angebaut. Kenner sagen, man kann damit Spaß haben. » mehr

24.09.2019

Region

Wie viel Licht braucht man in der Nacht?

Die Stadt Schwarzenbach am Wald überlegt, wie sie nachts ihre Straßen beleuchten will. Sie will zwar Kosten sparen, den Bürgern aber auch Sicherheit geben. » mehr

Überreichung der Zertifizierungsurkunde mit (von links) Transfair-Ehrenbotschafter Manfred Holz, Landrat Söllner, Ingrid Flieger, Uschi Prawitz, Elke Brehm, Anita Sack, Dorle Frey und Brigitte Soziaghi von der lokalen Steuerungsgruppe. Foto: privat

24.09.2019

Region

Kulmbach ist jetzt Fair-Trade-Landkreis

Die Steuerungsgruppe um Klimamanagerin Ingrid Flieger hat ganze Arbeit geleistet: Bereits nach einem Jahr hat es mit der Zertifizierung geklappt. » mehr

Sie sind seit Beginn des neuen Schuljahres ein Team: Maria Märkl, Eva-Maria Kronenberger, Theres Babl, Helena Bauer, Schulleiter Joachim Zembsch, Gabriele Kamhuber, Yannik Schäfer, Jana Wernicke, Alina Ruggaber, Benedikt Egidy, Andreas Gläsel, Britta Schelter, Oliver Ziegler, Mitarbeiter in der Schulleitung, Uwe Göbel, Stellvertreter des Schulleiters, Martin Weiß (von links). Foto: pr.

23.09.2019

Region

Neue Lehrer aus ganz Bayern am Lugy

Eine Reihe junger Pädagogen tritt zum neuen Schuljahr den Dienst an der Schule in Wunsiedel an. Für Helena Bauer ist es ein Heimspiel. » mehr

Rund 80 Menschen beteten gemeinsam beim ökumenischen Schöpfungsgottesdienst am Samstagabend in der Nikolaikirche. Das Motto: "Du hast uns deine Welt geschenkt." Foto: Gabriele Fölsche

22.09.2019

Region

Wenn der biologische Fußabdruck zu groß ist

Manchmal hilft nur noch beten: Und das taten rund 80 Menschen gemeinsam beim ökumenischen Schöpfungsgottesdienst in der Nikolaikirche. » mehr

12.09.2019

FP/NP

Einer wie keiner

Winfried Kretschmann ist ein Grüner, dessen Menü praktisch allen schmeckt. Bei diesem weisen älteren Herren fühlen sich nicht nur Schwaben geborgen. » mehr

Naturkosmetik

06.09.2019

Lifestyle & Mode

Viele junge Menschen setzen auf Naturkosmetik

Tu Gutes und rede darüber: Nach diesem Marketing-Motto werben Anbieter von Naturkosmetik mit Nachhaltigkeit und Bio-Qualität - oft durchaus berechtigt. Verbraucherschützer beklagen aber einen Wildwuch... » mehr

Lebensmittelmotte

20.08.2019

dpa

So bekämpfen Sie Lebensmittelmotten

Auch in der saubersten Wohnung kann es Lebensmittelmotten geben. Denn man kauft sie mit dem Mehl oder Müsli ein. Beseitigen muss man sie allerdings - sonst ist die Gesundheit in Gefahr. » mehr

Spülmaschinen Tabs

16.08.2019

Leseranwalt

Die Sache mit den Reinigungs-Tabs

Eine Leserin verwendet neuerdings Reinungstabs, welche man mit der Kunststoffhülle in die Spülmaschine geben kann. » mehr

Goliathfrosch

09.08.2019

Deutschland & Welt

Riesige Frösche bauen Felstümpel für ihre Jungen

Ein sicherer Ort für den Nachwuchs, an den Seiten geschützt durch schwere Steine: An einigen Flussufern im tropischen Regenwald Afrikas ist ein ungewöhnlicher Baumeister am Werk. » mehr

Protest gegen Rassismus

07.08.2019

Topthemen

Rassismus und Diskriminierung - was ist das eigentlich?

Schalke-Boss Clemens Tönnies wird mal Rassismus, mal Diskriminierung vorgeworfen. Aber was ist mit welchem Begriff genau gemeint? » mehr

Weltklimarat

07.08.2019

Deutschland & Welt

Zu hoher Fleischkonsum, zu viel Rodung

Am Donnerstag veröffentlicht der Weltklimarat IPCC einen Sonderbericht. Im Fokus: Klimawandel und Landnutzung. Schon jetzt ist klar: Die Essgewohnheiten des Westens und die Lebensmittelverschwendung s... » mehr

Arles soll Kultur- und Kunstspot werden

06.08.2019

Deutschland & Welt

Schweizerin investiert Millionen in Südfrankreich

Die Schweizer Millionärin Maja Hoffmann pumpt Millionen Euro in das südfranzösische Arles. Sie will die Römerstadt zu einem Kultur- und Kunstspot ausbauen. Demnächst wird der spektakuläre Turm des Sta... » mehr

Bodennutzung

02.08.2019

Deutschland & Welt

Weltklimarat: Mangel an fruchtbaren Böden droht

Der Erdboden ist eines der wertvollsten Vermögen der Menschheit, sagt die Chefin des UN-Umweltprogramms. Doch wird mit den Landflächen nachhaltig genug umgegangen? Der Weltklimareport geht dieser Frag... » mehr

Äpfel

29.07.2019

Deutschland & Welt

Studie: Über 100 Millionen Bakterien pro Apfel

Ein typischer Apfel enthält mehr als 100 Millionen Bakterien. Das haben Forscher der Technischen Universität Graz herausgefunden. Die Ergebnisse wurden im Journal «Frontiers in Microbiology» veröffent... » mehr

^