BOMBENANGRIFFE

Die Grünfläche des Rondells an der Christian-Wolfrum-Schule heißt von nun an Rosa-Opitz-Platz. Foto: Neumann

13.09.2018

Hof

Erinnerungen an eine mutige Frau

Der kleine Park gegenüber der Christian-Wolfrum- Schule wird heute zum Rosa-Opitz-Platz. Eine ehemalige Nachbarin, Herta Götzfried, hat die Nazi-Gegnerin gekannt. » mehr

Tornados in Jordanien

11.09.2018

Brennpunkte

Gutachten: Syrien-Einsatz der Bundeswehr wäre rechtswidrig

Politisch wird über eine Beteiligung der Bundeswehr an möglichen militärischen Vergeltungsschlägen in Syrien noch gestritten. Rechtlich scheint die Lage nach einem aktuellen Gutachten dagegen ziemlich... » mehr

09.09.2018

Schlaglichter

Angriffe auf Rebellenhochburg Idlib - Tausende fliehen  

Nach dem vorläufigen Scheitern diplomatischer Bemühungen haben Russland und die syrische Regierung ihre Luftangriffe auf die Rebellenhochburg Idlib verschärft. Mehr als 150 Bombardements sollen die Pr... » mehr

09.09.2018

Schlaglichter

Menschenrechtler: Erneut Luftangriffe auf Idlib

Nach einer relativ ruhigen Nacht im syrischen Idlib haben die Luftangriffe auf die Rebellenhochburg Menschenrechtlern zufolge am Sonntag erneut eingesetzt. Im Süden der Provinz und im Norden der angre... » mehr

08.09.2018

Schlaglichter

Syrisches Militär fliegt Angriffe auf Idlib

Gemeinsam mit russischen Verbündeten hat das syrische Militär neue Angriffe auf die syrische Provinz Idlib geflogen. Es seien die schwersten Luftangriffe auf die Rebellenprovinz seit einem Monat gewes... » mehr

08.09.2018

Schlaglichter

Syrisches Idlib im Bombenhagel

Die syrische Regierung hat zusammen mit ihrem Verbündeten Russland Menschenrechtlern zufolge schwere Luftangriffe auf die Provinz Idlib geflogen. Von etwa 90 Bombardements ist bei der Syrischen Beobac... » mehr

Krankenhaus

09.09.2018

Brennpunkte

Menschenrechtler: Erneut Luftangriffe auf Idlib

Die Luftangriffe im syrischen Idlib haben offenbar erneut eingesetzt. Beobachter rätseln, ob die befürchtete Großoffensive bereits startet. » mehr

Ein Teil der Mitglieder der Feuerwehr Gottsmannsgrün-Schönbrunn (stehend, von links): Vorsitzender Ralf Schrepfer, Wolfgang Zebrik, Thomas Hofmann, Toni Wolf, Wolfgang Hofmann, Jürgen Wunner, Hermann Jakob, Max Zebrik, Ottmar Schuberth und Gerd Leiß. Sitzend (von links): Heinz Wunner, Fabian Wunner, Sven Migus, Kommandant Rainer Vogler und Nico Schrepfer. Foto: Rittweg

28.06.2018

Naila

Großübung zum Jubiläum

Die Wehr Gottsmanngrün- Schönbrunn besteht seit 125 Jahren. Das wird am Wochenende groß gefeiert. Der Ortsverein setzt sich auch fürs Dorfleben ein. » mehr

Erweiterung der Dokumentation Obersalzberg

14.05.2018

Kunst und Kultur

Historiker Keller neuer Leiter der "Dokumentation Obersalzberg"

Der Historiker Sven Keller übernimmt die wissenschaftliche Leitung der Dokumentation Obersalzberg in Berchtesgaden. » mehr

"Die Christbäume gesehen": Renate Albrecht als Kind. Foto: privat

05.02.2018

Oberfranken

Begegnung mit dem Bomberpiloten

Als Kind hat Renate Albrecht die Luftangriffe auf Chemnitz und Plauen miterlebt. Jahrzehnte später trifft sie in Kanada auf einen der Kampfflieger. » mehr

Auf dem Dachboden lagerten die reißfesten Säcke mit den Asbestplatten, die der Baggerführer vorsichtig herausholt.

31.01.2018

Region

Abrissbagger knabbert am "blauen Haus"

Das legendäre Gebäude in Schauenstein versinkt in einem Schutthaufen. Schaulustige schwelgen in Erinnerungen. Und ein "Schatzsucher" zieht ohne Beute von dannen. » mehr

"Ich will noch mitmachen, so weit es geht." Der Wunsiedler Ehrenbürger Monsignore Heinrich Benno Schäffler wird am morgigen Sonntag neunzig Jahre alt. Fotos: Rainer Maier, Archiv (3)

12.01.2018

Fichtelgebirge

Der Monsignore ist überall dabei

Am Sonntag wird Heinrich Benno Schäffler neunzig Jahre alt. Der Wunsiedler Ehrenbürger steht immer noch mitten im Leben. » mehr

Interview: mit Marwan Khoury, Vorstandsmitglied Barada-Syrienhilfe

26.11.2017

Oberfranken

Hilfe für Kriegsopfer in Syrien

Bayreuther Klinikum spendet gebrauchten Operationsturm an Hilfsorganisation – „Nach wie vor ist die Not groß“. » mehr

Barbarischer Akt gegen die Moderne

04.08.2017

Region

Barbarischer Akt gegen die Moderne

Constantin von Mitschke-Collande, der Maler der "Engel von Traindorf", wurde vor 80 Jahren bei der Schmähausstellung in München als "entartet" vorgeführt. » mehr

Eine Kindheit geht zu Bruch: Was dem jungen Dietrich Klein in den Fünfzigerjahren angetan wurde, spürt der heute vielfache Großvater heute noch.

14.02.2017

Region

Es tut immer noch weh

Als Kind und Jugendlicher wurde Dietrich Klein in einem Hofer Heim missbraucht. Obwohl das Jahrzehnte zurückreicht, lässt es ihn nicht los. » mehr

Relikte des Krieges: Bombenfragmente, die im Lichtenberger Gebiet auftauchten. Fotos: C. M.

15.09.2016

Region

Lichtenberg muss für Irrtum teuer bezahlen

Der Bombenangriff auf Lichtenberg ist 72 Jahre her. Heute noch auf Bomben zu stoßen, ist unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich. » mehr

Die aus Hof stammende Sophia Marl, 106 Jahre alt, ist die wohl älteste Opern-Abonnentin in Deutschland.	Foto: Ralf Rottmann

17.03.2016

FP

Eine rekordverdächtige Person

Die gebürtige Hoferin Sophia Marl ist die wohl älteste Opern-Abonnentin Deutschlands. Seit 1938 besucht sie das Theater im westfälischen Hagen. » mehr

Die Wände der syrischen Amal-Schule im Flüchtlingscamp Athme sind nicht verputzt. Aber die Kinder lernen mit Begeisterung. Schulmaterialien hat "Barada" zur Verfügung gestellt. Kinder aus Deutschland spendeten Schulkoffer, Federmäppchen und anderes mehr.

27.11.2015

Region

Renommierter Preis für Menschlichkeit

Am Sonntag erhält die "Barada-Syrienhilfe" den Marion-Dönhoff-Preis. Initiator Marwan Khoury freut sich über die Anerkennung - und legt den Finger in die Wunde. » mehr

Gert Böhm über die Sehnsucht nach Stille

15.08.2015

FP/NP

Zukunftschance

Lärm ist ein völlig unterschätzter Krankmacher. Die medizinische Forschung warnt zwar seit Jahrzehnten, dass das ständige Bombardement auf unsere Ohren zu erheblichen körperlichen und seelischen Schäd... » mehr

Eine Serie der

18.04.2015

Region

Hunger und Elend im Gefangenenlager

Hans Fuchs war 16 Jahre alt, als er in den Krieg musste. Als Gefangener der US-Army hat er acht Wochen überlebt. Er berichtet auch vom Bombeneinschlag im Eisenholz: Pilgramsreuth hatte riesiges Glück. » mehr

Auch Untersteinach befreien die Amerikaner noch am 13. April 1945. Nach kurzer Gegenwehr kapitulieren die Bewohner. Das Bild zeigt Brigadegeneral Holbrook, bevor es weiter gen Wirsberg geht.

11.04.2015

Region

13. April 1945: Operation Wahnsinn

Am Montag vor 70 Jahren rückten die Amerikaner in Kulmbach ein und befreiten die Stadt von der Nazi-Herrschaft. Gespenstische Szenen gingen voraus, in denen die Bombardierung und Exekutionen durch SS-... » mehr

Als junges Mädchen hat Renate-Elfriede Wächter den Bombenkrieg erlebt. Die Erinnerung quält sie noch heute. 	Fotos: Juravel, prrivat, Achriv

20.02.2015

Oberfranken

Der lange Schatten einer Nacht

Die Wunsiedlerin Renate-Elfriede Wächter weiß genau, was es heißt, durch die Hölle zu gehen. Mit acht Jahren überlebte sie 1945 nur knapp die Bombenangriffe auf Dresden. Die Tragödie verfolgt sie bis ... » mehr

15.02.2015

Oberfranken

Hundertfaches "Helau" gegen Nazis

Die Wunsiedler antworten auf den Marsch der Rechtsextremen mit einem bunten Faschingstreiben. Sie beweisen, dass Humor ein Mittel ist, sich gegen menschenverachtende Ideologien zu wehren. » mehr

img2150.JPG Wunsiedel

14.02.2015

Region

Hundertfaches Helau gegen Nazis

Die Wunsiedler zeigen, was sie vom braunen Mob halten, nämlich gar nichts. Von den martialischen Rechten lässt sich niemand die Feierlaune verderben. » mehr

22 Gebäude wurden bei jenem schweren Luftangriff vor 70 Jahren total zerstört, 15 weitere Gebäude trugen mittelschwere Schäden davon, 562 wurden leicht beschädigt. Unser Bild zeigt die Poststraße, wo unter anderem das Haus Nummer 9 schwer getroffen worden war. Heute steht an dieser Stelle der Neubau der Frankenpost . 	Foto: Archiv

14.02.2015

Region

Am 14. Februar 1945 starben 28 Hofer bei Flieger-Angriff

Heute vor 70 Jahren lagen schon viele deutsche Städte in Schutt und Asche. Hof war noch verschont geblieben. In der Mittagszeit fielen Bomben auf das Vertl und die Innenstadt. » mehr

Dr. Marwan Khoury (Dritter von rechts) und die ehrenamtlichen Helfer des Vereins "Barada" vor dem Stapel von Schulranzen, die mit dem jüngsten Hilfstransport nach Syrien geliefert werden. 	Foto: Bußler

09.09.2014

Region

Hilfsgüter für Bürgerkriegs-Opfer

Von Münchberg aus startet erneut ein Transporter mit Waren für Flüchtlinge in Syrien. Möglich macht diese Hilfe der Verein "Barada" des Hofer Arztes Dr. Marwan Khoury. » mehr

Tausende Bewohner Mossuls haben die Stadt verlassen und leben in Flüchtlingscamps. Die Familie von Ammar A. aus Hof hingegen will in ihrer Heimatstadt ausharren.

03.07.2014

Oberfranken

Angst um die Familie in Mossul

Wie die Terrorgruppe Isis im Handstreich seine Heimatstadt erobert hat, schildert ein irakischer Flüchtling, der heute in Hof lebt. Seit Wochen beherrscht Ammar A. die Sorge um seine Angehörigen, die ... » mehr

Zwei Akteure im angeregten Gespräch: Während einer Drehpause berichtet Marie Siegel Adrian Roßner aus ihrer Kindheit in Zell in den 1930er-Jahren.

15.05.2014

Region

Vom Kriegsbeginn in Zell

Als Zeitzeugin erzählt Marie Siegel aus Zell im Bayerischen Rundfunk ihre Erinnerungen an den Ausbruch des II. Weltkriegs. Die Fensehsendung läuft im August. » mehr

Monika von Lippa

10.10.2013

Region

Die Engel von Traindorf

Das Rätsel um die wunderbaren Engel der Kirche von Traindorf ist gelöst: Ein bedeutender Maler hat kurz nach Kriegsende die himmlischen Schönheiten gemalt: Constantin von Mitschke-Collande. Modell sta... » mehr

NS in Zell: die Feierlichkeiten zum 1. Mai im Jahr 1939.

06.07.2013

Region

Zell im Schatten des Reichsadlers

Dörfliche Idylle hat es in der NS-Zeit nicht gegeben. Adrian Roßner berichtet von brauner Ideologie, Rassekunde und Druck auf Andersdenkende. » mehr

Im Jubiläumsjahr zeigt sich die Feuerwehr Schauenstein in beachtlicher Stärke. Das Foto zeigt (von links, hintere) Reihe: Thomas Münzer, Sebastian Sprenger, Maximilian Puchta, Florian Goller, Philipp Börner, Susanne Goller, Andreas Sprenger, Sullivan Jahn, Mike Börner, Andre Lehnert, Claudia Hofestädt, Markus Goller, Andreas Haberzettl, Daniel Börner, Martin Kynast; zweite Reihe von links: Susanne Münzer, Stefan Hofestädt, Jana Sauermann, Marcus Tröger, erster Vorsitzender Oliver Seidel, Kreisbrandmeister Thomas Popp, Kreisbrandinspektor Johannes Hagen, Kreisbrandrat Reiner Hoffmann, stellvertretender Stützpunktkommandant Michael Hofestädt, Stützpunktkommandant Matthias Goller, zweiter Vorsitzender und Schatzmeister Bernd Höhn, Schriftführer Martin Marsmann, Ehrenmitglied Friedmar Tröger, Stefan Till, Stefan Greim, Dieter Geisser, Sven Peetz; dritte Reihe sitzend von links: Ehrenmitglied Gerhard Hohenberger, Feuerwehrreferent und Ehrenmitglied Siegfried Münzer, Ehrenmitglied Heinz Schmidt, Ehrenmitglied Hermann Beierlein, Altbürgermeister und Ehrenbürger Walter Hegner, Bürgermeister Peter Geiser, Ehrenkommandant Willi Beierlein, Ehrenvorsitzender Peter Greim, Ehrenmitglied Arno Leupoldt, Ehrenmitglied Gerhard Sprenger und Reinhard Zuleeg; und schließlich vorne kniend von links die Jugend- und Nachwuchsfeuerwehrler Nicolas Hoh, Manuel Tutsch, Tim Maczinzik, Jannik Gareiß und Christian Hofestädt. 		Foto: Hermann Fraas

28.06.2013

Region

Unter dem Protektorat des Prinzen

Schauensteiner Bürger gründeten im Jahr 1888 eine Feuerwehr. Bis jetzt sind es allein Ehrenamtliche, die die Wehr aufrecht erhalten. » mehr

Petra Balaton, Vizepräsidentin von Soroptimist International, Club Hof, überreicht Dr. Marwan Khoury einen Karton mit warmer Kleidung für die Flüchtlinge. Viele Hofer haben schon gespendet - es finden regelmäßig Hilfstransporte statt.

10.12.2012

Region

Hilfe für Flüchtlinge

Der Hofer Internist Dr. Marwan Khoury hat den Verein "Barada" gegründet. Der unterstützt mit Geld, Medikamenten und Kleidung die Menschen in den Flüchtlingslagern Syriens. Spenden sind willkommen. » mehr

Immer noch einsatzfähig ist die 81 Jahre alte Spritze TS 6/6 der Freiwilligen Feuerwehr Neudorf mit ihren Holzspeichenrädern. Bei der jüngsten Schauübung kam sie wieder zum Einsatz. Kommandant Alexander Saalfrank weiß genau, wie die Rarität funktioniert. 	Foto: Fraas

17.08.2012

Region

Alte Pumpe löscht perfekt

Zur Schauübung holt die Feuerwehr Neudorf ihr Lieblingsstück aus dem Museum. Die 81 Jahre alte Spritze TS 6/6 hat bereits im Zweiten Weltkrieg Bränden den Garaus gemacht. » mehr

Herbert Seidl (hinten, sitzend) bei seinem letzten Flug als Fluglehrer mit seiner Schülerin Edith Förster. Mit im Bild die beiden Fluglehrer Bernd Hilpert (links) und Michael Kusa. 	Foto: pr.

12.04.2012

Region

82-Jähriger steigt aus

Nach einem erfüllten Leben als Fluglehrer gibt Herbert Seidl seine Lizenz zurück. Zum Abschied bekommt der Wunsiedler eine Überraschung. » mehr

Auf dem Fünfzig-Mark-Schein von einst: Balthasar Neumann.

26.01.2012

FP

Gekrümmter Raum

Nicht nur ein berühmtes Vokalensemble, der Balthasar-Neumann-Chor in Freiburg, nennt sich nach ihm. » mehr

Der Kulturkreis hat eine Museumsführung speziell für Kindergartenkinder kurz vor dem Schuleintritt erarbeitet. Beinahe alle Kindergärten der Stadt und viele aus dem Landkreis haben das Angebot - das unter anderem Ute Schug (hinten, links) und Ursel Schmiedel betreuen - bereits wahrgenommen.

19.01.2012

Region

Kulturkreis stellt Jahresprogramm vor

Der Kulturkreis Hof hat auch fürs Jahr 2012 ein umfassendes Angebot im Museum ausgearbeitet. Angesprochen sollen sich alle fühlen, die sich für die Region, die Geschichte und für das Leben hier intere... » mehr

Völlig zerstört wurde das Lagerhaus am Bahnhof bei dem Bombenabwurf am 9. April.

16.11.2011

Region

Luftangriff zum Kriegsende

Die Bombenabwürfe auf Marktredwitz werden sie nicht vergessen. Fünf Männer berichten von den dramatischen Tagen. Heute bietet der Historische Club zu dem Geschehen einen Vortrag. » mehr

Seine eigene Lebensgeschichte hat Walter Brehm in einem Buch mit vielen Bildern zusammengefasst und niedergeschrieben.	Foto: Reißaus

08.07.2011

Region

Schreiben anstatt Gartenarbeit

Walter Brehm aus Wirsberg schildert seinen bewegten Lebensweg in einem Buch. In mühevoller Arbeit hat der 70-Jährige lustige und auch traurige Erlebnisse zusammengetragen. » mehr

12.03.2011

Region

Die drei Reizthemen der SPD

Tröstau - Kreisvorsitzender Holger Grießhammer nahm beim politischen Ascherdonnerstag der SPD in Tröstau die Empfehlungen des Zukunftsrates aufs Korn, nach denen sich Nordostbayern eher nach Tschechie... » mehr

fpnd_Guttenbergdpa_230211

23.02.2011

Oberfranken

Geständnis auf Raten

Zwei Befreiungsschläge Guttenbergs sind bereits ins Leere gegangen. Mit dem dauerhaften Verzicht des Doktortitels versucht er nun zum dritten Mal, die Affäre in den Griff zu bekommen. Merkel gibt ihm ... » mehr

fpha_Stoeckigt1_040211

12.02.2011

Region

Unter Rebroffs Fittichen

Der Sänger Peter Stöckigt aus Schwarzenbach an der Saale wird an diesem Sonntag 75 Jahre alt. Über Jahrzehnte hinweg hat er in Hof, Bayreuth und Wunsiedel sein Publikum erfreut - auf der Bühne wie im ... » mehr

fparz_konzertMuesuem_171210

17.12.2010

Region

Gründliche innere Reinigung

Gina Pietsch und Dietmar Ungerank gastieren im Bergnersreuther Museum. "Jesus macht nicht mehr mit", heißt ihr fulminantes vorweihnachtliches Kontrastprogramm. » mehr

fpst_hallenbad1_060810

06.08.2010

Region

Hinter Gittern

Für 1,2 Millionen Euro wird das Selber Hallenbad saniert. Die Energiekosten sollen nach Abschluss der Arbeiten deutlich sinken. » mehr

Rollinger-Kino

17.04.2010

Region

Am 19. April bricht das Unheil herein

Arzberg - In den kommenden Apriltagen wird an vielen Orten an das Grauen und das Ende des Zweiten Weltkriegs erinnert. Der jüngeren Generation eröffnet der 65. Jahrestag noch die Möglichkeit, mit Zeit... » mehr

fpha_krieg2_100410

10.04.2010

Region

Die Tage des Wartens und der Angst

Hof - Diese Blicke sind voller Verachtung. Diese Gesichter spiegeln große Leiden wider. Diese Körper haben den Krieg gespürt. Lang ist der Trauerzug, der die Opfer der Bombardements beisetzt, ernst un... » mehr

30.03.2010

FP

Räuberinnen beim Selber Filmfest

Selb - In der Woche nach Ostern locken die Grenzlandfilmtage wieder nach Selb: Das traditionsreiche Festival beginnt am 8. und dauert bis zum 11. April. » mehr

fpha_tsr_kreisl_4sp_230210

24.02.2010

FP/NP

Von Ruhestand noch keine Spur

Hof - Von Ruhestand will Gerold Kreisl noch nichts hören. Über das Alter sei er hinaus, sagt er verschmitzt. Der Hofer Unternehmer feiert am morgigen Donnerstag seinen 85. Geburtstag. » mehr

Logo Thema des Tages

08.01.2010

Oberfranken

Kabinettsstück für die Region

Er ist und bleibt ein politischer Überflieger mit Bodenhaftung und unbestritten das Zugpferd seiner Partei: Bundesverteidigungsminister Dr. Karl-Theodor zu Guttenberg. Beim 34. Dreikönigstreffen der C... » mehr

fpnai_plakat_050110

05.01.2010

Region

Zwischen Kundus und Kursaal

Stoiber war hier, 2007. Beckstein war hier, im Jahr 2008. Und Seehofer war hier, im vergangenen Jahr. Fast hatte es so ausgesehen, als würde sich da innerhalb des traditionellen Dreikönigstreffens der... » mehr

fpwun_u_werner_020110

02.01.2010

Region

Wer würden Sie gerne einmal sein?

THOMAS KASTL aus Tröstau: "Ich würde gerne mal für ein Jahr Manager bei einer Großbank sein. Egal, was dabei herauskommt, man verdient gut. Wenn es mit der Bank gut läuft bekommt man viel Geld aus all... » mehr

Karl-Theodor zu Guttenberg

15.12.2009

Oberfranken

Zu Guttenberg geht zum Gegenangriff über

Nach den schweren Vorwürfen in der Kundus-Affäre geht Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) zum Angriff über. Seinen Kritikern aus der Opposition warf er am Montag vor, die Details de... » mehr

14.12.2009

Oberfranken

Debatte um Guttenberg verschärft sich

Berlin - SPD und Grüne verschärfen in der Debatte um den Luftschlag von Kundus die Gangart gegenüber Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU). » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".