Lade Login-Box.

BRÜCKEN

Ob die Brücke in einigen Tagen bis Marktredwitz reichen wird? Fotos:

vor 1 Stunde

Marktredwitz

Waldershofer Kinder malen bis Marktredwitz

Knapp 20 Meter ist die bunte Brücke nach Marktredwitz lang, die Waldershofer Kinder seit einigen Tagen "bauen". Wer die Aktion angefangen hat, ist nicht bekannt. » mehr

Der Hang an der A 70 bei Thurnau ist seit Februar abgeholzt. Nun wird das Gelände abgetragen. Foto: Archiv

vor 2 Stunden

Kulmbach

Autobahnbau geht los

Die Direktion Nordbayern lässt riesige Erdmassen bei Thurnau abtragen. Noch in diesem Jahr soll eine Brücke gebaut werden. » mehr

113 Eisenbahnbrücken kaum noch zu sanieren

vor 9 Stunden

Bayern

113 Eisenbahnbrücken in Bayern sind kaum noch zu sanieren

In Bayern können 113 dringend überholungsbedürftige Eisenbahnbrücken nur noch ersetzt werden. Eine Sanierung der Brücken wäre kaum noch wirtschaftlich, wie aus Angaben des Bahnbeauftragten der Bundesr... » mehr

Bahnbrücken

vor 14 Stunden

Wirtschaft

Mehr als 1000 Bahnbrücken sind kaum noch zu sanieren

Eine Zugfahrt kann länger dauern als nötig, wenn Brücken nur eingeschränkt befahren werden können. Die Bahn kämpft deshalb gegen den Sanierungsstau. Doch von heute auf morgen wird es nicht besser. » mehr

Das von den Bayerischen Staatsforsten bereits ausgebaute Stück entlang des Stausees bei Leupoldshammer zählt zu den reizvollsten Passagen des Eger-Radweges. Foto: Wolfgang Neidhardt; Montage: Thomas Hittmann

27.03.2020

Fichtelgebirge

Lückenschluss bis zum Jahr 2023

Die Planungen für den Egerradweg laufen auf Hochtouren. In den kommenden beiden Jahren soll die Route dann möglichst durchgehend ausgebaut werden. » mehr

Ein Bild vom Fortgang der Arbeiten an der Gasleitung machten sich Rohrnetzmeister Karl-Heinz Hecht sowie der verantwortliche Bauleiter Helmut Wagner und Polier Tobias Aschenbrenner von der ausführenden Baufirma Pfaffinger aus Passau.

22.03.2020

Fichtelgebirge

Erste Arbeiten für die Ortsumgehung

Derzeit verlegen die Experten die Gasleitung. Bis die ersten Autos auf der neuen Straße rollen, dauert es voraussichtlich noch vier Jahre. » mehr

Schienenschrauben an ICE-Strecke entfernt

20.03.2020

Brennpunkte

Schienen an ICE-Schnellfahrstrecke gelöst

Zwischen Frankfurt und Köln fahren ICE-Züge mit Höchstgeschwindigkeit. Nun ist die Strecke gesperrt. Hat es Anschlagsversuch gegeben? » mehr

Marco Cerullo

14.03.2020

Boulevard

Die neue Liga der D-Promis: Ein Abend mit Marco Cerullo

Der Boom der Reality-Shows hat ein ganz neues Berufsbild hervorgebracht: den Kandidaten. Marco Cerullo ist so einer, 2020 zog er sogar in das quotenträchtige RTL-Dschungelcamp - ärgerlicherweise flog ... » mehr

11.03.2020

Oberfranken

Haßlach reißt Brücke mit

Der Fußgängerübergang in Gundelsdorf hält dem Hochwasser nicht Stand. Ein Stromkabel sorgt für Gefahr. » mehr

Diese Hütte im Ortsteil Michelsreuth, in der die alte Viehwaage untergebracht war und noch ist, droht langsam einzufallen.

10.03.2020

Region

Weiherweg soll aufgewertet werden

Der Trebgaster Rat diskutiert über Parkplätze im Anschluss an eine zu sanierende Brücke. Man will aber im Moment nichts überstürzen. » mehr

fpnd_jahnstraße2

09.03.2020

Region

Erneuerung der oberen Jahnbrücke: Umleitungen in Hof

Am kommenden Montag, 16. März, beginnen im Bereich der Ernst-Reuter-Straße und der Jahnstraße Bauarbeiten. Autofahrer müssen sich umstellen. » mehr

Eine grüne und blühende Stadt will Henry Schramm auch weiter fördern. Bei der Aktion 1000 Bäume" gingen alle Setzlinge rasend weg. Sie sollen Kulmbach noch schöner machen, sagt Schramm, der für seine dritte Amtszeit kandidiert.	Foto: Melitta Burger

Aktualisiert am 09.03.2020

Region

Hartnäckig für die Heimat arbeiten

Am 15. März wählen die Kulmbacher einen neuen Oberbürgermeister. Die Frankenpost stellt alle Kandidaten vor. Diesmal: Henry Schramm (CSU). Der amtierende OB und Bezirkstagspräsident ist 59 Jahre alt, ... » mehr

Rund zwei Dutzend Naturschützer trafen sich am geplanten Standort der Frankenwaldbrücken über das Höllental mit den beiden Landesvorsitzenden der bayerischen Naturschutzverbände BN und LBV Richard Mergner und Norbert Schäffer (stehend, Sechster und Siebter von links). Das Bild zeigt einen Teil der Gruppe am Aussichtspunkt nahe dem Parkplatz Hasenhügel mit Blick auf Lichtenberg. Hier soll die mit über 1000 Metern längste Hängebrücke der Welt andocken. Foto: Köhler

23.02.2020

Region

Verbände kündigen Widerstand gegen Brücken an

Bund Naturschutz und Vogelschützer halten die Pläne im Höllental für nicht nachhaltig. Sie haben auch Zweifel an der Finanzierbarkeit. » mehr

Seit Langem ist die Brücke Luitpoldstraße-Fischergasse nur noch für Fußgänger offen - das soll auch nach einem Neubau so bleiben. Foto: Patrick Findeiß

21.02.2020

Region

In Münchberg bröckeln Brücken

Die Stadt muss in den nächsten Jahren viel Geld in die Hand nehmen. Teilweise sind die Bauten schon für schwere Fahrzeuge gesperrt. » mehr

Die auf Lichtenberger und Issigauer Gebiet geplanten Hängebrücken könnten auch Auswirkungen auf den Nailaer Ortsteil Hölle haben. Der Stadtrat hat deshalb vier zentrale Forderungen beschlossen.	Foto: Köhler

18.02.2020

Region

Hängebrücken: Naila stellt vier Forderungen

Die Stadt befürchtet, dass sich die geplanten Frankenwaldbrücken erheblich auf den Verkehr auf ihrem Gebiet auswirken könnten. Nun möchte sie rechtzeitig vorsorgen. » mehr

Winterdienst

17.02.2020

Region

"Wir haben auch ohne Schnee viel zu tun"

Der Winter ist mild, geschneit hat es kaum. Hat der Winterdienst des Kreisbauhofes also nichts zu tun? Doch, und zwar jede Menge, wie Leiter Jürgen Wälzel erläutert. » mehr

Elbe-Lübeck-Kanal

15.02.2020

Deutschland & Welt

Bund bremst Ausbau des Elbe-Lübeck-Kanals

Der umstrittene Ausbau des Elbe-Lübeck-Kanals liegt in wesentlichen Teilen auf Eis. » mehr

Aktualisiert am 14.02.2020

Region

Grüne befragen Regierung zu geplanten Hängebrücken

Am Sonntag haben sich die Landkreisliste von Bündnis 90/Die Grünen und weitere Interessierte in Eichenstein getroffen, um sich ein umfassendes Bild über das Projekt der geplanten Frankenwald-Brücken z... » mehr

13.02.2020

Region

Bahn sichert Lärmschutz für Pechbrunn zu

Der Abgeordnete Albert Rupprecht informiert sich an Ort und Stelle. Auch die Belästigung von der A 93 ist ein Thema. » mehr

Jahnstraße in Hof

12.02.2020

Region

Baustellen-Marathon in der Jahnstraße wirft Fragen auf

Der bevorstehende Baustellen-Marathon in der Jahnstraße macht vielen Hofern Sorgen. » mehr

Die Anlieger haben lange gewartet: Der Gemeinderat vergab die Bauarbeiten für eine neuen Brücke im Weiherweg über die Trebgast. Foto: Dieter Hübner

12.02.2020

Region

Finanzplan bereitet Räten Kopfschmerzen

Das wird teuer für die Gemeinde: Statt mit 100 000 Euro für den Hort muss Trebgast nun mit Kosten in Höhe von 800 000 Euro rechnen. » mehr

3,9 Millionen gibt es für Radwege im Landkreis. Im Bild (von links): Rudolf Macht von Sigma Ingenieure, Albert Vollath vom Planungsbüro Wolf und Zwick, Sebastian Köllner vom Landratsamt, Landrat Dr. Karl Döhler, die Bürgermeister Karin Fleischer, Thomas Schobert, Florian Leupold, Parlamentarischer Staatssekretär Florian Pronold, die Bürgermeister Frank Dreyer und Torsten Gebhardt sowie Nadja Hochmuth, Wirtschaftsförderung Stadt Selb. Foto: Herbert Scharf

10.02.2020

Fichtelgebirge

Bund fördert Eger-Radweg mit 3,9 Millionen Euro

Das Umweltministerium unterstützt sechs Kommunen beim Trassenbau. Das Geld kommt aus einem Klimaschutzprogramm. Damit sind wichtige Abschnitte realisierbar. » mehr

06.02.2020

Region

Brücken, die spalten

Die geplanten Frankenwaldbrücken im Höllental erweisen sich einmal mehr als umstrittenes Thema. In der Diskussion werden die wichtigsten Aspekte des Mega-Projektes deutlich. » mehr

fpnd_jahnstraße2

05.02.2020

Region

Neue Hofer Mega-Baustelle: das Jahnstraßen-Desaster

Sperrungen bis einschließlich 2023: Die Sanierungen im Bereich Jahnstraße werden die Hofer Verkehrsteilnehmer bald sehr lange beschäftigen. Anders geht's nicht, sagt das Amt. » mehr

Weil der Hang unterhalb der A 70 bei Thurnau gefährlich rutscht, wird die Trasse verlegt. Dafür müssen Bäume auf einer Fläche von 18 Hektar gefällt werden.

04.02.2020

Region

Bäume an der Autobahn müssen weichen

Um die Trasse an einem rutschenden Hang verlegen zu können, müssen Bäume an der A 70 gefällt werden. Betroffen ist eine Fläche von 18 Hektar. » mehr

Wie sieht die Zukunft der Gesundheitsversorgung auf dem Land aus? Klaus Adelt kritisiert die Kassenärztliche Vereinigung als wenig vorausschauend.	Foto: RFBSIP/Adobe Stock

03.02.2020

Region

Zehn Themen für den Landkreis

So steht Klaus Adelt dazu. » mehr

Feldbahnlokomotiven im Weißenbachtal unterhalb von Hohenberg. Mit ihnen wurde der Erdaushub abtransportiert. Foto: Archiv A. Singer

31.01.2020

Region

Wenig erinnert an Sudetenautobahn

Schon in den 1930ern ist eine Autobahn zwischen Gefrees und Karlsbad geplant. Der Ausbruch des Kriegs beendet die Arbeiten. Jetzt ist sprichwörtlich Gras darüber gewachsen. » mehr

Tiny Houses auf dem Vormarsch: Klaus Horn plädiert für neue Wohnmodelle in der Region. Symbolfoto: Martin Schutt/dpa

30.01.2020

Region

Zehn Themen für den Landkreis

So steht Klaus Horn dazu. » mehr

Bei Höfles ist die dritte von insgesamt sechs Brücken entstanden. Dort wird der Verlauf des Schindelbaches verlegt.

29.01.2020

Region

Die ersten Brücken stehen

Der Bau der Ortsumgehung Stadtsteinach tritt in die nächste Phase. Mit der Rodung von Gehölzen an der Alten Pressecker Straße wird das nächste Kapitel aufgeschlagen. » mehr

So sieht die Umgehung Stadtsteinachs auf den Plänen des staatlichen Bauamtes in Bayreuth aus. Foto: red

29.01.2020

Region

Seit 85 Jahren im Gespräch

Ablehnung, Zustimmung: Die Geschichte der Umgehung von Stadtsteinach ist spannend. Zeit für eine Rückblende auf das 22 Millionen teure Projekt. » mehr

Lkw-Bergung auf der A9 bei Münchberg

Aktualisiert am 29.01.2020

Region

Bergung dauert die ganze Nacht

Mit schwerem Gerät ist es gelungen, einen verunglückten Sattelzug von der A 9 zu schaffen. Die Aktion zog sich von Dienstagabend bis in die Morgenstunden. » mehr

Die letzten Schritte bis zur Trasse

28.01.2020

Region

Die letzten Schritte bis zur Trasse

Der Lückenschluss der Südumgehung Münchberg startet in die finale Phase. Zwei Brücken, ein neuer Kreisverkehr und viele Erdarbeiten liegen noch vor der Freigabe 2021. » mehr

Suche nach dem Miteinander

28.01.2020

Region

Suche nach dem Miteinander

Ein Verkehrskonzept für Lichtenberg wollen alle Beteiligten. Der Stadtrat diskutiert, wie dies angepackt werden soll. Es gibt bereits Eckpunkte dazu aus der Zukunftswerkstatt. » mehr

Radler auf Brücke

27.01.2020

dpa

Wo Sturzgefahr für Radler besteht

Auch bei Temperaturen über dem Gefrierpunkt kann sich an bestimmten Stellen schnell Glatteis bilden. Das ist für Radler tückisch. Wo müssen sie besonders aufpassen? » mehr

Zwei Hängebrücken über das Lohbach- und das Höllental sollen Einheimischen und Touristen den Blick über die Schönheit des Frankenwalds aus einer einmaligen Perspektive ermöglichen.

25.01.2020

Region

Kosten der Höllentalbrücken bergen Zündstoff

Wer über den Tourismus im Frankenwald spricht, der kommt um das Mammutprojekt des Landkreises nicht herum: die geplanten Hängebrücken im Höllental. So erging es auch den drei Kandidaten, die sich für ... » mehr

Die ersteigerte Karte, die den Hofer Hauptbahnhof zeigt, ist ein seltenes Stück Papier.

23.01.2020

Region

Hofer Fundstück geht seltsame Wege

Günther Klebes sammelt fast alles, was irgendwie mit der Bahn zu tun hat. Die Ansicht des Bahnhofs Hof fand er bei einer luxemburgischen Internet-Auktion aus Israel. » mehr

Wermutstropfen im Finanzplan: Die marode Brücke am Mittleren Anger wird zwar in diesem Jahr abgerissen. Ein vollwertiger Neubau ist bis Ende 2023 nicht möglich. Foto: Uwe von Dorn

20.01.2020

Region

Beim Brückenbau steht die Null

Im Finanzplan bis 2023 taucht die neue Brücke am Mittleren Anger nicht auf. Andere Millionenprojekte kann die Stadt hingegen in den kommenden Jahren schultern. » mehr

18.01.2020

Region

Hängebrücken: SPD und PBL fordern Verkehrskonzept

Die Stadtratsfraktion von SPD und Parteifreien Bürgern Lichtenbergs (PBL) beantragt, dass sich der Stadtrat in der Sitzung am 27. Januar mit der Verkehrssituation befasst und im Hinblick auf die Entst... » mehr

16.01.2020

Region

Oberkotzau: Baubeginn für Perlenradweg im April

Der Bau des Oberkotzauer Abschnitts des Perlenradwegs soll Mitte April beginnen. Die Maßnahme ist ausgeschrieben, im Februar soll die Auftragsvergabe folgen. Bis Mitte Oktober soll der Teilabschnitt f... » mehr

Die Fußgängerbrücke über die Trebgast in Höhe des Siedlergrundstücks muss saniert werden. Der Bauausschuss des Gemeinderates informierte sich vor Ort über die Situation.	Foto: Dieter Hübner

15.01.2020

Region

Trebgasts Brücken sind sanierungsbedürftig

Der Bauausschuss schaut sich einige neuralgische Stellen im Ort an. Der Gemeinderat optimiert die Planung für den Kindergarten und die Krippe. » mehr

Bürgermeister Werner Diersch bedankte sich auch bei "der guten Seele der Grundschule", Sieglinde Kerrmann.

14.01.2020

Region

Drei Garanten der Sicherheit

Bürgermeister Werner Diersch aus Trebgast dankt verdienten Schulweghelfern und den Vereinen. Auf alle ist das ganze Jahr über Verlass. » mehr

Die Generalsanierung der Berufsschule muss weitergehen. Zusammen mit der FOS/BOS, der großangelegten Theater-Renovierung und der Ortsumgehung Leimitz gehört sie zu den Millionenprojekten, die im Haushalt - und auch im Finanzplan der folgenden Jahre - gesetzt sind. Foto: Dirk John

13.01.2020

Region

Großprojekte lassen kaum Raum für Neues

Der Hofer Etat ist fix, die Verabschiedung rückt in Reichweite. Die großen Verteilungskämpfe sind ausgeblieben - und doch stehen wichtige Richtungs-entscheidungen noch an. » mehr

Vorrangig laufen heuer Detailplanungen für die Waldershofer Ortsumgehung. Mitte des Jahres sollen die Arbeiten zum Bau einer Unterführung des Fuß- und Radwegs beim Kreisverkehr (Bild) beginnen.	Foto: OZ

09.01.2020

Region

Noch heuer rollen die Bagger

Nach langer Wartezeit kommt die Umgehung für Waldershof in die Gänge. Die Kosten steigen voraussichtlich auf 32 Millionen Euro. » mehr

Fahrerloser Bus

08.01.2020

Deutschland & Welt

Wie weit ist das autonome Fahren?

Die Vorstellung von autonom fahrenden Autos, Bussen und Taxis fasziniert viele Menschen. Bei Testfahrten ist der Fahrer schon Passagier. Bis wir uns im Auto entspannt zurücklehnen können, wird es aber... » mehr

Eisenbahnbrücke

03.01.2020

Deutschland & Welt

Bahn will neun Milliarden in Brücken-Sanierungen stecken

Die Bahn will Geld ausgeben: Neun Milliarden sollen bis 2030 in die Instandsetzung investiert werden. Im Oktober hatte der Konzern gerade mal die Hälfte angekündigt. » mehr

Nach 30 Jahren kamen Barbara und Siegfried Bulikewitz mit Tochter Jana (Mitte) wieder nach Hirschberg. Hier liefen sie an Silvester 1989 über die soeben eingeweihte "Brücke der Freiheit".

30.12.2019

Region

Feiern auf der Brücke der Freiheit

In Hirschberg werden zum Jahreswechsel Erinnerungen wach. Barbara und Siegfried Bulikewitz haben 1989 hautnah miterlebt, wie Ost und West vereint ins neue Jahr gingen. » mehr

Siegfried Käb-Bornkessel vom Amt für Ländliche Entwicklung (rechts) gratuliert Helmut Erlmann zum örtlichen Beauftragten des Flurbereinigungsverfahrens in Waldau für die nächsten fünf Jahre. Foto: Horst Wunner

27.12.2019

Region

Flurbereinigung dauert weitere sechs Jahre

Die Teilnehmergemeinschaft Waldau wählt neue Vertreter. Bislang hat sie insgesamt 1,235 Millionen Euro ausgegeben. » mehr

Die Bauarbeiten auf der Lanzendorfer Brücke (im Rücken des Fotografen) sind abgeschlossen. Aber die Staugefahr bleibt hoch, auch in den nächsten beiden Jahren. Denn dann wird der Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Bad Berneck/Himmelkron und Marktschorgast (Blickrichtung) saniert.

22.12.2019

Oberfranken

Milliarden für die Autobahnen

Was Baufirmen Aufträge sichert und vermutlich den Verkehrsminister freut, dürfte so manchen Autofahrer im kommenden Jahr Nerven kosten. » mehr

Das Moos schiebt sich durch den Asphalt. So sehen viele Straßen in Wunsiedel aus. Foto: Bäumler

19.12.2019

Fichtelgebirge

Stadtkämmerer mit Tränen in den Augen

An den Straßen in Wunsiedel gäbe es viel zu tun. Doch der Freistaat löst sein Versprechen mit einem fast lächerlich niedrigen Betrag ein. » mehr

Staatliches Bauamt Bayreuth: Brücke B 2 über Bahnlinie (obere Jahnbrücke) in Hof, Baujahr 1932, letzte Teilerneuerung unbekannt, Erneuerung voraussichtlich innerhalb der nächsten fünf bis zehn Jahre

16.12.2019

Region

Obere Jahnbrücke wird gesperrt

Anfang Januar beginnen die Rodungsarbeiten für die geplante Erneuerung der oberen Jahnbrücke. » mehr

So soll die Brücke über das Höllental aussehen.

12.12.2019

Region

Issigauer befragen ihren Bürgermeister

Brücken, Radweg, Straßenausbaubeiträge: Diese Themen kommen in der Bürgerversammlung zur Sprache. » mehr

Die Brücke in der Schönitzstraße in Bruck soll neu gebaut werden - obwohl zuvor von Abriss die Rede war. Foto: Köhler

11.12.2019

Region

Sparen auf Steuerzahlers Kosten

In Berg soll für 200.000 Euro eine Brücke gebaut werden, die eigentlich nicht gebraucht wird. Der Grund ist simpel: Der Abriss käme die Gemeinde teurer als der Neubau. » mehr

^