Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

BRANDGEFAHR

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz

10.08.2020

Rehau

Wegen glühender Grillkohle: Wiese fängt Feuer

Am Sonntag gegen 21.45 Uhr musste die Feuerwehr zu einem Brand einer Wiese am oberen Parkplatz des Quellitzsees in Tauperlitz ausrücken. » mehr

Batterien und Akkus richtig entsorgen

29.07.2020

Bauen & Wohnen

Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen

Lithium-Ionen-Batterien und -Akkus werden in Handys und Laptops verbaut. Funktionieren sie nicht mehr richtig, müssen sie entsorgt werden. Wie das geht. » mehr

Zigaretten nicht im Blumentopf ausdrücken

10.07.2020

Garten

Zigaretten nicht im Blumentopf ausdrücken

Dass Zigarettenkippen, die man unbedacht wegwirft, ein Feuer auslösen können, ist ein alter Hut. Aber das passiert auch, wenn man sie zum Beispiel in Blumenerde ausdrückt. » mehr

Unkraut entfernen

05.06.2020

Garten

Unkraut bei Trockenheit nicht abfackeln

Es ist die einfachste Methode - und sie macht Spaß: Das Vernichten von Unkraut auf dem Hof und am Rande von Bürgersteigen mit dem Abflammgerät. Wenn da nicht die Brandgefahr wäre. » mehr

Das Höllental ist das größte der sieben Naturschutzgebiete im Landkreis Hof. Am Mittwoch hat es hier gebrannt. Der Bund Naturschutz fürchtet, dass die Besucher der Hängebrücken das Brandrisiko erhöhen. Foto: Leonhard Crasser

16.04.2020

Naila

Brandgefahr im Höllental besonders hoch?

Der Bund Naturschutz sieht das Hofer Land stark unterversorgt mit Naturschutzgebieten. Umso wichtiger sei, das Höllental zu bewahren - auch vor dem Massentourismus. » mehr

Selbst gemachtes Deo aus Natron und Wasser

16.04.2020

Lifestyle & Mode

Deos aus Wasser und Natron selber machen

Es gibt so viele schöne Selbermach-Ideen. Doch meist fehlt die Zeit und Muße dazu - wie wäre es, das jetzt mal anzugehen? Etwa DIY-Deos zum Sprühen oder Rollen. » mehr

Herbert Winterling an der Stelle im Laitscher Wald, an der er eine hier niedergegangene Himmelslaterne gefunden hat.	Foto: Dieter Hübner

28.02.2020

Kulmbach

Gefährlicher Fund im Wald

Der Jäger Herbert Winterling hat im Laitscher Wald die Reste einer Himmelslaterne entdeckt. Sie steigen zu lassen, ist aber in Bayern verboten. Und das aus gutem Grund. » mehr

Rückruf bei Mercedes

13.02.2020

Mobiles Leben

Mercedes ruft weltweit knapp 300.000 Autos zurück

Weil die Feuchtigkeit im Motorraum eine elektrochemische Reaktion und damit einen Brand auslösen kann, muss Mercedes nun einige seiner E-Klasse- sowie CLS-Modelle ausbessern. Weltweit werden deshlab k... » mehr

Notebook gerät in Brand

29.01.2020

Netzwelt & Multimedia

Der richtige Umgang mit Lithium-Akkus

Von den Lithium-Akkus in ihren Geräten nehmen Nutzerinnen und Nutzer oft keine Notiz - es sei denn, sie sind leer. Ein Fehler: Denn von den Batterien geht eine latente Brandgefahr aus. » mehr

Himmelslaternen

02.01.2020

Brennpunkte

Real stoppt Verkauf von Himmelslaternen auf Online-Marktplatz

Die SB-Warenhauskette Real hat nach dem verheerenden Brand im Krefelder Zoo den Verkauf von Himmelslaternen auf ihrem Online-Marktplatz gestoppt. » mehr

Flammen am Horizont

12.10.2019

Brennpunkte

Waldbrände in Kalifornien treiben Tausende in die Flucht

Jedes Jahr aufs Neue toben etliche Feuer im US-Westküstenstaat Kalifornien. Und wieder müssen Tausende vor einem Flammenmeer fliehen, das ihre Häuser zu verschlingen droht. » mehr

Auf pyrotechnische Effekte müssen die Besucher des Lichterfestes in Bad Alexandersbad heuer verzichten. Foto: Archiv Florian Miedl

26.07.2019

Fichtelgebirge

Lichterfest ohne Feuerwerk

In der Kurgemeinde geht es am Samstag zum größten Spektakel des Jahres ruhiger zu. Auch in Röslau wird auf Raketen und Böller verzichtet. » mehr

Job-Tausch: Redakteurin Ann-Kristin Schmittgall bedient auf dem Fest - und berichtet täglich darüber.

28.07.2019

Hof

Volksfest-Kolumne Teil 2: Unsere Redakteurin als Bedienung auf dem Hofer Volksfest

Zehn Tage lang tauscht Redakteurin Ann-Kristin Schmittgall gerade den Schreibtisch gegen die Arbeit auf dem Hofer Volksfest. » mehr

Grillkohle

24.07.2019

Bauen & Wohnen

Wie Sie Grillkohle sicher entsorgen

Solange die Grillkohle noch glüht, kann sie sich auch entzünden. Daher darf man den verbrauchten Brennstoff nicht einfach in die Mülltonne geben. Wo also hin damit? » mehr

10.07.2019

Hof

13-Jähriger löst mit Zigarette Brand aus

Bad Steben - Ein 13-Jähriger aus Bad Steben hat sich am Dienstagabend in der Nähe der Bobengrüner Kläranlage auf Heuschreckensuche begeben. » mehr

Nahe dem Spielplatz im Baugebiet Siegberg in Melkendorf hat eine Wiese lichterloh gebrannt. Auf rund 1000 Quadratmetern stand hohes Gras in Flammen.

05.07.2019

Kulmbach

Wiese am Siegberg in Flammen

Die Gefahr von Flächenbränden bleibt weiterhin hoch. Die Regierung schickt am Wochenende wieder Beobachter über Kulmbach in die Luft. » mehr

Feuerwerke wie hier beim Tauperlitzer Seefest gehören für viele Menschen zu Heimat- und Wiesenfesten dazu. Doch bei der aktuellen Trockenheit stellt sich die Frage nach der Brandgefahr.

04.07.2019

Hof

Feuerwehren sollen Feuerwerke überwachen

Die Volks- und Wiesenfeste haben zurzeit Hochkonjunktur, vielerorts zählen die Feuerwerke zu den Höhepunkten. Doch wie groß ist bei der derzeitigen Trockenheit die Brandgefahr? » mehr

Feuerwehr verhindert Waldbrand

03.07.2019

Hof

Feuerwehr verhindert Waldbrand

Ein Rentner verbrennt Reisig und Äste - und löst damit einen Einsatz aus. Einen, den der Mann für unnötig hält. Mit dieser Meinung steht er jedoch vor Gericht allein da. » mehr

Feuerwehr

02.07.2019

Hof

Benzin über Fotos der Ex-Freundin: Flammen an Hofer Waldgebiet

Um kurz nach Mitternacht muss die Hofer Feuerwehr am frühen Dienstagmorgen ausrücken. An einem Waldgebiet vebrennen zwei junge Männer Fotos unter Einsatz eines Benzinkanisters. » mehr

Wald

28.06.2019

dpa

Abgestelltes Auto erhöht die Waldbrandgefahr

Waldbrände können durch weggeworfene Zigarettenstummel oder unbeaufsichtigte Grillfeuer entstehen - das liegt auf der Hand. Aber schon ein abgestelltes Auto kann zur Brandgefahr werden. Oder die Scher... » mehr

Schild weist höchste Brandgefahr aus

26.06.2019

Fichtelgebirge

Brandgefahr: Experten beobachten Wälder

Die Hitzewelle lässt die Waldbrandgefahr steigen. Der Wunsiedler Kreisbrandrat ruft zu größtmöglicher Vorsicht auf, die Regierung von Oberfranken hat den Einsatz von Luftbeobachtern angeordnet. » mehr

Von offenen Feuern geht immer eine Gefahr aus - nicht nur, wenn es draußen besonders heiß ist. Sie sind deshalb in jedem Fall beim Forst zu genehmigen, wenn sie im Wald entzündet werden sollen. Wer dies nicht tut und illegal zündelt, riskiert ein saftiges Bußgeld. Foto: Agentur

25.04.2019

Region

Teenager verhindert Flächenbrand

Nur dank des schnellen Handelns eines 17-jährigen Anwohners konnte nahe dem Main in Mainleus ein größerer Brand verhindert werden. Unbekannte hatten im Wald ein Lagerfeuer geschürt. » mehr

Rauchverbot im Wald

24.04.2019

dpa

So verhalten sich Ausflügler bei Waldbrandgefahr

Waldbrände können durch weggeworfene Zigaretten oder Grillfeuer entstehen. Aber auch Scherben einer zerbrochenen Trinkflasche sind beispielsweise gefährlich. » mehr

Ein Schild weist auf Waldbrandgefahr hin

19.04.2019

Oberfranken

Erhöhte Waldbrandgefahr: Luftbeobachter fliegen über Oberfranken

Wegen des anhaltenden trockenen Wetters und der damit verbundenen hohen Waldbrandgefahr hat die Regierung von Oberfranken bis zum 22. April den Einsatz von Luftbeobachtern für den gesamten Regierungsb... » mehr

16.04.2019

Deutschland & Welt

Innenministerium: Brandgefahr in Notre-Dame gebannt

Das Feuer in der Pariser Kathedrale Notre-Dame ist nach Angaben von Frankreichs Innenministerium unter Kontrolle. Die Brandgefahr sei gebannt, nun müsse man schauen, wie die Struktur des Gebäudes dem ... » mehr

26.12.2018

Region

Fünf Einsätze am Heiligen Abend

Alles andere als ruhig ist der Montag für die Feuerwehr Kulmbach verlaufen. Bereits um 6 Uhr musste sie zu einer Türöffnung in der Luitpoldstraße ausrücken. Ein medizinischer Notfall lag dort vor. » mehr

22.12.2018

Deutschland & Welt

Brandgefahr: Ford ruft Pick-ups in Nordamerika zurück

Der zweitgrößte US-Autobauer Ford beordert in Nordamerika rund 874 000 Pick-up-Trucks wegen Brandgefahr in die Werkstätten. Betroffen sind nach Angaben des Herstellers neuere Jahrgänge des Verkaufssch... » mehr

In ein Sandbett kommen die jeweils zwölf Zentimeter Durchmesser dicken Stromleitungen. Foto: Roland Würth/dpa

27.08.2018

Fichtelgebirge

BI befürchtet Brandgefahr durch Trasse

Mit Verwunderung haben die Verantwortlichen der Bürgerinitiative "Seußen wehrt sich" auf die Ankündigung von Tennet reagiert. » mehr

Festival-Parkplatz

13.08.2018

dpa

Unbefestigte Parkplätze können zur Brandfalle werden

Es ist Sommerzeit. Viele Events und Veranstaltungen finden unter freiem Himmel statt. Auf vielen Festival-Geländen sind Wiesenflächen als Parkplatz vorgesehen. Bei Dürre kann dies jedoch schnell gefäh... » mehr

Grillen mit Holzkohle

30.07.2018

dpa

Auf Grillen mit Holzkohle bei großer Hitze verzichten

In vielen Teilen Europas wüten verheerende Waldbrände. Auch bei uns herrscht vielerorts hohe Brandgefahr. Deshalb ist im Grünen vom Grillen mit Holzkohle abzuraten. » mehr

Auch bei der Ernte ist Vorsicht geboten. Durch Hitze und Trockenheit kann beim kleinsten Funken ein großer Brand entstehen. Foto: Uwe von Dorn

27.07.2018

Region

Trockenheit lässt Brandgefahr steigen

Im Umgang mit offenem Feuer ist höchste Vorsicht geboten. Im Raum Hof ist man auf den Ernstfall vorbereitet. Bauern haben ihre Schwemmfässer mit Wasser gefüllt. » mehr

Wenn es bei Erntearbeiten zu Funkenschlag kommt, wie am Donnerstag bei Zultenberg, brennen Felder und landwirtschaftliche Maschinen in kürzester Zeit lichterloh. Den Traktor und die Ballenpresse konnte die Feuerwehr nicht mehr retten. Die Einsatzkräfte verhinderten aber zumindest ein Übergreifen der Flammen auf den nahen Wald.

27.07.2018

Region

Die höchste Waldbrandwarnstufe ist erreicht

Die Zahl der Wald- und Flächenbrände steigt an. Bei extremer Trockenheit sind alle gefordert, aktiv an der Brandverhütung mitzuarbeiten, sagt Kreisbrandmeister Wächter. » mehr

Asche auf einem Grill

03.05.2018

dpa

Asche nach Grillen richtig entsorgen

Die Asche vom Grill birgt noch nach mehreren Tagen eine Gefahr. Schon ein leichter Windstoß reicht aus, damit die glühenden Kohlereste einen Brand auslösen. Experten raten daher zu Sicherheitsmaßnahme... » mehr

Brand

24.04.2018

dpa

Brandgefahr beim Laden leerer Lithium-Akkus fürs Pedelec

Mit den wärmeren Temperaturen steigen viele Menschen wieder auf das Fahrrad um. Pedelec-Nutzer sollten vor dem ersten Gebrauch nach der Winterpause achtsam sein. Denn die Akkus könnten unter der kalte... » mehr

Großeinsatz in der Bismarckstraße: Weil ein leerer Mülleimer im öffentlichen WC qualmt, rücken Feuerwehr, Polizei und BRK an. Den Gläubigen in Sankt Marien, die gerade einen Hauptgottesdienst feiern, wird dabei kurz etwas mulmig - doch die Entwarnung kommt ebenso schnell.	Foto: News 5/Fricke

11.04.2018

Region

Abendmesse mit Feuerwehr-Besuch

Weil ein Mülleimer in der Toilette qualmt, überlegt die Feuerwehr, die Marienkirche zu evakuieren - während eines Gottesdienstes. Am Ende ist alles viel Rauch um nichts. » mehr

Notebook überprüfen lassen

08.02.2018

dpa

Lenovo ruft Thinkpad X1 Carbon zurück

Besitzer des Thinkpad X1 Carbon sollen sich umgehend telefonisch bei Lenovo melden. Der Hersteller hat herausgefunden, dass sich im Gerät eine Schraube lösen kann. » mehr

Buschbrände in Australien

09.01.2018

dpa

Hitze in Australien: Einschränkungen für Reisende möglich

In Australien herrscht Hochsommer. Während der Hitzephase kommt es häufig zu Buschbränden. Vor allem der Süden und Südosten ist davon betroffen. Urlauber sollten sich darauf einstellen. » mehr

Brandgefahr bei Lithium-Akku

15.12.2017

dpa

Brandgefahr bei Lithium-Akku: Besser unter Aufsicht laden

Jeder Nutzer von Smartphones oder Tablets kennt die Situation: Der Akku ist leer, also wird schnell das Ladegerät angeschlossen. Das Gerät lädt auf - nicht selten über Nacht. Doch das kann unter Umstä... » mehr

Das geschenkte Haus: Eine Helmbrechtserin hat das denkmalgeschützte Gebäude in der Lämmerstraße der Bürgerstiftung überlassen. Hier soll die stadtgeschichtliche Sammlung einziehen.	Foto: cs

04.10.2017

Region

Bürgerbüro in der Warteschleife

Der neue Servicebereich im Helmbrechtser Rathaus sollte im Herbst öffnen. Aber der Umbau kann nicht beginnen. Denn noch stehen die Räume nicht zur Verfügung. » mehr

Reinigung eines Ofenrohrs

12.09.2017

dpa

Verrußte Abzüge am Holzofen können zur Brandgefahr werden

Natürlich sind Holzöfen und ihre Abzüge aus hitzebeständigem Material. Dennoch kann es vorkommen, dass solche Feuerstätten in Brand geraten. Grund dafür ist oft abgelagerter Ruß. » mehr

Funkkopfhörer

17.07.2017

Bauen & Wohnen

Ramsch-Elektrogeräte überschwemmen Markt

Ramsch-Stecker mit Brandgefahr, Lampen, die den Radioempfang stören und verbotene Handy-Blocker aus dem Ausland - die Marktüberwachung bekommt mit dem Aufblühen des Online-Handels immer mehr zu tun. M... » mehr

So schön ein Feuer zur Sonnenwende anzusehen sein mag, so brandgefährlich ist es auch.

23.06.2017

Region

Zwei Vereine sagen Sonnwendfeuer ab

Die Feuerwehr warnt: Es herrscht nach wie vor höchste Waldbrandgefahr. Daran ändert auch der Gewitterregen in der Nacht zum Freitag nichts. » mehr

waldbrandgefahr

19.06.2017

Fichtelgebirge

Brandgefahr in trockenen Wäldern

Es ist trocken, zu trocken. Es ist so trocken, dass von Dienstag an Flugzeuge aufsteigen, um zu beobachten, ob sich Dürres in unseren Forsten entzündet. » mehr

Alle Jahre wieder: Vom 1. März bis zum 31. Oktober gilt das Rauchverbot im Wald. So sollen durch Leichtsinn entstehende Feuer verhindert werden.

06.03.2017

Region

"Man muss an die Vernunft appellieren"

Ob Zigaretten, Lagerfeuer oder noch warme Autos: Es gibt viele Gefahrenquellen, die einen Waldbrand auslösen können. Was im Wald verboten ist, regelt ein Gesetz. » mehr

Alle Jahre wieder: Vom 1. März bis zum 31. Oktober gilt das Rauchverbot im Wald. So sollen durch Leichtsinn entstehende Feuer verhindert werden.

02.03.2017

Region

Rauchverbot in den Wäldern

Michael Grosch warnt vor großer Brandgefahr. Der Leiter des Forstbetriebs Selb weiß: "Das alte Gras brennt wie Zunder. » mehr

Cannabis als Medizin

01.03.2017

Oberfranken

Das hat sich am 1. März geändert

Rauchen im Wald ist verboten, Cannabis gibt es auf Rezept, der Reisepass wird fälschungssicher, Mopeds brauchen neue Kennzeichen und die Deutsche Post macht Schluss mit der Gratis-Kultur. » mehr

Seebrücke in Ahlbeck

04.01.2017

dpa

Usedom: Ahlbecker Seebrücke soll wieder Wahrzeichen werden

Die denkmalgeschützte Seebrücke am Strand des Ostseebades Ahlbeck auf Usedom hat ihr ursprüngliches Aussehen wieder erhalten. Nach der Schönheitskur an der Außenfassade soll Anfang 2017 die Innensanie... » mehr

Seit 25 Jahren ist die Pechhütte an der Hohenberger Straße das Heim des FGV Selb. Das wurde am Samstag mit vielen Gästen gefeiert. Foto: Anne-Sophie Göbel

16.11.2016

Region

25 Jahre in einem der ältesten Häuser

Die Pechhütte ist der Sitz des FGV Selb. Seit mehr als vier Jahrhunderten steht das Gebäude. Es hat eine reiche Geschichte. » mehr

Feuerwehreinsatz mit Rettungsschere und Spreizer: Die Brandschützer aus Arzberg absolvierten die Prüfung erfolgreich. Foto: Uwe von Dorn

03.11.2016

Region

Könner an Spreizer und Schere

Erfolgreich absolviert die Feuerwehr Arzberg eine Hilfeleistungsprüfung. Die Brandschützer müssen eine bei einem simulierten Unfall eingeklemmte Person befreien. » mehr

Mit Atemschutz machten sich die Feuerwehrleute aus Pfaffenreuth und Marktredwitz an die Löscharbeiten. 	Foto: Christopher Michael

14.05.2015

Region

Feuerwehr verhindert Waldbrand in letzter Minute

In Manzenberg setzt ein unbeaufsichtiges Feuer einen Schuppen in Brand. Den trennen nur wenige Meter von einem nahen Waldstück. » mehr

Notrufnummer 112

23.07.2013

Leseranwalt

Die Sache mit der Brandgefahr

"Wie kann das sein, dass von einem parkenden Auto Brandgefahr ausgehen kann?", möchte eine ältere Dame am Telefon wissen. Sie hat gehört, dass die Trockenheit der letzten Tage zu verstärkter Waldbrand... » mehr

14.11.2012

Region

Sparneck wehrt sich gegen Sprengstoff

Die Firma Fidelis will im Gebäude der früheren Iprotex Feuerwerkskörper lagern. Den Räten ist die Sache zu heiß, sie wollen vor einer Prüfung nichts entscheiden. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.