Lade Login-Box.

BRANDSCHUTZ

Die Mainleuser Feuerwehren sind im Haushalt 2019 ein großer Posten. Neue Fahrzeuge gibt es für Danndorf und Schimmendorf. Fotos: Stefan Linß

21.05.2019

Kulmbach

Mainleus investiert wie noch nie

Der Marktgemeinderat verabschiedet den dicksten Haushalt seiner Geschichte mit einem Volumen von rund 40,7 Millionen Euro. Doch alle Bürger sind damit nicht zufrieden. » mehr

15.05.2019

Hof

Leupoldsgrün kauft neue Tragkraftspritze

Die Gemeinde Leupoldsgrün will mit der Anschaffung einer neuen Tragkraftspritze den Brandschutz weiter verbessern. Diese Investition hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Die Kosten liegen bei e... » mehr

Ostermesse in Paris

21.04.2019

Brennpunkte

Notre-Dame «fast gerettet»: Ehrung für Feuerwehr

Aufatmen in Frankreich: Rund eine Woche nach dem verheerenden Brand von Notre-Dame hat Frankreichs Kulturminister Franck Riester gute Nachrichten. Die Ostermesse in Paris wird jedoch auch von den Ansc... » mehr

1903 ist der Dachstuhl der Wunsiedler Stadtkirche Sankt Veit abgebrannt.

17.04.2019

Fichtelgebirge

Sicherheits-Check auch für Gotteshäuser

Das Inferno in Paris hat auch Auswirkungen auf die Region. Die Feuerwehren werden künftig die Sicherheit der Kirchen noch intensiver unter die Lupe nehmen. » mehr

Ein Teil des Spielplatzes am Hirtberg in Röslau ist wegen eines Wespennestes momentan für die Kinder nicht nutzbar. Foto: pr.

17.04.2019

Wunsiedel

Insekten piesacken Röslauer Jugend

Ein Wespennest auf einem Kinderspielplatz sorgt in der Gemeinde für Unmut. Ein erneutes Gespräch mit dem Landratsamt soll nun Abhilfe schaffen. » mehr

Wenn, wie im vergangenen Sommer auf der Kulmbacher Nordumgehung, ein Auto in Flammen steht, löscht die Feuerwehr den Brand unentgeltlich. Anders sieht es aus, wenn die Wehrleute noch r die Straßensperrung übernehmen und anschließend die Fahrbahn reinigen. Diese Arbeiten werden den Verursachern oder deren Versicherung in Rechnung gestellt. Doch das sieht das Münchner Verwaltungsgericht anders. Solche Arbeiten seien keine originäre Aufgabe der Feuerwehr und dürften daher auch nicht berechnet werden. Foto: Archiv

16.04.2019

Kulmbach

Löschen ist immer kostenlos

Unmittelbare Einsätze der Feuerwehr werden nicht berechnet. Ausnahmen sind Brandstiftung oder auch Straßensperrungen nach einem Unfall. Doch das steht jetzt in Frage. » mehr

Dauerbaustelle Flughafen BER

16.04.2019

Wirtschaft

Steuerung des Brandschutzes am Airport BER fertig

Zuletzt kamen Zweifel auf, ob der Terminplan für den pannengeplagten Hauptstadtflughafen BER eingehalten werden kann. Die Flughafengesellschaft meldet jetzt einen Zwischenerfolg. » mehr

Kölner Dom

16.04.2019

Hintergründe

Wie sicher ist der Kölner Dom?

Das verheerende Feuer hat große Teile von Notre-Dame zerstört. Welche Vorkehrungen gegen ein Flammeninferno gibt es für den Kölner Dom? Technik, Freiraum und immer wieder Übung gehören zum Brandschutz... » mehr

Sie fühlen sich wohl in Schirnding (von links): Gabriela, Elisa, Michaela und Nadja mit Hund Bello. Fotos: M. Bäumler

12.04.2019

Fichtelgebirge

Start in ein Leben ohne Armut

Seit Monaten ziehen vermehrt Bürger aus der Slowakei und Rumänien ins Fichtelgebirge. Einige fliehen vor dem Rassismus in ihrer Heimat, andere suchen hier ihr Glück. » mehr

Dauerbaustelle Flughafen BER

12.04.2019

Wirtschaft

Kommt der BER durch den Tüv? Prüfer zweifeln am Datum 2020

Eröffnung gefloppt, Neubau saniert und dabei vieles verschlimmbessert: Am neuen Hauptstadtflughafen steckt der Teufel im Detail, möglicherweise sogar in Plastikdübeln. » mehr

19.03.2019

Kulmbach

Neuenmarkt investiert ins Dampflokmuseum

Der Haushalt 2019 ist eigentlich zur Verabschiedung fertig, wie Bürgermeister Siegfried Decker (NG) am Montagabend in der Sitzung des Gemeinderates zu verstehen gab. Was noch in Arbeit ist, ist der Wi... » mehr

Unbeengt spielen: Pfarrer Christian Höllerer und Leiterin Sylvia Frank-Meister zeigen den neuen Gruppenraum im ersten Stock. Es fehlen nur noch Möbel, dann können die Hort-Kinder die Räume in Beschlag nehmen. Foto: cs

21.02.2019

Münchberg

Mehr Platz, aber keine neuen Plätze

Im "Haus des Kindes" in Münchberg öffnet eine dritte Hortgruppe. Trotzdem bleibt die Zahl der Schüler gleich. Einen weiteren Ausbau hält der Träger derzeit für unklug. » mehr

1000 Grad - doch die Hand bleibt unbeschadet: Marketing-Leiter Heiko Faltenbacher demonstriert, was das Dämmsystem aushält.	Foto: Florian Miedl

20.02.2019

Wirtschaft

Brandschutz made in Oberfranken

Moderne Baustoffe können Feuerkatastrophen wie im Grenfell Tower in London verhindern. Ein Dämm- system aus Marktredwitz erfüllt die europaweit höchste Sicherheitsklasse. » mehr

Ein Brandschutz-Profi demonstriert auf der Messe "Feuer-Trutz", wie Flammen mit einem Wassernebel-Feuerlöscher bekämpft werden. Foto: Daniel Karmann/dpa

20.02.2019

Wirtschaft

Neue Feuerlöscher braucht das Land

Auf der "Feuer-Trutz" erfahren Sachverständige und Feuerwehrleute Neuheiten und Trends. » mehr

Atemschutzträger rücken bei einem Brand in verqualmte Gebäude vor. Doch die Atemschutzträger der Schauensteiner Stützpunktwehr stehen nur nachts und am Wochenende zur Verfügung. Im Bild sind zu sehen Atemschutzträger beim letztjährigen Firefighter-Stairrun-Wettbewerb in Berlin, bei dem auch die Schauensteiner angetreten sind.	Foto: Paul Zinken/dpa

17.02.2019

Naila

Engpass bei der Feuerwehr

Wenn tagsüber der Einsatz von Atemschutzträgern nötig wird, hat die Wehr in Schauenstein ein Problem. Lösen soll es nun die Gemeinde. » mehr

Nach dem Einsatz

12.02.2019

Brennpunkte

Feuer in Hotel in Neu Delhi: Mindestens 17 Tote

Mitten in der Nacht geht ein Hotel in der zweitgrößten Stadt der Welt in Flammen auf. 17 Menschen können sich nicht retten - manche von ihnen springen in den Tod. In dem Hotel in Neu Delhi wurden Bran... » mehr

Peter Sprandel

01.02.2019

Naila

Peter Sprandel leitet künftig das Bauamt

Die Verwaltungsgemeinschaft Schauenstein hat einen neuen Mitarbeiter. Ein gebürtiger Vogtländer tritt die Nachfolge von Kurt Neumann an. » mehr

Die Sparkasse Hochfranken unterstützt die "Stammbacher Feuerforscher" mit einer Notruf-Übungsanlage. Im Bild von links: dritter Bürgermeister Markus Käs, Roland Köppel, Ulrich Schneider und Günter Stöcker.

28.01.2019

Münchberg

Brandschutz für Knirpse

Viele Kinder ab drei Jahren möchten in die Stammbacher Kinderfeuerwehr. Das Programm ist lehrreich. » mehr

Brandschutz treibt Kosten in die Höhe

22.01.2019

Hof

Brandschutz treibt Kosten in die Höhe

Mit 131 250 Euro mehr muss die Gemeinde Trogen im Zuge der Arbeiten am Bürgerhaus rechnen. Eine erneute Ausschreibung lehnt das Gremium ab. » mehr

Feuerwehr unermüdlich im Einsatz

06.01.2019

Münchberg

Feuerwehr unermüdlich im Einsatz

Zu 201 Einsätzen sind die Münchberger Wehrleute im vergangenen Jahr ausgerückt. Dazu gehören auch 61 Brände. Viel häufiger sind aber technische Hilfeleistungen. » mehr

17.12.2018

Naila

Güllegrube wird zum Löschwasserspeicher

Der Schwarzenbacher Stadtrat beschließt die Verbesserung des Brandschutzes in Rodeck. Ein Landwirt stellt die Behälter zur Verfügung. » mehr

Von Beate Franz

29.11.2018

Meinungen

Billig oder preiswert

Wir in Europa können T-Shirts für zwei oder drei Euro kaufen, weil in anderen Teilen der Welt Menschen diese Textilien billigst produzieren. » mehr

Handwerkliches Geschick

19.11.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Ofen- und Luftheizungsbauer/in?

Ofen- und Luftheizungsbauer sorgen dafür, dass es in Wohnhäusern behaglich warm wird. Sie kennen sich nicht nur mit Dämmung und Brandschutz aus - wer den Beruf erlernen will, sollte auch ein Gespür fü... » mehr

07.11.2018

Marktredwitz

Energie-Sanierung der Grundschule

In die energetische Sanierung, den Brandschutz und die Fassade der Marktredwitzer Grundschule steckt die Stadt in den kommenden Jahren 2,5 Millionen Euro. » mehr

Susanne Münzer, Fachbereichsleiterin FB 9 - Brandschutz-Erziehung im Kreisverband Hof - zeigt einen Teil des Materials für die Brandschutzerziehung in Kindertagesstätten und Grundschulen. Foto: Hüttner

06.11.2018

Hof

Kinder lernen Brandschutz

Im Landkreis Hof gehen Feuerwehrleute in Kindertagesstätten und Grundschulen zur Brandschutz-Erziehung. Nun gibt es erstmals ein Seminar, das genau dafür ausbildet. » mehr

Einsatz auch am späten Abend: Am 31. August musste die Selber Feuerwehr einen brennenden Bus löschen. Foto: News5/Fricke

04.10.2018

Selb

"Der Trend geht eher nach unten"

Die Auflösung der Feuerwehr Mühlbach ist auch ein Zeichen für die Nachwuchsprobleme der Wehren. Stadtbrandinspektor Mario Hoffmann zeigt Gründe und Lösungen. » mehr

3,7 Millionen Euro wird die Sanierung der Volkshochschule kosten.

28.09.2018

Kulmbach

Historische Schätze bewahren

Gute Nachricht: Die Oberfrankenstiftung fördert die Sanierung der VHS und des Bauamts mit mehr als einer Million Euro. Die Stadt investiert 6,4 Millionen Euro in die beiden denkmalgeschützten Gebäude. » mehr

Am Tag des offenen Denkmals haben zahlreiche Kulmbacher die Gelegenheit genutzt, sich selbst anzuschauen, wie Kulmbachs künftige Kunst- und Kulturhalle im ehemaligen Turbinenhaus der Spinnerei einmal aussehen wird.

21.09.2018

Kulmbach

Turbinenhaus wird leuchten

Die Sanierung des historischen Gebäudes schreitet fort. Der Stadtrat hat jetzt für weitere Arbeiten an der Kunst- und Kulturhalle grünes Licht gegeben. » mehr

Sichtbare Fortschritte macht der Bau der Festscheune. Foto: Willi Fischer

19.09.2018

Wunsiedel

Schandfleck weicht neuer Festscheune

Kirchenlamitz gestaltet das Hammer-Areal komplett um. Erste Ergebnisse sind bereits zu sehen. » mehr

Hambacher Forst

13.09.2018

Hintergründe

«Der Wald geht. Der Wald bleibt»: Räumung im Hambacher Forst

Es ist der Tag, den Aktivisten im Hambacher Forst seit Langem erwartet haben - die Polizei greift ein. Mit einer kreativen Begründung. » mehr

Die Wolfschlucht, die seit vielen Jahren leersteht, soll demnächst endgültig Geschichte sein. Zusammen mit drei weiteren Gebäuden soll sie dem Erdboden gleichgemacht werden - für 14 neue Eigentumswohnungen. Fotos: Gödde

12.09.2018

Rehau

Abriss der "Wolfschlucht" verzögert sich

An der Burgstraße 1 ist der Neubau so gut wie fertig. An der Gerberstraße muss die Firma Probau aber noch beim Brandschutz nachbessern. Dem steht eine Baustelle im Weg. » mehr

Nationalmuseum in Rio

04.09.2018

Boulevard

Wut und Trauer nach Museumsbrand in Brasilien

Das Nationalmuseum in Rio de Janeiro liegt in Schutt und Asche. 20 Millionen Ausstellungstücke sind womöglich für immer verloren. Am Tag nach der Feuersbrunst wird Kritik laut. Die Behörden sollen bei... » mehr

In diesem Haus ist der Sitz des Unternehmens Godeck-Rucker. Foto: M. Bäu.

30.08.2018

Marktredwitz

Ein Berufsleben für den Brandschutz

Thomas Rucker und Reinhard Godeck gründen 1991 einen Minibetrieb in Marktredwitz. Der ist mittlerweile zu einem der größten in Süddeutschland herangewachsen. » mehr

Der derzeit größte Abbruchbagger Euroapas rückt dem Mittelbau der alten Winterlingfabrik zuleibe. Fotos: Matthias Bäumler

24.08.2018

Fichtelgebirge

Riesenbagger macht alte Fabrik platt

Etwa ein Drittel der Winterlinggebäude in Röslau weichen einer Erschließungsstraße. Dadurch kann die Gemeinde neue Gewerbefläche vermarkten. » mehr

Auf der aufgeschütteten Pyramide am Rosenthal-Gelände entsteht ein Parkplatz. Altlastenfunde im Bereich der Deponie kosten die Stadt Waldershof zusätzlich Geld. Foto: OZ

06.07.2018

Marktredwitz

Parken auf der Pyramide

Auf der Rosenthal-Brache türmt sich ein Hügel auf. Nach dem Abflachen sollen hier Autos abgestellt werden können. Eine Steilwand sichert den Boden vor dem Abrutschen. » mehr

04.07.2018

Fichtelgebirge

11,6 Millionen für Burgsanierung

Der Freistaat Bayern investiert in die historische Anlage. Nach dem Bau soll hier eine Jugendherberge einziehen. Die Unterkunft wird bis zu 120 Personen Platz bieten. » mehr

Das war eindeutig: 126 Höchstädter stimmten bei der Bürgerversammlung mit gelben Kärtchen für den Neubau des Rathauses. Foto: Gerd Pöhlmann

07.06.2018

Arzberg

Bürger entscheiden sich für Neubau

Der Gemeinderat von Höchstädt gibt die Entscheidung frei: das alte Rathaus sanieren oder ein neues bauen? Die große Mehrheit stimmt für die zweite Variante. » mehr

Das größte der drei Wasserbecken mit der 55 Meter langen Rutsche weckt Vorfreude auf das neue famiienfreundliche Freibad neben der Therme Bad Steben. Kurdirektor Ottmar Lang (links) und Architekt Klaus Keune streben eine Eröffnung in der zweiten Juni-Hälfte an.	Fotos: Werner Rost

07.05.2018

Naila

Sicherheits-Checks vor dem ersten Badetag

Der strenge Winter hat die Arbeiten auf der Baustelle bei der Therme verzögert. Die Firmen legen sich jetzt ins Zeug. Das Freibad soll möglichst bald seine Pforten öffnen. » mehr

Mit der Drehleiter und drei weiteren Fahrzeugen waren 15 Einsatzkräfte der Selber Feuerwehr in der Nacht zum Samstag nach Mokriny in Tschechien ausgerückt. Foto: Feuerwehr

30.04.2018

Selb

Selber Feuerwehr löscht in Nassengrub

Mit vier Fahrzeugen und 15 Mann rückt die Wehr in der Nacht zum Samstag nach Tschechien aus. Die Zusammenarbeit funktioniert reibungslos. » mehr

Johannes Fischer, Andreas Wuttke, Magdalena Stöckert, Karin Grimm und Oliver Weigel gaben nach dem Ende der Sanierung das Schulhaus wieder frei. Fotos: Peter Pirner

29.04.2018

Marktredwitz

Brandschutz in Mittelschule auf neuestem Stand

12 000 Meter Kabel, 200 Rauchmelder und 160 Lautsprecher: Die Sanierung des Gebäudes ist beendet. Das feiern Schüler und Lehrer mit einem Fest. » mehr

Die Schule in Weißdorf soll vor allem mit staatlichen Mitteln zukunftsfähig gemacht werden. Links der Klassenzimmertrakt, in der Mitte die Pausenhalle mit Aula und rechts der langgezogene Fachraumtrakt. Fotos: Engel/Archiv

13.04.2018

Münchberg

Weißdorfer Schule wird Millionen-Projekt

In mehreren Abschnitten will die Gemeinde das Haus für 1,6 Millionen Euro sanieren. Der Gemeinderat beantragt nun die Förderung. » mehr

Insgesamt 2250 Euro haben die Sparkassenstiftung, der Rotary Club Fichtelgebirge und die VR-Bank für das evangelische Jugendheim in Vordorf gespendet. Unser Bild zeigt bei der Scheckübergabe (von links) Rotarier Professor Matthias Popp, Unterstützer Dr. Peter Seißer, Michael Maurer, Vorstandsmitglied der Sparkasse Hochfranken, Heinz Martini, Vorsitzender des Vereins zur Unterstützung des Jugendheims, Rotarier Jochen Ziegler, Dekan Peter Bauer, Kassiererin Karin Lucas und Philipp Riedel, Präsident des Rotary Club Fichtelgebirge. Foto: Christian Schilling

13.04.2018

Wunsiedel

Spenden sorgen für mehr Komfort

Drei Organisationen unterstützen das evangelische Jugendheim in Vordorf. Neue Betten sorgen für mehr Annehmlichkeiten. » mehr

05.04.2018

Fichtelgebirge

Gemeinde weist Vorwürfe zurück

Der Neubau des Rathauses in Höchstädt sorgt für Wirbel. Ein Infobrief macht die Entwicklung noch einmal nachvollziehbar. » mehr

Im Sommer soll der Außenaufzug an die Schule angebaut werden.

30.03.2018

Marktredwitz

Aufzug kommt noch heuer

Die Stadt Waldershof lässt die Schule barrierefrei umgestalten. Auch für den Brandschutz wird etwas getan. » mehr

30 000 Euro will die Gemeinde Neuenmarkt in diesem Jahr in die Beleuchtung des Rathauses investieren. Foto: Rei.

23.03.2018

Kulmbach

Neuenmarkt nimmt hohe Kredite auf

Der Gemeinderat verabschiedet einstimmig den Haushalt für 2018. Bürgermeister Siegfried Decker sieht die Kommune finanziell gut aufgestellt. » mehr

Jean Petrahn

15.03.2018

Hof

Ein bisschen Theater geht nicht mehr

Jean Petrahn konzentriert sich auf die Stadtwerke. Die Bühne braucht jetzt dringender denn je eine Hundertprozentkraft. » mehr

Fast 300 Einsätze haben die Selber Feuerwehrleute im vergangenen Jahr geleistet, unter anderem bekämpften sie einen Brand in einem Garagenhof in Erkersreuth. Foto: Feuerwehr Selb

30.01.2018

Selb

Feuerwehr stemmt 298 Einsätze

Die Retter und Helfer der Standortwehr Selb hatten im vergangenen Jahr viel zu tun. Und sie müssen sich bei ihren Einsätzen einiges anhören. » mehr

27.01.2018

Münchberg

Haus des Kindes: Kirche plant feste dritte Gruppe

Derzeit ist eine Hortgruppe nur auf Zeit genehmigt. Es gibt aber genügend Anfragen für eine ständige Einrichtung. » mehr

Der Hochschul-Präsident drängt in Münchberg auf eine Sanierung der alten Campus-Gebäude. So sind etwa die Hallen mit den Shed-Dächern sanierungsbedürftig. Der Bauzaun gehört zur aktuellen Technikum-Baustelle.	Foto: Helmut Engel

08.01.2018

Münchberg

Campus wartet auf Sanierung

Mindestens 25 Millionen Euro sollen nach Münchberg fließen. Die Zweigstelle der Hochschule Hof entspricht nicht mehr modernen Anforderungen. » mehr

Staatliche Ehrungen bei der Freiwilligen Feuerwehr Himmelkron: Unser Bild zeigt (von links) Kommandant Sebastian Laschka, Vorsitzenden Stefan Fiolka, Bürgermeister Gerhard Schneider, Kreisbrandinspektor Fritz Weinlein, Andreas Orleth, den stellvertretenden Landrat Jörg Kunstmann, Markus Joseph und Kreisbrandmeister Reiner Bär. Foto: Werner Reißaus

03.01.2018

Kulmbach

21 Brandeinsätze in einem Jahr

Die Feuerwehr Himmelkron muss nach wie vor häufig ausrücken. In zwei Jahren bekommt sie ein neues Fahrzeug. » mehr

Pfarrer Thomas Wolf steht auf der neuen Brandschutztreppe. Der Fluchtweg verbindet die oberen Etagen von Altbau und Neubau miteinander.	Foto: R. D.

20.11.2017

Rehau

Jetzt passt der Brandschutz

Die evangelische Kirchengemeinde Rehau hat 60 000 Euro in ihr Hirschbergheim investiert. Dennoch werden die Übernachtungen nicht teurer. » mehr

Damit die Feuerwehren im Ernstfall auch technisch in der Lage sind, effektiv zu helfen, gibt auch der Landkreis Zuschüsse für Anschaffungen. Jetzt hat er für diese Fördermittel neue Richtlinien auf den Weg gebracht.	Foto: Gabriele Fölsche/Archiv

13.11.2017

Kulmbach

Mehr Sicherheit für die Retter

Der Landkreis bringt neue Regeln für Zuschüsse an die Feuerwehren auf den Weg. In den Brandschutz wollen die Kommunen in den nächsten Jahren mehr als 3,6 Millionen Euro investieren. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".