Lade Login-Box.

BRAUEREIEN

Für Stimmung sorgte wiederum Philipp Simon Goletz.

16.10.2019

Kulmbach

Schürzenjäger behalten Tradition bei

Imn Gasthaus "Der wilde Mann" in Wirsberg wird auch weiterhin im Oktober Kerwa gefeiert. Und wie immer schießen die Schürzenjäger auch in Richtung Neuenmarkt. » mehr

134 Frauen und Männer haben die Abschlussprüfung der IHK bestanden. 18 davon mit einer Eins vor dem Komma. Mit ihnen freuten sich IHK-Geschäftsführerin Gabriele Hohenner (vordere Reihe links) und stellvertretender Landrat Jörg Kunstmann (mittlere Reihe, rechts). Foto: Stephan Stöckel

15.10.2019

Kulmbach

Bayerns bester Koch lernte in Wirsberg

Das IHK-Gremium Kulmbach hat 134 Ausbildungsabsolventen verabschiedet. 18 von ihnen schließen ihre Lehre mit einer Eins vor dem Komma ab. » mehr

Jeder Handgriff sitzt: Braumeister Otto Nothhaft bei der Bierprobe im Sudhaus an der Ottostraße. Foto: Herbert Scharf

10.10.2019

Marktredwitz

Ein halbes Jahrhundert am Sudkessel

Der Marktredwitzer "Bräu" Otto Nothhaft feiert Jubiläum. Kollegen aus ganz Deutschland und Österreich kommen zum Gratulieren. » mehr

Wieder gab es in der Kulmbacher Vorwerkstraße einen "Biersee". Ein Lkw hatte in der Kurve bei der Unterführung Teile seiner Ladung verloren.

02.10.2019

Kulmbach

Bier-Lkw verliert Ladung: Mönchshof ergießt sich über Fahrbahn

Schon wieder: In der Vorwerkstraße verliert ein Lkw Ladung, die er kurz zuvor bei der Kulmbacher Brauerei geladen hatte. Zwei Paletten Bier stürzen vom Laster. » mehr

Ein Querschnitt von Genüssen aus der Region Frankenwald ist hier auf einem Tisch vereint. Zu dem Testessen luden ein (von links): Markus Franz, Geschäftsführer des Frankenwald-Tourismus-Service-Centers in Kronach, Geschäftsführer Thomas Luger und Julia Beetz von der Confiserie Burg Lauenstein, der Wallenfelser Bürgermeister Jens Korn, Dr. Kerstin Löw, Betriebsleiterin der Tourist-Information Kronach, der Hofer Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Philip Kober von der Tourist-Information Kronach, die ehemalige Bayerische Bierkönigin Tina-Christin Rüger, Bianca Langheinrich-Keim, Sprecherin der Stadt Münchberg, und die Kochbuchautorin Kerstin Rentsch aus Tettau. Foto: Köhler

01.10.2019

Hof

Menü aus Frankenwald-Spezialitäten

Sehr unterschiedliche kulinarische Besonderheiten bieten die Genussorte an. Nun haben sich die Vertreter der Orte zu einer Verkostung im Hofer Rathaus getroffen. » mehr

Bei Profis genauso beliebt wie bei Freizeitsportlern ist der Frankenwaldlauf der Laufgemeinschaft Ludwigschorgast.

29.09.2019

Kulmbach

Eine Laufstrecke, die in die Beine geht

Die Laufgemeinschaft Ludwigschorgast lädt zum 33. Frankenwaldlauf ein. Der Startschuss fällt am 5. Oktober um 14 Uhr. » mehr

Prosit

28.09.2019

Wirtschaft

«Kästen klimpern wieder»: Biernachfrage zieht an

Für die Braubranche lief es im August schlecht. Kein sportliches Großereignis, kein Sonnenbonus. Der Gesamtabsatz sank. Nun hellt sich die Stimmung auf - das liegt auch an der Saison. » mehr

Lammsbräu Edelpils alkoholfrei

26.09.2019

Ernährung

Lammsbräu warnt: «Alkoholfrei»-Bier enthält Alkohol

Weil Flaschen falsch etikettiert wurden, könnte ein Bier der Brauerei Lammsbräu Alkohol enthalten, obwohl «alkoholfrei» darauf steht. Welche Charge betroffen ist, lässt sich am Mindesthaltbarkeitsdatu... » mehr

25.09.2019

Schlaglichter

Alkohol in «Alkoholfrei»-Bier - Brauerei warnt

Die Brauerei Lammsbräu aus der Oberpfalz hat wegen einer technischen Panne Bio-Bier mit dem Etikett «alkoholfrei» beklebt, obwohl Alkohol in der Flasche war. Die Firma veröffentlichte am Mittwoch eine... » mehr

Danke sagten Museumsvereinsvorsitzender Stefan Soiné (links) und Brauereivorstand Markus Stodden (rechts) Sigrid Daum und Bernd Sauermann. Sie gelten als "Vater und Mutter" der Museen im Mönchshof. Foto: Melitta Burger

19.09.2019

Kulmbach

Dank an die Eltern des Museums

Sigrid Daum und Bernd Sauermann haben mit der Konzeption, der Einrichtung und der Führung des Mönchshofs ein großes Lebenswerk vollbracht. » mehr

Von zahlreichen Ehrengästen, den Büttnern und den Verantwortlichen für die Museen im Mönchshof wurde die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (vorne Mitte) am Donnerstagnachmittag in Kulmbach begrüßt, als das Bayerische Brauereimuseum seinen 25. Geburtstag feierte. Foto: Melitta Burger

19.09.2019

Kulmbach

Schaufenster bayerischer Ernährungskultur

Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber zeigt sich bei der Jubiläumsfeier im Mönchshof von den Museen begeistert. Sie sieht einen "Modellcharakter über Bayern hinaus". » mehr

Die Ideengeber: die Münchberger Andreas Fickenscher, Tilman Held (vorne von links) sowie Hanns Bergmann (hinten links). Bürgermeister Christian Zuber (hinten rechts) stellte gestern der Öffentlichkeit die Pläne vor.

17.09.2019

Münchberg

Münchberg geht völlig neue Wege

Die Stadt will sich künftig als Zentrum für Genuss und Kulinarik positionieren. Das ist ein bundesweit einmaliges Konzept. » mehr

Frankenbräu

18.09.2019

Oberfranken

Nach erneutem Rückruf: Franken-Bräu wohl wieder unschuldig

Die kürzlich in Hof wegen einer Verunreinigung beanstandete Flasche "Franken Bräu Pilsener" ist sehr wahrscheinlich nicht in der Abfüllanlage in Mitwitz verschmutzt worden. » mehr

13.09.2019

Region

Das "Böckschießen" zieht um

Aus der Traditionsveranstaltung in der Trebgaster Brauerei Haberstumpf wird künftig das "Moggerla-Treib‘n". Es geht in Hegnabrunn über die Bühne. » mehr

13.09.2019

Oberfranken

Franken-Bräu muss auf Ergebnis warten

Die Brauerei Franken-Bräu wird erst in der nächsten Woche erfahren, ob die kürzlich von einem Verbraucher in Hof beanstandete Bierflasche in der unternehmenseigenen Abfüllanlage in Mitwitz verunreinig... » mehr

Licht aus, Spot an: Am 12. Oktober startet das KKB mit neuem Programm in die Herbstsaison.	Fotos: Klaus Klaschka

06.09.2019

Region

"Ach Goood" - das KKB ist wieder da

Am 12. Oktober eröffnet das Kleinkunst-Brettla die neue Saison in Untersteinach. » mehr

Zwar schmecken die Köstlichkeiten auf der Schlemmermeile auch bei Regen, dennoch hoffen die Veranstalter für Samstag auf gutes Wetter. Foto: Oswald Zintl

05.09.2019

Region

Waldershof wird zu "Schlemmerhausen"

Über 20 Anbieter locken mit über 50 Gerichten und den unterschiedlichsten Durstlöschern. Die Speisekarte reicht von Barbarie-Ente bis Kürbis-Mango-Möhren-Suppe. » mehr

Seit Jahrzehnten zahlen die Kunden das gleiche Flaschenpfand, während die Brauer für den Einkauf einer neuen Flasche gut das Doppelte zahlen müssen. Auch für neue Kästen müssen Brauereien wesentlich mehr zahlen als der Kunde Pfand.	Foto: Rainer Jensen/dpa

03.09.2019

Fichtelgebirge

Der richtige Weg

Die Brauereien im Landkreis Wunsiedel fordern eine deutliche Erhöhung. Viele Kästen enden als Privat-Mobiliar und Flaschen oft im Müll. Die Brauer zahlen kräftig drauf. » mehr

Sie eröffnen am Mittwoch das "Alte Pfarrhaus" in Göringsreuth bei Schönwald (von links): Geschäftsführer Jan Bartels, Service-Chefin Dilek Ivgen und Küchenchef Dominic Helgert. Foto: Florian Miedl

30.08.2019

Region

"Altes Pfarrhaus" unter neuer Leitung

Jan Bartels heißt der neue Pächter. Der Nürnberger hat ein Team mit Ortskenntnis um sich geschart. Am Mittwoch findet die Eröffnung statt. » mehr

Historische Bierkrüge aus Kulmbach sind im Regensburger Museum ebenfalls zu sehen. Mit ihnen haben die Brauereien auch im Ausland Werbung für das bayerische Bier gemacht.

29.08.2019

Region

Bier erweckt den Mythos Bayern

Das Haus der Bayerischen Geschichte würdigt Kulmbachs Beitrag am Aufstieg des Freistaats. Besucher erleben im neuen Museum in Regensburg die fränkische Braukunst. » mehr

Mit viel Schaum

28.08.2019

Ernährung

2000 Aromen machen Craft-Bier zu hippem Geschmacksexperiment

Die einen nennen es Fehlaroma, andere erleben Geschmacksexplosionen. Keine Frage: Craft-Bier polarisiert. Doch die Vielfalt ist so groß, dass man zu jedem Essen die passende Hopfen-Note findet. » mehr

Bierflaschen

27.08.2019

Deutschland & Welt

Höherer Flaschenpfand: Umweltbundesamt unterstützt Forderung

Das Pfand auf Mehrwegflaschen und -kästen wurde seit vielen Jahren nicht erhöht. Das Umweltbundesamt hält eine deutschlandweit einheitliche Erhöhung aus umweltpolitischen Gründen für sinnvoll. » mehr

27.08.2019

Deutschland & Welt

Umweltbundesamt für höheres Flaschenpfand

Bei ihrer Forderung nach einem höheren Pfand für Flaschen und Bierkästen erhalten die deutschen Brauer Unterstützung vom Umweltbundesamt. Umweltpolitisch sei ein höheres Pfand auf Flaschen und Kästen ... » mehr

Bierflaschen

24.08.2019

Deutschland & Welt

Brauerei-Verband fordert Pfandverdopplung für Bierflaschen

Der Brauerei-Verband fordert eine deutschlandweit einheitliche Pfanderhöhung für Bierflaschen auf mindestens 15 Cent. Derzeit liegt das Pfand für eine normale Bierflasche bei 8 Cent. » mehr

24.08.2019

Deutschland & Welt

Brauerei-Verband fordert Pfandverdopplung für Bierflaschen

Der Brauerei-Verband fordert eine deutschlandweit einheitliche Pfanderhöhung für Bierflaschen auf mindestens 15 Cent. Derzeit liegt das Pfand für eine normale Bierflasche bei 8 Cent. Für Bügelflaschen... » mehr

Disput um Kistenpfand

23.08.2019

Deutschland & Welt

Streit um Bierkistenpfand: Verband fordert bundesweit 5 Euro

Eine leere Bierkiste bringt in der Regel 1,50 Euro Pfand. Da lohnt sich die Rückgabe fast nicht. Bei 6 Euro sähe das schon anders aus. Deshalb ist um die Höhe des Kistenpfands nun ein Streit entbrannt... » mehr

Für Braumeister Alexander Matthes (rechts) ist die Zusammenarbeit mit Kaspar, dem Brauer auf der Walz, der einfach an der Tür der Kommunbräu angeklopft hat, "ein Glücksfall".	Foto: Klaus Klaschka

21.08.2019

Region

Dem ehrbaren Handwerk verpflichtet

Bis Ende August hat die Kommunbräu einen Brauer auf der Walz angestellt. Er ist einer von lediglich vier Berufskollegen, die derzeit nach uralter Tradition auf Wanderschaft sind. » mehr

Ob groß oder klein, bei der Schlemmermeile kommen alle Altersgruppen kulinarisch voll auf ihre Kosten. Fotos: Oswald Zintl

20.08.2019

Region

Riesenangebot bei Waldershofer Schlemmermeile

Am 7. September geht die 21. Auflage der kulinarischen Veranstaltung über die Bühne. "Anbiss" ist um 12 Uhr. Davor ist ein deftiger Frühschoppen angesagt. » mehr

"Ein Prosit der Gemütlichkeit!" Mit nur einem Hammerschlag brachte Bürgermeister Roland Wolfrum das Schübel-Bier zum Laufen. Foto: Werner Reißaus

19.08.2019

Region

Kunst, Klöß und Karaoke

Beim Brauereifest in Stadtsteinach ist es am Wochenende hoch hergegangen. Neben dem Gerstensaft standen diesmal die Hits der 50er- und 60er-Jahre im Mittelpunkt. » mehr

Ein Prosit der Gemütlichkeit: Wer gut wandert, der darf sich auch ein stärkendes Bier gönnen. Gruppe der Superlative: Die "Dancing Friends" aus Wunsiedel .

18.08.2019

Fichtelgebirge

Feinschmecker ziehen um das Heilbad

Die Teilnehmer der dritten Genusswanderung probieren sich an zehn Stationen durch heimische Spezialitäten. Die Karten waren heuer heiß begehrt. » mehr

Roland Kaiser live in Coburg Nur wenn alle Flaschen im Kasten sind, zahlt die Brauerei beim Leergut nicht drauf. Wie das auszusehen hat, zeigt hier Geschäftsführer Stefan Lang von der Sonnenbräu Lichtenberg: Auch die Flaschen müssen von der Form her einheitlich sein.

15.08.2019

Region

Brauereien bleiben auf Kosten sitzen

Neun Euro Pfand für den Kasten? Bisher sind für die Kiste Bier 3,10 Euro fällig. Kommt sie nicht zurück, legt der Brauer drauf. » mehr

Prost!

14.08.2019

Überregional

DFB steht erstmals seit vielen Jahren ohne Bier-Sponsor da

In den Werbeblöcken rund um die Länderspiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft wird erstmals seit mehr als 25 Jahren kein Bier mehr gezapft. » mehr

Genussbotschafterin Kerstin Rentsch sieht es als ihre Aufgabe an, altes Wissen rund ums Kochen und Backen weiterzugeben. Ihre Kunden - hier beim Oberfränkischen Trachtenmarkt in Bamberg - wissen das zu schätzen. Fotos: Pechmann; Stadt Hof; Privat

07.08.2019

Oberfranken

Wo Leib und Seele zusammenkommen

Das Essen, die Landschaft, die Geschichte: Vielen gilt Oberfranken als wahres Schatzkästlein. Der Verein Genussregion Oberfranken will nun neue kulinarische Botschafter ausbilden. » mehr

Apfelschorle

06.08.2019

Oberfranken

Apfelschorle wird zurückgerufen: Bei Netto verkauft

Weil die Flaschen bersten könnten, ruft der Hersteller bestimmte Apfelschorlen vom Typ «Fruchtinsel» zurück. » mehr

Bierabsatz

01.08.2019

Deutschland & Welt

Bierabsatz in Deutschland schwächelt

Bier läuft nicht mehr so. Fehlende sportliche Großereignisse und ein kühler Mai haben den Absatz der deutschen Brauereien zur Jahresmitte einbrechen lassen. Besserung ist nicht in Sicht. » mehr

01.08.2019

Deutschland & Welt

Minus-Rekord für deutsche Brauer im ersten Halbjahr

Die deutsche Brauereien haben in den ersten sechs Monaten dieses Jahres so wenig Bier verkauft wie noch nie zuvor in einem ersten Halbjahr. Der Absatz sank in der Jahresfrist um 2,7 Prozent auf rund 4... » mehr

Erste Verkostung im Biergarten: Kurz vor dem Startschuss fürs Hofer Volksfest 2019 probieren die Braumeister und anderen Akteure der Brauerei Scherdel zusammen mit den Volksfestwirten direkt vor Ort

29.07.2019

Region

Scherdel Volksfest-Bier zum Zweiten

Nur auf dem Festplatz und nicht im Handel: Die Hofer Brauerei bietet das eigens eingebraute Helle exklusiv fürs Volksfest an. » mehr

Mit Augenmaß und viel Gefühl: Wer bei der Bierrutsche am Hall‘n-Ausgang in die Markierung trifft, gewinnt eine Maß Bier. Gisi Meinel-Hansen zeigt, wie‘s geht.

29.07.2019

Region

Die Hofer Bierfeen zaubern fürs Fest

Zum fünften Mal legt die Brauerei Meinel das Volksfest-Weizen "Freindla" auf. Daneben locken eine Bierrutsche und ein Gewinnspiel mit (falschen) Tattoos. » mehr

70. Kulmbacher Bierwoche

27.07.2019

Region

Ein heißes Fest rund um die Maß

Der stellvertretende Ministerpräsident Hubert Aiwanger bestätigt bei der Eröffnung der Bierwoche, was im Stadel alle gerne hören: Das Kulmbacher Bier ist das beste der Welt. » mehr

Am ersten Bierwochen-Sonntag setzt sich um 11 Uhr der Festumzug (im Bild) durch die Innenstadt in Bewegung. Ein besonderer Höhepunkt erwartet Fußballfans am Freitag: Der 1. FC Nürnberg hat seinen Besuch angekündigt. Foto: privat

26.07.2019

Region

"Der Glub" besucht die Bierwoche

Kulmbach - Die Kulmbacher Bierwoche gilt als größtes traditionelles Bierfest, das ohne Fahrgeschäfte auskommt. Besuchern wird jedes Jahr aufs Neue ein buntes Programm geboten. » mehr

Ein großer Zusammenschluss vieler Beteiligter steht hinter dem Hofer Volksfest. Gemeinsam laden die Akteure ihre Gäste nun ein zu einem hoffentlich friedlichen und angenehmen Fest. Foto: cp

25.07.2019

Region

Das Volksfest ruft

Am Freitag beginnt die größte Feier der Region. Auch ohne erstes Feuerwerk freuen sich die Beteiligten auf eine Veranstaltung der Superlative. » mehr

So könnte der Blick vom Uni-Campus auf die Stadt Kulmbach ausschauen, wenn die Brauerei noch ein Stück mehr von dem Grundstücksteil abgibt , das ihr gehört. Städteplaner Professor Martin Schirmer hat am Donnerstag erstmals dem Stadtrat Ansichten und Pläne vorgelegt.

24.07.2019

Region

Campus auf dem Güterbahnhofgelände ist gesichert

Am Donnerstag gaben es die Kulmbacher Brauerei und die Stadt Kulmbach bekannt: Der Weg für den Bau der Uni ist jetzt frei. Das gesamte Gelände steht nun zum Verkauf. » mehr

Proppenvoll war der Biergarten in der "Kommun", als das 25-jährige Jubiläum gefeiert wurde. Das Wirtshaus ist das ganze Jahr über gut besucht.

24.07.2019

Region

Fast 500 stolze Brauereibesitzer

471 Menschen haben sich zusammengetan, um die Bier- und Wirtshauskultur in Kulmbach zu pflegen. "Unser Bier ist unser Stolz", sagt "Genosse" Heinz Hahn und stößt an. » mehr

Der Umsatz ist gestiegen und auch der Getränkeabsatz läuft stabil. Dennoch hat die Kulmbacher Brauerei AG weniger Gewinn eingefahren und geringere Investitionen getätigt.	Foto: Reinhard Feldrapp

24.07.2019

FP/NP

Kulmbacher macht weniger Gewinn

Stabiler Getränkeabsatz, etwas mehr Umsatz, weniger Gewinn, mehr Beschäftigte: Das ist die Halbjahresbilanz der Kulmbacher Brauerei AG. » mehr

Zwei Schläge, dann floss das Festbier. Oberbürgermeister Henry Schramm hat unter den aufmerksamen Blicken der Brauereivorstände Mathias Keil und Markus Stodden sowie Landrat klaus-Peter Söllner und Bierfest-Organisator Michaelschmid beim Probeanstich das erste Fass angestochen.

23.07.2019

Region

Das Festbier läuft und schmeckt vorzüglich

Brauerei und Stadt arbeiten für die Bierwoche Hand in Hand. Beim Probeanstich konnten sich die Ersten überzeugen, dass auch das Bier wieder vom Feinsten ist. » mehr

Die Gründungsmitglieder zeichnete Vorsitzender Walter Schaller aus. Unser Bild zeigt (von links) Horst Beyer, zweiten Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack, den Vorstandssprecher der Kulmbacher Brauerei, Markus Stodden, Robert Weichart, Iris Schröppel, Walter Schaller, Horst Kneitz und Horst Weiß. Foto: Rainer Unger

22.07.2019

Region

Oldtimer Stammtisch feiert Jubiläum

Ihr Herz gehört historischen Fahrzeugen. An ihrer Liebe für die "Schnauferl" lassen die Mitglieder des OSK immer wieder auch die ganze Bevölkerung teilnehmen. » mehr

Mit einem Standkonzert der Egertaler Blaskapelle auf dem Marktplatz begann am Freitagabend das Weißenstädter Wiesenfest. Fotos: Uwe von Dorn

19.07.2019

Region

Weißenstadt: Blasmusik und Bier zum Wiesenfest-Auftakt

Die Weißenstädter feiern fünf Tage lang ihr Wiesenfest. Sie freuen sich auf Stimmung, das Entenrennen und auf den Festzug. » mehr

Einer der Dauerbrenner, die auch heuer wieder dabei sein werden: das Kettenkarussell. Zu einem anderen Fahrgeschäft gibt Marktmeister Uwe Voigt bereits einen Hinweis: "Das Riesenrad wird wieder erst zum Schluss kommen - es gibt also keinen Grund zur Sorge, wenn es jetzt noch nicht da ist."	Foto: Stephan Weiss

19.07.2019

Region

Der Countdown zum Volksfest läuft

Langsam, aber sicher stehen in Hof alle Zeichen auf Feiern: ein Kurzüberblick über das Hofer Volksfest, die Vorbereitungen und Neuerungen. » mehr

Der Plan für die 70. Kulmbacher Bierwoche funktioniert. Cheforganisator Michael Schmid (vorn im Bild) erklärt, wie die weiteren Aufbauarbeiten laufen sollen. Fotos: Stefan Linß

19.07.2019

Region

Kulmbacher Bierwoche: Countdown für den Jubiläumsanstich

Der Stadel steht, das Bier reift, die Vorbereitungen auf dem EKU-Platz gehen in die entscheidende Phase. In einer Woche beginnt das 70. Bierfest. » mehr

Fass rollen: Jacob Adelhardt im Duell mit Braumeister Sebastian Hacker

19.07.2019

Region

Tropfnass, aber glücklich ins Berufsleben

Die Kulmbacher Brauerei tauft Jungbrauer Jacob Adelhardt mit seinem eigens eingebrauten Gesellensud. Dabei musste der 20-Jährige einiges aushalten. » mehr

Wasser wird in Kulmbach nicht knapp. So kann auch Cory im Kulmbacher Ortsteil Weiher guten Gewissens ihre Blumen gießen. Foto: Gabriele Fölsche

07.07.2019

Region

Gießverbot kein Thema

Wegen der Trockenheit wird in einigen Gemeinden Deutschlands das Wasser knapp. Warum das in Kulmbach nicht so ist, erläutert Stadtwerkechef Stephan Pröschold. » mehr

Ihren Wunsch nach einer dauerhaften Sperrung der Gummistraße aus Richtung EKU-Straße hat die Brauerei in die Grundstücksverhandlungen in Bezug auf das Güterbahnhofsgelände mit eingebracht. Die Stadt zögert, dem nachzukommen. Offenbar wird ein Vertragsabschluss deshalb verzögert.

03.07.2019

Region

Grundstück gegen Straßensperrung?

Die Brauerei, sagt Markus Stodden, sei bereit, Gelände auf dem Güterbahnhof zu verkaufen. Die Stadt kontert: Im Gegenzug werde gefordert, die Gummistraße zu sperren. » mehr

^