BRENNSTOFFZELLEN

Klimaschutzmanagerin Ingrid Flieger setzt auch privat auf das Elektroauto.

10.10.2018

Kulmbach

Mit dem E-Auto geht es bergauf

Neue Ladestationen nehmen reihenweise ihren Betrieb auf. Gleichzeitig steigt in Kulmbach Stadt und Land die Zahl der mit Strom betriebenen Pkw sprunghaft an. » mehr

Aktualisiert am 10.09.2018

Mobiles Leben

Hyundai Nexo: Tröpfchenweise Zukunft

Der Hyundai Nexo macht seinen Strom selbst. Das spart Ladezeit - falls man eine Wasserstoff-Tankstelle findet. » mehr

Aktualisiert am 22.08.2018

Mobiles Leben

Kia Sportage: Top-Diesel jetzt mit Strom-Spritze

Er ist zwar bei weitem nicht der Längste bei Kia - der Größte indes schon. Von keinem Modell setzen die Koreaner so viele Exemplare ab wie vom Sportage. Damit das so bleibt, haben sie die nunmehr vier... » mehr

28.06.2018

Mobiles Leben

Mehr Blitz als Donner - Opel kehrt zurück

Die Opel-Welt wird neu konfiguriert – als Mix aus PSA-Plattformen und deutscher Ingenieurskunst » mehr

Interview: mit Professor Ferdinand Dudenhöffer, Direktor und Gründer des CAR

15.08.2017

FP/NP

"Das Problem könnte Deutschland werden"

Der Verbrennungsmotor läuft seinem Ende entgegen, das Elektroauto kommt. Ein Gespräch mit Ferdinand Dudenhöffer über die Zeitenwende im Automobilbau. » mehr

Synthetisch hergestelltes Benzin

15.08.2017

Mobiles Leben

Künstliche Öko-Kraftstoffe: Was dieselt denn da?

Führt tatsächlich kein Weg mehr am E-Auto vorbei - oder lässt sich fast emissionsfrei fahren trotz Verbrennungsmotors? Synthetische Kraftstoffe, sogenannte E-Fuels, sollen genau das hinbekommen und de... » mehr

Brennstoffzellen-Heizung

09.06.2017

Garten & Natur

Brennstoffzellen-Heizung: Eine neue Option für Hausbesitzer?

Die Verbreitung der Brennstoffzellen-Heizung steht in Deutschland noch ganz am Anfang. Und doch ist die Branche bereits gespalten: Der Staat fördert sie, und manche Firmen treiben die Entwicklung vora... » mehr

Wasserstofftankstelle

18.01.2017

dpa

Wasserstoff-Antrieb lohnt für schwere Wagen

Eine Allianz aus Autobauern und Energiekonzernen will dem Wasserstoffantrieb nach langem Dornröschenschlaf neues Leben einhauchen. BMW-Entwicklungschef Klaus Fröhlich erklärt, warum seiner Meinung nac... » mehr

Freuen sich über den Fortschritt (von links): Christian Schmittnägel, Marcus Witzel, Stefan Franz, Thomas Knauer, Udo Meister, Stefan Pöhlmann, Robert Bergmann, Stefan Bußler und Gerd Dilsch. Foto: Ute Michael

26.10.2016

Region

Bald strömt Gas durch Döhlauer Leitungen

In wenigen Wochen können die Bürger mit dem Brennstoff heizen. Dann sollen auch zwölf Kilometer Glasfaserkabel in der Erde liegen. » mehr

Seit Samstag haben Besitzer von Elektro- und Hybridautos sowie Fahrzeugen mit Brennstoffzellen Anspruch auf ein besonderes Kennzeichen. Mit dem "E" auf der Nummerntafel sollen im Lauf der Zeit bestimmte Vorteile verbunden sein. Die Sparkasse Kulmbach mit Steffen Podstada und Barbara Haslinger (links) sowie der Landkreis Kulmbach mit Landrat Klaus Peter Söllner und Manfred Amschler (rechts) sind die ersten, die ihre Elekrofahrzeuge mit den neuen Kennzeichen ausgestattet haben. Foto: Melitta Burger

30.09.2015

Region

Vorfahrt für Fahrzeuge mit dem "E"

Elektroautos dürfen seit Samstag ein eigenes Kennzeichen nutzen. Für solche Fahrzeuge wird es bald viele Vorteile geben. Die ersten Kennzeichen im Landkreis sind schon ausgegeben. » mehr

Gelo-Geschäftsführer Wolf-Christian Küspert, Kfz-Meister Hans Wirth und Fahrer Andreas Hilpert sind von der Wasserstofftechnik überzeugt. 	Foto: Bäumler

26.02.2015

Region

Gelo setzt bei Stapler auf Wasserstoff

Seit drei Monaten läuft in den Holzwerken ein Feldversuch mit der umweltfreundlichen Technologie. Damit ist der Betrieb in Deutschland einer der Vorreiter beim Einsatz der Brennstoffzellen. » mehr

15.10.2014

Region

Intelligenter Strom für Arzberg

Brennstoffzellen, neuartige Energiespeicher, verstellbare Photovoltaikanlagen und neuartige Stromzähler: Arzberg stößt mit der Einweihung des Smart Grid Solar in die erste Liga der Energiewende vor. » mehr

Sie haben den ersten Schritt hin zum "Smart Grid Solar" begleitet: Franz Seufert, Sindy Röhlig, Alexander Müller, Alexander Schmidkunz, Stefan Göcking und Philipp Luchscheider (von links). 	Foto: Christopher Michael

15.09.2014

Region

Sichtbares Zeichen der Energiewende

In Arzberg nimmt das Projekt "Smart Grid Solar" Form an. Das erste Bauteil der Anlage steht bereits an Ort und Stelle, und in den nächsten Tagen soll das Versuchsfeld Schritt für Schritt wachsen. Scho... » mehr

Die Chorklasse des musischen Zweiges hieß die Gäste in der Aula des OHG musikalisch willkommen.

07.04.2014

Region

Gymnasium macht Lust aufs Lernen

Das Interesse am Angebot der Marktredwitzer Schule am Tag der offenen Tür ist enorm. Die Kinder können auch an einem Experiment teilnehmen. » mehr

11.09.2013

FP/NP

Viessmann und Panasonic sind Partner

Der Heiz- und Kältetechnik-Spezialist und das Elektronik-Unternehmen haben gemeinsam eine neue Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage mit Brennstoffzellen-Technologie entwickelt. Dr. Martin Vießmann sieht darin... » mehr

Klaus Burkhardt

27.04.2011

Region

Schwierige Energiewende

Nur das Abschalten von Reaktoren zu fordern, ist zu wenig, sagt Klaus Burkhardt von der ESM beim Bürgerforum. Er zeigt Sparpotenziale auf. » mehr

fpnd__wr_naumann_290910

29.09.2010

Oberfranken

"Innovative Technik muss auf die Gleise"

Der Bundesvorsitzende Karl-Peter Naumann vom Verband "Pro Bahn" fordert eine vorrangige Elektrifizierung der Strecke nach Regensburg. Von der Bahn AG fordert er mehr Service für die Reisenden. » mehr

29.06.2010

FP/NP

Starke Allianz der Brennstoffzellen

Selb/Eschenbach - H.C. Starck Ceramics und Kerafol wollen in Zukunft stärker zusammenarbeiten. Gestern gaben die beiden Unternehmen ihre Zusammenarbeit bei Produktion und Vertrieb von Scandium dotiert... » mehr

fpnd_am_jugend,_6spaltig_fue

18.12.2008

Oberfranken

Eine Spur führt ins Bermuda-Dreieck

Bayreuth – Trotz aller Kritik am achtstufigen Gymnasium: Der Wettbewerb „Jugend forscht“ kann auf oberfränkischer Ebene diesmal einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen. » mehr

fpha_bea_veredelung

10.10.2007

Oberfranken

An einen einzigen Faden will sich keiner mehr hängen

„Alles hängt an einem Faden – Textilien auch.“ Ein Satz über die oberfränkische Textilindustrie. Ein Satz mit Hintersinn. Denn viele Fäden sind während des Strukturwandels der 90er Jahre in der Textil... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".