Lade Login-Box.

BUCHBRANCHE

Leipziger Buchmesse

11.03.2020

Boulevard

Buchbranche ohne Buchmesse: Wie geht es jetzt weiter?

Die Leipziger Buchmesse ist gestrichen, auch die Lit.Cologne wurde wegen des Coronavirus kurzfristig abgesagt. Die Buchbranche ist entsetzt. Was ist in diesem Bücherfrühling noch zu retten? » mehr

Leipziger Buchmesse

03.03.2020

Boulevard

Leipziger Buchmesse wegen Coronavirus abgesagt

Wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus stand die Leipziger Buchmesse schon seit Tagen auf der Kippe. Nun haben die Verantwortlichen eine Entscheidung zu Gunsten der Gesundheit getroffen. » mehr

Bücher

27.02.2020

Kunst und Kultur

Buchmesse knickt nicht vor Coronavirus ein

Die Ausbreitung des Coronavirus in Europa hat derzeit keine Auswirkungen auf die Leipziger Buchmesse, die in zwei Wochen beginnen soll. » mehr

Bücher

27.02.2020

Boulevard

Trotz Coronavirus: Leipziger Buchmesse soll stattfinden

Die Leipziger Buchmesse ist eine der wichtigsten Literaturveranstaltungen hierzulande und sie soll wie geplant stattfinden - Coronavirus zum Trotz. Eine Auszeichnung wurde schon heute bekannt. » mehr

Penguin Books und Random House

18.12.2019

Wirtschaft

Bertelsmann kauft Buchsparte Penguin Random House komplett

Bücher sind die Keimzelle von Bertelsmann. Seit Jahren hat das Unternehmen mit Sitz in Gütersloh viel Spaß am Buchgeschäft - und jetzt auch die volle Kontrolle bei Penguin Random House. » mehr

16.10.2019

Boulevard

Die Buchmesse zieht die VR-Brille auf

Laufen Bild und Ton, Games und Technik dem Lesen den Rang ab? Oder erweitern sie nur die Möglichkeiten des Erzählens? Diese Frage ist eines der zentralen Themen der Buchmesse. Autoren, Buchhändler und... » mehr

Frankfurter Buchmesse - Mette-Marit

15.10.2019

Boulevard

Buchmesse mit Nobelpreisträgerin und Literaturzug

Mit der einst krisengeplagten Buchbranche scheint es aufwärts zu gehen. Doch drängende gesellschaftliche Probleme bereiten Grund zur Sorge. Zur Eröffnung der Frankfurter Buchmesse gab es viele mahnend... » mehr

Karin Schmidt-Friderichs Mainz

03.09.2019

Kunst und Kultur

Neue Branchensprecherin: Bücher als Impfstoff gegen platte Parolen

Karin Schmidt-Friderichs schwärmt für den Lese-Flow in Romanen. Die künftige Vorsteherin im Börsenverein des Deutschen Buchhandels geht die neue Aufgabe mit einem Plädoyer für kulturelle Vielfalt an. ... » mehr

Wenn der Algorithmus Gedichte schreibt

15.08.2019

Boulevard

Wenn der Algorithmus Gedichte schreibt

Was kommt heraus, wenn Künstliche Intelligenz Texte verfasst? Zum Beispiel ein Gedicht, das es ins Jahrbuch der Brentano-Gesellschaft schafft. Oder ein Kapitel von Harry Potter. Muss der Literaturbetr... » mehr

Buchhandlung

06.06.2019

Boulevard

Börsenverein sieht Wendepunkt am Buchmarkt

Ende des Jammertals für die Buchbranche? Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Buchkäufer erstmals seit Jahren gestiegen. Noch will der Börsenverein nicht von einer Trendwende sprechen - wohl aber vom ... » mehr

Sachbücher

21.05.2019

Boulevard

Buchbranche vergibt Deutschen Sachbuchpreis

Die Buchbranche will mehr Aufmerksamkeit auf Sachbücher lenken - und dem Handel damit ein neues Marketinginstrument verschaffen. Dafür gibt es künftig eine eigene Auszeichnung. Die Prämierung wird in ... » mehr

Leipziger Buchmesse 2019

24.03.2019

Boulevard

Nicht nur Party-Laune in Leipzig

Das Wetter macht dem vielzitierten Bücherfrühling in Leipzig alle Ehre. Sonnenschein lockt viele Messebesucher zum Lesen ins Freie. Auch die Stimmung der Buchbranche hellt sich auf - doch nicht alle t... » mehr

Leipziger Buchmesse

20.03.2019

Boulevard

Leipziger Buchmesse eröffnet - Branche vor Aufbruch

Seit Jahren steht die Buchbranche vor einem Haufen Probleme. Nun sieht der Börsenverein die Branche auf dem richtigen Weg. Zum Start der Leipziger Buchmesse gibt es positive Zahlen - und einen Preis. » mehr

Bücher

13.03.2019

Boulevard

Aufruhr im Vorfeld der Leipziger Buchmesse

Die Zahlungsunfähigkeit eines Großhändlers hat die Buchbranche schockiert. Der Insolvenzverwalter verbreitet jetzt Zuversicht. Doch der geplante Verkauf des Unternehmens dürfte den Strukturwandel weit... » mehr

Buchmarkt

10.01.2019

Boulevard

Dank Weihnachten: Buchmarkt-Jahr endet mit hauchdünnem Plus

Kein weiterer Einbruch: Das Weihnachtsgeschäft hat den Buchhandel gerettet. Doch für ein Frohlocken scheint es zu früh. Die Zahl der Buch-Käufer sinkt weiter. Der Druck auf den örtlichen Handel bleibt... » mehr

Leipziger Buchmesse

04.01.2019

Kunst und Kultur

Leipziger Buchmesse verzeichnet wachsendes internationales Interesse

Die Leipziger Buchmesse entwickelt sich zum Schaufenster für internationale Kultur und Literatur. Ein Schwerpunkt gilt in diesem Jahre einem Nachbarland. » mehr

Leipziger Buchmesse

04.01.2019

Boulevard

Wachsendes Interesse an Leipziger Buchmesse

Die Leipziger Buchmesse entwickelt sich zum Schaufenster für internationale Kultur und Literatur. Ein Schwerpunkt gilt in diesem Jahr einem Nachbarland. » mehr

Bücherverkauf sinkt in Deutschland

11.12.2018

Boulevard

Die Deutschen kaufen weniger Bücher

Keine guten Nachrichten für den Buchhandel: Es gibt Familien, die kaufen das ganze Jahr lang kein einziges Buch. Wer glaubt, das liege an den E-Books, der irrt. » mehr

Buchmesse Leipzig

26.11.2018

Kunst und Kultur

Leipziger Buchmesse mit neuer Debattenreihe zur Demokratie im Osten

Die Leipziger Buchmesse lenkt mit einer neuen Gesprächsreihe den Blick auf die Umbrüche in den Staaten des ehemaligen Ostblocks. » mehr

Buchmesse Frankfurt

11.10.2018

Boulevard

Buchmarkt entdeckt Parallelwelt der Self-Publisher

Self-Publisher standen lange am Rand des Buchmarkts. Doch das gilt nicht mehr. Die Szene bekommt zunehmend Aufmerksamkeit - und es gibt immer mehr Auszeichnungen. Zum Teil mit ordentlichen Preisgelder... » mehr

Buchmesse Frankfurt

10.10.2018

Boulevard

Buchmesse für ein Europa der vielen Identitäten

Der Buchmesse geht es gut, dem Buch weniger. In Frankfurt sucht die Branche nach Ideen, um untreue Leser zurückzuerobern. Daneben gibt es noch ein anderes großes Ziel. » mehr

Rowohlt Verlag

13.09.2018

Boulevard

Verlegerwechsel löst Turbulenzen bei Rowohlt aus

Selten hat es bei einem Verlagswechsel so viel Wirbel gegeben. In einem offenen Brief kritisieren Rowohlt-Autoren den Rauswurf von Barbara Laugwitz. Kein leichter Start für Nachfolger Florian Illies. » mehr

Aleida und Jan Assmann

12.06.2018

Kunst und Kultur

Aleida und Jan Assmann erhalten Friedenspreis des Buchhandels

Das Ehepaar Aleida und Jan Assmann beschäftigt sich mit dem Vermächtnis alter Hochkulturen - und zieht daraus Lehren für unser heutiges Zusammenleben. Dafür werden die beiden jetzt mit einem der bedeu... » mehr

Sein Job war für ihn immer mehr als ein Job: Jörg Meister, der seinen Traumberuf Buch- und Schreibwarenhändler Ende April aufgibt. Foto: Wunner

Aktualisiert am 08.03.2018

Münchberg

Das letzte Kapitel

Die Buchhandlung Meister war in Münchberg mehr als ein halbes Jahrhundert lang eine Institution. Ende April ist Schluss. Das Aus steht sinnbildlich für die Entwicklung des Handels. » mehr

13.10.2017

Meinungen

Spiegel des Zeitgeists

Es ist gut gemeint, wenn Emmanuel Macron sich wünscht, dass jeder junge Mensch Zugang zur französischen Literatur, zu Goethe und Beethoven haben solle. Dass gefährdete Jugendliche in der Literatur "po... » mehr

Büchertürme

13.10.2017

Kunst und Kultur

Schriftstellerverbände fordern Mindeststandards für Verträge

Die deutschsprachigen Schriftstellerverbände formieren sich auf der Frankfurter Buchmesse gegen einen Preisverfall bei Büchern. "Self-Publisher" drücken die Preise. » mehr

Mit 3D-Brillen und einem Joystick tauchten die Workshop-Teilnehmer in die Simulation ein und kauften etwa Tickets an virtuellen Fahrkartenautomaten. Foto: b-fritz.de

19.10.2016

Kunst und Kultur

Mit 3-D-Brille das Buch bestellen

Der Hype ums E-Book ist vorbei - doch der digitale Wandel in der Branche setzt sich fort. Jetzt geht es um virtuelle Einkaufserlebnisse. Auch das Self-Publishing ist auf dem Markt weiter schwer angesa... » mehr

07.08.2016

Kunst und Kultur

Börsenverein: Türkei greift Meinungsfreiheit massiv an

Die deutsche Buchbranche sieht in der Türkei die Freiheit des Wortes bedroht. Der Autorenverband PEN wehrt sich gegen Vorwürfe, tatenlos zuzusehen. » mehr

Fast wie eine echte Buchseite: E-Reader mit elektronischem Papier ermüden die Augen nicht - und sparen viele Seiten Papier.

29.04.2016

Kunst und Kultur

Feste Ladenpreise auch für E-Books beschlossen

Wie für gedruckte Bücher ist künftig auch für E-Books ein fester Ladenpreis gesetzlich vorgeschrieben. » mehr

Buch und E-Book-Reader

03.02.2016

Kunst und Kultur

Künftig feste Ladenpreise auch für E-Books

Egal, wo man ein Buch kauft oder bestellt - es kostet in Deutschland immer das Gleiche. Künftig soll die Preisbindung ausdrücklich auch für E-Books gelten. » mehr

Buchautorin Dr. Elke Schulze, die in Plauen den Nachlass von Erich Ohser alias e.o.plauen betreut, mit "Vater und Sohn". 	Foto: asz

26.03.2014

Kunst und Kultur

Widerständige Wirklichkeit

Zu den interessantesten Frühjahrs-Neuheiten auf dem Buchmarkt zählt eine Biografie über Erich Ohser alias e.o.plauen, den Autor der weltweit beliebten "Vater und Sohn"-Bildgeschichten. Erzählt wird la... » mehr

Liao Yiwu	Foto: dpa

09.07.2011

Kunst und Kultur

Zuschauer auf der Festspielbühne

Bayreuth - Bei der Neuinszenierung des "Tannhäuser" bei den kommenden Bayreuther Wagner-Festspielen will Regisseur Sebastian Baumgarten das Publikum einbeziehen: Bei den sechs Vorstellungen werden jew... » mehr

fpku_wagenbach1sp_090710

10.07.2010

Kunst und Kultur

Linker Verleger

In einem Interview des Spiegel rühmte er sich soeben, "der meistangeklagte noch lebende deutsche Verleger zu sein". Zwar musste der Berliner Klaus Wagenbach, der am Sonntag 80 Jahre alt wird, nie ins ... » mehr

Gerd Scherm

09.10.2009

Wunsiedel

Symbole, Mythen, Zeichen

"Ich bin so einer wie der Robert Langdon, aber in echt", kokettiert Gerd Scherm mit der Hauptfigur aus Dan Browns weltbekannten Thrillern "Illuminati" und "Sakrileg". "Ich beschäftige mich mit Symbole... » mehr

02.09.2009

Kunst und Kultur

Buchbranche macht Einwände gegen Google geltend

Frankfurt/Main - Die deutsche Buchbranche hat mit Verlagen und Verbänden in New York gegen das von Google geplante Digitalisieren von Millionen von Büchern Front gemacht. » mehr

03.03.2009

Kunst und Kultur

Buchbranche steigt in E-Book-Verkauf ein

Leipzig/Frankfurt/Main – Die Deutsche Buchbranche steigt auf ihrer Online-Plattform „libreka!“ in den E-Book-Verkauf ein. Auf der Leipziger Buchmesse fällt am 12. März der Startschuss. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.