Lade Login-Box.

BUNDESMINISTERIEN

Der Wirtschaftsstandort Kulmbach ist geprägt von einem vielseitigen Branchenmix. Im Landkreis sollen sich junge Unternehmen genauso wohlfühlen wie die bestehenden. Das Landratsamt kooperiert mit dem Bundeswirtschaftsministerium und plant unter anderem Imagefilme aus der Gründerszene. Foto: Stefan Linß

16.07.2019

Kulmbach

Impulse für den Wirtschaftsstandort

Der Landkreis Kulmbach präsentiert sich bundesweit als Gründerregion für neue Unternehmen. Praxisbeispiele motivieren auf dem Weg hin zur Selbstständigkeit. » mehr

Pflanzenwuchs

15.07.2019

Wirtschaft

Kommunen verbieten zunehmend Glyphosat auf Pachtflächen

Bis auf Ausnahmefälle verzichten viele Kommunen schon seit Jahren auf Glyphosat zur Unkrautvernichtung etwa in Parks. Ganz gebannt ist das Mittel damit aber noch nicht. Doch selbst auf verpachteten la... » mehr

Zukunft der Automobilindustrie

07.06.2019

Wirtschaft

Auto-Länder kritisieren Bummelei beim ökologischem Umbau

Drei Ministerpräsidenten auf einer Bühne. Ein Grüner, einer von der CSU, einer von der SPD, aber gemeinsame Anliegen: Sorge ums deutsche Auto - und harsche Kritik an der Bundesregierung. Und der Bunde... » mehr

Ampel

22.05.2019

Wirtschaft

Verbraucherschutzminister diskutieren Lebensmittel-Ampeln

Die Kennzeichnung von Lebensmitteln ist ein zentrales Thema bei der Konferenz der Verbraucherschutzminister in Mainz. Gastgeber Rheinland-Pfalz setzt sich zudem für mehr Transparenz und stärkere Verbr... » mehr

Wenn es nach der IHK Oberfranken geht, gehören Funklöcher bald der Vergangenheit an - ein Förderprogramm des Freistaats soll Abhilfe schaffen.

09.05.2019

Auf ein Wort

Land der Funklöcher

Deutschlands digitale Infrastruktur habe im Jahr 2019 "Defizite, wie es schlimmer nicht geht", las jüngst Adidas-Vorstandsvorsitzender Kasper Rorsted der Kanzlerin via Zeitung "Die Welt" die Leviten. » mehr

E-Tretroller

29.04.2019

Brennpunkte

Scheuer verteidigt Pläne für E-Tretroller gegen Bedenken

Auf den Gehwegen der deutschen Städte herrscht schon jetzt ein Konkurrenzkampf zwischen Fußgängern und Radfahrern. » mehr

Bundesverteidigungsministerium

25.04.2019

Brennpunkte

Klare Mehrheit für kompletten Regierungsumzug nach Berlin

480 Kilometer Luftlinie trennen Bonn und Berlin. Jedes Jahr legen Tausende Beamte diese Strecke zurück, um von einem Standort ihrer Ministerien zum anderen zu kommen. Ergibt die Teilung noch Sinn? Ein... » mehr

International Games Week Berlin

03.04.2019

Netzwelt & Multimedia

Games Week - Sieben Tage lang Spielen in Berlin

Die Spiele-Branche ist bunt und divers. Das will auch die Games Week in Berlin in der kommenden Woche wieder mit einem facettenreichen Programm unter Beweis stellen. Auch leidenschaftliche Spieler sin... » mehr

International Games Week

03.04.2019

Deutschland & Welt

Games Week: Sieben Tage lang Spielen in Berlin

Die Spiele-Branche ist bunt und divers. Das will auch die Games Week in Berlin in der kommenden Woche wieder mit einem facettenreichen Programm unter Beweis stellen. Auch leidenschaftliche Spieler sin... » mehr

Souzan Nicholson ist seit dem 1. Januar 2019 am Landratsamt Kulmbach die neue Bildungskoordinatorin für Zugewanderte . Foto: Werner Reißaus

26.02.2019

Region

Neue Ansprechpartnerin für Zugewanderte

Seit 1. Januar arbeitet Souzan Nicholson am Landratsamt Kulmbach als Koordinatorin für Bildungsangebote. Am Montag stellte sie sich im Kreisausschuss vor. » mehr

Melania Trump

27.12.2018

Deutschland & Welt

Trumps Truppenbesuch im Irak und der Ärger in der Heimat

Erstmals besucht US-Präsident Trump Soldaten im Krisengebiet. Er nutzt die Visite zur Verteidigung seiner Syrien-Entscheidung - und für positive Bilder für die Heimat. Dort erwartet ihn großer Ärger. » mehr

Grenzübergang

26.12.2018

Deutschland & Welt

Trump sieht kein schnelles Ende des Regierungs-«Shutdowns»

Seit Tagen liegen die Regierungsgeschäfte in den USA teilweise lahm. Präsident Trump lässt nicht locker bei seiner Forderung nach einer Mauer. Er meint, die Regierungsbediensteten, die unter dem «Shut... » mehr

22.12.2018

Deutschland & Welt

«Shutdown» lähmt Teile der Regierung in den USA

Kurz vor Weihnachten hat ein «Shutdown» die Regierungsgeschäfte in den USA teilweise lahmgelegt. In der Nacht trat eine Haushaltssperre für Teile der US-Regierung in Kraft, weil kein neues Budgetgeset... » mehr

Trump vor Grenzmauer

21.12.2018

Deutschland & Welt

USA steuern auf Regierungsstillstand zu

Die Uhr tickt in den USA: Ein Gesetz für Haushaltsmittel muss beschlossen werden, sonst geht Teilen der Regierung das Geld aus - und wenige Stunden vor Ablauf der Frist ist keine Lösung in Sicht. Der ... » mehr

Verteidigungsministerium

11.12.2018

Deutschland & Welt

716 Millionen Euro in fünf Jahren für Regierungsberater

Im Kanzleramt und in den 14 Bundesministerien arbeiten mehr als 20 000 Beschäftigte. Braucht man da noch externen Sachverstand? Jedes Jahr wird diese Frage durchschnittlich mehr als 700 Mal mit Ja bea... » mehr

5G-Mobilfunkstation

17.12.2018

Deutschland & Welt

5G: Netzagentur warnt Bundesministerien vor Roamingpflicht

Im Frühjahr sollen Frequenzen für den Mobilfunkstandard 5G versteigert werden. Politiker hatten verbraucherfreundliche Regeln gefordert - und müssen nun Kritik einstecken. » mehr

Thomas Haldenwang

12.11.2018

Topthemen

Anti-Maaßen: Haldenwang soll Verfassungsschutz Ruhe bringen

Der neue Mann an der Spitze des Bundesamts für Verfassungsschutz gilt als ausgesprochen trocken. Das wirkt für viele nach der Ära Maaßen beruhigend. » mehr

Wenn die kleinen Bagger kommen, gibt es schnelles Internet. Unser Bild entstand bei Neudorf. Foto: Archiv/Klaus Trenz

09.11.2018

Region

Lücken verschwinden nur langsam

Nach wie vor geht es beim Breitbandausbau nur schleppend voran. In Gefrees bekommen nun 1800 Anwesen leistungsfähige Zugänge zum Internet. » mehr

Meisterbrief

11.06.2018

Karriere

Weiterbildung nach der Ausbildung

Fachwirt, Meister oder Fachkraft, staatlich oder öffentlich geprüft: Wer sich nach der Ausbildung weiterbilden will, wird schnell von der Flut verschiedener Möglichkeiten erschlagen. Einen Weg durch d... » mehr

11.04.2018

FP/NP

Floskelberg

Das ist aber mal eine wirklich gute Nachricht. Alle Kabinettsmitglieder seien sehr willig und freudig, ihre Aufgaben anzunehmen und auch umzusetzen. » mehr

26.02.2018

FP/NP

Verkorkste Mission

"Das Risiko, in Afghanistan im Krieg zu sterben, ist so groß, wie in einem deutschen Krankenhaus an multiresistenten Bakterien zu sterben", war Christian Klos im vergangenen Dezember überzeugt. » mehr

Markus Tröger rückt für Fritz Schmidt nach. Unser Bild zeigt den neuen Stadtrat (rechts) bei der Vereidungszeremonie mit Bürgermeister Stefan Göcking. Foto: Christl Schemm

15.12.2017

Region

Arzberg kehrt Strukturwandel um

Die letzte Stadtratssitzung des Jahres nutzt Bürgermeister Göcking für einen optimistischen Blick in die Zukunft. Markus Tröger rückt für Fritz Schmidt ins Gremium nach. » mehr

Das Ministerium für Arbeit in Berlin hat ein Bürger aus dem Landkreis erpresst. Der Coup misslang gründlich. Jetzt muss der Mann unter anderem gemeinnützige Arbeit leisten.

02.12.2017

Fichtelgebirge

Mann aus Landkreis erpresst Ministerium

Ein 55-Jähriger droht mit einem Bombenanschlag und fordert 50 000 Euro. Allerdings gibt er auch seine eigene Kontonummer an. » mehr

24.05.2017

Region

Fördergeld hilft Kindern mehr als schöne Worte

Mitarbeiter von 28 Sprach-Kitas kommen heute in Selb zusammen. Dabei werten sie ein Pilotprojekt aus, das vielen nützt. » mehr

10.11.2016

Region

Ein neues Institut für das MRI?

Kulmbach - "Das Max-Rubner-Institut (MRI) am Standort Kulmbach muss eine nachhaltige Stärkung und Aufwertung erfahren, um langfristig Arbeitsplätze zu sichern und neue zu » mehr

Jugendwerkstattsleiter Peter Engelhardt (links) bespricht mit den Sozialarbeitern Christine Kohl und Florian Ernst die Fälle. Foto: Stefan Linß

23.09.2016

Region

Hilfe für die krassen Außenseiter

Sozialarbeiter kümmern sich um junge Leute, die durch alle Raster gefallen sind. Bei dem Pilotprojekt erzielt die Jugendwerkstatt in Kulmbach erste Erfolge. » mehr

23.08.2016

Region

Hof: Landkreis stellt Förderantrag für Elektromobilitätskonzept

Der Landkreis Hof hat beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur einen Förderantrag für die Erstellung eines Elektromobilitätskonzepts gestellt. » mehr

"Es ist ganz wichtig, dass die Modellflieger auch in Zukunft uneingeschränkt ihrem Hobby nachgehen können": MdB Emmi Zeulner (Dritte von links) und MdB Florian Oßner(Zweiter von links), Mitglied im Bundestagsausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur, diskutierten in Scheßlitz mit Modellpiloten aus ganz Oberfranken über die geplanten Neuregelungen der Luftverkehrs-Ordnung.

04.08.2016

Region

Modellflieger fürchten um ihren Sport

Das Luftrecht soll geändert werden. Warum private Drohnen-Flieger den organisierten Modellpiloten das Leben schwer machen, besprachen sie mit MdB Emmi Zeulner. » mehr

"Es ist ganz wichtig, dass die Modellflieger auch in Zukunft uneingeschränkt ihrem Hobby nachgehen können": MdB Emmi Zeulner (Dritte von links) und MdB Florian Oßner(Zweiter von links), Mitglied im Bundestagsausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur, diskutierten in Scheßlitz mit Modellpiloten aus ganz Oberfranken über die geplanten Neuregelungen der Luftverkehrs-Ordnung.

05.08.2016

Region

Modellflieger fürchten um ihren Sport

Das Luftrecht soll geändert werden. Warum private Drohnen-Flieger den organisierten Modellpiloten das Leben schwer machen, besprachen sie mit MdB Emmi Zeulner. » mehr

Die Kaninchenzucht bestimmt das Leben von Erwin Leowsky. Der Münchberger ist seit mehr als 15 Jahren Landesverbandsvorsitzender der Rassekaninchenzüchter, seit vier Jahren führt er den Zentralverband Deutscher Rassekaninchenzüchter, seit sechs Jahren ist er Präsident des Europaverbands der Sparte Kaninchen.

04.07.2016

Region

"Mit Mastbetrieben in eine Schublade"

Erwin Leowsky, Präsident des Bundesverbandes der Kaninchenzüchter, kämpft gegen eine Verordnung. Im Bundesministerium trifft er auf einen Franken, der ihm helfen will. » mehr

16.05.2016

FP

Bundespreise für drei junge Hofer

Hof - Drei junge Hofer haben am gestrigen Pfingstmontag beim 53. Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Kassel erste Preise erhalten - das teilte der Deutsche Musikrat mit. » mehr

23.03.2016

Region

Tausende Euro Förderung für Jugendprojekte

Hof/Landkreis - Die Landkreise Hof, Wunsiedel und Tirschenreuth sowie die Stadt Hof sind vier der bundesweit 218 Kommunen, die bis 2019 vom Bundesministerium für Familie, » mehr

Der neue Dienststellenleiter der Bundespolizeiinspektion Selb, Reiner Weber, ist für den Bereich Hochfranken verantwortlich und hat ein breites Aufgabenspektrum. Foto: Georg Jahreis

27.01.2016

Region

Ein Mann für die Sicherheit

Der Kulmbacher Reiner Weber ist neuer Dienststellenleiter der Bundespolizei in Selb. In seinen knapp 30 Berufsjahren hat der 47-Jährige bereits sehr viel erlebt. » mehr

Der neue Dienststellenleiter der Bundespolizeiinspektion Selb, Reiner Weber, ist für den Bereich Hochfranken verantwortlich und hat ein breites Aufgabenspektrum. Foto: Georg Jahreis

20.01.2016

Region

Ein Mann für die Sicherheit

Der Kulmbacher Reiner Weber ist neuer Dienststellenleiter der Bundespolizei in Selb. In seinen knapp 30 Berufsjahren hat der 47-Jährige bereits sehr viel erlebt. » mehr

Verdiente Mitglieder hat der VdK-Kreisverband ausgezeichnet. Im Bild die Geehrten mit den Ehrengästen (von links): Arnold Meiner, Kreisvorsitzender Konrad Scharnagl, Günther Schöffel, Dieter Fritsch, Walter Prell, Roland Sack, Erwin Manger, Matthias Bruckner, Hans Panzer und Horst Weidner.	Foto: Rasp

02.02.2015

Region

VdK-Kreisverband hat 7284 Mitglieder

Der Zuspruch ist weiter ungebrochen. Im Jahr 2014 kommen 235 Mitglieder hinzu. Der Seniorenbeauftragte Horst Weidner kritisiert die Sparkasse wegen der Schließung von Filialen. » mehr

03.01.2015

Region

AWO will Seniorenheim erweitern

Auf die Arbeiterwohlfahrt im Landkreis Kulmbach warten in diesem Jahr viele Herausforderungen. So soll die Sanierung der Werner-Grampp-Schule bis Ende 2015 abgeschlossen sein. » mehr

Das Übersichtsluftbild zeigt die geplante Ortsumgehung von Stadtsteinach von der Anschlussstelle Stadtsteinach-Süd bei der Kulmbacher Straße (links) die östliche Schleife um Stadtsteinach und die westliche Schleife um Zaubach bis zum Ende an der Anschlussstelle Oberzaubach-Nord in der Verlängerung der Kronacher Straße (rechts). 	 Bild und Plan: Staatliches Bauamt Bayreuth

01.10.2014

Region

Große Bedenken und Zustimmung

Die Planungen für die Umgehung der B 303 in Stadtsteinach stoßen im Stadtrat auf geteilte Meinungen. Vor allem Knud Espig und Wolfgang Martin sehen in den Dammhöhen und Lärmschutzwänden Probleme. » mehr

Fiebert ihrem Freiwilligendienst in Afrika entgegen: die 18-jährige Abiturientin Charlotte Persitzky. 	Foto: Schweinshaupt

06.08.2014

Region

Sozialarbeit im Armenviertel

Für das Projekt der "Tshwane Leadership Foundation" geht Charlotte Persitzky nach Südafrika. Die junge Hoferin wird in Pretoria ein Jahr an einem Hilfsprojekt für Kinder mitwirken. » mehr

Spielend entwickelten die Kinder - hier Jan Bernhuber (links) und und Lena Weidemann - ihre Ideen für Rollenspiele und Theaterstücke.

08.07.2014

Region

Theatermacher und Kostümbildner im Wald

17 Mädchen und Jungen verbringen auf Einladung der Naturfreunde Hof kreative Ferien. Das Abenteuer läuft im Programm "Kultur macht stark". » mehr

Mehr als 85 000 Asylbewerber lebten zum 31. Dezember 2012 in Deutschland, 211 davon in der Unterkunft am Hofer Schollenteich, siehe Bild (Stand: 1. Mai 2014). Doch nicht nur für Flüchtlinge ist die Bundesrepublik nach den USA und Russland Ziel Nummer drei auf der Welt - Zuwanderer aus Osteuropa lassen sich im EU-Vergleich am liebsten in Deutschland nieder. 	Foto: Giegold/Grafik: Ernler

16.05.2014

Region

Der Ansturm der Armen

Flüchtlingsströme und Zuwanderung belasten die Hilfsorganisationen in Stadt und Landkreis. Beim Besuch im zuständigen Bundesministerium aber merken die Verantwortlichen, dass die Probleme andernorts v... » mehr

Bei der Verleihung des Zertifikats (von links): Bernd Lampe vom DJH-Hauptverband, Uschi Götz, Leiterin der Jugendherberge Kelheim, der Vizepräsident des DJH-Hauptverbands, Rainer Nalazek, Sabine Sellmair (Mitarbeiterin der Jugendherberge Donauwörth, Ute Drachsler, Mitarbeiterin der |Jugendherberge Wunsiedel und Markus Achatz vom DJH-Landesverband Bayern. 	Foto: pr.

06.03.2014

Region

Jugendherberge erhält Zertifikat

Die Einrichtung in Wunsiedel ist eine von dreien in Bayern, die das neue Prädikat "Fit-Drauf-Jugendherberge" erhält. Das Qualitätssiegel gibt es für ein Konzept, das auf Gesundheit setzt. » mehr

Münchenreuth überzeugte die Jury in der Kategorie bis 600 Einwohner.

25.10.2013

Region

Zwei ausgezeichnete Dörfer

Münchenreuth/Issigau - Die Sieger beim Kreisentscheid des Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft - Unser Dorf soll schöner werden" stehen fest. » mehr

Die Gründungsmitglieder des Trogener Vereins, von links: Helga Fischer, Elisabeth Wandel, Ingrid Ploss, Carmen Steinhäuser, Claudia Benniz, Rudi Fischer, Joachim Mitschke.

25.07.2013

Region

Eine Naht-Stelle zwischen Alt und Jung

Der Bund fördert das Projekt "Portal Nachbarschaftshilfe" in Trogen. Es entspricht dem Leitbild der "sorgenden Gemeinschaft". Die Initiatoren bitten die Bürger um Teilnahme an einer Umfrage-Aktion im ... » mehr

Staatssekretär Dr. Gerd Müller freute sich über die zahlreichen Innovationen bei der Firma Schmelzer, die teilweise mit finanzieller Unterstützung aus dem Bundesministerium ermöglicht wurden. Im Bild (von links): zweiter Bürgermeister Josef Daubenmerkl, Geschäftsführer Helmut Keck, Bundestagsabgeordneter Albert Rupprecht, Geschäftsführer Gerhard Schmelzer, Dr. Gerd Müller, Stadträtin Angela Burger, Landtagsabgeordneter Tobias Reiß, CSU-Ortsvorsitzender Mario Rabenbauer und dritter Bürgermeister Willibald Reindl. 	Foto: Oswald Zintl

11.07.2013

Region

Innovation gegen Hungersnot

Die Firma Schmelzer in Waldershof entwickelt zusammen mit dem Ingenieurbüro Mühlbauer und den Universitäten Stuttgart und Hohenheim ein neues System zur Getreidereinigung. Es soll Korn-Verluste minimi... » mehr

Die Strunz-Stiftung ermöglicht mit ihrer Spende den Deutschkurs für Frauen mit Migrationshintergrund im Mehrgenerationenhaus. Unser Bild zeigt (von links): Elena Süß, Kursleiterin der VHS Landkreis Hof, Dr. Dorothee Strunz von der Stiftung der Unternehmerfamilie Strunz, Birgit Weber, Koordinatorin des MGH, und Gabriele Böttcher, Projektleiterin der VHS Landkreis Hof für Integrations- und Schulprojekte.

25.04.2013

Region

Hilfe in Alltag und Beruf

Die Strunz-Stiftung spendet 2000 Euro für einen Kurs im Mehrgenerationenhaus in Rehau. Es ist ein Angebot an Frauen mit Migrationshintergrund, besser Deutsch zu lernen. » mehr

14.12.2012

Region

Diakonische Sozialzentrum Rehau erhält erneut Auszeichnung

Die Einrichtung belegte Platz drei im Wettbewerb "Erfolg kennt kein Alter". Für Leiter Peter Kraus hat das gute Arbeitsklima den Ausschlag gegeben. » mehr

SEL- B 1: Dieses schöne Kennzeichen hat am Freitag Mario Martins schon einmal für unsere Zeitung geprägt.	Foto: Florian Miedl

23.02.2012

Leseranwalt

Die Sache mit der Kennzeichen-Erfassung

Ein Leser interessiert sich für die automatische Kennzeichenerfassung. Er will wissen: "Wie und wo werden diese Anlagen betrieben?" Wir fragen nach beim Bundesministerium des Innern. Dr. » mehr

18.02.2012

Region

Manager für den Klimaschutz

Wunsiedel - Die Stadt Wunsiedel hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt: Bis zum Jahr 2020 sollen im Stadtgebiet 120 Prozent des Strombedarfs bilanziell und mehr als 50 Prozent des realen Wärmebedarfs aus r... » mehr

Aufmerksame Zuhörer hatte Gedächtnistrainer Gregor Staub, als er am Mittwoch Lehrstunden in der Max-Hundt-Schule gab.	Foto: Emich

01.12.2011

Region

Gehirn-Jogging auf Höchstniveau

Der Gedächtnistrainer Gregor Staub zeigt an der Max-Hundt-Schule, wie man sich für ungewöhnliche Leistungen fit macht. Schüler, Lehrer und Eltern erfahren, dass Lernen oftmals nur eine Frage der Techn... » mehr

Dr. Karl Döhler

13.07.2011

Region

Wunsiedel Modellregion des Bundes

Auf dem Land gibt es Zukunft. Das soll ein neues Modellvorhaben zeigen, bei dem der Landkreis dabei ist. » mehr

23.05.2011

Oberfranken

Fitness: Aktiv und informiert bleiben

Körperliche und geistige Fitness tragen zu einem angenehmen und erfüllten Leben bei. Die Frankenpost hat einige Tipps für Sie gesammelt, wie sie aktiv und in Bewegung bleiben. » mehr

Bleibt für die Anlieger ein Wunsch mit höchster Priorität: Der Bau der Ortsumgehung Kauerndorf-Untersteinach.	Foto: Reißaus

21.05.2011

Region

Zwei Orte, eine Problemzone

Die Gemeinden Ködnitz und Untersteinach dringen weiterhin massiv auf einen schnellen Bau der B 289-Umgehung. Als neuer Pate sitzt Staatssekretär Hartmut Koschyk mit im Boot. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".