Lade Login-Box.

BUNDESTAGSABGEORDNETE

Hochzeit

vor 12 Stunden

Boulevard

Julia Klöckner hat Ja gesagt - in Südafrika

Julia Klöckner ist unter der Haube. Die Ministerin und ihr Lebensgefährte feierten im kleinen Kreis in Südafrika. » mehr

Das Schlaganfall-Helfer-Projekt geht in den nächsten Wochen an den Start, spätestens Ende Mai 2019, wenn die letzten Schulungs- und Informationseinheiten absolviert sind. Es steht unter der Schirmherrschaft von MdB Emmi Zeulner (sitzend, zweite von rechts) und wird von der Geschäftsführerin der Firma Saum & Viebahn, Susanne Schicker-Westhoff (stehend, vierte von rechts) finanziell unterstützt. Foto: Werner Reißaus

23.04.2019

Kulmbach

Schlaganfall: Neues Projekt bietet Hilfe

Die Diakonie Kulmbach hat mit zahlreichen Partnern ein neues Angebot ins Leben gerufen. Damit soll die ambulante Versorgung verbessert werden. » mehr

Ob die Erdkabel in der Region verlegt werden, ist noch nicht entschieden. Gut möglich, dass künftig auch eine Variante entlang der Autobahn A 93 geprüft wird. Foto: Roland Weihrauch

10.04.2019

Fichtelgebirge

Neue Trassenvariante kommt ins Spiel

Wird die HGÜ-Leitung nun doch entlang der Autobahn gebaut? Die Bundesnetzagentur will dies zumindest nicht mehr ausschließen. » mehr

zell2.jpg

10.04.2019

Münchberg

Zell kann Freibad sanieren

Der Bund zahlt dafür einen Millionenbetrag. Für die Gemeinde geht damit ein sehnlicher Wunsch in Erfüllung. » mehr

Schwangerschaft

08.04.2019

Brennpunkte

Spahn begrüßt Debatte über Bluttests vor der Geburt

Es ist eine sensible Frage, über die der Bundestag grundsätzlich diskutieren will: Wie weit soll man mit Gen-Untersuchungen zur Gesundheit ungeborener Kinder gehen? Erste Positionen werden klar. » mehr

Jörg Nürnberger ehrte Petra Ernstberger mit der Willy-Brandt-Medaille, der höchsten Auszeichnung der SPD.	Foto: Peter Pirner

07.04.2019

Fichtelgebirge

Große Ehre für Petra Ernstberger

Die frühere Bundestagsabgeordnete erhält die Willy-Brandt-Medaille der SPD. Sie setzt sich an vielen Stellen für sozialdemokratische Werte ein. » mehr

Martin Hess

05.04.2019

Brennpunkte

Intrige gegen Bundestagsabgeordneten erschüttert Südwest-AfD

Martin Hess ist nicht Vorsitzender der baden-württembergischen AfD geworden. Der Wahlausgang war knapp. Kurz vor der Abstimmung waren in einer E-Mail, die viele AfD-Mitglieder erreichte, darüber speku... » mehr

13 Konfirmandinnen und Konfirmanden aus der Kirchengemeinde Erkersreuth besuchten im Rahmen ihrer Konfirmandenfreizeit in Berlin den deutschen Bundestag und trafen mit Bundestagsvizepräsident Dr. Hans-Peter Friedrich (Mitte) zusammen. Mit dabei waren auch Pfarrer Dr. Jürgen Henkel (Vierter von rechts) und Jugendleiterin Vanessa Rödel von der Evangelischen Jugend Selb (links). Foto: pr.

24.03.2019

Selb

Konfirmanden löchern Bundestags-Vize

Jugendliche aus Erkersreuth besuchen Hans-Peter Friedrich in Berlin. Im Bundestag empfängt der Abgeordnete aus Wunsiedel die Gruppe. » mehr

Sahra Wagenknecht

13.03.2019

Brennpunkte

Linke streiten über Grund für Wagenknechts Rückzug

Der Rückzug von Sahra Wagenknecht von der Fraktionsspitze ist für die Linken ein Anlass, sich mal wieder in die Haare zu kriegen: Wurde der Frontfrau übel mitgespielt? Vor den Wahlen kommt der Streit ... » mehr

09.03.2019

Schlaglichter

Koalition: CDU-Innenpolitiker kritisiert SPD

Der CDU-Innenpolitiker Christoph de Vries rät der SPD davon ab, eine Debatte über ein vorzeitiges Ende der Koalition anzuzetteln. «Ich möchte die SPD daran erinnern, dass sie einen Koalitionsvertrag m... » mehr

Bundestag

18.02.2019

Brennpunkte

Bundestagsdiäten steigen auf mehr als 10.000 Euro im Monat

Die Diäten der Bundestagsabgeordneten werden in jedem Juli automatisch angepasst. Nun wird der Betrag sogar fünfstellig. Ist das Verfahren ausreichend «fair und transparent», wie Grüne und Union im Bu... » mehr

07.01.2019

Schlaglichter

Bremens AfD-Chef angegriffen und verletzt

Der Bundestagsabgeordnete und Landesvorsitzende der AfD Bremen, Frank Magnitz, ist von mehreren Personen angegriffen und verletzt worden. Der Vorfall habe sich am Nachmittag im Bereich des Theaters am... » mehr

Mindestens ein Hacker hat zahlreiche private Daten wie Handynummern, Adressen und Chat-Verläufe von Politikern und Prominenten im Internet veröffentlicht.	Fotos: Yeko Photo Studio - stock.adobe.com/H. Scharf/S. Kugler

04.01.2019

Oberfranken

Cyberattacke zieht Kreise bis in die Region

Auch Politiker aus Oberfranken sind Opfer des Hacker-Angriffs. Wirtschaftsinformatiker Torsten Eymann aus Bayreuth vermutet hinter der Tat mehrere Profis. » mehr

23.12.2018

Deutschland & Welt

Neue Regeln Organspende: Parlamentarier legen Eckpunkte vor

Auf dem Weg zu einer Neuregelung für die Zustimmung zur Organspende haben Bundestagsabgeordnete parteiübergreifend Eckpunkte beim Gesundheitsministerium eingereicht. Sie schlagen vor, dass die Bereits... » mehr

Der weitere Ausbau der B 303 bei Schirnding soll gestoppt werden. Der Kreistag will genau dies verhindern. Foto: Florian Miedl

17.12.2018

Fichtelgebirge

Schirnding: B-303-Baustelle unter der Lupe

Wie geht es weiter mit dem Straßenbau bei Schirnding? Am Montag sehen sich Mitglieder des Bundestags um. Im Januar könnte eine Entscheidung fallen. » mehr

Bernd Protzner ist aus dem Koma nicht mehr erwacht. Foto: K.-J. Hildenbrand dpa

10.12.2018

Oberfranken

Bernd Protzner ist tot

Der ehemalige Kulmbacher Bundestagsabgeordnete und Generalsekretär der CSU starb im Alter von 66 Jahren. Zwölf Jahre lang war er eine bedeutende Person der Bundespolitik. » mehr

Andreas Stoch

24.11.2018

Deutschland & Welt

Stoch ist neuer Chef der Südwest-SPD

Das Ergebnis ist knapp, aber eindeutig: Fraktionschef Andreas Stoch gewinnt die Kampfabstimmung um den Vorsitz der SPD in Baden-Württemberg. Hören damit die Grabenkämmpfe in der Partei auf? » mehr

Strahlende Gesichter bei der Ausstellungseröffnung zur Bayerischen Fotomeisterschaft in Arzberg. Fotos: Uwe von Dorn

21.10.2018

Fichtelgebirge

1800 Bilder, die etwas auslösen

Fotografen aus ganz Bayern treffen sich in Arzberg. Ein großes Lob geht an die Jugend. » mehr

Ursula von der Leyen

21.10.2018

Deutschland & Welt

Ministerium: Kein Maulkorb für Bundeswehr

Will das Verteidigungsministerium Mitarbeitern und Soldaten eigene Kontakte zu Bundestagsabgeordneten verbieten? Einem entsprechenden Zeitungsbericht folgt ein Dementi. Es geht um einen heiklen Vorgan... » mehr

22.09.2018

Deutschland & Welt

Erdogan-Besuch: Parlamentarier sagen für Staatsbankett ab

Zwei Bundestagsabgeordnete von FDP und Linken wollen nicht am Staatsbankett von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier anlässlich des Staatsbesuchs des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan tei... » mehr

Bundestag

12.09.2018

Deutschland & Welt

Eklat im Bundestag: AfD-Fraktion verlässt Plenarsaal

«Eine einzige Pöbelei gegen die AfD», so empfanden die Bundestagsabgeordneten der rechtspopulistischen Partei die Rede des SPD-Parlamentariers Kahrs - und verließen daraufhin den Plenarsaal des Bundes... » mehr

04.09.2018

Fichtelgebirge

ATG Tröstau verweigert AfD den Saal

Die AfD wird für ihre Wahlkampfveranstaltung mit der Bundestagsabgeordneten Dr. Alice Weidel am 16. September nicht den großen Saal der Gaststätte "Siebenstern" nutzen können. » mehr

Seit Wochen laufen bereits die Vorbereitungen für die Verbreiterung der B 303 von zwei auf vier Spuren bei Schirnding.	Foto: Andreas Gewinner

25.06.2018

Fichtelgebirge

Obfrau weist Friedrichs Behauptungen zurück

Ekin Deligöz, Sprecherin der Bayerischen Grünen im Bundestag und Obfrau im Rechnungsprüfungsausschuss nimmt Stellung zu den Aussagen des Bundestagsabgeordneten Dr. Hans-Peter Friedrich. » mehr

Der Ausbau der B 303 bei Schirnding bleibt umstritten. Fotos: Andreas Gewinner/Peter Kneffel

24.06.2018

Fichtelgebirge

Friedrich verteidigt B 303-Ausbau

"Unverzichtbar" nennt der Bundestagsabgeordnete die umstrittene Erweiterung der Bundesstraße. Mit den Kosten befasst sich der Rechnungsprüfungsausschuss des Bundestages. » mehr

Hohen Besuch hatte Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner (rechts) nach Kulmbach eingeladen. Mit Ellen Engel-Kuhn, der Leiterin der Kontaktstelle für Behindertenangelegenheiten der Deutschen Bahn (Zweite von rechts), Oberbürgermeister Henry Schramm (Dritter von rechts), Herbert Kölbl, Vertriebsbeauftragter Bayern von DB Netze (Fünfter von rechts) sowie Vertretern des Kulmbacher Gehörlosenvereins sprach Zeulner darüber, was am Kulmbacher Bahnhof alles verändert werden müsste, damit Menschen mit Behinderung barrierefrei reisen können. Foto: Melitta Burger

08.05.2018

Region

Bis aufs Dach bleibt alles beim Alten

MdB Emmi Zeulner hat Vertreter der Bahn nach Kulmbach eingeladen. Aber Neues zum Ausbau des Bahnhofs gibt es nicht. Ein neues Förderprogramm soll es jetzt richten. » mehr

Schwierige Situation: Bundestagsabgeordneter Thomas Hacker (FDP) musste sich vor Gericht wegen Untreue verantworten. Foto: dpa

02.03.2018

Oberfranken

Griff in die Parteikasse? Untreue bei der FDP

Der FDP-Bundestagsabgeordnete Thomas Hacker akzeptiert einen Strafbefehl des Amtsgerichtes Bayreuth. Es geht um Untreue in fünf Fällen. » mehr

26.02.2018

FP/NP

Verkorkste Mission

"Das Risiko, in Afghanistan im Krieg zu sterben, ist so groß, wie in einem deutschen Krankenhaus an multiresistenten Bakterien zu sterben", war Christian Klos im vergangenen Dezember überzeugt. » mehr

12.02.2018

Region

Im "Raumschiff Berlin" laut das Wort ergreifen

Simone Barrientos betreut als Bundestagsabgeordnete den Kreisverband Oberfranken-Ost der Linken. In Hof hat sich die Nachfolgerin von Eva Bulling-Schröter jetzt vorgestellt. » mehr

12.02.2018

Region

Rehau nimmt Abschied von einer großen Persönlichkeit

Mehrere Hundert Menschen begleiten Jürgen Icks auf seinem letzten Weg. Zu Wort kommen Freunde und Kollegen - was er selbst meist nicht trennte. » mehr

Interview: mit Hans Michelbach, CSU-Bundestagsabgeordneter

25.01.2018

Oberfranken

Coburg-Kronacher CSU-Abgeordneter Michelbach hat höchste Nebeneinkünfte

Bundestagsabgeordnete dürfen einen Zweitjob haben, müssen aber angeben, wie viel sie dabei verdienen. Die drei Parlamentarier mit den höchsten Einkünften kommen derzeit von der CSU, der AfD und der FD... » mehr

Für eine Elektrifizierung sind die Brücken der Ortsumgehung von Untersteinach wie auch andere Brückenbauwerke entlang der Oberfranken-Achse zwischen Hochstadt-Marktzeuln und Hof beziehungsweise Bayreuth nicht hoch genug. Der jüngst ins Gespräch gebrachte Vorschlag, die Gleise tiefer zu legen, ist aber nicht realistisch, meint Jürgen Öhrlein. Foto: Gabriele Fölsche

17.01.2018

Region

Verschoben bis "Sanktnimmerlein"?

Zu glauben, ein Tieferlegen der Bahngleise sei realistisch, hält Jürgen Öhrlein für naiv. Der Bausachverständige fürchtet, dass eine Elektrifizierung der Oberfranken-Achse gar nicht verwirklicht wird. » mehr

BRK-Kreisgeschäftsführer Peter Herzing erläuterte zusammen mit den Verantwortlichen den beiden Abgeordneten Gudrun Brendel-Fischer (Zweite von links) und Dr. Silke Launert (Dritte von rechts) die Arbeitsabläufe der Integrierten Rettungsleitstelle Bayreuth/Kulmbach. Foto: Stephan Herbert Fuchs

02.01.2018

Region

Zum Lebensretter in 112 Minuten

Als erster BRK-Kreisverband in Bayern bietet das Rote Kreuz in Bayreuth einen Erste-Hilfe-Kurs der besonderen Art an. Zielgruppe sind Privatleute, aber auch Firmen. » mehr

Blick in eine Sitzung: Für manchen der Räte ist das Ehrenamt in der Kommune zeitlich ein zusätzlicher Halbtagsjob. Symbolbild

14.11.2017

Region

Der Fleiß der unterschätzten Freizeitpolitiker

Stadt- und Gemeinderäte investieren oft über 20 Stunden im Monat im Dienst der Bürger. Ihr Ehrenamt umfasst mehr als nur den regelmäßigen Besuch von Sitzungen. » mehr

Große Freude herrschte bei den Mitgliedern des Clubs Miteinander über die Auszeichnung - im Bild mit der ehemaligen Oberbürgermeisterin Dr. Birgit Seelbinder, Klaus Haussel (links) und Gisela Wuttke-Gilch (rechts). Foto: Herbert Scharf

12.11.2017

Region

Buchta-Preis für Club Miteinander

Mit der Auszeichnung würdigt die Marktredwitzer SPD ehrenamtliches Engagement. Der Club des BRK-Kreisverbands kümmert sich um ältere und bedürftige Menschen. » mehr

Auf dem Land werden die Ärzte knapp. Die Bedarfsplanung legt die Zahl der niedergelassenen Mediziner fest. Bringt eine Reform eine bessere Versorgung?

09.11.2017

Region

Neue Quoten sollen Landärzte stärken

Die Region entscheidet selbst, wie viele Mediziner im Landkreis praktizieren dürfen, fordert MdB Emmi Zeulner. Sie will die Bedarfsplanung vom Bund auf den Bezirk übertragen. » mehr

Interview: mit Hartmut Koschyk, scheidender CSU-Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Bayreuth-Forchheim

22.09.2017

Oberfranken

"Die Stärke der AfD ist eine Folge des Versagens vieler"

Hartmut Koschyk (CSU) vertrat 27 Jahre lang als Bundestagsabgeordneter den Wahlkreis Bayreuth-Forchheim. Bei der Wahl am 24. September tritt er nicht mehr an. » mehr

Die Barrierefreiheit am Bahnhof Marktschorgast scheint ein unendliches Thema zu werden, denn entgegen anders lautenden Meldungen ist bisher noch kein Durchbruch gelungen. Foto: Werner Reißaus

16.09.2017

Region

Barrierefreier Bahnhof nicht in Sicht

Die Mehrheit des Gemeinderates Marktschorgast ist sauer, weil für den von Emmi Zeulner angekündigten Bau von zwei Aufzügen kein Geld da ist. » mehr

Uli Grötsch trug sich ins goldene Buch der Gemeinde Ebnath ein. Links im Bild Bürgermeister Manfred Kratzer, rechts SPD-Fraktionsvorsitzender Andreas Söllner. Foto: pr.

30.08.2017

Region

Der Türöffner zu den Ministerien

Uli Grötsch hat der Gemeinde Ebnath viele Wege geebnet. Nun sieht sich der SPD-Abgeordnete einmal vor Ort um. » mehr

25.08.2017

Region

Marktschorgaster Bahnhof wird barrierefrei

Jetzt kann die Planung starten, vermeldet Emmi Zeulner aus Berlin. Jahrelang haben die Marktschorgaster für ihren Bahnhof gekämpft. » mehr

Bauleiter Roland Heberl und Bürgermeister Peter König erläuterten Uli Grötsch (von links) die Arbeiten am Media-Gelände in Gegenwart zahlreicher Mitglieder des SPD-Ortsvereins.

08.08.2017

Region

Kompliment für den Mut der Neusorger

Bundestagsabgeordneter Uli Grötsch besichtigt die Großbaustellen am Ort. Die Media-Brache ist fast abgeräumt. Am Bahnhof soll es bald losgehen. » mehr

Cube-Geschäftsführer Andreas Foti (Zweiter von links) erläuterte den Besuchern die Fahrrad-Produktion. Jugend-Bürgermeister Florian Dick, Bundestagsabgeordneter Uli Grötsch und Bürgermeisterin Friederike Sonnemann (vorne, von links) hörten aufmerksam zu. Fotos: jr

04.08.2017

Region

Cube stößt schon wieder an Grenzen

Beim Rundgang durch Waldershof erfährt Bundestagsabgeordneter Uli Grötsch viel Interessantes. So wird zum Beispiel der Park erweitert. » mehr

Durchbruch beim Lärmschutz

26.07.2017

Oberfranken

Durchbruch beim Lärmschutz

Gute Nachrichten für die Anlieger der Bahnlinie Regensburg-Hof. Sie haben ein Recht auf Ruhe. Die Zusage stammt von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt. » mehr

Als starkes Team sieht sich die Junge Union im Landkreis Kulmbach. Das Bild zeigt das Team der Jungen Union gemeinsam mit (vorne, von links) stellvertretendem JU-Landesvorsitzendem Markus Täuber, Tobias Weggel, Kulmbachs Oberbürgermeister Henry Schramm, Bundestagsabgeordneter Emmi Zeulner, JU-Kreisvorsitzendem Patrick Kölbel, JU-Bezirksvorsitzendem Jonas Geißler, Landesvorstandsmitglied Nicole Kaiser, Hans-Christian Leuschner und Matthias Sesselmann.

04.07.2017

Region

Junge Union setzt auf Patrick Kölbel

Voller Elan geht der CSU-Nachwuchs in die Wahljahre. Er will noch mehr junge Leute motivieren, politisch aktiv zu werden. » mehr

"Politik muss auch Spaß machen." Nach diesem Motto gehörte für die Grünen mit Kandidat Markus Tutsch und Bundestagsabgeordneter Ekin Deligöz zum Auftakt des Bundestagswahlkampfs in Kulmbach auch ein Besuch in der Hausbrauerei von "Gründla"-Wirt Werner Pittroff (rechts im Bild). Foto: Gerd Emich

04.07.2017

Region

Mit viel Selbstbewusstsein in den Wahlkampf

In Kulmbach starten die Grünen das Rennen um die Plätze im Bundestag. Mit einem Zehn-Punkte-Plan will die Partei zurück in die Regierungsverantwortung. » mehr

Sie haben über Jahre für die Kauerndorfer Tunnellösung gekämpft: Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner und Bürgersprecher Reinhold Dippold.

28.06.2017

Region

Kauerndorf jubelt: Die Umgehung kommt

Emmi Zeulners Hartnäckigkeit hat sich gelohnt: Jetzt hat der Bundesverkehrsminister das mehr als 47 Millionen Euro teure Tunnelbauwerk doch noch genehmigt. Die Stimmung im Ort ist euphorisch. » mehr

Ein Festakt für den Altkanzler: Beim Festakt in Hof vor vier Jahren wertete Helmut Kohl die Wiedervereinigung Deutschlands als historischen Erfolg. "Ich bin stolz auf unser Volk", betonte er. Links im Bild: der damalige Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich. In der Reihe hinter Kohl saßen der frühere stellvertretende Landrats-Stellvertreter Hannsjürgen Lommer und Landtagsabgeordneter Martin Schöffel.	Fotos: Archiv

16.06.2017

Region

Unvergessliche Momente im Politiker-Leben

"Mit Helmut Kohl ist ein großer Europäer und Staatsmann von uns gegangen." Tief berührt denkt der Hofer Bundestagsabgeordnete Dr. Hans-Peter Friedrich an die jahrzehntelange Zusammenarbeit mit dem Alt... » mehr

Vielen Menschen sei nicht bewusst, welche Konsequenzen ein Zerbrechen der EU hätte, warnte Bundestagsabgeordneter Dr. Hans-Peter Friedrich die Schüler in Wunsiedel.	Foto: pr.

05.06.2017

Region

Politiker wirbt für Europa

Dr. Hans-Peter Friedrich spricht am EU-Projekttag mit Realschülern in Wunsiedel. Der Bundestagsabgeordnete hält den Fortbestand des Bündnisses für wichtig. » mehr

IMG_1470.JPG Kleinschloppen

28.05.2017

Fichtelgebirge

Musikantenfest bricht alle Rekorde

Die Dorfgemeinschaft Kleinschloppen übertrifft sich selbst: 14 Gruppen treten auf. Sie spielen, singen und tanzen für einen guten Zweck. 1500 Besucher sind begeistert. » mehr

Der Vorstand der CSU Wunsiedel mit dem neuen Vorsitzenden Jürgen Fraas (Siebter von links) sowie der Vorsitzenden der Kreis-Frauen-Union, Diana Troglauer, und Bundestagsabgeordnetem Dr. Hans-Peter Friedrich (Zweite und Dritter von links). Foto: Gerd Pöhlmann

22.05.2017

Fichtelgebirge

Fraas übernimmt das Ruder

Die Christsozialen in der Festspielstadt stellen die Weichen. Der Fraktionsvorsitzende an der Spitze soll das Schiff durch die bevorstehenden Wahlen steuern. » mehr

Neues Gesicht in der CSU: Alexander Zink hat eine realistische Chance, die Region nach der Wahl am 24. September im Bundestag zu vertreten. Foto: Wunner

08.05.2017

Region

Der Senkrechtstarter

Alexander Zink aus Münchberg ist gerade mal 24 Jahre alt. Von Herbst an könnte er im Bundestag sitzen. » mehr

Die Konradsreuther Gemeinderäte sind fraktionsübergreifend gegen den Tennet-Trassenverlauf (von links): Bürgermeister Matthias Döhla, Franz Plettner (verdeckt), Gerd Haag, Mario Weber, Gerhard Koschemann, Thomas Geupel und Wolfram Eckardt.	Foto: Ronald Dietel

05.05.2017

Region

Rat stellt sich gegen Stromtrasse

Konradsreuth will nicht, dass die Gemeinde und Bauern Flächen nicht mehr nutzen können. Es gibt auch Zweifel am Sinn des Projekts. » mehr

Historiker Friedrich Haubner und Stadtheimatpfleger Karl Bröckl (Mitte) ernteten für ihren Auftritt viel Applaus. Mit im Bild Vorsitzender Michael Heindl (links), Moderatorin Daniela Pöhlmann und Stadtbrandinspektor und Kommandant Harald Fleck (rechts).

01.05.2017

Region

Feierwehrkapell'n gratuliert mit Biss

Zum 150. Jubiläum der Marktredwitzer Feuerwehr geht es richtig rund. Eine historische Reise entführt die Gäste zurück in die Anfangsjahre der freiwilligen Helfer. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".