Topthemen: Mordfall BeatriceBundestagswahlHöllentalbrückenZentralkauf weicht Hof-GalerieGerch

DOSSIER - BUNDESTAGSWAHL 2017

Alle Bewerber im direkten Vergleich

In Bad Alexandersbad beziehen die Kandidaten aus Hochfranken Position. In Sachen Flüchtlingspolitik machen sich einige Unterschiede bemerkbar. » mehr

Nach der Diskussionsrunde im EBZ (von links): Moderator Dr. Joachim Twisselmann, Michael Böhm (Piraten), Jörg Nürnberger (SPD), Anne-Sophie Göbel vom Jugendforum Wunsiedel, Dr. Hans-Peter Friedrich (CSU), Klaus Horn (FDP), Verena Thümmel (Bündnis C), Hans Martin Grötsch (Freie Wähler), Dr. Michael Wüst (AfD), Ulrike Dierkes-Morsy (Die Linke), Diakon Jürgen Kricke und Dr. Klaus Schrader (Grüne). Foto: Gerd Pöhlmann
Nach der Diskussionsrunde im EBZ (von links): Moderator Dr. Joachim Twisselmann, Michael Böhm (Piraten), Jörg Nürnberger (SPD), Anne-Sophie Göbel vom Jugendforum Wunsiedel, Dr. Hans-Peter Friedrich (CSU), Klaus Horn (FDP), Verena Thümmel (Bündnis C), Hans Martin Grötsch (Freie Wähler), Dr. Michael Wüst (AfD), Ulrike Dierkes-Morsy (Die Linke), Diakon Jürgen Kricke und Dr. Klaus Schrader (Grüne). Foto: Gerd Pöhlmann

vor 19 Stunden

Alle Bewerber im direkten Vergleich

In Bad Alexandersbad beziehen die Kandidaten aus Hochfranken Position. In Sachen Flüchtlingspolitik machen sich einige Unterschiede bemerkbar. » mehr

Das Stadion an der Ossecker Straße in Hof stellt mehrere Bezüge zum Leben von Hans Martin Grötsch her: Er war selbst Fußballer und hat auch den Trainerschein. Als Fußballfan ist er Vorsitzender des 1. FCN-Fanclubs Königstein. Außerdem wird er nach der Bundestagswahl hier im Hofer Stadion für seinen Job als Berufssoldat das Sportabzeichen ablegen. Foto: Manfred Köhler

17.09.2017

Der Pionier

Hans Martin Grötsch tritt als Bundestagskandidat für die Freien Wähler an. Er hat am Wahlprogramm mitgeschrieben und schätzt den direkten Kontakt zum Wähler. » mehr

Aufpassen! Dr. Hans-Peter Friedrich während eines Gesprächs im Berliner Kanzleramt.

15.09.2017

Provokateur und Lenker

Seit 1998 spielt Dr. Hans-Peter Friedrich, CSU, auf der politischen Bühne in Berlin mit. Der frühere Innen- und Landwirtschaftsminister gilt als exzellenter Strippenzieher. » mehr

Bei der Abgabe ihres Stimmzettels: Lea Buchholz vom Gymnasium Münchberg.	Fotos: Hannes Huttinger

14.09.2017

Zwei Kreuzchen, bitte!

Schüler simulieren am Gymnasium Münchberg die Bundestagswahl. Soll ein Jugendlicher mit 16 bereits stimmberechtigt sein? Die Meinungen gehen auseinander. » mehr

Das Malen, eine große Leidenschaft von Stefan Wolf, kommt im Wahlkampf leider zu kurz.

14.09.2017

Frischer Wind bei den "Julis"

Politik im Blut hat Stefan Wolf sicherlich. Schon sein Großvater war Bürgermeister, und zwar in Gundelsheim. Jetzt will der Enkel für die FDP in den Bundestag einziehen. » mehr

"Hier oben weitet sich unser Blick"

14.09.2017

"Hier oben weitet sich unser Blick"

Jörg Nürnberger schaut vom Gipfel der Platte: Hinunter auf seine Heimat, Leupoldsdorf bei Tröstau. Hinüber nach Tschechien, wo er auch lebt und arbeitet. Und in die Zukunft. » mehr

14.09.2017

Angela Merkel im Schaukasten der Grünen

In Hessen mag das Bild keine Seltenheit sein - in Bayern schon: Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in einem Schaukasten der Grünen. So etwas gibt es nur in der kleinen Gemeinde im Landkreis Bayreuth. » mehr

13.09.2017

Experten rechnen mit Ansturm auf Wahllokale

Trotz starker Kritik an einem langweiligen Wahlkampf: Die Gesellschaft wird wieder politischer. Demoskopen halten deshalb eine Beteiligung von bis zu 80 Prozent für möglich. » mehr

Charme, Fliege und ganz weit rechts

13.09.2017

Charme, Fliege und ganz weit rechts

Georg Hock ist überzeugter Streiter für die AfD. Seine Ansichten vertritt der Bundestagskandidat, der stets mit Fliege auftritt, meist mit drastischen Worten. » mehr

Im Biergarten der "Meinels Bas" in Hof sitzt Linken-Kandidatin Ulrike Dierkes-Morsy gerne. Sie liebt es, unter Menschen zu sein und mit anderen ins Gespräch zu kommen. Wenn sie mal in Fahrt ist, dann redet sie fast ohne Pause. "Da kommt dann wohl die Rheinländerin durch", sagt sie.	Foto: Rainer Maier

13.09.2017

Der Anspruch, Kümmerer zu sein

Ulrike Dierkes-Morsy will etwas verändern im Land. Die Kandidatin der Linken kämpft gegen die Schere zwischen Arm und Reich. » mehr

"Viele fragen mich, warum ich mir das antue": AfD-Kandidat Michael Wüst sieht ein ökonomisches Desaster auf das Land zukommen, was verhindert werden könne. Foto: Harald Werder

12.09.2017

Realist mit Rechenschieber

Der Hofer AfD-Kandidat Michael Wüst zählt sich zum alten Kern der Partei. Er will ein gesundes Europa. Den anderen Kern der AfD nuschelt er weg. » mehr

Unternehmer und Sachverständiger in Sachen Metall, Familienvater, Hobbysportler und Netzwerker in Sachen Oberfranken: Klaus Georg Purucker aus Untersteinach ist Direktkandidat der Freien Wähler im Wahlkreis Kulmbach-Lichtenfels-Bamberger Land.	Foto: Manfred Biedefeld

12.09.2017

Ein Kämpfer für die Region

Klaus Georg Purucker aus Untersteinach ist 49 Jahre alt. Der Unternehmer kandidiert bei der Bundestagswahl für die Freien Wähler. Er will sich für den Mittelstand und die Region Oberfranken einsetzen. » mehr

Wenn die Bewohner von Senioren- oder Behinderten-Einrichtungen wählen, dann in aller Regel per Briefwahl.

12.09.2017

Wissenswertes rund um die Briefwahl

Die Bundestagswahl wirft ihre Schatten voraus. Viele Menschen stimmen lieber von zu Hause ab, als in das Wahllokal zu gehen. » mehr

Wenn die Bewohner von Senioren- oder Behinderten-Einrichtungen wählen, dann in aller Regel per Briefwahl.

08.09.2017

Auch in Heimen geht es politisch hoch her

Die Bundestagswahl betrifft alle Erwachsenen. Auch Pflegebedürftige oder geistig Behinderte geben im Landkreis ihre Stimme ab. » mehr

Ein Stimmzettel für zwei Kreuzchen: Bei der Bundestagswahl haben die Wähler eine Erststimme (links) für einen der Direktkandidaten im Wahlkreis sowie eine Zweitstimme (rechts) für eine Partei. Wer Briefwahl beantragt hat, bekommt einen blauen und einen roten Umschlag sowie eine Anleitung dazu.

06.09.2017

Wohnzimmer wird zum Wahllokal

Viele Wähler wollen ihre beiden Kreuzchen am liebsten in Ruhe daheim machen. Die Kommunen im Wahlkreis Hof reagieren auf den Trend. » mehr

In jedem Wahllokal bilden oft ganz unterschiedliche Menschen ein Team von Wahlhelfern: Erfahrene und Neulinge, Männer und Frauen, Angestellte und Hausfrauen, Unternehmer und Beamte. Doch sie haben eines gemeinsam: Ihnen macht es Freude, unmittelbar bei einem der wichtigsten Prozesse in der Demokratie dabei zu sein. Foto: Florian Miedl

04.09.2017

Spannende Bürgerpflicht, die Spaß macht

Am 24. September ist Bundestagswahl. Damit alles mit rechten Dingen zugeht, arbeiten Hunderte von Bürgern in Stadt und Landkreis Hof an diesem Tag als Wahlhelfer. » mehr

Claus Strunz scheut nicht davor zurück, den Wichtigen und Mächtigen auf den Zahl zu fühlen.

01.09.2017

Moderator des Kanzlerduells im Interview

Claus Strunz ist einer der einflussreichsten Journalisten. Sein Handwerk hat er in Bayreuth gelernt. Am Sonntag moderiert er das TV-Duell zur Bundestagswahl. » mehr

^