Lade Login-Box.

CHEFÄRZTE

02.12.2019

Schlaglichter

Erstochener Fritz von Weizsäcker beigesetzt

Unter großer Anteilnahme ist der getötete Arzt Fritz von Weizsäcker, Sohn des früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker, auf dem Berliner Waldfriedhof beigesetzt worden. Zahlreiche Trauergäste... » mehr

Trauma Geburt

27.11.2019

Gesundheit

Wenn das Babyglück getrübt ist

Eigentlich ist die Geburt eines Kindes etwas Wunderbares. Für manche Frauen ist sie aber traumatisch - mit schwerwiegenden Folgen. Experten raten Betroffenen, darüber zu reden und Hilfe anzunehmen. » mehr

Chefarzt von Weizsäcker in Berlin erstochen

21.11.2019

Brennpunkte

Von Weizsäcker-Angriff: Verletzter Polizist erneut operiert

Der Berliner Chefarzt Fritz von Weizsäcker wird während eines Vortrag von einem Mann mit einem Messer tödlich angegriffen. Ein Polizist überwältigt den Angreifer und wird dabei schwer verletzt. Er sei... » mehr

20.11.2019

Schlaglichter

Arzt erstochen - Polizei: Tatverdächtiger kein Patient

Der Verdächtige im Fall des tödlichen Angriffs auf einen Chefarzt in Berlin war kein Patient der Klinik. Das sagte eine Polizeisprecherin dem Sender n-tv. Zur Zurechnungsfähigkeit des Mannes liegen de... » mehr

20.11.2019

Schlaglichter

Messerangriff auf Arzt: Charité reagiert erschüttert

Die Charité hat sich nach dem tödlichen Angriff auf den Berliner Chefarzt Fritz von Weizsäcker «zutiefst erschüttert» gezeigt. Die Tat sei während eines Vortrags für Laienpublikum geschehen und damit ... » mehr

20.11.2019

Schlaglichter

Tödlicher Angriff auf Weizsäcker kam von einem 57-Jährigen

Bei dem Mann, der gestern den Berliner Chefarzt Fritz von Weizsäcker erstochen hat, handelt es sich um einen 57-Jährigen. Das teilte die Polizei am Morgen mit. Der Verdächtige sei vorher nicht polizei... » mehr

Feuerwehrleute und Polizisten vor der Schlosspark-Klinik

20.11.2019

Hintergründe

Arzt in Klinik attackiert - Fritz von Weizsäcker erstochen

Tödlicher Angriff auf den Arzt Fritz von Weizsäcker: Der Sohn des früheren Bundespräsidenten wird während eines Vortrags in einer Berliner Klinik erstochen. Am Tag danach ist der Schock groß. Handelte... » mehr

20.11.2019

Schlaglichter

Polizei ermittelt nach tödlicher Attacke auf Weizsäcker-Sohn

Nach dem tödlichen Angriff auf den Arzt Fritz von Weizsäcker, den Sohn des früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker, ermittelt die Polizei zu den Hintergründen. Ein Tatverdächtiger war nach d... » mehr

20.11.2019

Schlaglichter

Tödliche Attacke auf Weizsäcker-Sohn in Privatklinik

Fritz von Weizsäcker, Sohn des früheren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker, ist am Abend in Berlin erstochen worden. Der Chefarzt hielt gerade einen medizinischen Vortrag in einer Berliner Priva... » mehr

19.11.2019

Schlaglichter

Zwilling im Mutterleib totgespritzt: Frauenärzte verurteilt

Zwei Berliner Frauenärzte setzten während einer Zwillingsgeburt per Kaiserschnitt tödliches Kaliumchlorid ein, weil nur das gesunde Kind leben sollte. Mehr als neun Jahre später hat das Landgericht Be... » mehr

Die Schlafapnoe-Masken sehen seltsam aus, sind aber lebenswichtig für Patienten, die beim Schlafen nicht nur schnarchen, sondern auch gefährliche Atemaussetzer haben. Foto: Langer

15.11.2019

Hof

Wie Schlaf beim Lernen hilft

Bei einer Vorlesung am Sana-Klinikum haben sich Kinder spielerisch mit dem Thema beschäftigt. 2020 soll die Kinder-Uni fortgesetzt werden. » mehr

Frühchen Sofia

15.11.2019

Gesundheit

Sofia startete mit nur 265 Gramm

Bei ihrer Geburt wog die kleine Sofia nur wenig mehr als ein Päckchen Butter. Elf Monate ist das her. Längst hat sie sich ins Leben gekämpft. Ihre Ärztinnen sind zufrieden, ihre Eltern überglücklich -... » mehr

Plötzlicher Herztod ist oft vermeidbar

09.11.2019

Region

Plötzlicher Herztod ist oft vermeidbar

Davon handelt ein Vortrag, zu dem die Frankenpost und das Sana-Klinikum einladen. Ein Chefarzt erklärt, wer besonders gefährdet ist. » mehr

Arzt mit Röntgenbild

04.11.2019

dpa

Krankenhaus-Zusatzversicherung lohnt nicht immer

Im Krankenhaus fühlen sich manche im Einzelzimmer oder mit Chefarztbehandlung wohler. Das belastet oft aber den eigenen Geldbeutel. Doch wie sinnvoll ist eine Zusatzversicherung? » mehr

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (rechts) assistierte Chefarzt Jan-Felix Buchmann beim Einbau einer Knieprothese. Fotos: Klinikum Fichtelgebirge

21.10.2019

Region

Chirurg für fünf Minuten

Hunderte Besucher nutzen die Gelegenheit und nehmen das Klinikum Selb in Augenschein. Chefarzt Jan-Felix Buchmann freut sich über die "tolle Teamarbeit" am Tag der offenen Tür. » mehr

Die Organisatoren Reiner Hager (rechts) vom Verein "Aufwind" und Martin Schuster, Leiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes der Diakonie Hochfranken (Zweiter von links), danken den Unterstützern der Aktionswochen. Dazu zählen auch die Gesundheitsämter der Stadt Hof sowie der Landkreise Hof und Wunsiedel, deren Mitarbeiterinnen Tanja Hering (Zweite von rechts), Hof, und Frau Steinert, Wunsiedel, auf eine gute Vernetzung hinwiesen. Foto: Kaupenjohann

12.10.2019

Region

Labsal für die Seele

Bis zum 12. November dreht sich in den Wochen der seelischen Gesundheit alles um dieses wichtige Thema. Nicht nur Vorträge gibt es - so auch einen Trommel-Workshop. » mehr

Vortrag über Schlafstörungen

07.10.2019

Region

Vortrag über Schlafstörungen

Guter Schlaf ist eine Voraussetzung für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden. Jeder dritte Deutsche jedoch klagt über Schlafstörungen. » mehr

Klinikum Oldenburg

26.09.2019

Deutschland & Welt

Wer wusste von Högels Morden? Anklage gegen Ex-Vorgesetzte

Jahrelang spritzte Niels Högel Patienten zu Tode - und niemand informierte die Polizei. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass ehemalige Führungskräfte des Klinikums Oldenburg sehr wohl wussten, ... » mehr

Vom Rettungsdienst in die Hände des Klinikpersonals: Auch beim Umbetten müssen alle Hand in Hand arbeiten. Mehr Fotos von der großen Übung gibt es im Internet: www.frankenpost.de. Foto: Hüttner

17.09.2019

Region

Im Ernstfall ginge es um Leben und Tod

Die Nailaer Klinik bereitet die Zertifizierung zum Lokalen Trauma-Zentrum vor. Deshalb übt das Team der Notfallambulanz mit täuschend echt aussehenden Verletzten. » mehr

Sankt Marien-Hospital

13.09.2019

Deutschland & Welt

Gehäufte Handfehlbildungen bei Babys: 3 Fälle in 12 Wochen

Drei Neugeborene mit fehlgebildeten Händen innerhalb weniger Monate in einer Gelsenkirchener Klinik: Ist die Häufung zufällig oder gibt es einen Zusammenhang? Mediziner rätseln. » mehr

Aktualisiert am 03.09.2019

Oberfranken

Revision im Bamberger Chefarzt-Prozess

Der Bundesgerichtshof hat der Revision eines wegen eines sexuellen Übergriffs verurteilten ehemaligen Chefarztes des Klinikums Bamberg stattgegeben. » mehr

Die Grünen ärgert, dass die Rettungsdienste nicht rechtzeitig in die Planungen der städtischen Baustellen einbezogen worden sind. Foto:Patrick Seeger/dpa

21.08.2019

Region

Grüne kritisieren mangelnden Notfallplan

Der Ortsverband der Partei geht zuversichtlich in die Kommunalwahl. Anfang September ist eine Vornominierung geplant. » mehr

Anna Miriam kam im Haus Haßfurt der Haßberg-Kliniken als Glückshaubengeburt zur Welt. Die stolzen Eltern Benjamin (links) und Uta Eisermann freuen sich über ihr drittes Kind, genau wie Hebamme Birgitta Wohner-Finger (rechts), die erstmals in ihrer beruflichen Laufbahn eine Glückshaubengeburt erlebte.

20.08.2019

Oberfranken

Baby kommt in intakter Fruchtblase zur Welt

Das, was in diesem Kreißsaal in der Region dieser Tage passiert ist, kommt nur einmal alle 80.000 Geburten vor: eine sogenannte Glückshauben-Geburt. » mehr

Unfall mit E-Scooter

25.07.2019

dpa

Was tun bei einem Unfall mit E-Scooter?

Seit Einführung der E-Tretroller kommt es immer wieder zu schlimmen Unfällen. Ärzte fordern zur Sicherheit, immer einen Helm zu tragen. Und an wem wenden sich andere Verkehrsteilnehmer im Schadensfall... » mehr

23.07.2019

Fichtelgebirge

Chefarzt informiert über Gelenkersatz

Die Reihe "Treffpunkt Klinikum vor Ort" macht Station in Arzberg. » mehr

Die "Schüttelpuppe" führt vor Augen, was mit einem Baby passiert, das geschüttelt wird. Die Berliner Charité hat mit ihrer Aufklärungskampagne seit Jahren viel Erfolg. Jetzt sollen die Puppen auch in oberfränkischen Kliniken eingesetzt werden, um Eltern auf die lebensbedrohliche Gefahr aufmerksam zu machen. Foto: Bezirksamt Neukölln von Berlin

26.06.2019

Oberfranken

Nicht schütteln!

Schreibabys können ihre Eltern zur Verzweiflung treiben. Dass dabei kein Drama passiert, dafür soll eine Aktion der Berliner Charité sorgen. Kliniken der Region machen mit. » mehr

Frühchen

07.06.2019

Deutschland & Welt

Baby kam mit 265 Gramm zur Welt - mit 3100 Gramm entlassen

Sofia wog weniger als drei Tafeln Schokolade, als sie zur Welt kam. Sie überlebte. Am Freitag konnten ihre Eltern sie endlich mit nach Hause nehmen. » mehr

PD Dr. Wolfgang Schafhauser, Chefarzt der Urologischen Klinik (rechts), und Dr. Alexander Kugler, Leitender Oberarzt, sind von der neuen Methode überzeugt.

16.05.2019

Region

Vom Silicon Valley nach Marktredwitz

Im Klinikum Fichtelgebirge ist ein OP-Roboter für die Behandlung von Prostata-Vergrößerungen im Einsatz. Er arbeitet mit einem Hochdruck-Strahl. » mehr

Händewaschen

06.05.2019

dpa

Richtig Händewaschen schützt gegen Krankheiten

Diese alltägliche Angelegenheit ist für die Gesundheit außerordentlich wichtig: das Händewaschen. Richtig durchgeführt, kann man sich damit effektiv vor Krankheiten schützen. So geht's: » mehr

Großer Bahnhof anlässlich des 80. Geburtstags von Dr. Hans Hunger (von links, vordere Reihe): OB Henry Schramm, Dr. Hans Hunger und seine Lebensgefährtin Irene Fornoff, Landrat Klaus Peter Söllner, Klinikums-Geschäftsführerin Brigitte Angermann. Zweite Reihe von links: Landtagsabgeordneter Rainer Ludwig, Schwiegertochter Dagmar Besand, Kulmbachs zweiter Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack und Dekan Hans Roppelt. Hinten von links: Lions-Präsident Hans-Peter Brendel, dritter Bürgermeister Frank Wilzok und Klaus Förster von den Freien Wählern. Foto: Melitta Burger

16.04.2019

Region

"Einfach ein guter Mensch"

Dr. Johann Hunger feierte seinen 80. Geburtstag. Zahlreiche Gratulanten übermittelten dem beliebten Arzt und Kommunalpolitiker Glückwünsche. » mehr

Nicht jeder lächelt in dieser Situation: Fredy, der Junge aus Peru, vor der Operation. Foto: Privat

12.04.2019

Region

Ein Andenkind in einem Hofer Klinikbett

Der siebenjährige Fredy aus Peru ist in Hof operiert worden. Ohne den gespendeten Eingriff wäre es dem Kleinen schlecht ergangen. » mehr

20.02.2019

FP/NP

Das Urteil akzeptieren

Woran erkennt man einen guten Chefarzt? Daran, dass er das medizinische Handwerk beherrscht und sich gut um Patienten und Mitarbeiter kümmert. Seine private Lebensführung hingegen darf bei der Beurtei... » mehr

Kirchlich geführtes Krankenhaus

20.02.2019

Deutschland & Welt

Vorgaben für Kirchen als Arbeitgeber verschätft

Der Chefarzt des katholischen Krankenhauses hatte sich scheiden lassen und standesamtlich ein zweites Mal geheiratet. Daraufhin erhielt er die fristlose Kündigung. Zurecht? Nach zehn Jahren gibt es nu... » mehr

3 Fragen an

17.02.2019

Region

"Handys sind vor dem Schlafengehen tabu"

Die Frankenpost lädt für Sonntag, 10. März, zum Aktionstag "Tintenklecks" rund um Einschulung und Grundschule in den Festsaal der Hofer Freiheitshalle ein. Partner von "Tintenklecks" ist unter anderem... » mehr

Der O-Arm (links im Hintergrund zu erkennen) scannt den Patienten und sendet hochauflösende Bilder auf einen Monitor. Foto: Klinikum Fichtelgebirge

08.02.2019

Fichtelgebirge

Wenn der Roboter zum Assistenten wird

Noch nutzt das Klinikum Fichtelgebirge kaum Künstliche Intelligenz. In den meisten Abteilungen kommen aber digitale Helfer zum Einsatz. » mehr

Zwei auf einen Streich: Peter Wack gibt ab Januar den Ton in den Krankenhäusern Münchberg (links) und Naila (rechts) an. In Naila sind die Arbeiten für einen Neubau bereits in vollem Gange, in Münchberg rollen die Bagger 2020 an. Wack sagt: "Dass der Freistaat so viel investiert, zeigt, dass die Krankenhäuser einen hohen Stellenwert haben." Fotos: Uwe von Dorn

27.12.2018

Region

"Wichtig ist, offen und ehrlich zu sein"

Am 2. Januar tritt Peter Wack seinen Dienst als Chef der Krankenhäuser Münchberg und Naila an. Er sieht kaum Chancen für ein Comeback der Geburtshilfe in Münchberg. » mehr

Die Ruheständler und ihre Laudatoren (von links): Landrat Dr. Oliver Bär, stellvertretender Vorstand Markus Hochmuth, Pflegedienstleitung Angelika Pietsch, Vorstand Hermann Dederl, Chefarzt der Zentralen Anästhesie und Intensivmedizin, Dr. Manfred Steinhäußer, Ärztlicher Leiter Dr. Wolfgang Kick. Foto: Brendel

13.12.2018

Region

Kliniken Hochfranken nehmen Abschied

Gleich drei wichtige Mitarbeiter gehen gleichzeitig in Rente: Hermann Dederl, Dr. Manfred Steinhäußer und Angelika Pietsch. » mehr

Der stellvertretende Geschäftsführer Alexander Meyer, Hebamme Gabriele Gehr, Kinderkrankenschwester Iris Thümmler, Chefärztin Dr. Maria Dietrich und Kathrin Schwientek (Stationsleiterin der A4) gratulieren Julia und Tobias Müller sowie dem großen Bruder Elias zur Geburt von Luca. Foto: Klinikum Fichtelgebirge

22.11.2018

Region

400. Baby heißt Luca

Die Eltern stammen aus Waldershof. Seit einigen Jahren steigen die Geburtenzahlen im Klinikum Fichtelgebirge wieder. » mehr

Sophia Flörsch

19.11.2018

Überregional

Elf Stunden operiert: Eingriff bei Flörsch positiv verlaufen

Sophia Flörsch bricht sich bei ihrem Crash in Macao den siebten Halswirbel. Die deutsche Nachwuchs-Rennfahrerin wird elf Stunden operiert. Der Eingriff verläuft ihrem Vater zufolge positiv. » mehr

Wichtiges Thema: Blutgerinnung

14.11.2018

Region

Wichtiges Thema: Blutgerinnung

Am Samstag findet in Bad Steben wieder der Herztag statt. Zum ersten Mal sind Referenten aus der Universitäts- klinik Jena dabei. » mehr

Ärzteteam

09.11.2018

Deutschland & Welt

Siamesische Zwillinge aus Bhutan erfolgreich getrennt

Die ersten 15 Monate ihres Lebens waren die Zwillinge Nima und Dawa miteinander verwachsen. Jetzt haben Ärzte in Australien die beiden Mädchen aus Bhutan getrennt. » mehr

Partnerwahl

01.11.2018

Familie

Wie die Partnerwahl mit dem Bildungsstand zusammenhängt

Die Krankenschwester sucht sich den Chefarzt, der Bankdirektor heiratet seine Sekretärin. Diese Klischees sind heute kaum noch Realität: Bei fast zwei Dritteln der Paare haben beide Partner einen ähnl... » mehr

Prof.Dr. Sinha

03.11.2018

Region

Ein Leiden, viele mögliche Behandlungen

Frankenpost und Sana-Klinikum klären am Mittwoch über ein viel verbreitetes Leiden auf: Herzrhythmus-Störungen können jeden treffen. » mehr

Zeitumstellung

26.10.2018

Region

Gegen den inneren Rhythmus

Chefarzt Professor Dr. Anil-Martin Sinha gibt Tipps für einen gesunden Schlaf. Der Experte aus dem Sana-Klinikum Hof räumt auch mit einem Mythos auf. » mehr

Volkmar Blendl sprach bei den Wochen der seelischen Gesundheit über seine Erfahrungen als Chefarzt der Bayreuther Forensik. Foto: Isabel Wilfert

24.10.2018

Region

Wenn das tägliche Stress-Level zu hoch wird

Die Überreizung des Gehirns führt zu einer höheren Anzahl an psychischen Auffälligkeiten und Straftaten. Das sagt der Forensiker Volkmar Blendl. » mehr

Dr. Michael Dykta

21.09.2018

Region

Wenn Diät-Versuche scheitern

Einfach weniger essen, damit ist es in vielen Fällen nicht getan. Um zu informieren, laden Sana- Klinikum und Frankenpost zu einem Vortrag ein. » mehr

20.09.2018

Oberfranken

Kann Alzheimer früh gestoppt werden?

Derzeit kann die Krankheit nicht an der Ursache gepackt und nicht geheilt werden. Das aber soll sich ändern, wie Dr. Stefan Förster, Chefarzt der Klinik für Nuklearmedizin am Klinikum Bayreuth, sagt. » mehr

11.09.2018

FP/NP

An der Realität vorbei

Darf die katholische Kirche einem Chefarzt kündigen, der nach seiner Scheidung wieder heiratet? Die Sicht der Institution im Jahr 2009: Ja, weil eine kirchlich geschlossene Ehe prinzipiell unauflöslic... » mehr

EuGH in Luxemburg

11.09.2018

Deutschland & Welt

EuGH stärkt Arbeitnehmerrechte in Kircheneinrichtungen

Kirchen dürfen in Deutschland besonders genau darauf schauen, wie sich ihre Angestellten verhalten. Ein Urteil des EuGH könnte das System nun ins Wanken bringen. Das letzte Wort hat aber die deutsche ... » mehr

Auch die Mitarbeiter des Klinikums Fichtelgebirge steigen schon mal zu einer gemeinsamen Ausfahrt aufs E-Bike. Fotos: P. K.-P./M. Bäu.

20.08.2018

Fichtelgebirge

E-Bike-Unfälle nehmen sprunghaft zu

Heimische Mediziner sehen aber auch die gesundheitsfördernde Wirkung motorisierter Rädern. Radler müssen allerdings einiges beachten. » mehr

Sie begrüßen Dr. Torsten Brückner (Zweiter von rechts) auf dem neuen Posten: Dr. Günter Denzler, Bezirkstagspräsident; Professor Thomas W. Kallert, Leitender Ärztlicher Direktor der Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken; und Katja Bittner vom Vorstand der Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken (von links). Foto: Preißner

10.07.2018

Region

Neuer Chefarzt mit klaren Zielen

Die Regierung von Oberfranken hat den vakanten Posten in der Bezirksklinik in kurzer Zeit wieder besetzt. Dr. Torsten Brückner stellt sich in einer Feierstunde vor. » mehr

Interview: mit Dr. Torsten Brückner, Chefarzt Bezirksklinik Rehau

09.07.2018

Region

"Reiß dich zusammen!' ist nicht hilfreich"

Dr. Torsten Brückner ist der neue Chefarzt der Bezirksklinik Rehau. Für eine Gruppe von Patienten interessiert er sich besonders. » mehr

^