Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

CHRISTENTUM

28.10.2020

Kulmbach

Festgottesdienst in Petrikirche abgesagt

Kulmbach - Der dekanatsweite geplante Festgottesdienst zum Reformationsfest am kommenden Samstag, 31. Oktober, um 19 Uhr in der Kulmbacher Petrikirche wird wegen der Corona-Pandemie abgesagt. » mehr

Christoph de Vries

25.10.2020

Brennpunkte

CDU-Politiker sieht Naivität im Umgang mit politischem Islam

Wer steht für welche Werte und vertritt welche Ideologie? Bei ihrer Zusammenarbeit mit islamischen Verbänden und Vereinen sollten Ministerien und auch die Kirchen genauer hinschauen, rät der Berichter... » mehr

Fest gemauert in der Erden, steht die Form, aus Lehm gebrannt. So wie es Friedrich Schiller in seinem "Lied von der Glocke" beschrieb, werden noch heute Glocken gegossen.

15.10.2020

Fichtelgebirge

Kirchenglocken - in Bayern Kulturgut

Sie laden Christen zu Gottesdiensten und zum Gebet, haben aber auch eine prägende Wirkung auf die Gesellschaft. Und sie strukturieren den Tagesrhythmus. » mehr

Im Gespräch zum Thema "Glauben weitergeben" (von links): Adolf Hägel, Annerose Zuber (Moderatorin), Ahmed (Name geändert). Foto: Dirk John

14.10.2020

Hof

Jedermanns Gott

Eine neue Veranstaltungsreihe im Dekanat Hof bringt Menschen aus der Region als Gesprächspartner zusammen. Auftakt war am Dienstag das Thema Glauben. » mehr

Interview: mit dem Leiter der Projektstelle gegen Rechtsextremismus, Martin Becher

12.10.2020

Fichtelgebirge

"Entscheidend ist, was die Betroffenen denken"

Der Leiter der Projektstelle gegen Rechtsextremismus in Bad Alexandersbad, Martin Becher, sieht die Rassismus-Debatte differenziert. Von Bilderstürmerei hält er nichts. » mehr

Sternsinger in Osnabrück

12.10.2020

Aus der Region

Rassistisch? Die Heiligen Drei Könige im Kreuzfeuer

Die Rassismus-Debatte hat die Region erreicht: Die katholische Jugend in der Diözese Bamberg rät, beim Sternsingen Kinder nicht mehr schwarz zu schminken. Auch das Bistum Würzburg empfiehlt das. Weite... » mehr

Der evangelische Dekan Günter Saalfrank (v. links), die ehrenamtliche Flüchtlingsbeauftragte Elisabeth Frisch und der Vorsitzende der Flüchtlings-Hilfsorganisation Matteo Stephan Reichel setzen sich für Naser R. ein. Foto: Schmidt

25.09.2020

Hof

Drohende Abschiebung: Adelt schreibt an Innenminister Herrmann

Erstmals soll ein Kirchenvorstand aus Bayern nach Afghanistan abgeschoben werden. Nun wendet sich der Landtagsabgeordnete Klaus Adelt in einem Schreiben an Bayerns Innenminister Herrmann. » mehr

Der evangelische Dekan Günter Saalfrank (v. links), die ehrenamtliche Flüchtlingsbeauftragte Elisabeth Frisch und der Vorsitzende der Flüchtlings-Hilfsorganisation Matteo Stephan Reichel setzen sich für Naser R. ein. Foto: Schmidt

22.09.2020

Hof

Hof: Integrierter Flüchtling hat Todesangst

Einem Kirchenvorsteher der Sankt-Michaelis-Kirche in Hof droht in Afghanistan die Todesstrafe: Er ist zum Christentum konvertiert. Der Dekan will gegen den Entscheid vorgehen. » mehr

Sankt Michaelis in Hof ist die größte evangelische Kirche in ganz Oberfranken. Im Schatten der Kirchtürme ist die Kirchengesamtverwaltung angesiedelt - hier sind 40 Mitarbeiter damit beschäftigt, die 400 Liegenschaften und die 1600 Angestellten der evangelischen Kirche Hochfrankens zu organisieren.	Fotos: cp

18.09.2020

Hof

Kirchenvorstand aus Hof droht Todesstrafe

Dramatische Entwicklung um einen Mann aus Hof: Erstmals soll ein Kirchenvorsteher aus Bayern nach Afghanistan abgeschoben werden. Das teilt das Kirchendekanat Hof mit. » mehr

Instrumente und Stimmen müssen für den Gottesdienst am 6. September gut harmonieren. Foto: pr.

30.08.2020

Fichtelgebirge

Taizé-Gruppe probt für den Gottesdienst

Eva Nothhaft initiiert den Auftritt in Marktredwitz. In der Zwitscherstube gibt es schon mal einen Vorgeschmack auf 6. September. » mehr

Was aus der Heimat geblieben ist

29.07.2020

Hof

Was aus der Heimat geblieben ist

Nour Aldour ist seit fünf Jahren in Hof zu Hause. Die junge Frau gibt einen Einblick in eine der wichtigsten Traditionen ihrer Kultur: das am Freitag beginnende Opferfest. » mehr

So sah das Innere der Pfarrkirche St. Jakobus einst aus: mit Kanzel, Schutzpatron, Strahlen-Madonna und Schreineraltar. Fotos: Bruno Preißinger

22.07.2020

Kulmbach

Im Christentum tief verwurzelt

Am Wochenende feiern die Marktschorgaster die 911. Weihe der Pfarrkirche St. Jakobus, der Ältere. Vor 40 Jahren bekam sie einen neuen Altar. » mehr

Ein Zifferblatt aus Buchstaben: die Turmuhr der Petrikirche. Foto: Erich Olbrich

19.07.2020

Kulmbach

Eine Besonderheit erinnert an christliche Werte

Das Zifferblatt der Turmuhr an der Petrikirche zeigt die Worte Jesu im Garten Gethsemane. Der Entwurf der Uhr stammt von Hans Lewerenz. » mehr

Brigitte Gutscher

15.07.2020

Hof

Rummelsberger suchen Helfer

"Alltagsstars" nennt die Diakonie diese Unterstützer im Ehrenamt. Sie besuchen vor allem an Demenz erkrankte Menschen zu Hause. » mehr

Erinnerungsfoto zur Konfirmation nach der Dankandacht: Pfarrerin Katja Schütz, Nele Hartmann, Max Naser, Max Stegemann, Finn Wohner, Simon Wollermann, Leni Schilde und Tobias Müller. Fotos: Peter Pirner

13.07.2020

Fichtelgebirge

Konfirmation vor großer Leinwand

Sieben Thiersheimer Jugendliche feiern im Autokino. Mehrere Hupkonzerte sind Bestandteil des Gottesdienstes. » mehr

Pfarrerin, Historikerin, Autorin und Studienleiterin: Angela Hager kann man nicht auf einen Beruf festlegen. Sie arbeitete unter anderem als Pfarrerin in St. Georgen. 2017 begann ihre Tätigkeit als Studienleiterin beim Evangelischen Bildungswerk. Und sie fungiert bis heute als Radiopfarrerin im Bayerischen Fernsehen. Foto: privat

09.07.2020

Kulmbach

Die Frau, die die Wörter liebt

Angela Hager aus Bayreuth hat unter anderem bei der Frankenpost in Kulmbach erste journalistische Erfahrungen gesammelt. Heute ist sie Studienleiterin beim Evangelischen Bildungswerk Oberfranken-Mitte... » mehr

Dekan Erwin Lechner (rechts) ehrte Prädikantin Margareta Schoberth (vorne) im Namen von Regionalbischöfin Dorothea Greiner. Mit im Bild Vertrauensmann Andreas Vierling und Pfarrerin Susanne Sahlmann. Foto: Engel

07.07.2020

Münchberg

Zwei Jahrzehnte im Dienst für die Gläubigen

Prädikantin Margareta Schoberth erhält in der Stammbacher Marienkirche eine Ehrung der Regionalbischöfin. In ihrer Jubiläumspredigt spricht sie über Shitstorms. » mehr

Die Urgesteine der Münchberger Jugendarbeit, Reiner Reichelt (links) und Hugo Singer. Foto: Engel

04.06.2020

Münchberg

Erlebnisse, die für das ganze Leben prägen

Hugo Singer und Reiner Reichelt organisieren normalerweise die Zeltlager von Kolpingsfamilie und Judo-Club. Dieses Jahr ist nichts daraus geworden. Gerade zu Pfingsten werden Erinnerungen wach. » mehr

Ikonen-Ausstellung in Recklinghausen

04.06.2020

Boulevard

Göttliches im Bild - Ikonen-Sammlung in Recklinghausen

Im vergangenen Jahr schenkte der frühere Düsseldorfer Jugendrichter Reiner Zerlin der Stadt Recklinghausen seine hochwertige Ikonen-Sammlung. Den größten Teil davon zeigt von diesem Samstag an eine Au... » mehr

Humboldt Forum erhält Kreuz

29.05.2020

Boulevard

Das Kreuz thront auf dem Berliner Stadtschloss

Steht das Kreuz als Symbol des Christentums auch für Kolonialismus? Das rekonstruierte Stadtschloss in Berlin hat ein Kreuz aufgesetzt bekommen. Für Kritiker hat das Humboldt Forum damit eine Chance v... » mehr

Bei der 75. Bobengrüner Pfingsttagung des CVJM bleibt heuer die erhöhte Rednertribüne leer. Die Veranstaltung wird aber an mehreren Standorten des Tagungsgeländes im Froschbachtal vorab aufgezeichnet und im Netz übertragen. Das Bild zeigt die beiden verantwortlichen Organisatoren, CVJM-Vorsitzenden Werner Baderschneider (links) und Ralf Sprenger mit den neuen Transparenten mit dem Tagungsmotto "Kraft von Gott". Foto: Singer

26.05.2020

Naila

Bobengrüner Pfingsttagung findet online statt

Das Bobengrüner Großevent wurde wegen Corona abgesagt. Nun findet das christliche Open-Air online statt - mit Rednern, einem Waldgottesdienst und den "Pfingstwecken". » mehr

See Genezareth

08.05.2020

Reisetourismus

See Genezareth nach Regenfällen fast wieder voll

Der See Genezareth gehört zu den bedeutendsten Pilgerorten Israels. In den vergangenen Jahren galt das Gewässer jedoch vom Austrocknen bedroht. Nun ließen starke Regenfälle den Pegel wieder steigen. » mehr

Das 18 Meter hohe Kreuz grüßt am Eingang des Froschbachtals. Foto: Singer

05.05.2020

Naila

Pfingsttagung findet heuer virtuell statt

Trotz der Absage planen die Bobengrüner CVJMler aber eine virtuelle Pfingsttagung, zu der bis auf eine Ausnahme alle Redner ihre Teilnahme zugesagt haben. » mehr

Die ins Gebet versunkene Gottesmutter und der gekreuzigte Christus zwischen den Kathedralen von Alba Iulia: der orthodoxen und der katholischen. Foto: Jürgen Henkel

05.05.2020

Selb

Wenn Narren um Christi willen malen

Der Erkersreuther Pfarrer Jürgen Henkel ist im Besitz ungewöhnlicher Bilder. Ein rumänischer Mönch hat sie im Stil naiver Kirchenkunst gemalt. » mehr

Dr. Olaf Andrä ließ das Kreuz bei Kauernburg aufstellen. Foto: Ralf Baumann

04.05.2020

Kulmbach

Ein besonderes Kreuz an einem besonderen Ort

Das Kauernburger Kreuz erinnert an einen Traum vor etwa 30 Jahren. Dr. Olaf Andrä ließ es in Gedenken an seinen Vater aufstellen. » mehr

Aktualisiert am 27.04.2020

Meinungen

Neue Gemeinschaft

Geschäfte dürfen öffnen, Friseure auch, aber wir, warum dürfen wir nicht? Die Proteste aus den Kirchen gegen das Verbot öffentlicher Gottesdienste haben deutlich zugenommen. » mehr

Warum Ostereier bunt angemalt werden - auch das erklärt Otto Schemm in seinem Buch "Dees und Sell".	Foto: Karl-Josef Hildenbrandt, dpa

10.04.2020

Arzberg

"Niat a jeds A is a richtis A"

Mundartautor Otto Schemm erklärt in seinem Buch "Dees und Sell", was der erste Buchstabe des Alphabets mit Ostern zu tun hat. Dabei spielt auch Brauchtum eine Rolle. » mehr

Bei den Dreharbeiten in der Selber Gottesackerkirche: Max Körner (links) mit Pfarrerin Andrea Münster und Pfarrer Andreas Münster. Foto: D. Schmid

06.04.2020

Selb

Andacht im Netz

Mit kurzen Filmen lädt die Stadtkirchengemeinde ein, das Osterfest zu feiern. Gedreht hat die Clips Max Körner in Sankt Andreas und der Gottesackerkirche. » mehr

Immer noch gibt die Sandsteinmarter an der Ziegenburger Straße Rätsel auf. Bislang ist nicht geklärt, ob es sich um ein Bildnis des heiligen Bruno oder des Apostels Jakobus handelt. Foto: Bruno Preißinger

29.03.2020

Kulmbach

Heiliger oder Apostel?

Die Sandsteinmarter an der Ziegenburger Straße in Marktschorgast gibt Rätsel auf. Die Frage ist, wer dort eigentlich genau zu sehen ist. » mehr

Menschenleerer Petersplatz

15.03.2020

Brennpunkte

Vatikan feiert Ostern ohne Besucher

Wegen der Coronavirus-Epidemie hat der Vatikan alle öffentlichen Veranstaltungen zu Ostern abgesagt. Das Osterfest im Vatikan werde in diesem Jahr ohne Besucher gefeiert, hieß es in einer Mitteilung d... » mehr

Studenten führen die Gymnasiasten des MGF durch die Bibelausstellung an ihrer Schule. Foto: Gabriele Fölsche

03.03.2020

Kulmbach

Entdeckungsreise in frühere Zeiten des Christentums

"Abgestaubt" ist eine interaktive Bibelausstellung am MGF. Auch Gäste sind dort willkommen. » mehr

Klinikum Schwabing

Aktualisiert am 29.02.2020

Bayern

Coronavirus: Zweiter Franke infiziert

Ein Mann aus Nürnberg ist am Freitag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Infizierte wird aber außerhalb von Bayern behandelt. » mehr

25.02.2020

Meinungen

Hüter der reinen Lehre

Man muss der CDU, deren Turbulenzen von den politischen Mitbewerbern mit Schadenfreude registriert werden, Gerechtigkeit widerfahren lassen. Vieles, aber nicht alles am gegenwärtigen Chaos geht auf ha... » mehr

Gern gesehene Gäste aus Regensburg: Jean Ritzke-Rutherford und Karl-Ludwig Ritzke stellten diesmal den deutsch-tschechischen Schriftsteller Johannes Urzidil vor. Foto: Uschi Geiger

11.02.2020

Kunst und Kultur

Überzeugter Humanist und Weltbürger

Das Ehepaar Ritzke stellt im Literarischen Café in Marktredwitz den Autor Johannes Urzidil vor. Er bezeichnete sich selbst als "hinternational". » mehr

Benz, Ntaifa und Mühlnikel

29.01.2020

Reisetourismus

Ausstellung in Bayreuth zeigt Kriege in Franken und Syrien

Syrien in der Gegenwart, Franken im 17. Jahrhundert: Eine Ausstellung in Bayreuth erzählt von Leid und Elend im syrischen Bürgerkrieg heute und dem Schrecken des Dreißigjährigen Krieges damals. » mehr

1000 Jahre alte Münze in Burglengenfeld gefunden

24.01.2020

Region

Junge findet 1000 Jahre alte Münze beim Fußballspielen

Überraschung beim Fußballspielen: Ein Junge findet in der Oberpfalz eine glänzende Scheibe und nimmt sie mit nach Hause. Später stellt sich das Fundstück als kleine Sensation aus Bronze heraus. » mehr

Steinpalast der Drusen

21.01.2020

Reisetourismus

Dem Herrn in Israel auf der Spur

Biblische Orte, grandiose Natur: Wer in Galiläa auf dem Jesus Trail von Nazareth zum See Genezareth wandert, lernt die Heimat des Messias abseits der Touristenpfade kennen. » mehr

"Brauchen wir noch Werte?" Um dieses Thema ging es bei einem Sofa-Gespräch im Frankenwaldtheater Stadtsteinach. Im Bild (von links): Moderator Wolfgang Martin, Sigrun Wagner, Uli Burdzig, Edina Thern und Roland Friedrich.	Foto: Klaus Klaschka

03.01.2020

Region

Ach Gott - viele Wege führen nach Rom

Brauchen wir noch Werte? Eine Gesprächsrunde in Stadtsteinach versucht, dem Wesentlichen auf den Grund zu gehen. Und sie entdeckt diverse Wahrheiten. » mehr

La Merced

02.01.2020

Reisetourismus

Highlights-Hopping in Guatemala

Guatemala ist ein armes Land, und es ist ein reiches Land. Reich an alten Kulturstätten, Traditionen und faszinierenden Landschaften. » mehr

Die Sängerinnen und Sänger des Katharinenchors begeisterten mit ihren Stücken in der Kirche "Zu den zwölf Aposteln". Foto: Johanne Arzberger

29.12.2019

Region

Drei Chöre bringen christliche Freude

Wunsiedel - "Wir haben den richtigen Zeitpunkt gewählt. Vor einer vollen Kirche singt es sich doch anders. » mehr

Pfadfinder zeigen Verantwortung für die Natur. Foto: Bernd Wüstneck/dpa

26.12.2019

Oberfranken

Immer mehr junge Menschen werden Pfadfinder

Vor mehr als 100 Jahren hat ein britischer General die Pfadfinderbewegung begründet. In Bayern ist sie nach wie vor beliebt. » mehr

Bürgermeister Hermann Anselstetter (rechts) hielt eine sehr bewegende Trauerrede.

04.12.2019

Region

"Hotel-Fee" mit Herz und Klasse

In einer bewegenden Trauerfeier haben die Wirsberger Abschied von Herta Herrmann genommen. Mit ihrer ureigenen Lebensphilosophie wurde sie 104 Jahre alt. » mehr

Johann Baptist Metz

03.12.2019

Deutschland & Welt

Theologe Johann Baptist Metz gestorben

Er gehörte zur selben Flakhelfer-Generation wie Papst Benedikt XVI. Beide wurden nach dem Zweiten Weltkrieg Priester und Theologie-Professoren. Aber Johann Baptist Metz konnte kein Halleluja mehr sing... » mehr

Japanische Blütenkirsche

02.12.2019

dpa

So blühen Barbara-Zweige

Ein Wunder an Heilig Abend: Mit etwas Glück öffnen sich die Knospen rechtzeitig und pünktlich zum Fest blühen die Barbara-Zweige. Tipps, wie Sie bei geschnittenen Gehölzen in Vasen nachhelfen können. » mehr

Ist in Hohenberg herzlich empfangen worden: die neue Pfarrerin Elke Pröbstl, im Bild mit Bürgermeister Jürgen Hoffmann.	Foto: Silke Meier

12.11.2019

Region

Die Freude ist riesengroß

Hohenberg begrüßt die neue Pfarrerin Elke Pröbstl. Mit ihrer Installation endet eine eineinhalb Jahre währende Vakanz. » mehr

Gruppenbild mit neuem Pfarrer: Pfarrerin Tilla Noack, Pfarrer Johannes Herold, Pfarrer Ekkehard Weiskopf, Vertrauensfrau Monika Seidel vom Kirchenvorstand Spielberg, Dekan Dr. Volker Pröbstl, Vertrauensmann Jochen Gassenmeyer vom Kirchenvorstand Schönwald sowie Pfarrgemeinderatssprecher Reinhard Frenzl und Wolfgang Theilmann von der katholischen Pfarrgemeinde stoßen auf den Dienstantritt an. Foto: Jürgen Henkel

05.11.2019

Region

Neustart mit viel Lob und Alphornklängen

Pfarrer Ekkehard Weiskopf übernimmt die Pfarrstelle Spielberg und Vakanz- Vertretungen im Dekanat Selb. Er bezieht sich in seiner Predigt auf Noah. » mehr

24.10.2019

Region

FDP-Mann protestiert gegen Abschiebung

Alexander Bischoff, Sprecher des Landkreis-FDP-Treffs Schwarzenbach am Wald, protestiert in einer Mitteilung gegen die drohende Abschiebung des Iraners Yosef X. (Name geändert). » mehr

Landgericht Hanau

22.10.2019

Deutschland & Welt

Mordprozess gegen mutmaßliche Sekten-Chefin

Das Schicksal eines Vierjährigen in Hanau hat viele erschüttert. Er starb qualvoll in einen Sack eingeschnürt. Nun muss sich die mutmaßliche Anführerin einer Sekte vor Gericht verantworten. » mehr

Weihbischof Herwig Gössl und zahlreiche Repräsentanten von katholischer und evangelischer Kirche waren bei der Feier vor Ort. Foto: Reißaus

07.10.2019

Region

Kommerztempel statt Kirche

Kulmbach feiert 125 Jahre "Unsere Liebe Frau". Weihbischof Herwig Gössl beklagt zum Jubiläum, dass es immer weniger Gläubige und Menschen mit Tiefgang gebe. » mehr

Die Sängerinnen und Sänger begeistern in Döbra mit ihren mitreißenden Songs und authentischen Stellungnahmen.	Foto: Schoberth

01.10.2019

Region

Junge Stimmen singen von Zuversicht

Lieder vom Vertrauen, das die Angst besiegt, erklingen in Döbra. Chor und Band des Evangelischen Freundeskreises Hof haben sie mitgebracht. » mehr

Als Erste gratulierten die Kleinen des Kindergartens mit Gesang und Musik.

23.09.2019

Region

Pfarrerehepaar übernimmt Brand-Seußen

Regina und Kai Steiner sind die neuen Seelsorger in der neuen Pfarrei. Sie waren zuvor in Arzberg beschäftigt. » mehr

Papst Franziskus

13.09.2019

Topthemen

Die Klima-CDU, der Papst und Oberberghauptmann von Carlowitz

Dass CDU und CSU die «Bewahrung der Schöpfung» zur Begründung für die Notwendigkeit der von Schwarz-Rot geplanten Klimamaßnahmen heranziehen, gehört bei den C-Parteien zum guten Ton. » mehr

^