Lade Login-Box.

CHRISTLICHE GLAUBENSRICHTUNGEN

Das Team der Bibelwerkstatt in Hof mit Gegenständen, die in der Werkstatt zu entdecken sind, zum Beispiel Beil, Schriftrolle, Römerhelm, Topf mit Linsen, Mörser und Wolle. Von links: Heiko Pohl, Karin Pohl, Mario Knott, Elisabeth Knott, vorne Tamara Knott und Daniel Knott. Foto: Michael

26.08.2019

Hof

Wie einst zu Jesu Zeiten

Durch das Lesen der Bibel das Leben bereichern - das wollen Heiko und Karin Pohl vermitteln. In ihrer Bibelwerkstatt laden sie zu Begegnungen ein. » mehr

Südtiroler Volksmusik-Star

29.08.2019

Veranstaltungstipps

Südtiroler Volksmusik-Star

Oswald Sattler singt "Meine schönsten Lieder" am 19. Oktober um 19.30 Uhr in der Dr.-Stammberger-Halle in Kulmbach. Oswald Sattler ist eine feste Institution der Volksmusik. Als Mitglied der Kastelrut... » mehr

Diese Jugendlichen bekräftigten ihre Zugehörigkeit zur Gemeinschaft der Christen. Die Predigt in Nagel hielt Bischof Rudolf Voderholzer.	Foto: Peter Pirner

23.07.2019

Fichtelgebirge

Junge Christen sagen Ja zum Glauben

39 Jugendliche erhalten in einem feierlichen Gottesdienst von Bischof Rudolf Voderholzer die Firmung. Sie wirken jetzt als erwachsene Christen in ihren Gemeinden mit. » mehr

Unser Bild zeigt die Firmlinge mit Erzbischof Dr. Ludwig Schick (Mitte), Dekan Hans Roppelt (zweite Reihe, links) , Pfarrvikar Pater Thomas Muttam (vorne, Zweiter von links), Pfarrreferentin Bärbel Janzing (vierte Reihe von unten, Zweite von rechts) und Kaplan Norbert Förster (ganz rechts). Foto: Markus Meister

15.07.2019

Kulmbach

Firmung für 40 Kulmbacher Christen

Der Bamberger Erzbischof Dr. Ludwig Schick firmt in Kulmbach 40 junge Katholiken. Sie feiern ihren Eingang in die Glaubensgemeinschaft. » mehr

Papyrus

11.07.2019

Wissenschaft

Ältester bekannter christlicher Privatbrief identifiziert

Die ersten Christen wurden verfolgt, lebten für den Glauben und waren jederzeit für den Märtyrertod bereit: So beschrieben es Kirchenväter. Dass Christen auch reisten, politische und kulinarische Inte... » mehr

Wie leben geflüchtete Menschen in einer bayerischen Gemeinschaftsunterkunft? Darüber informierten sich in Arzberg (vorne, von links): die Schirndinger Pfarrerin Marion Abendroth, Pfarrer Samson Kone aus Papua-Neuguinea, sein Kollege Edgar Pasking von den Philippinen und Roy Moke, der Ehemann der Pfarrerin. Mit im Bild (hinten, von links): Amin Mohammadi Kamareh aus dem Iran, Flüchtlingshelfer Günther Frank, Diar und Donya Norani sowie Milad Jahanbakhsh aus dem Iran und Edris Haji Bedaa aus Äthiopien. Foto: Christl Schemm

08.07.2019

Arzberg

In der Warteschleife des Lebens

Besuch in der Arzberger GU: Geflüchtete schildern Pfarrerin Marion Abendroth sowie zwei Geistlichen aus Papua-Neuguinea und von den Philippinen ihre Situation. » mehr

Atze Schröder

05.07.2019

Veranstaltungstipps

In Kürze

Die Brettlspitzen kommen am 16. Februar 2020 um 18 Uhr in die Fichtelgebirgshalle nach Wunsiedel. » mehr

Andrea und Lorenz Schwarz aus der Schweiz verkündeten im Saal der Christen-Versammlung mit Musik und Gesang die Botschaft Gottes. Foto: Hans Gräf

17.06.2019

Wunsiedel

Musikalische Botschafter Gottes

Andrea und Lorenz Schwarz gastieren in Marktleuthen. Sie begeistern mit Alphorn, Gitarre, Klarinette und Gesang. » mehr

Die Pfingtsttagung in Bobengrün ist Jahr für Jahr ein Treffen der Generationen. Fotos: Michael Spindler

10.06.2019

Oberfranken

In der Natur den Glauben leben

Die traditionelle Pfingst- tagung des CVJM in Bobengrün hat wieder Tausende Christen begeistert. Es gab viele hoffnungsvolle Botschaften. » mehr

Noch lächelt Pfarrer Sebstian Stief. Ob er das nach seinem Sprung ins kalte Wasser immer noch kann? Foto: pr.

06.06.2019

Fichtelgebirge

Ein Geistlicher geht ins Wasser

Am Samstag springt Pfarrer Sebastian Stief im Talar in den Schönlinder Dorfweiher. Auch sonst hat der gebürtige Hesse am Wochenende einiges vor. » mehr

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch sprach in der Evangelisch Freikirchliche Gemeinde vor den Jugendlichen.	Foto: pr.

05.05.2019

Region

Jugendliche auf Spurensuche

Mehr als 200 junge Christen möchten bei den "OsterTeenTagen" mehr über den Ursprung ihres Glaubens erfahren. Das Programm ergänzen vielfältige Workshops. » mehr

Eine besonders beeindruckende Arbeit stellt die Radierung "Totentanz" dar.

29.04.2019

Region

Vom Reiz des Abgründigen

Der Künstler Stephan Klenner-Otto ist Handwerker und Phantast zugleich. Unter dem Motto "Lebens-Blätter" stellt er jetzt im Himmelkroner Stiftskirchenmuseum aus. » mehr

20.04.2019

Deutschland & Welt

Papst: Lasst euch nicht vom «Meer der Probleme» wegtragen

Papst Franziskus hat die Gläubigen in der Osternacht dazu ermuntert, sich nicht in Unzufriedenheit und Hoffnungslosigkeit zu verlieren. «Manchmal wenden wir uns ausschließlich unseren Problemen zu, di... » mehr

Prozession in Lohr am Main

19.04.2019

Deutschland & Welt

Papst beklagt bei Kreuzweg Gleichgültigkeit und Egoismus

Ein Lichtermeer vor dem erleuchteten Kolosseum: Vor spektakulärer Kulisse ist in Rom an den Weg von Jesus ans Kreuz erinnert worden. Im Mittelpunkt standen aber diejenigen, die heute leiden. » mehr

Stand-up-Paddler am St. Patrick's Day

17.03.2019

Deutschland & Welt

Kate und William feiern den St. Patrick's Day

Am 17. März jährt sich der Todestag des heiligen Patrick (um 385-461), der im 5. Jahrhundert an der Verbreitung des christlichen Glaubens auf der «grünen Insel» beteiligt war. Irische Auswanderer brac... » mehr

Eine Petition gegen die Abschiebung von Hossein Fathi (Zweiter von rechts) überreichten Hanna Veronika Schneider (rechts) und Pfarrer Jürgen Singer (Dritter von links) an die Landtagsabgeordneten Inge Aures, Martin Schöffel und Rainer Ludwig. Mit auf dem Bild (von links) Bezirkstags-Vizepräsidentin Dagmar Keis-Lechner und Pfarrer Rolf Dieling. Foto: Rainer Unger

08.02.2019

Region

Hossein Fathi hat viele Unterstützer

Mit dem Fall des jungen Iraners, der abgeschoben werden soll, wird sich bald der Landtag befassen. Die Petition ist übergeben. » mehr

Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner aus Bayreuth übergab neue Altarbibeln an die Gemeinden im Dekanat. Unser Bild zeigt von links Lothar Böhm, der die Bibel für die Gemeinde Münchberg entgegennahm, Pfarrerin Anneli Freund, Dr. Dorothea Greiner und Dekan Erwin Lechner.	Foto: Findeiß

03.11.2018

Region

Gemeinden bekommen neue Altarbibeln

Am Mittwoch hat das Dekanat Münchberg in der evangelischen Stadtkirche die Reformation gefeiert. Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner übergab dabei die Bücher. » mehr

Die Helmetzer Kirchbergsaiten verzauberten mit den zarten Zitherklängen und einschmeichelndem Gesang. Foto: Engel

09.10.2018

Region

Zuhören und nachdenken

Zum Erntedankfest haben die Akteure von "Volksmusik in der Kirche" einiges beizutragen. Sie singen, spielen, erzählen und erinnern. » mehr

Die Freude war groß bei der Übergabe des LEADER-Förderbescheides über 403 000 Euro durch Staatsministerin Michael Kaniber. Im Bild (von rechts) der Hofer Landrat Dr. Oliver Bär, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, der Bayreuther Landrat Hermann Hübner, Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner, Staatsministerin Michaela Kaniber, der Kulmbacher Landrat Klaus Peter Söllner, Pfarrer Hans Peetz, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Jutta Geyrhalter, die stellvertretende Bayreuther Landrätin Rosi Kraus und Ute Steininger.	Foto: Werner Reißaus

30.09.2018

Region

Ehrgeiziges Projekt nimmt Fahrt auf

Auch die EU fördert die Erschließung der Markgrafenkirchen. » mehr

Sebastian Masella wirkt seit dem 1. September als Pfarrvikar in Stadtsteinach. Foto: privat

05.09.2018

Region

Potsdamer, Psychologe und Philosoph

Sebastian Masella ist in der ehemaligen DDR mit dem christlichen Glauben aufgewachsen. Jetzt ist er der neue Seelsorger der Pfarrei Stadtsteinach - und freut sich auf seine Aufgabe. » mehr

"Abrahams Kinder"

25.07.2018

Familie

Christlich-muslimische Kita vor dem Start

Religiöse Begegnung schon im Kleinkindalter: Im August eröffnet mit einer «Zwei-Religionen-Kita» im niedersächsischen Gifhorn eine laut Initiatoren bundesweit einmalige Einrichtung. Ganz ohne Schwieri... » mehr

Pfarrerin Marion Abendroth ist nun die neue Schirndinger Pfarrerin. Am Sonntag hat Dekan Peter Bauer sie in das Amt eingeführt.	Foto: Silke Meier

07.05.2018

Region

Schirnding begrüßt neue Pfarrerin

Nach fünfeinhalb Jahren Vakanz hat die Gemeinde "Ad Salvatorem" wieder eine Seelsorgerin. Marion Abendroth freut sich über den Empfang - auch über Grüße aus der Moschee. » mehr

Aquarelle stellt Ilse Pfitzner (Zweite von links) bis zum 14. Mai in den Kulmbacher Stadtwerken aus. Unser Bild zeigt sie (vorne, von links) mit ihrem Sohn Dr. Michael Pfitzner, Elsbeth Oberhammer und Harald Streit sowie (dahinter, von links) den Kulmbacher Ehrenbürger Hans Albert Ruckdeschel mit Ehefrau Margit und Oberbürgermeister Henry Schramm. Fotos: Rainer Unger

16.04.2018

Region

"Lebensfarben" für einen guten Zweck

Ilse Pitzner stellt in den Kulmbacher Stadtwerken 300 Aquarelle aus. Lehrer und Schüler der Städtischen Musikschule sorgten bei der Vernissage für feinsten Jazz. » mehr

Interview: mit Dr. Annekathrin Preidel, Präsidentin der Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche

13.04.2018

Oberfranken

"Menschen wollen sich Gott anvertrauen"

Annekathrin Preidel ist Präsidentin des obersten Kirchenparlaments der evangelischen Kirche in Bayern. Sie registriert eine wachsende Sehnsucht nach Spiritualität. » mehr

Jeder kann sehen, dass hier grüne Konfirmation gefeiert wird: Der Eingangsbereich zum Zuhause von Annika Rausch ist festlich geschmückt. Sie ist heuer die einzige grüne Konfirmandin in Issigau. Foto: Hüttner

06.04.2018

Region

Ein Fest in Rot, Weiß und Grün

Das gab es in Issigau noch nie: Es gibt nur eine einzige Konfirmandin. Annika Rausch nimmt es mit Humor und freut sich auf ihr großes Fest am diesem Sonntag. » mehr

Arzberger Katholiken feiern Ostern

02.04.2018

Region

Arzberger Katholiken feiern Ostern

Die Feiern an den österlichen Tage sind die Höhepunkte des christlichen Glaubens und werden auch in der Katholischen Pfarrgemeinde in Arzberg besonders festlich begangen. » mehr

Interview: mit Dekan Dr. Volker Pröbstl

20.03.2018

Region

"Glaube braucht eine tragende Gemeinschaft"

Im Oktober finden die Kirchenvorstandswahlen statt. Dekan Dr. Volker Pröbstl erläutert den Ablauf der Wahl und die Aufgabe der Amtsrträger. » mehr

Die Freude über ein gelungenes Werk war während der Einweihungsfeier für den neuen "Kinderhort am Rathaus" in Mainleus bei den Hortkindern und den Gästen groß. Foto: Werner Reißaus

27.02.2018

Region

Kinderbetreuung ist ein Standortfaktor

Das Zentrum für Kinder und Familien und die Gemeinde Mainleus weihen einen neuen Kinderhort am Rathaus ein. Dekan Roppelt hebt die Erziehung zum Glauben hervor. » mehr

Mit Manfred Schuldner (40 Jahre), Theo Vering (50) wurden zwei Mitglieder der Kolpingsfamilie für langjährige Treue zum Verein geehrt.

13.12.2017

Region

Mit neuen und treuen Mitgliedern

Der Kolpingsverein Münchberg feiert den Kolpinggedenktag. Grundlage seines Wirkens ist der Satz: "Erziehung ist Leben und setzt Leben voraus. » mehr

"Der Spuk der langen Nächte": Auch im Kulmbacher Land dominierten in den zwölf Rauhnächten Angst, wenn mystische Gestalten die Gedanken der Menschen lähmten und sie sich hilflos ausgeliefert fühlten.

29.11.2017

Region

Brauchtum um angsteinflößende Mächte

In den Rauhnächten zwischen dem Andreastag und dem "Öbersten" treiben böse Geister und Hexen ihr Unwesen. Früher hielten sich die Menschen an viele Regeln. » mehr

Im Atelier in Ködnitz entsteht die Kunst von Gerhard Popp.	Foto: Melitta Burger

26.11.2017

Region

Wegzeichen mit Fragen und Antworten

Die Kunst von Gerhard Popp berührt in der Tiefe. Sein neuestes Werk am Seniorenheim am Rasen in Kulmbach ist mit seiner großen Symbolik mehr als nur einen Besuch wert. » mehr

Für ihr außergewöhnliches Wirken wurden die drei Initiatoren der Nepalhilfe ausgezeichnet. Unser Bild zeigt (von links) den langjährigen Vorsitzenden Peter Pöhlmann, OB Henry Schramm, Vorsitzende Sonja Promeuschel, Landrat Klaus Peter Söllner und Dr. Johann Hunger. Foto: Rainer Unger

09.10.2017

Region

Hohe Anerkennung für ein Lebenswerk

Die Nepalhilfe feiert ihr 15-jähriges Bestehen. 1,7 Millionen Euro Spenden haben die derzeit rund 360 Mitglieder gesammelt. Viele Aktionen in Nepal wurden dadurch möglich. » mehr

Nach der Diskussionsrunde im EBZ (von links): Moderator Dr. Joachim Twisselmann, Michael Böhm (Piraten), Jörg Nürnberger (SPD), Anne-Sophie Göbel vom Jugendforum Wunsiedel, Dr. Hans-Peter Friedrich (CSU), Klaus Horn (FDP), Verena Thümmel (Bündnis C), Hans Martin Grötsch (Freie Wähler), Dr. Michael Wüst (AfD), Ulrike Dierkes-Morsy (Die Linke), Diakon Jürgen Kricke und Dr. Klaus Schrader (Grüne). Foto: Gerd Pöhlmann

18.09.2017

Region

Alle Bewerber im direkten Vergleich

In Bad Alexandersbad beziehen die Kandidaten aus Hochfranken Position. In Sachen Flüchtlingspolitik machen sich einige Unterschiede bemerkbar. » mehr

Pfingsttagung Bobengrün: Der Sonntag Bobengrün

05.06.2017

Region

Pfingsttagung: Junge Christen fluten das Froschbachtal

Die Pfingsttagung in Bobengrün verliert auch in 72. Auflage nicht an Attraktivität. Von Nah und Fern kommen die Gäste, um gemeinsam ihren Glauben zu leben. » mehr

Beim Sing- und Sprechstück zu den reformatorischen Grundsätzen "Sola scriptura - solus Christus - sola gratia - sola fide" lief den Besuchern beim Luther-Konzert ein Schauer über den Rücken. Zelebriert wurde es vom Canticum Novum (stehend) und Solist Gerd Koppitz. Foto: Helmut Engel

20.03.2017

Region

Ein Ohr für die Reformation

Luthers Vermächtnis liegt nicht ausschließlich in der Bibelübersetzung. Auch sein musikalisches Werk hallt nach. Ein Auszug war am Wochenende in Helmbrechts zu hören. » mehr

"Es fehlt Geld in der Kasse - haben Sie es eingesteckt?", fragt die Chefin. Und der Angestellte weist erst alle Schuld von sich, bevor er irgendwann zum Gegenschlag ausholt: "Wir haben schließlich auch einen Tresorschlüssel!" Um Gnade und Vergebung, Rechtfertigung und Gerechtigkeit geht es am Mittwoch am zweiten Abend der fünfteiligen Reihe "Reformation und christlicher Glaube heute". Fotos: Christoph Plass

09.02.2017

Region

Ein bisschen Schuld muss sein

"Erst die Arbeit, dann das Vergnügen", heißt es. Aber stimmt das auch? In einem Workshop setzen sich Hofer Gläubige mit Rechtfertigung und Gerechtigkeit im Alltag auseinander. » mehr

Alles muss raus: Hadwiga Schneider hat das Gebrauchtmöbellager am Hofer Hallplatz gegründet und jahrelang geleitet. Nun ist Schluss. Andreas Tietz, der den Sozialladen übernommen hatte, räumt nach 22 Jahren die letzten Stücke. Foto: Elfriede Schneider

03.02.2017

Region

Die Ein-Frau-Hilfsaktion

Hadwiga Schneider hat viel für Flüchtlinge und andere arme Menschen in Hof getan. Sie zeigt, dass Integration gut gelingen kann. » mehr

Gerhard Heinrich komponiert nicht nur Melodien, sondern schreibt dazu auch den Text. Foto: Sandra Langer

03.12.2016

Region

Hobbymusiker singt eigene Werke

Am 10. Dezember lädt Gerhard Heinrich zum Liederabend ein. Die Veranstaltung dient einem guten Zweck. » mehr

Die Evangelische Landjugend (ELJ) in der Gemeinde Thiersheim ist heuer 60 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass gab es einen festlichen Empfang mit vielen Ehrengästen. Foto: Michael Meier

26.09.2016

Region

Bodenständig, jung und engagiert

60. Jubiläum feiert die Evangelische Landjugend in Thiersheim. "Bebauen und Bewahren" heißt ihr Motto. Zahlreiche Redner würdigen ihre Arbeit. » mehr

Zum Thema "Ideologie als Religion" und zum Personenkult um Kim Il Sung in Nordkorea informierten Kurpfarrer Dr. Jürgen Denker und seine Frau Ok-Hi Park-Denker bei einem Vortrag in der katholischen Begegnungsstätte in Bad Steben einem interessierten Zuhörerkreis.	Foto: Reinhold Singer

11.09.2016

Region

Einblicke in ein Land voller Rätsel

Kurpfarrer Dr. Jürgen Denker und seine Frau berichten in Bad Steben von Reisen in den Norden Koreas. Christen gelten dort als Bedrohung. » mehr

Interview: Dr. Peter Seißer, ehemaliger Landrat, Mitglied des evangelischen Landessynodalausschusses und 40 Jahre Kirchenvorsteher in Wunsiedel

30.08.2016

Fichtelgebirge

"Keine Angst um die Zukunft der Kirchen"

Auch wenn nur noch zwei Drittel der Bevölkerung Deutschlands christlichen Glaubens sind - Dr. Peter Seißer hält den Einfluss der Kirche weiterhin für groß. » mehr

Wurzeln in Deutschland und Neuguinea: Dr. Haringke Fugmann, Beauftragter der evangelischen Landeskirche für neue religiöse und geistige Strömungen, in seinem Bayreuther Büro vor einem Gemälde von Mathias Kauage O.B.E., dem bekanntesten zeitgenössischen Künstler Neuguineas. Foto: fz

19.07.2016

Oberfranken

Unterwegs in Grenzbereichen

Haringke Fugmann verbindet seine Leidenschaft für Religion und Spiritualität mit dem Beruf. Berührungsängste hat der Theologe keine - auch nicht mit dem Schamanismus. » mehr

Zwischen Weiden und Selbitz hat Dr. Peter Hirschberg zu Fuß und mit dem Rad etwa 300 Kilometer zurückgelegt. Vom Startpunkt Bad Alexandersbad aus radelte er quer durch die Region und traf zahlreiche Gesprächspartner. Das Foto entstand vor dem Kräuterhaus in Nagel. Foto: Elfriede Schneider

22.06.2016

Fichtelgebirge

Der Pfarrer ist mit dem Radl da

Dr. Peter Hirschberg aus Bad Alexandersbad hat eine Woche lang die Region erkundet. Er will wissen, was die Besonderheiten der jeweiligen Orte sind. » mehr

Im Herzen jung geblieben: Josef Schmidt. Foto: Matthias Will

06.04.2016

FP/NP

Der Gemeinwohl-Ökonom

Als Gründer von Schmidt-Colleg hat er sich über die Bezirksgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Auch im Alter von 82 Jahren ist Josef Schmidt voller Tatendrang. » mehr

Judas (Christoph Auer) möchte seine Tat auf ein menschliches Maß bringen. Er möchte nicht als "der" Verräter gesehen werden, sondern als Mensch.	Foto: Klaus Klaschka

11.03.2016

Region

Die unbekannte Geschichte des Judas

Gelungene Premiere in Presseck: Christoph Auer verkörpert den vermeintlichen Verräter auf sehr hintergründige Weise. Das Monodrama liefert viel Stoff zum Nachdenken. » mehr

27.01.2016

FP

Eric Carle: «Kleine Raupe Nimmersatt» vertrieb deutsche Dunkelheit

Der US-amerikanische Autor Eric Carle sieht die Wurzeln für sein Kinderbuch «Die kleine Raupe Nimmersatt» in Deutschland. » mehr

Tschechische Kumpel ehren Issigauer Kameraden

10.12.2015

Region

Tschechische Kumpel ehren Issigauer Kameraden

Eine große Überraschung gibt es bei der Barbarafeier des Bergknappenvereins. Die Delegation aus Böhmen überreicht hohe Auszeichnungen. Die Kommunalpolitiker sind beeindruckt. » mehr

Hans-Georg Filker, Pfarrer im Ruhestand, ist nicht nur einmal zu erleben während der "Abende zum Christsein" in der Nailaer Frankenhalle. Foto: Sandra Hüttner

21.10.2015

Region

Aufruf zu mehr Christlichkeit

Während der "Abende zum Christsein" spricht der ehemalige Pfarrer Hans-Georg Filker gleich mehrmals. Er ist überzeugt: Die Kirche muss sich neu aufstellen. » mehr

"Ich habe keine Angst": Johanna Saalfrank arbeitet ein Jahr lang mit Obdachlosen in Manila. Foto: vs

24.08.2015

Region

Es geht weltwärts

Johanna Saalfrank macht sich auf den Weg nach Manila. Dort will sie in einer Obdachlosen- Zuflucht arbeiten. Und sich selbst ein bisschen besser kennen lernen. » mehr

Dekan Dr. Pröbstl hob bei der Frühjahrssynode des Dekanats Selb die Bedeutung der Gottesdienste hervor. 		Foto: J. H.

23.05.2015

Region

Dekanat legt Hauptaugenmerk auf Gottesdienst

Bei ihrer Frühjahrssynode beschäftigen sich Gemeindevertreter mit aktuellen Entwicklungen und Projekten. Dekan Dr. Pröbstl betont angesichts von Kirchenaustritten Gründe für die Kirchenmitgliedschaft. » mehr

23.02.2015

Region

Streiter gegen den Pessimismus

In der Reihe "Meine Kirche und ich" spricht Landtags-Vizepräsident Peter Meyer. Er blickt der Zukunft der Kirche mit Optimismus entgegen. Dafür nennt er auch einige Gründe. » mehr

"Ich will unsere Kirche sichtbar und hörbar machen" -  Professor Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland.

30.12.2014

Oberfranken

"Wir brauchen ein modernes Zuwanderungsrecht"

Heinrich Bedford-Strohm, der Pfarrer in Coburg war, ist seit November 2014 Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland. Im Interview spricht er über Pegida, nimmt Stellung zur Kritik an d... » mehr

^