Lade Login-Box.

D-DAY (6. JUNI 1944)

06.06.2019

Schlaglichter

D-Day-Gedenken in Normandie - Macron appelliert an Trump

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat beim Gedenken an den D-Day US-Präsident Donald Trump an seine historische Verantwortung erinnert. «Amerika, lieber Präsident Trump, ist immer dann am größten,... » mehr

Donald Trump und Emmanuel Macron

06.06.2019

Hintergründe

Trump und Macron am D-Day in der Normandie

Ein roter Teppich für Trump in Frankreich - der Anlass ist ernst. In der Normandie wird an die Landung der Alliierten vor 75 Jahren erinnert. Das Bündnis ist auch beispielgebend für die Zukunft. » mehr

D-Day

06.06.2019

Hintergründe

Der D-Day: Ein Wendepunkt im Zweiten Weltkrieg

Bei der Landung in der Normandie im Zweiten Weltkrieg boten die Alliierten die größte Armada der Kriegsgeschichte auf. Die gewaltige Militäroperation vor 75 Jahren war der Auftakt zur Befreiung Frankr... » mehr

US-Militärfriedhof Colleville-sur-Mer

06.06.2019

Brennpunkte

Macron richtet leidenschaftlichen Appell an Trump

1944 landeten Zehntausende Soldaten der Alliierten in der Normandie, um Europa von den Nazis zu befreien. Zum Gedenken daran ist auch Trump gekommen. Macron redet dem US-Präsidenten ins Gewissen. Insg... » mehr

10.06.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 6. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. Juni 2019: » mehr

Michael Wolffsohn

05.06.2019

Hintergründe

Wolffsohn: Deutschland ohne USA weltpolitisch kaum wirksam

Briten und Amerikaner erinnern an der Südküste Englands an den 75. Jahrestag der Landung der Westalliierten in der Normandie. Aus dem D-Day sollten Lehren für die heutige Zeit gezogen werden, meint de... » mehr

D-Day-Gedenken

05.06.2019

Hintergründe

Der D-Day und die Schatten der Gegenwart

In Erinnerung an die Landung der Alliierten im Zweiten Weltkrieg richten die Briten eine große Militärfeier aus. Merkel und Trump treffen dort erstmals seit Monaten aufeinander. Um die Harmonie der we... » mehr

05.06.2019

Schlaglichter

Westliche Staats- und Regierungschefs gedenken D-Day

Mit einer feierlichen Zeremonie haben die Staats- und Regierungschefs der westlichen Alliierten und Deutschlands der Landung in der Normandie im Zweiten Weltkrieg gedacht. An der Gedenkveranstaltung i... » mehr

Gedenken an den D-Day

05.06.2019

Hintergründe

Der D-Day: Ein Wendepunkt im Zweiten Weltkrieg

Bei der Landung in der Normandie im Zweiten Weltkrieg boten die Alliierten die größte Armada der Kriegsgeschichte auf. Die gewaltige Militäroperation vor 75 Jahren war der Auftakt zur Befreiung Frankr... » mehr

Veteran

05.06.2019

Brennpunkte

Staats- und Regierungschefs gedenken D-Day in Portsmouth

Zum Gedenken an die Landung der Alliierten in der Normandie sind einige der mächtigsten Politiker im englischen Portsmouth versammelt: US-Präsident Trump, Premierministerin May, Bundeskanzlerin Merkel... » mehr

Fallschirmspringer-Souvenirs

23.05.2019

Reisetourismus

75 Jahre D-Day - Auf Spurensuche in der Normandie

Vor 75 Jahren landeten die Alliierten in der Normandie, um Europa von den Nazis zu befreien. Die Spuren heftiger Kämpfe sind allgegenwärtig - trotz der Idylle der malerischen Küstenlandschaft. » mehr

Lawrence Ferlinghetti

18.03.2019

Deutschland & Welt

US-Dichter Ferlinghetti: «Trump ist barbarisch»

In den 1950er Jahren wurde Lawrence Ferlinghetti zur Beatnik-Legende. Auch mit 100 Jahren nimmt der amerikanische Dichter, Verleger und Aktivist kein Blatt vor den Mund. Er hat ein neues Buch und wett... » mehr

John G. Morris

31.07.2017

FP

John Morris ist tot - Berühmt für Fotos, die Geschichte machten

Der legendäre US-Bildredakteur John G. Morris, der sich mit der Publikation von Bildern aus dem Zweiten Weltkrieg und dem Vietnamkrieg einen Namen gemacht hatte, ist tot. » mehr

Auch Untersteinach befreien die Amerikaner noch am 13. April 1945. Nach kurzer Gegenwehr kapitulieren die Bewohner. Das Bild zeigt Brigadegeneral Holbrook, bevor es weiter gen Wirsberg geht.

11.04.2015

Region

13. April 1945: Operation Wahnsinn

Am Montag vor 70 Jahren rückten die Amerikaner in Kulmbach ein und befreiten die Stadt von der Nazi-Herrschaft. Gespenstische Szenen gingen voraus, in denen die Bombardierung und Exekutionen durch SS-... » mehr

Maximilian Busl  zum D-Day

06.06.2014

FP/NP

Reden für den Frieden

Europa lebt im Frieden. Allen Unkenrufen zum Trotz hat sich das europäische Modell bewährt. » mehr

Regisseur Steven Spielberg (rechts) und Darsteller Tom Hanks am Set von "Der Soldat James Ryan".	Verleih

06.06.2014

FP

Drastische Szenen

Die Welt brennt, die Klippen gehen in Flammen auf / Kein Entkommen, unbarmherziger Schrapnellhagel / Ertrinkende Männer, keine Chance für das kämpferische Geschick ... » mehr

30.10.2013

FP

James Bond 007 - Ein Melancholiker in Afrika

James Bond ist verstört. Vom D-Day hat er geträumt, jenem Tag im Juni 1944, der ihn, im Alter von 19 Jahren, zum ersten Mal mit seiner Sterblichkeit konfrontierte - eine Erfahrung, die sein weiteres L... » mehr

fpks_berneck_200809

20.08.2009

Region

Der Zeremonienmeister Obamas

Bad Berneck - Ob er nun mit Bill Clinton auf der Bühne gestanden ist oder mit Tom Hanks geplaudert hat - viel rumgekommen und vor allem viel erlebt hat David Stewart allemal. Seit 2003 lebt der US-Ame... » mehr

^