Lade Login-Box.

DAS ALTE GRIECHENLAND

Familie der Rosengewächse

05.09.2019

Berichte

Warum die Quitte einen Platz im Garten verdient

Die Quitte gehört zu den ältesten Obstarten, ist heute jedoch nahezu in Vergessenheit geraten. Zu unrecht: Die Bäume sind pflegeleicht, die Frucht lässt sich vielseitig verwenden. » mehr

Einst modern, heute Randerscheinung: Eszett. Foto: Stephan Jansen/dpa

31.07.2019

Meinungen

ß, st und das doppelte f

Wohl jeder, dessen Grundschulzeit nicht erst in den 90er-Jahren ihren Höhepunkt hatte, dürfte zumindest einen Merkspruch immer noch im Gedächtnis haben: "Trenne nie st, denn es tut ihm weh", predigte ... » mehr

Dr. Rudolf Müller beim Gesprächs-Termin mit dieser Zeitung kurz vor seinem 100. Geburtstag im Februar. Der frühere Oberstaatsanwalt stand für Ausdauer und Kraft, wie ein legendäres Bild zeigt, auf dem er perfekt balancierend die Waage vorführt. Archivfoto: Dankbar

20.11.2018

Hof

Ein Jahrhundertleben

Dr. Rudolf Müller ist im Alter von 100 Jahren gestorben. Obwohl er bereits mit Ende vierzig erblindete, leistete er als Oberstaatsanwalt Wegweisendes. » mehr

«Spider-Man»

12.07.2018

Netzwelt & Multimedia

Zehn spannende Spiele von der Videospielemesse E3

In Los Angeles zeigt die Videospielbranche, was in den nächsten Monaten PC- und Konsolenspieler begeistern soll. Darunter sind viele Fortsetzungen, etwa mit Mario, aber auch neue und innovative Titel,... » mehr

Die Schauspieler mit ihrer Leiterin Mary Möller (Zehnte von rechts, mit Brille) haben ihren Eltern und Schulkameraden einen spannenden Abend bereitet. Foto: Peter Pirner

11.03.2018

Region

Wenn die Götter in Athen ein Chaos anrichten

Die Theatergruppe des Otto-Hahn-Gymnasiums knüpft an die Mythologie des antiken Griechenlands an. Frauen kämpfen um ihre Gleichberechtigung. » mehr

Viel zu entdecken und auszuprobieren gibt es am 17. März in der Sigmund-Wann-Realschule in Wunsiedel.	Foto: Realschule Wunsiedel

04.03.2018

Fichtelgebirge

Realschule Wunsiedel präsentiert ihr Angebot

Für 17. März lädt die Sigmund-Wann-Realschule alle Interessierten ein. Vor allem für künftige Schüler gibt es an diesem Tag viel zu entdecken. » mehr

Vier neue Bürgermedaillenträger hat der Markt Wirsberg. Unser Bild zeigt (von links) Udo Gebhardt, Roland Burghofer, Bürgermeister Hermann Anselstetter, Thomas Steinlein, Landrat Klaus Peter Söllner und Ottmar Opel.	Foto: Werner Reißaus

18.12.2017

Region

Hochkaräter der Kommunalpolitik

Der Markt Wirsberg hat seit gestern vier neue Träger der silbernen Bürgermedaille. Es sind Roland Burghofer, Udo Gebhardt, Ottmar Opel und Thomas Steinlein. » mehr

Ein Mann reitet vor den Pyramiden von Gizeh in Kairo (Ägypten) auf einem Kamel.

06.11.2017

FP

Archäologen finden in Ägypten 2000 Jahre altes griechisches Gymnasion

Deutsche und ägyptische Archäologen haben südwestlich von Kairo die Überreste eines mehr als 2000 Jahre alten griechischen Gymnasions entdeckt. » mehr

Ein Ort der Arbeit: Im Sommer gilt es täglich zu schneiden.

28.06.2017

Region

Grün lässt Steine leben

Thomas Riedl schafft sich in Selb-Plößberg ein Lebenswerk. Das können alle Gartenfreunde bewundern: Handwerkliche Kunst mit dem, was es hier gibt. » mehr

14.11.2016

FP

Die Fülle der Natur – in aller Kürze

Buch-Tipp: Geschichte der Naturwissenschaften in "Von Pythagoras zur Quantenphysik". » mehr

Im Garten ihrer Eltern findet Emila Senf nicht nur Ruhe und Erholung, sondern packt auch gern selbst mit an - etwa bei der Gestaltung des riesigen Gartenteichs. Foto: Christine Wild

10.07.2016

Region

Zu Hause im Gallischen Krieg

Emilia Senf aus Döhlau hat es in die Finalrunde des Landeswettbewerbs "Alte Sprachen" geschafft. Bei aller Faszination für Ovid - ihr Studium soll der Gegenwart näher sein. » mehr

Philipp Kummer (stehend) mit seinem Bild "Gooseberry Queen" und seinen Freunden und Kollegen (von links) Christian Hiegle, Jan Gemeinhardt, Anna Bittersohl und Jochen Pankrath. Der Titel des Gemäldes verweist auf die "Stachelbeer-Königin", eine Berühmtheit unter den australischen Ureinwohnern. Foto: asz

10.06.2016

FP

Artisten an der Staffelei

An der Kunstakademie in Nürnberg haben sie sich kennengelernt. Jetzt stellen sie zusammen in Hof aus: vier Männer und eine Frau. » mehr

Amüsante Einsichten über die Liebe

29.12.2015

FP

Amüsante Einsichten über die Liebe

Wer denkt schon an Aristophanes, wenn er von seiner "besseren Hälfte" spricht? Der antike griechische Dichter legte einst die Grundlage für die Illusion über die Liebe, wie sie als Mythos heute noch i... » mehr

"Die Gebäude sprechen zu mir, bei einem Spaziergang durch die Straßen atme ich die Geschichte der Stadt": Matthias Kohl, studierter Theologe und gelernter Informatiker, pendelt zwischen den Häuserschluchten Frankfurts und der Hofer Innenstadt. Besonders fasziniert ihn der Platz, den die Hofer im Gegensatz zur überlaufenen Main-Metropole für sich haben. Foto: Michael Giegold

07.09.2015

Region

Späte Liebe zur Heimat

Vor 40 Jahren zog der Hofer Matthias Kohl aus in die Welt, um als Theologe zu wirken. Nun ist er zurück - als Informatiker. Der Pendler genießt die Vorteile zweier Städte. » mehr

Der wertvollste von 212 Knochen

24.07.2015

FP

Der wertvollste von 212 Knochen

Zu Recht sitzt der Schädel an oberster Stelle des Menschen: Von ihm gehen grundlegende Lebenskräfte aus. Eine Schau beleuchtet die Kulturgeschichte des Hirnkastens. » mehr

Für ihre langjährige Zugehörigkeit zur SPD geehrt wurden (von links): Helmut Kitter (50 Jahre), Sonja Schuster (40 Jahre), Elise Fuchs (70 Jahre) und die beiden Bürgermeister Rudolf Stich und Klaus Jaschke. Auf dem Bild fehlt Rosa Händel, die ebenfalls 70 Jahre Mitglied in der SPD ist.

10.06.2015

Region

Vertrauensbeweis für Sonja Schuster

Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins bestätigen ihre Vorsitzende im Amt. Diese trägt eine lange Liste an Veranstaltungen vor. Die Sozialdemokraten wollen sich bessert darstellen. » mehr

Die Büste Jean Pauls in der Walhalla. 	Foto: D. H.

12.01.2013

Region

Späte Aufnahme in Walhall

Jean Paul zieht erst 1973 in die Ruhmeshalle hoch über der Donau ein. Der andere Fichtelgebirgler, Max Reger, residiert dort 25 Jahre länger. » mehr

Nikolai B. Forstbauer   über einen Antihelden

19.12.2012

FP/NP

Wir in Mittelerde

In einem Loch im Boden, da wohnte ein Hobbit." So beginnt ein Kinderbuch, dessen Episoden der britische Sprachwissenschaftler John Ronald Reuel Tolkien für den Hausgebrauch entwickelt hatte - als Erzä... » mehr

Die Puppe als Puppenspieler: Die Echse erklärt dem Helmbrechtser Publikum mit einem kleinen Plüsch-Drachen als Handpuppe, wie die perfekte Illusion entsteht. Michael Hatzius staunt im Hintergrund. 	Foto: ah

08.11.2012

FP

Wechselwarmer Großkotz

Michael Hatzius' Echse zieht bei den Kulturwelten tierisch vom Leder. Mit verblüffend präziser Körpersprache verleiht der Berliner Entertainer seiner Puppe Charakter. » mehr

24.10.2011

FP

Mythos Westen

Der Westen ist ein Mythos: Himmelsrichtung der Kultur, des Geheimnisses und Heils. Nach Westen wanderte die Lebensart des alten Griechenlands. Nach Westen machte sich Kolumbus auf, zur See den Weg nac... » mehr

Ludwig I. auf einer Fotografie um 1860.

25.08.2011

FP

Kunst und Frauen

Im Jahr der bayerischen Landesausstellung zu Ehren König Ludwigs II., dessen 125. Todestag in diesem Jahr groß gefeiert wird, geht, so könnte man meinen, der Gedenktag eines anderen bedeutenden Wittel... » mehr

fpku_schoene_frauen2sp_200411

21.04.2011

FP

Für Voyeure und andere Freunde der Kunst

Aus der Justizgeschichte des antiken Griechenlands wird der Fall der Edelprostituierten Phryne überliefert: Die soll sich zu der Behauptung verstiegen haben, nicht minder schön zu sein als die unvergl... » mehr

fpku_maskagamemnon_050311

08.03.2011

FP

Zweites Gesicht oder Ich ist ein anderer

Narrenfreiheit: An Fasching gelten besondere Regeln. » mehr

fpku_antike_1_020211

03.02.2011

FP

Antike Welt im Gleichgewicht

Was können wir wissen? Wer per Zeitmaschine ins antike Griechenland oder Rom reisen könnte, hätte, selbst wenn er die alten Sprachen fließend beherrschte, keine Chance, verstanden zu werden und seiner... » mehr

fpnd_mergner_vordatieren_21

09.10.2010

FP/NP

Das Volk herrscht

Der Begriff stammt aus dem antiken Griechenland und gilt mittlerweile als das Nonplusultra aller Staatsformen: die Demokratie. Demos kratía, die Herrschaft des Volkes, hat sich aber in den modernen St... » mehr

fpha_am_rai_jpg_200410

21.04.2010

FP

Schminke, Bier und Nuttigkeit

Hof - Der Junge im karierten Pullunder verdreht die Augen: Jetzt soll er auch noch Lippenstift auflegen! Als ob das kräftige Make-Up nicht schon jede Grenze überschreiten würde. » mehr

09.10.2008

Region

Wie Weißkraut zu Sauerkraut vergärt

Thiersheim – Wer wollte schon immer einmal Kraut herstellen? Am Mittwoch, 15. Oktober, haben Interessierte in Thiersheim die Gelegenheit dazu. » mehr

fpku_kondom_2sp_230808

27.08.2008

FP

Radio-Tipp: Fromm und deshalb sicher

Was früher als Bückware beim Friseur oder an der Rezeption einer Absteige erhältlich war, hängt heute in allen Farben, Formen und Geschmäckern vor jeder Supermarktkasse. Also kann man ruhig darüber sp... » mehr

29.06.2007

FP

Hadrian: Peitschenhiebe für die Disziplin

MÜNSTER – Archäologen der Universität Münster ist die Entschlüsselung einer altgriechischen Marmorplatte mit Spielregeln für Teilnehmer an Olympischen Spiele der Antike gelungen. » mehr

fpku_geschichte_060207

24.03.2007

FP

Europa: Durch seine Mitte an den Rand

Wo liegt Europas Mitte? Etliche Orte beanspruchen das Prädikat – Hochfranken auch. Wer weiß, ob ganz zu Recht. Wer sich hierorts mit Gegenwart und Geschichte beschäftigt, registriert immerhin, dass We... » mehr

^