Lade Login-Box.

DDR

1988 unterzeichnen Oberbürgermeister Dr. Erich Stammberger aus Kulmbach (links) und sein Saalfelder Amtskollege Bernd Franke feierlich die Urkunde der Städtepartnerschaft.

16.10.2019

Kulmbach

Der erste Kontakt

Die Kulmbacher bauen schon vor der Grenzöffnung die Freundschaft in die DDR aus. An den Fall der Mauer hat 1988 fast niemand geglaubt. » mehr

Regisseur Andreas Dresen

16.10.2019

Kunst und Kultur

Filmtrophäe für «Gundermann»-Regisseur Andreas Dresen in den USA

Eine weitere Filmtrophäe für «Gundermann»-Regisseur Andreas Dresen, diesmal in den USA: Der 56-Jährige, der mit seinem Porträt über den DDR-Liedermacher Gerhard Gundermann im Mai beim Deutschen Filmpr... » mehr

Heute sind Neuwagen sein Leben: Jens Mitzscherling ist im größten Hofer Autohaus tätig.

08.10.2019

Regionalsport

"Vor der Disco musste ich mich nie anstellen"

Jens Mitzscherling war ein starker DDR-Fußballer - das hat ihm viele Vorteile verschafft. Der 53-Jährige lebt heute in Trogen und sagt: "Ich bekomme immer noch Gänsehaut. » mehr

Mit Liefers auf den Chimborazo

13.10.2019

Arzberg

Mit Liefers auf den Chimborazo

Die Stadt Arzberg und der Naturpark Fichtelgebirge zeigen den Film über die Expedition Alexander von Humboldts nach Südamerika. Der Tatort-Kommissar spielt darin die Hauptrolle. » mehr

Das Ehepaar Cornelia und Jürgen Schwab im Oktober 2019.

13.10.2019

Hof

Kunst schiebt Trennendes beiseite

Auf der Suche nach Ruhe hat es ein Musiker-Ehepaar an die einstige innerdeutsche Grenze verschlagen. In eine Fabrikantenvilla lassen die Schwabs Kultur einziehen. » mehr

Thomas Lück

13.10.2019

Boulevard

Schlagersänger Thomas Lück gestorben

Ob solo oder im Duett mit Andreas Holm: Thomas Lück zählte zu den beliebtesten Schlagerstars in der DDR. Nach dem Mauerfall musste er den Job wechseln - doch Jahre später kehrte er zurück auf die Bühn... » mehr

Premiere "Ich war noch niemals in New York"

13.10.2019

Boulevard

Katharina Thalbach: Habe immer von Paris geträumt

New York war für sie als DDR-Bürgerin zu weit weg. Katharina Thalbachs Traumstadt war immer Paris. » mehr

Kalenderblatt

10.10.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 11. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. Oktober 2019: » mehr

Adam Sühler (1889-1964), der Vater des Bauernverbandspräsidenten.

10.10.2019

Kulmbach

Gustav Sühler - der stolze Bauer

Der Waldauer Gustav Sühler war vierzehn Jahre Präsident des Bayerischen Bauernverbands und einer der profiliertesten Agrarpolitiker der Bundesrepublik. Erinnerungen an einen fast Vergessenen. » mehr

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

09.10.2019

Brennpunkte

Leipzig erinnert an 9. Oktober 1989

Die große Montagsdemonstration in Leipzig am 9. Oktober 1989 gilt als Durchbruch der friedlichen Revolution in der DDR. Bundespräsident Steinmeier spricht von einem großen Tag in der deutschen Geschic... » mehr

Kalenderblatt

09.10.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 9. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 09. Oktober 2019: » mehr

Schüler befassen sich mit dem Sozialismus in der DDR

08.10.2019

Hof

Schüler befassen sich mit dem Sozialismus in der DDR

Die Partnerstädte Plauen und Hof bieten mittlerweile seit mehreren Jahren rund um das Datum der deutschen Einheit Workshops für Schüler an. In diesem Jahr ist die Hofer FOS/BOS Gastgeber für die Plaue... » mehr

07.10.2019

Arzberg

Grenzmuseum feiert 30 Jahre Grenzöffnung

Ab dem 4. November 1989 haben der Grenzübergang und die Gemeinde Schirnding Geschichte geschrieben. Zu dieser Zeit wurde der Fall des Eisernen Vorhangs bereits eingeläutet. » mehr

Im Niemandsland von Florian Aigner

Aktualisiert am 07.10.2019

News

Hofer Filmtage verkünden erste Filme

Das Hofer Filmfestival steht in den Startlöchern und das Programm füllt sich. Bei der 53. Ausgabe kommen sogar Fans einer beliebten Krimi-Reihe auf ihre Kosten. » mehr

Kalenderblatt

06.10.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 7. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 07. Oktober 2019: » mehr

Werner Erhardt (fünfter von rechts) und Ruth Rohn (dritte von rechts) feierten gemeinsam mit der CSU Waldershof den Tag der Deutschen Einheit. Foto: Meier

04.10.2019

Marktredwitz

Die deutsche Einheit wächst in Form eines Baums

Bei der Einheitsfeier der CSU Waldershof im Kösseinbad erzählte auch eine Zeitzeugin des DDR-Regimes ihre Geschichte. » mehr

Landrat Klaus Peter Söllner und zweiter Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack (links) verneigten sich im Gedenken an die Opfer der deutschen Teilung vor einen Blumengruß am Mahnmal an der Berliner Brücke.

04.10.2019

Kulmbach

Die inneren Mauern einreißen

Die Kulmbacher gedenken der Wiedervereinigung vor 29 Jahren. Landrat Klaus Peter Söllner und Zweiter Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack legen einen Kranz nieder. » mehr

A.R. Penck in Dresden

04.10.2019

Kunst und Kultur

Unfassbarer Kosmos - Der unbekannte Penck im Albertinum Dresden

Er gilt als international renommierter Ausnahmekünstler. Vom DDR-Kunstbetrieb verschmäht und in den Westen gedrängt, machte A.R.Penck nach der Ausreise Weltkarriere - auch dank seiner Dresdner Zeit. » mehr

A.R. Penck in Dresden

04.10.2019

Boulevard

Der unbekannte Penck im Albertinum Dresden

Der Künstler wird 80. Eine Ausstellung in Dresden zeigt seine enorme Produktivität in den frühen Jahren. » mehr

Berliner Fernsehturm wird 50

03.10.2019

Brennpunkte

Besucher feiern den Berliner Fernsehturm

Dass der Geburtstag des Fernsehturms ausgerechnet auf den Tag der Deutschen Einheit fällt, ist Zufall. Doch der 368 Meter hohe Riese am Alexanderplatz ist auch ein Symbol der Wiedervereinigung. Zum 50... » mehr

Aktualisiert am 04.10.2019

Oberfranken

Höcke in Mödlareuth: nacktes Hinterteil vor der Geschichtsstunde

Als der "nächste Thüringer Ministerpräsident" ließ AfD-Spitzenkandidat Björn Höcke sich bei einer Kundgebung seiner Partei zum Tag der Deutschen Einheit in Mödlareuth feiern. Einen Steinwurf vom große... » mehr

03.10.2019

Deutschland & Welt

Merkel würdigt Leistung der Ostdeutschen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Leistungen der Ostdeutschen bei der Überwindung der SED-Diktatur in der DDR und bei der Wiedervereinigung Deutschlands gewürdigt. Die friedliche Revolution von 19... » mehr

Nina Hagen

03.10.2019

Deutschland & Welt

Nina Hagen - DDR-Girlie, Punk-Ikone und Sinnsucherin

Schrill, bunt und laut: So trat Nina Hagen früher in Talkshows auf. Inzwischen ist sie seltener im Fernsehen zu sehen, dafür steht sie mit Brecht-Liedern auf der Bühne. Eine Ausstellung in Hannover be... » mehr

03.10.2019

Deutschland & Welt

Günther: Begriff «Wende 2.0» verhöhnt Leistung der DDR-Bürger

Bundesratspräsident Daniel Günther hat knapp 30 Jahre nach dem Mauerfall vor einem Missbrauch des Wortes Wende in der politischen Auseinandersetzung gewarnt. «Die Menschen in der DDR waren damals extr... » mehr

Kalenderblatt

03.10.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 3. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 03. Oktober 2019: » mehr

02.10.2019

FP/NP

Historisch einzigartig

An diesem Donnerstag nimmt das Land sich frei, wie jedes Jahr am 3. Oktober. Diesmal ist die Konstellation ideal für ein Brückentags-Wochenende. Regnen soll es auch nicht. » mehr

Siegbert Schefke beim Vortrag im Museum. Das Bild hinter ihm zeigt seinen Trabi.	Foto: asz

01.10.2019

Region

"Wir waren alle eingemauert"

Buchvorstellung im Museum Bayerisches Vogtland: Ein heute als MDR-Journalist tätiger Berliner berichtet über seine Mitwirkung am Fall der Mauer. » mehr

Ein Trabi auf Beinen, ein Denkmal des Künstlers David Cerný, erinnert im Garten der deutschen Botschaft in Prag an die Flucht der DDR-Bürger vor 30 Jahren. Gabriele Schneider gelang am 3. Oktober 1989 mit ihrer Familie die Flucht in die Botschaft und saß bald darauf während der zweiten Ausreisewelle mit ihren Angehörigen im Zug nach Hof.	Fotos: Werner Rost

29.09.2019

Region

Welle der Hilfsbereitschaft ist unvergessen

Beim "Fest der Freiheit" erinnern Zeitzeugen an die Ankunft der DDR-Flüchtlinge in Hochfranken. Bei Gabriele Schneider aus Röslau kehren Emotionen nach 30 Jahren zurück. » mehr

Nach 30 Jahren steht Andreas Roepke wieder auf dem "Genscher-Balkon" der Prager Botschaft. Am 30. September 1989 verfolgte der DDR-Flüchtling von einem nahen Fenstersims auf dem Balkon die Worte des Bundesaußenministers, die heute in einer Gedenktafel verewigt sind.

28.09.2019

FP

Begegnungen voller Emotionen

Der Weg in den Westen führte im Herbst 1989 für Tausende DDR-Flüchtlinge über Prag. Bei der Erinnerung daran kommen vielen Zeitzeugen heute noch Tränen. » mehr

Der Liedermacher Gerhard Schöne hatte in der DDR Kultstatus und trug sogar seinen Teil zur deutsch-deutschen Wiedervereinigung bei. Im November hält er in Hof eine Lesung.	Foto: Hendrik Schmidt/dpa

26.09.2019

Region

Nahrung für den Geist

Der Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing organisiert in Hof wieder ein vielfältltiges Bildungsprogramm. Im Angebot sind Vorträge genauso wie Fahrten. » mehr

Deutsche Einheit

25.09.2019

Deutschland & Welt

Der Osten kommt voran - aber viele Menschen veränderungsmüde

30 Jahre nach der Wende hinkt der Osten dem Westen wirtschaftlich weiter hinterher, auch wenn es Fortschritte gibt. Viele Menschen aber sind unzufrieden. Der Ostbeauftragte der Regierung warnt davor, ... » mehr

"Zugespitzt" - Karikaturen im Haus der Geschichte

24.09.2019

Deutschland & Welt

Domina mit Pickelhaube - Kanzler in der Karikatur

«Birne» Helmut Kohl, «Spaßkanzler» Gerhard Schröder, «Mutti» Angela Merkel - eine Ausstellung im Haus der Geschichte nähert sich den deutschen Kanzlern über die Karikatur. Interessant ist der Vergleic... » mehr

Kalenderblatt

24.09.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 24. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. September 2019: » mehr

Grenzöffnung November 1989.

23.09.2019

Region

Mauerfall: Bundesweite Erinnerungsaktion live aus Hof

Entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze wird am 9. November an den Mauerfall vor dreißig Jahren erinnert. Hof ist einer der fünf Hauptorte des Gedenkens. » mehr

Sigmund Jähn

22.09.2019

FP

Der erste Deutsche im All ist tot

Der erste deutsche Raumfahrer Sigmund Jähn ist tot. Der gebürtige Vogtländer starb am Samstag im Alter von 82 Jahren. » mehr

Sigmund Jähn

23.09.2019

Deutschland & Welt

Trauer um Weltraumpionier Sigmund Jähn

Als erster Deutscher flog er 1978 ins All. Die Raumfahrt machte ihn zum Volkshelden der DDR. Zum Tod von Sigmund Jähn würdigen ihn Politiker und Wissenschaftler als Kosmonauten - und als Menschen. » mehr

Günter Kunert

22.09.2019

Deutschland & Welt

Günter Kunert im Alter von 90 Jahren gestorben

Günter Kunert, einer der großen Dichter der Gegenwart, ist tot. Sein Leben berührte viele Epochen - von der Weimarer Republik über die Nazizeit, die DDR bis zum wiedervereinigten Deutschland. Traumata... » mehr

Marius Becker

22.09.2019

Überregional

DDR-Vergangenheit prägt Gladbach-Trainer Rose

Borussia Mönchengladbachs Fußballtrainer Marco Rose (43) profitiert auch heute noch von seinen Erfahrungen in der DDR. » mehr

David Hasselhoff

17.09.2019

Deutschland & Welt

David Hasselhoff feiert sein Mauer-Jubiläum

David Hasselhoff und die Berliner Mauer, das ist eine besondere Geschichte. Seit vielen Jahren wird der «Baywatch»-Star nach einem Gerücht gefragt - das er immer wieder dementiert. » mehr

Kalenderblatt

16.09.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 16. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. September 2019: » mehr

Ein großer, weißer Glaskasten, ein Sichtfenster und ein Stück bunter Stoff: So präsentiert das Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg den Fluchtballon aus Naila. Foto: Susanne Glas

15.09.2019

Region

Der Fluchtballon liegt unter Glas

Seit über drei Monaten ist der Fluchtballon in Regensburg zu sehen. Wie ihn das Museum der Bayerischen Geschichte präsentiert, gefällt in Naila aber nicht jedem. » mehr

Stellten das Programm anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls vor (von links): Hermann Seiferth, Geschäftsleiter des Zweckverbandes Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth, Rolf Keil, Landrat des Vogtlandkreises, Klaus Grünzner, Bürgermeister der Gemeinde Töpen, Museumsleiter Robert Lebegern und der Landrat des Saale-Orla-Kreises, Thomas Fügmann. Foto: Kathrin Beier

15.09.2019

Region

Mödlareuth gedenkt des Mauerfalls

Von morgen an werden die Modelle zum Umbau des Museums ausgestellt. Der Präsentation folgen viele Events zum 30. Jahrestag der Wende. » mehr

Er gilt als einer der international bekanntesten Deutschen: Alexander von Humboldt. Zum 250. Geburtstag erinnert die Stadt Arzberg mit mehreren Veranstaltungen an ihn.	Foto: Maurizio Gambarini/dpa

11.09.2019

Region

Arzberg erinnert an Humboldt

Mehrere Veranstaltungen widmen sich dem Wirken des berühmten Gelehrten, der vor 250 Jahren geboren wurde. So gibt es einen Film mit Jan Josef Liefers. » mehr

DDR-Porsche

11.09.2019

dpa

Zeitgeschichtliches Forum widmet sich Luxus in Ost und West

Was ist Luxus? Das dicke Auto, das neuste Smartphone oder das Zusammenkommen mit geliebten Menschen? Das Zeitgeschichtliche Forum in Leipzig widmet sich dieser Frage - mit Blick auf Ost und West. » mehr

Unbeschreiblicher Jubel herrschte im Nothilfe-Lager Zugileget in Budapest, als der damalige ungarische Außenminister Gyula Horn am Abend des 10. September 1989 verkündete, dass DDR-Bürger ausreisen dürfen. Tausende von ihnen waren unter dem Vorwand, Urlaub machen zu wollen, in der Hoffnung auf eine Ausreise in den Westen, nach Ungarn gekommen. Fotos: Frankenpost-Archiv/dpa

11.09.2019

Oberfranken

Als Ungarn das Tor zur Freiheit öffnete

Heute vor 30 Jahren reisten erstmals Tausende von DDR-Bürgern in den Westen. Die ungarische Regierung hatte überraschend ihre Ausreise erlaubt. » mehr

Festakt zur Eröffnung des Bauhaus Museums

08.09.2019

FP

«Unerschöpfliche Quelle» - Merkel eröffnet Dessauer Museum

Ein Haus für das Bauhaus. Ein Museum aus Glas - in Dessau, wo die avantgardistische Schule für Kunst, Architektur und Design ihre Blütezeit erlebte. Für die Kanzlerin sind die Bauhausideen unerschöpfl... » mehr

Festakt zur Eröffnung des Bauhaus Museums

08.09.2019

Deutschland & Welt

«Unerschöpfliche Quelle» - Merkel eröffnet Dessauer Museum

Ein Haus für das Bauhaus. Ein Museum aus Glas - in Dessau, wo die avantgardistische Schule für Kunst, Architektur und Design ihre Blütezeit erlebte. Für die Kanzlerin sind die Bauhausideen unerschöpfl... » mehr

Udo Lindenberg stellt in Leipzig aus

04.09.2019

Deutschland & Welt

Udo Lindenberg bringt «Zwischentöne» nach Leipzig

Er ist nicht nur Sänger und Musiker, er kann auch zeichnen. Das stellt er jetzt in einer Ausstellung unter Beweis, einer Verneigung von den Montagsdemonstranten, wie er sagt. » mehr

Ausstellung "Utopie und Untergang. Kunst in der DDR" Düsseldorf

04.09.2019

FP

Für den offenen Blick: Kunstpalast präsentiert Künstler aus der DDR

30 Jahre nach dem Fall der Mauer stellt ein westdeutsches Museum Künstler aus der DDR vor. Es sind nur 13, aber es ergibt ein buntes Bild. Der Düsseldorfer Kunstpalast setzt auf ein neugieriges Publik... » mehr

«Utopie und Untergang»

04.09.2019

Deutschland & Welt

Kunstpalast präsentiert Künstler aus der DDR

30 Jahre nach dem Fall der Mauer stellt ein westdeutsches Museum Künstler aus der DDR vor. Es sind nur 13, aber es ergibt ein buntes Bild. Der Düsseldorfer Kunstpalast setzt auf ein neugieriges Publik... » mehr

Bronzestatue der Justitia

Aktualisiert am 03.09.2019

Oberfranken

Ein Grenzfall zwischen zwei Königreichen

Ein Arzberger bringt sich selb in den Verdacht, "Reichsbürger" zu sein. Der Prozess in Bayreuth zeigt: Der Nachweis ist in diesem Fall nicht einfach. » mehr

Rudolf Horn in Dresden

23.08.2019

Deutschland & Welt

Schöner Wohnen in der DDR - Dresden ehrt Rudolf Horn

«Wohnen als offenes System» heißt eine Ausstellung, die bis zum 3. November in Schloss Pillnitz zu sehen ist. » mehr

^