DELIKTE UND STRAFTATEN

Gegenstand des Streits zwischen dem Münchner Geschäftsmann und dem Landratsamt ist unter anderem die Immobilie in der Friedrich-Ebert-Straße 10/Pfarrstraße 3 in Rehau.	Foto: Jochen Bake

21.09.2018

Hof

Geschäftsmann attackiert Landratsamt

Ein Investor aus München beschuldigt die Behörde des Leistungsbetrugs. Die Hofer Staatsanwaltschaft sieht keine Anhaltspunkte für eine Straftat. » mehr

21.09.2018

Schlaglichter

Antisemitismus-Beauftragter: Straftaten gegen Juden nicht erkannt

Deutsche Sicherheitsbehörden haben nach Einschätzung des Antisemitismus-Beauftragten der Bundesregierung, Felix Klein, große Probleme, Straftaten gegen Juden richtig einzuordnen. » mehr

AfD

17.09.2018

Hintergründe

Kriminalität und gefühlte Kriminalität klaffen auseinander

«Messer-Migranten» und Vergewaltiger, die das Land mit Kriminalität überfluten - die AfD spricht von einer «dramatisch verschärften Sicherheitslage». Ist das wirklich so? » mehr

11.09.2018

Hof

Die "Ordentlichen" und die "Glücksritter"

Zwei Drittel des Jahres sind schon vorbei - und die Kriminalstatistik macht dem Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Hof keine Sorge. » mehr

Semperoper Dresden

07.09.2018

Hintergründe

Realitätscheck in Zahlen: Wie geht es den Sachsen wirklich?

Wegen der rassistischen Vorfälle in Chemnitz ist das ganze Bundesland erneut in den Fokus gerückt. Sachsen, ein vermessener Freistaat. » mehr

Eine Person zeigt den Mittelfinger

28.08.2018

Mobiles Leben

Beleidigungen am Steuer sind teuer

Jeder ärgert sich mal über das Verhalten anderer Verkehrsteilnehmer. Übertreibt man es aber mit seiner Kritik, drohen empfindliche Strafen. Juristisch gesehen handelt es sich bei Beleidigungen nämlich... » mehr

Für ein friedliches Miteinander setzen sich Asylbewerber, Mitglieder des AWO-Kreis- und Arzberger Ortsvorstands, haupt- und ehrenamtliche AWO-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter sowie Bürgermeister Stefan Göcking und AWO-Vorsitzender Alexander Wagner (vorne, von links) ein. Foto: Christl Schemm

24.08.2018

Region

Zeichen gegen Rassismus und Hetze

Nach den Straftaten von Asylbewerbern am Montag reagiert die AWO Arzberg auf Hasskommentare im Internet. Der Bürgermeister will die Spaltung der Gesellschaft verhindern. » mehr

23.08.2018

Region

Aufmerksame Bürger verhindern Betrug

Erneut versuchten Trickbetrüger an das Geld von Senioren zu kommen. Ein Taxifahrer und eine Bankangestellte konnten das in zwei Fällen verhindern. Die Kripo ermittelt. » mehr

09.07.2018

ContentAd

Wettbetrug: Welche Strafen drohen bei Manipulationen?

Wettbetrug und speziell die Manipulation von Sportwetten kann empfindliche Verluste für die Betroffenen hervorrufen. Spieler, Sportler und selbst Wettfans haben bereits unter den stetigen Betrugsmasch... » mehr

Die beiden Polizeiinspektionen im Landkreis Kulmbach arbeiten auf hohem Niveau. Die Aufklärungsquoten liegen deutlich über dem Durchschnitt.

01.06.2018

Region

Kulmbach eine der sichersten Regionen

Weniger Straftaten, hohe Aufklärungsquote: Auch wenn es so manche "Baustelle" gibt, zieht die Kulmbacher Polizei für das vergangene Jahr eine weitgehend positive Bilanz. » mehr

01.06.2018

Region

Himmelkron bleibt weiter Drehkreuz der Kriminalität

Die Zahl der Straftaten im Bereich der Polizeiinspektion Stadtsteinach ist deutlich zurückgegangen. Die Gemeinde Himmelkron ist erneut Schwerpunkt der Ermittlungsarbeit. » mehr

27.05.2018

Region

Unbekannte lockern Radbolzen

Die Stadtsteinacher Polizei ermittelt wegen einer Straftat, die ein böses Ende hätte haben können: » mehr

Obwohl die Zahl der Straftaten zurück gegangen ist, freuen sich Inspektionsleiter Horst Hör (links) und sein Stellvertreter Matthias Münchberger über neue Sicherheitskleidung.

16.05.2018

Region

"Bürger können sich hier sicher fühlen"

Weniger Straftaten, hohe Aufklärungsrate: Der Blick in die Statistik der Polizei Münchberg zeigt, dass die Kriminalität insgesamt gesunken ist. Doch Diebe schlugen öfter zu. » mehr

Die Polizei erreicht in der Region eine gute Aufklärungsquote bei den Kriminalfällen. Sorgen machen sich die Beamten über die steigende Zahl an Haus- und Wohnungseinbrüchen.

10.04.2018

Region

Einbrecher belasten Sicherheitsstatistik

Die Polizei klärt im Landkreis drei Viertel der Fälle auf. Dennoch machen sich die Chefs der Inspektion Sorgen: Einbrüche sowie Betrügereien gegen ältere Bürger nehmen zu. » mehr

03.04.2018

Oberfranken

Konsum von Rauschgift steigt in Oberfranken auf ein Allzeithoch

Insgesamt war die Kriminalität im Regierungsbezirk rückläufig. In den großen Städten gibt es aber deutliche Unterschiede. » mehr

30.03.2018

FP/NP

Richtiger Kurs gegen Türkei

Die polnische Justiz ist dafür bekannt, auch wegen Delikten einen europaweit geltenden Haftbefehl auszustellen, die anderswo eher als Bagatellen beurteilt werden. Die Vereinigten Arabischen Emirate su... » mehr

Wer etwas anstellt, muss damit rechnen, erwischt zu werden: In Bayern hat sich die Aufklärungsquote auf 64,4 Prozent verbessert.	Foto: Sven Hoppe/dpa

28.03.2018

Oberfranken

Eindeutige Fakten

Die Menschen in Bayern können sich sicher fühlen. Die Zahl der Straftaten geht deutlich zurück - trotz des Zuzugs von Flüchtlingen. » mehr

Verwaltungsgerichtshof

20.03.2018

Karriere

Betrug kann Ärzte die Zulassung kosten

Ärzte tragen eine große Verantwortung. Deswegen wird von ihnen besondere Integrität erwartet. Ein einziger Betrugsfall kann für sie schwerwiegende Folgen haben - selbst wenn er mit dem Beruf nicht in ... » mehr

Blaulicht

23.02.2018

Oberfranken

Kriminelle Jugendbande aus der Region in Hamburg festgenommen

Das Quartett beging in den vergangenen Tagen mehrere erhebliche Straftaten - unter anderem im Landkreis Lichtenfels. Nun gingen die vier in der Hansestadt ins Netz der Ermittler. » mehr

Bei der Unterzeichnung der Kooperation: Reiner Weber von der Bundespolizei (link) und Udo Skrzypczak vom Polizeipräsidium. Foto: Bundespolizei Selb

22.02.2018

Fichtelgebirge

Weiter gemeinsam auf Streife

Die Fahnder der Selber Polizei und der Bundespolizei kooperieren auch in Zukunft. Die Zusammenarbeit hat sich bewährt. » mehr

07.02.2018

Oberfranken

Mit Body-Cams und Drohnen gegen Verbrecher

Die bayerische Polizei soll zukünftig mehr Befugnisse erhalten, um Straftaten zu verhindern. Die SPD und die Grünen kritisieren das. » mehr

05.02.2018

Fichtelgebirge

Kripo ermittelt noch: Unfall oder Straftat?

Waldershof - Viele Fragen und wenige Antworten. » mehr

02.02.2018

Region

"Smirnov" macht Kasse: Finanzagent schafft 300.000 Euro beiseite

Das Amtsgericht Hof verurteilt einen Betrüger zu Haft auf Bewährung. Mehr als 300 000 Euro flossen zum größten Teil nach Russland. » mehr

Wechselstube in London

22.01.2018

dpa

Western Union entschädigt Betrugsopfer

Opfer von Betrügereien, die über den Bargeldtransfer-Dienstleister Western Union abgewickelt wurden, haben unter Umständen Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. Dies entschied die US-Justiz. Do... » mehr

01.01.2018

Region

Drei Jahre Haft für Spritztouren und Mietbetrug

Ein Mann aus dem Fichtelgebirge leiht sich noble Karossen, darunter in Naila, und fährt in Hotels vor, bezahlt aber nichts. Jetzt verurteilt ihn das Schöffengericht Hof. » mehr

27.12.2017

Region

Drei Jahre Haft für "Probefahrten" und Mietbetrug

Ein Mann aus dem Fichtelgebirge fährt in noblen Karossen in teure Hotels, bezahlt aber nichts. Jetzt verurteilt ihn das Schöffengericht Hof. » mehr

12.12.2017

Oberfranken

Bayern geht im Kampf gegen Rechtsextremismus neue Wege

Die Staatsregierung möchte bereits in den Schulen dem Einstieg in die Szene vorbeugen. Sie will mit ihrem Plan auch auf Bewegungen wie Pegida oder "Reichsbürger" reagieren. » mehr

"Uns geht es um Transparenz": Rainer Krauß, Pressesprecher der Stadt Hof, wirbt bei der dritten Demokratiekonferenz für einen offenen Umgang mit Zuwanderern. Foto: Miedl

24.11.2017

Region

Bessere Integration nur im Miteinander

Hofer diskutieren mit Moderatorin Kerstin Dolde von der Frankenpost über Zuwanderung. Die dritte Demokratiekonferenz der Stadt stößt auf sehr große Resonanz. » mehr

Von Alexandra Paulfranz

26.10.2017

FP/NP

Es geht auch lockerer

Nun also auch Straßburg. Die Sexismus-Debatte hat am Mittwoch das EU-Parlament erreicht, nachdem sich am Wochenende bereits SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles und ihre Parteikollegin, Familienministeri... » mehr

Von Kerstin Dolde

16.09.2017

Leseranwalt

Nein zum "Medienpranger"

Nicht nur die ersten Straftaten, die während des G 20-Gipfels in Hamburg verübt worden waren , sind inzwischen vor Gericht gelandet. Auch Verstöße der journalistischen Sorgfaltspflicht werden nun disk... » mehr

Mit der Opferhilfe "Weisser Ring" hilft Friederike Recktenwald Opfern von Straftaten, im Alltag wieder Fuß zu fassen, damit das Leben wieder lebenswert ist. Unser Bild zeigt die neue Außenstellenleiterin bei der Amtseinführung durch den Landesvorsitzenden von Nordbayern, Josef Wittmann.

01.09.2017

Region

Der Weisse Ring sucht händeringend Helfer

Die Organisation zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern startet in Kulmbach neu durch. Wer sich in diese Arbeit einbringen will, sollte jedoch menschlich gefestigt sein. » mehr

24.08.2017

Oberfranken

Sorge um Wohnraum und Kriminalität

Zwei Jahre nach dem Zuzug vieler Flüchtlinge bewerten Verantwortliche der oberfränkischen Kommunen Bayreuth und Bamberg die Situation ganz unterschiedlich. » mehr

Unter das Publikum der Kulmbacher Bierwoche werden sich ab Samstag auch wieder zahlreiche Polizisten mischen.

26.07.2017

Region

Taschenkontrollen gehören dazu

Eine hohe Polizeipräsenz soll auch in diesem Jahr wieder für Sicherheit auf der Bierwoche sorgen. Und den nächtlichen Weg durch den Stadtpark muss niemand fürchten. » mehr

Überwachung von Mitarbeitern

17.07.2017

Karriere

Arbeitgeber darf Detektiv nur wegen Straftat einschalten

Arbeitgeber dürfen nicht ohne weiteres Detektive auf ihre Mitarbeiter ansetzen. Das Landesgericht Baden-Württemberg gab dem Einspruch eines Mitarbeiters statt. Dieser war während seiner Krankschreibun... » mehr

Knapp an Gefängnis vorbei

11.05.2017

Region

Knapp an Gefängnis vorbei

Ein Versicherungsmakler hat Verträge mithilfe von Blanko-Unterschriften abgeschlossen. Dafür gibt es eine Bewährungsstrafe. » mehr

Die Drogen-Problematik verschiebt sich hin zu Ecstasy und Cannabis, der Brennpunkt Altstadtpassage ist abgelöst worden vom Freiluftstammtisch Saaleauen.

26.04.2017

Region

Hof ist so sicher wie seit zehn Jahren nicht

Die Kriminalität in der Stadt sinkt um 19 Prozent, die im Landkreis um 15. Doch steigt der Drogenkonsum wieder - und es gibt 50 Reichsbürger in der Region. » mehr

Aus Handydaten, Telefonüberwachungen und Fotos von Radarkontrollen hatte die Kriminalpolizei ein komplexes Bewegungsbild der Einbrecherbande nachgezeichnet und dem Gericht auf einer großen Schautafel präsentiert. Foto: Joachim Dankbar

20.04.2017

Oberfranken

Jetzt nur noch rasch nach Hause

Mit einem Revisionsantrag beim Bundesgerichtshof gelingt einem in Hof verurteilten Georgier nur ein Scheinerfolg: Statt um eine geringere Strafe geht es um einen Motorroller. » mehr

Verkehrssünder

07.04.2017

Mobiles Leben

Härtere Strafen für wiederholte Vergehen im Straßenverkehr

Wer am Straßenverkehr teilnimmt, trägt nicht nur die Verantwortung für sich selbst, sondern auch für andere. Es gibt aber immer wieder Autofahrer, die darauf nicht so viel Wert legen. Straffällig gewo... » mehr

28.03.2017

Oberfranken

Eifriger Pfandsammler löst Polizeieinsatz aus

Ein eifriger Pfandsammler hat in Bamberg für einen Polizeieinsatz gesorgt. Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, wollte der 49-Jährige am Vortag rund 700 Einweg-Pfandflaschen im Gesamtwert von etwa » mehr

18.03.2017

Region

Polizei Kulmbach klärt fast 80 Prozent aller Fälle auf

Die Zahl der Straftaten steigt an. Im Zehn-Jahres-Vergleich liegt die Kriminalität aber weiterhin auf Durchschnittsniveau. » mehr

16.03.2017

Oberfranken

Kriminalität in Oberfranken steigt um fast drei Prozent an

Die Polizei klärt im Bezirk 71 Prozent der Fälle auf. Das ist bayernweit der beste Wert. Während weniger Einbrüche registriert werden, steigt die Zahl der Drogendelikte an. » mehr

Einbruch - Symbolfoto Einbruch - Symbolfoto

13.03.2017

Oberfranken

Oberfranken zählt die wenigsten Einbrüche

Innenminister Herrmann stellt beruhigende Zahlen vor. Die Menschen im Bezirk leben relativ sicher. Probleme macht weiter die Drogenkriminalität - und die Flüchtlingsfrage. » mehr

13.03.2017

Oberfranken

Zahl der Straftaten in Bayern steigt um drei Prozent an

Innenminister Herrmann berichtet von höherer Kriminalität unter Ausländern. Dennoch bleibt der Freistaat das sicherste Bundesland. » mehr

Das aufgesprühte Cannabis-Blatt verziert den Wartturm in Hof schon mindestens seit Silvester. Foto: Patrick Gödde

25.01.2017

Region

Foto entlastet Verdächtigen vom Wartturm

Die Polizei entschuldigt sich bei dem 63-Jährigen. Das Cannabis-Graffito prangt offensichtlich schon länger am Turm. » mehr

04.12.2016

Region

Gefängnis für Geldwäscher

Das Schöffengericht Hof verurteilt zwei weitere "Finanz-Agenten". Ihr Hintermann lebt unbehelligt in Russland. » mehr

02.12.2016

Oberfranken

Bayern verschärft den Kampf gegen Straftaten von Extremisten

Die Zahl der Delikte steigt dramatisch an. Justizminister Bausback baut auf eine neue Zentralstelle. Sie soll sich auch "Reichsbürger" vornehmen. » mehr

20.09.2016

Region

Selb: Mit Drogen und Waffen aber ohne Visum

Wegen einer ganzen Reihe an Delikten wird sich demnächst ein Pärchen verantworten müssen. » mehr

Die Hofer Fans feierten am Freitagabend den 4:2-Derbysieg gegen die SpVgg Oberfranken Bayreuth. Auch die Hofer Polizei zieht ein positives Fazit. Weitere Aufgaben warten auf die Beamten aber schon in Kürze.	Fotos: Mario Wiedel

19.07.2016

Region

"Das Tagesgeschäft bleibt nicht liegen"

Die Polizeiinspektion Hof muss verstärkt Einsätze mit Fußballfans absichern. Für die Hofer bedeutet das: mehr Arbeit und Stress. Auch weil die Terror-Gefahr eine Rolle spielt. » mehr

Immer heftiger fallen Attacken auf Polizisten aus - und immer härter wird deshalb das Training der Beamten (Bild).

10.06.2016

Oberfranken

Oberfrankens Polizisten leben gefährlich

Beleidigungen, Schläge, Attacken: Nahezu täglich werden Ordnungshüter Opfer von Straftätern. Und immer öfter zücken die Angreifer Waffen. » mehr

08.06.2016

Region

Zahl der Unfälle und Straftaten bleibt stabil

Schwarzenbach ist in Sachen Kriminalität weiter deutlich unter dem Landesschnitt. Unfallfluchten und Sachbeschädigungen beschäftigen die Polizei. » mehr

Start für das Projekt Streetworker

24.05.2016

Region

Start für das Projekt Streetworker

Sozialarbeiter sollen sich in Kulmbach um gefährdete junge Leute kümmern. Die Jugendwerkstatt wird ein fester Anlaufpunkt und gibt neuen Halt. » mehr

Die Sicherheitsmaßnahmen bewähren sich

19.05.2016

Region

Die Sicherheitsmaßnahmen bewähren sich

Die Kriminalstatistik der Polizeiinspektion Münchberg für 2015 weist insgesamt eine positive Entwicklung aus. Die Beamten haben 71 Prozent aller Straftaten aufgeklärt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".