Lade Login-Box.

DEMENZPATIENTEN

Pflegende Angehörige

01.10.2019

Familie

Was tun bei herausforderndem Verhalten von Demenz-Patienten?

Wutanfälle oder unruhiges Umherstreifen: Wer als Pflegender mit solchem Verhalten von Demenz-Patienten konfrontiert ist, sollte auf Ursachenforschung gehen. Der erste Schritt dazu ist relativ einfach. » mehr

Leben mit Demenz

05.07.2019

Frage des Tages

Die Sache mit der Demenz

Die Diagnose Demenz stellt vieles auf den Kopf. Sie bedeutet nicht nur einen Einschnitt für den Erkrankten, sondern auch für dessen familiäres Umfeld. » mehr

Umzug erleichtern

05.07.2019

Familie

Demenzpatienten brauchen Erinnerungsstücke

Der Umzug in ein Pflegeheim ist für Demenzkranke eine große Umstellung. Um Patienten diese Zeit zu erleichtern, sollten möglichst viele vertraute Dinge mit umziehen. » mehr

Demenz

29.03.2019

Familie

Demenzpatienten orientieren statt einsperren

Häufig verlieren Demenzkranke schlicht die Orientierung in den eigenen vier Wänden und verfallen in Panik. Doch wie können ihnen Angehörige helfen, sich wieder zuhause zurecht zu finden? » mehr

Pflegeroboter

27.03.2019

Familie

Pflegeroboter und «intelligente Matratzen»

Die Messe Altenpflege zeigt, wie Robotik und Digitalisierung den Alltag in Pflegeberufen entlasten sollen. Doch die größte Herausforderung der Branche liegt ganz klassisch im analogen Bereich. » mehr

Zusammen schmeckt es besser

01.03.2019

dpa

Gemeinschaft macht Appetit

Essen in Gemeinschaft ist gesünder als alleine. Dies gilt für alle und sollte im Besonderen in der Pflege von Demenzkranken berücksichtigt werden. Was können Pflegende tun, um die Nahrungsaufnahme zu ... » mehr

Marmeladenbrot

07.02.2019

dpa

Das richtige Essen für Demenzpatienten

Fettreich soll es sein, gabelweich, aber nicht zur Unkenntlichkeit zerkocht: Pflegende Angehörige müssen einiges beachten, wenn sie für Demenzkranke das Essen zubereiten. Ein paar Grundregeln. » mehr

Sturzgefahr

18.01.2019

dpa

Bewegungsdrang von Demenzpatienten nicht einengen

Bei Demenz kann ein erhöhter Drang nach Bewegung auftreten. Das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) rät dazu dieses Verlangen der Patienten zu unterstützen und weist auf mögliche Gefahrenquellen ... » mehr

Leben mit Demenz

17.10.2018

dpa

Rituale helfen Demenzpatienten

Eine Demenzerkrankung wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus. Rituale helfen dem Patienten, mit der zunehmenden Vergesslichkeit umzugehen. Das ist auch bei Toilettengängen sinnvoll. » mehr

Demenz im Altenheim

21.09.2018

Gesundheit

«So viel Freiheit wie möglich»: Architektur für Demenzkranke

Betroffene ringen um Worte, erkennen die Familie nicht mehr. Zwar gibt es für Alzheimer keine Heilung, aber neue Ansätze versuchen, den Patienten besser gerecht zu werden - mit Architektur und der Ges... » mehr

Demenz im Altenheim

21.09.2018

Familie

Heime schaffen für Demenzkranke richtige Umgebung

Betroffene ringen um Worte, erkennen die Familie nicht mehr. Alois Alzheimer erklärte dieses Vergessen erstmals mit Hirnveränderungen. Heilung gibt es nicht. Neue Ansätze versuchen, den Patienten bess... » mehr

Teddybär als Begleiter

23.08.2018

dpa

Kuscheltiere für Demenzpatienten

Für Angehörige kann es schwer sein, mit Demenzpatienten ins Gespräch zu kommen. Kuscheltiere und Puppen können dabei eine Hilfe sein. Wie man sie in der Pflege am besten einsetzt. » mehr

Wer nach einem Krankenhaus-Aufenthalt einen Pflegeplatz benötigt, hat es in der Region schwer: Einen freien Platz zu finden, kann seine Zeit dauern. Die Akteure der Gesundheitsregion Plus wollen deshalb eine Pflegeplatzbörse einrichten.	Symbolfoto: Michael Bader/Westend61/dpa-tmn

25.05.2018

Region

Die Region plant eine Pflegeplatzbörse

Die Mitstreiter in der "Gesundheitregion Plus" haben viele Ideen, die Versorgung in Stadt und Landkreis zu verbessern. Dafür pochen sie auch auf Hilfe aus der Politik. » mehr

Marcel Partie

21.02.2018

Familie

Der Rollator als Tanzpartner

Magdeburger Sportwissenschaftler haben einen Sport- und Tanzrollator erfunden. Der soll auch Menschen mit einer leichten körperlichen Beeinträchtigung helfen, sich sportlich zu betätigen. Das Training... » mehr

Hilfe für Demenzkranke gewünscht

26.10.2017

dpa

DAK: Angehörige von Demenzkranken fordern mehr Unterstützung

Seit die Kanzlerin in einer Fernsehsendung vor der Bundestagswahl mit den Zuständen in der Pflege konfrontiert wurde, bekam das Thema viel Aufmerksamkeit. Doch wie geht die Gesellschaft mit Pflegebedü... » mehr

Tipps für den Umgang mit Demenzkranken gibt es beim Consenio-Expertenforum.

15.09.2017

Region

Unterstützung für Angehörige

Um den Umgang mit Demenzkranken in der Familie geht es beim Consenio-Expertenforum am Mittwoch im Hofer Central-Kino. Referentin ist Dr. Sandra Häupler. » mehr

Steuerbares WC

17.07.2017

Bauen & Wohnen

Schlaue Technik im Haus für Ältere

Im Alter sind es oft die Kleinigkeiten, die das Leben im eigenen Haus erschweren. Zwar kommt man gut mit dem Rollator durch die Räume, aber Fenster gehen schwer auf oder die Lichtschalter liegen in un... » mehr

Ausbilder bei der Arbeit

30.06.2017

Tiere

So wird ein Welpe zum Rettungshund

Die Ausbildung zum Rettungshund ist lang und anstrengend - auch für Herrchen und Frauchen. Ihr Einsatz ist ehrenamtlich, doch Nachwuchsprobleme gibt es bei den vierbeinigen Helfern nicht. » mehr

Psychopharmaka in der Pflege

05.04.2017

dpa

Psychopharmaka für Demenzkranke können schädlich sein

Sie irren herum, sie rufen, sie verhalten sich aggressiv: Demenzkranke machen Pflegern in Altenheimen viel Arbeit. Sehr viele bekommen Psychopharmaka - obwohl diese Mittel gesundheitliche Risiken berg... » mehr

10.01.2017

Region

Sexualberater befürworten Liebesdienste im Altenheim

Eine Bestandsaufnahme fern jeder Erregtheit: Sexual-Assistenz - ist das schon Prostitution? » mehr

Von den zu Ehrenden war leider nur Helga Feigel anwesend. Sie bekam für 30-jährige Treue zum VdK die Ehrennadel in Gold überreicht. Den nicht anwesenden Jubilaren wird die Ehrennadel nachgereicht. Foto: Günter Rasp

14.12.2015

Region

VdK freut sich über mehr junge Mitglieder

1573 Männer und Frauen engagieren sich beim Verband in Marktredwitz. Helga Feigel bekommt die die Ehrennadel in Gold. » mehr

Auf viele Schultern verteilt ist die Arbeit für die jährliche Veranstaltung anlässlich des Welt-Alzheimertags. Christina Flauder, Vorsitzende des Seniorenbeirats (vorne Mitte) darf auf die Unterstützung aus dem Klinikum Kulmbach, der Fachklinik Stadststeinach, der Mitglieder des Seniorenbeirats und natürlich auch der Selbsthilfegruppen vertrauen. DieSchirmherrschaft übernehmen seit fünf Jahren Oberbürgermeister Henry Schramm (Mitte) und Landrat Klaus Peter Söllner.

28.09.2015

Region

Verständnis für das Vergessen wecken

Immer mehr Menschen leiden unter Demenz. Das Thema darf nicht tabu sein, fordern Fachleute. Am Klinikum informierten sie über die tückische Erkrankung, die jeden treffen kann. » mehr

Drei wichtige Glieder im Kulmbacher Netzwerk für Alzheimer-Patienten und Angehörige im Gespräch (von links): Helga Kern, Leiterin der Selbsthilfegruppe, Renate Oberdick vom Seniorenbeirat der Stadt und Jürgen Dippold, Kreisgeschäftsführer des BRK. 	Foto: Burger

24.09.2012

Region

"Kraft-Tankstellen" bieten Hilfe

Bei der Veranstaltung des Seniorenbeirats im Klinikum wird klar: Viele Stellen bieten Kranken und Angehörigen Entlastung. Doch noch immer wissen zu wenige Betroffene, welche Möglichkeiten sie haben. » mehr

20.10.2011

Region

Erfolge für Demenzkranke

Das Projekt des Mehrgenerationenhauses zeigt erste große Erfolge. Die Verantwortlichen und Betroffenen feiern dies bei einem gemütlichen Abend. » mehr

Martha Link informierte über das Thema "Demenz". 	Foto: Schilling

05.10.2011

Region

Immer mehr leiden an Demenz

Wunsiedel - Nach neuesten Erkenntnissen verdoppelt sich die Zahl von Demenzpatienten von heute 1,6 Millionen Betroffenen bis zum Jahr 2050 auf 2,6 Millionen. » mehr

fpst_martha_280910

04.10.2010

Region

Drei Schlüssel für Angehörige

Selb - Drei "Schlüssel" braucht man, um mit Demenzkranken umgehen zu können. Dies sagte Martha Link, die Vorsitzende der Alzheimergesellschaft Hof/Wunsiedel, in ihrem Vortrag im Klinikum Fichtelgebirg... » mehr

fpst_am_demenz_280910

28.09.2010

Region

Zeit bedeutet Hirn

Zum Fachtag "Demenz" hatte das Haus Selb des Klinikums Fichtelgebirge eingeladen. Professor Dr. Johannes Kraft erläutert Diagnose und mögliche Behandlungsformen. » mehr

fpst_phantom_030910

03.09.2010

Region

Nächster Halt in Silberbach

Das Senioren- und Pflegeheim Paul-Gerhardt-Haus in Selb hat eine Phantombushaltestelle eingerichtet. Diese soll mit bei der Betreuung von an Demenz erkrankten Hausbewohnern helfen. » mehr

24.09.2009

Oberfranken

Neurologen warnen vor einer Krise

Nürnberg - Fachärzte für Neurologie warnen vor einer Versorgungskrise bei der Behandlung von Alzheimer- und Demenz-Patienten in Deutschland. » mehr

fpnd_lessmann_1sp_210409

28.04.2009

Oberfranken

Für psychisch Kranke gibt es viel zu wenig

Hof - Krankenhäuser rechnen ihre Leistungen nicht mehr wie früher nach der Liegedauer ab, sondern nach Fallpauschalen. Das Gesetz hat seine Wirkung nicht verfehlt. Die sogenannte Verweildauer im Krank... » mehr

fpst_sonnengarten_250309

25.03.2009

Region

Frohe Lieder beim Kuchenbacken

Selb – Sie schälen und schneiden Äpfel, rühren und kneten Teig, belegen ihn und singen „Von den Blauen Bergen kommen wir“. » mehr

fpmhz_Muens_040309

04.03.2009

Region

Die Angehörigen stoßen oft an ihre Grenzen

Weißdorf – „Irgendwann sind wir alle dran.“ Die Aussicht, dement zu werden, schreckt jeden. Wer in der Pflege arbeitet, weiß, was es heißt, Patienten mit Demenz zu betreuen. Viele Angehörige, die zu H... » mehr

fpks__Diakonieverein_Neuenm

17.10.2008

Region

Diakonie ehrt Mitglieder

Harsdorf – „Diakonie – damit Leben gelingt!“ Mit diesem Leitbild will der Diakonieverein Neuenmarkt-Wirsberg-Trebgast-Harsdorf Hilfesuchenden Orientierung geben, Profil zeigen und Wege in die Zukunft ... » mehr

fpst_awo_selb_110507

11.05.2007

Region

Stolz auf Erhalt des eigenen Kindergartens

SELB – „Wir sind dankbar für das Blockschulwohnheim der AWO, und die hier untergebrachten Schüler sind auch sehr zufrieden“, stellte Oberbürgermeister Wolfgang Kreil in seinem Grußwort bei der Jahresh... » mehr

fpst_awo_selb_110507

11.05.2007

Region

Stolz auf Erhalt des eigenen Kindergartens

SELB – „Wir sind dankbar für das Blockschulwohnheim der AWO, und die hier untergebrachten Schüler sind auch sehr zufrieden“, stellte Oberbürgermeister Wolfgang Kreil in seinem Grußwort bei der Jahresh... » mehr

^