Lade Login-Box.

DEMOGRAPHIE

Bei der Ausbildungsmesse in Kulmbach stellen die Betriebe traditionelle und exotischere Berufe vor. Der technologische Wandel bringt neue Karrierechancen für junge Leute. Foto: Archiv

23.01.2020

Kulmbach

Lehrerin und IT-Experte als Traumberuf

Jugendliche stehen vor vielfältigen Karrierechancen, entscheiden sich aber oft für einen klassischen Werdegang. Im Kreis Kulmbach sind die Wahlmöglichkeiten groß. » mehr

Das Wahlprogramm von OB Henry Schramm und der Kulmbacher CSU ist ein stattliches Werk. Wolfram Brehm (von links), Henry Schramm und Heike Vogel stellten das 24 Seiten umfassende Werk vor, in dem zahlreiche künftig angedachte Projekte aufgelistet sind. Foto: Melitta Burger

17.01.2020

Kulmbach

Schramm setzt auf Gemeinsamkeit

100 Prozent Kulmbach verspricht OB Henry Schramm für den Fall seiner Wiederwahl und legt ein umfangreiches Programm vor. CSU, WGK und FDP tragen es mit. » mehr

Menschenmenge

17.01.2020

Brennpunkte

Bevölkerungswachstum in Deutschland schwächt sich ab

Die Kurve steigt weiter an, aber ist flacher. Das zeigt die aktuelle Bevölkerungsschätzung. Dabei ist die Zahl der Köpfe gar nicht so entscheidend, sagt ein Experte. Wichtiger sind andere Faktoren. » mehr

Kulmbach wird Einwohner verlieren. Nach der jüngsten Vorausberechnung des Landesamtes für Statistik schrumpft die Bevölkerungszahl bis zum Jahr 2038 um 8,1 Prozent. Foto: Stefan Linß

08.01.2020

Kulmbach

Neubürger mildern den Wandel

Der Bevölkerungsrückgang trifft den Kreis Kulmbach wohl weniger hart als erwartet. Aus einem Hoffnungsschimmer entwickelt sich allmählich Zuversicht. » mehr

Die Dorfgemeinschaft/Überörtliche Wählergemeinschaft Grafengehaig (DG/ÜWG) hat ihre Kandidaten nominiert. Unser Bild zeigt die Bewerberinnen und Bewerber für ein Gemeinderatsmandat zusammen mit Bürgermeister Werner Burger (Achter von rechts). Mit im Bild stellvertretender Landrat Dieter Schaar (Sechster von rechts) und Landrat Klaus Peter Söllner (vorne Bildmitte). Foto: Klaus-Peter Wulf

06.01.2020

Kulmbach

Werner Burger tritt zum dritten Mal an

Er will für weitere sechs Jahre Bürgermeister von Grafengehaig werden. Auf der Liste der Dorfgemeinschaft stehen 16 Frauen und Männer zur Wahl. » mehr

03.01.2020

Münchberg

Neue Konzepte zum Wohl aller Bürger

Weißdorf ist eine von 30 Kommunen in Bayern, die am Programm "Marktplatz der Generationen" teilnimmt. Es kommt laut dem Bürgermeister genau zur rechten Zeit. » mehr

Schon beim Tiny-Haus-Tag Anfang November zeigte sich das große Interesse der Menschen an den Mini-Häusern von Andreas Übler. Inzwischen hat er 23 Projekte unter Dach und Fach. Foto: Uwe von Dorn

03.01.2020

Selb

Es läuft prima für die Tiny-Häuser

Die Idee von Andreas Übler erweist sich als Renner: Die kleinen, aber feinen Häuser made im Fichtelgebirge liegen absolut im Trend. » mehr

Handwerker

02.01.2020

Wirtschaft

Beschäftigung steigt auf Rekordhoch

Die Beschäftigung steigt auf ein Rekordhoch. Doch der Zuwachs schwächt sich inzwischen ab. Auch die Arbeitgeber suchen weniger neue Mitarbeiter. Allerdings betrifft das nicht alle Branchen. » mehr

Eu-Ratsvorsitz

01.01.2020

Brennpunkte

Kroatien übernimmt EU-Ratsvorsitz in turbulenten Zeiten

EU-Erweiterung und Demografie: Kroatien will in seiner sechsmonatigen EU-Ratspräsidentschaft eigene Schwerpunkte setzen. Andere gewichtige Probleme könnten dem jüngsten EU-Mitgliedsland aber einen Str... » mehr

01.01.2020

Schlaglichter

Kroatien übernimmt am 1. Januar den EU-Ratsvorsitz

Das jüngste EU-Mitgliedsland Kroatien übernimmt heute turnusmäßig die EU-Ratspräsidentschaft. Der Balkanstaat wird den Vorsitz unter den EU-Ländern dann für sechs Monate inne haben. Die Regierung in Z... » mehr

Bierabsatz schrumpft 2019

31.12.2019

Wirtschaft

Bierabsatz schrumpft 2019 - und EM

Für die deutschen Brauereien war 2018 ein Superjahr. Hitze und Fußball-WM sorgten für einen höheren Bierkonsum. 2019 konnte die Branche daran nicht anknüpfen. Dennoch ist Optimismus zu spüren. » mehr

30.12.2019

Meinungen

Im Spiegel

Greta nervt. Weil sie uns den Spiegel vorhält. Und wir darin sehen, dass die Weltgemeinschaft, nicht in der Lage ist, die seit Jahrzehnten bekannten und Jahr und Jahr erneuerten, immer dramatischeren ... » mehr

Schweißer

28.12.2019

Wirtschaft

Arbeitgeberpräsident: Brauchen Fachkräfte-Zuwanderung

Anfang März tritt ein neues Gesetz zur Zuwanderung von Fachkräften in Kraft. Warum es aus Sicht der Arbeitgeber so wichtig ist - und welche Erwartungen sie an die Bevölkerung haben. » mehr

Sonntagsöffnung

28.12.2019

Wirtschaft

Handel dringt auf klare Regelungen für Sonntagsöffnung

Die Händler in den Fußgängerzonen fühlen sich ausgebremst, weil immer wieder geplante verkaufsoffene Sonntage gerichtlich untersagt werden. Dabei kommen die Verkaufsevents bei den Verbrauchern gut an. » mehr

Das Fichtelgebirge bietet für Familien viele Vorzüge. Einer ist der hohe Freizeitwert in einer herrlichen Naturlandschaft. Fotos: Florian Miedl

27.12.2019

Fichtelgebirge

"Die Region ist für Familien perfekt"

Die Deutschland-Studie zeigt, dass der Landkreis weiter aufholt. Und das hat gute Gründe, wie der Leiter der Entwicklungsagentur Fichtelgebirge, Thomas Edelmann, weiß. » mehr

Die Jugendlichen wollen mitsprechen und gehört werden. Bei den Fridays-for-Future-Demonstrationen in Kulmbach zeigt sich das politische Interesse der jungen Leute. Foto: Stefan Linß/Archiv

27.12.2019

Kulmbach

Die Jugend wird politisch

Mit der neuen Kampagne "Junggerecht" rennt der Bayerische Jugendring in Kulmbach offene Türen ein. Rund um die Kommunalwahlen 2020 plant der Kreisjugendring Aktionen. » mehr

27.12.2019

Fichtelgebirge

Manchmal sind zwei Zentimeter zu viel

Seniorenbeauftragter Konrad Scharnagl verweist auf viele Erfolge. Es gebe aber ebenfalls noch jede Menge Arbeit. » mehr

Auch im Landkreis Kulmbach steigt das Durchschnittsalter der Bevölkerung. Senioren zu helfen, auch im Alter möglichst lang fit und gesund zu bleiben, ist eine der Aufgaben, die sich der Landkreis mit seiner Gesundheitsregionplus gesetzt hat. Foto: Frank Leonhardt/dpa

18.12.2019

Kulmbach

Gebündelte Infos rund um die Gesundheit

180 Seiten stark ist der jetzt veröffentlichte Gesundheitsbericht des Landkreises Kulmbach. Mit den Daten, sagt Landrat Söllner, gelte es nun, Kommunalpolitik zu machen. » mehr

Zuwanderung von Fachkräfte

16.12.2019

Topthemen

Wirtschaft und Regierung wollen Fachkräfte ins Land locken

Deutschland fehlen Fachkräfte. Die sollen nun auch stärker aus dem Ausland kommen. Am 1. März tritt dazu ein neues Gesetz dazu in Kraft. Was muss passieren, damit es wirkt? » mehr

Firmen suchen

14.12.2019

Wirtschaft

Fachkräftemangel: Merkel warnt vor Abwanderung von Firmen

Fachkräfte dringend gesucht: Viele Betriebe in Deutschland bekommen Stellen nicht besetzt - weil sie keine geeigneten Bewerber finden. Die Kanzlerin warnt vor drastischen Folgen, wenn das Problem nich... » mehr

Philipp Schatz (links) ist von Januar nächsten Jahres an neuer Geschäftsleiter Medical bei Medi. Er folgt auf Hans Wittmann, der sich in den Ruhestand verabschiedet. Foto: Medi

13.12.2019

Wirtschaft

Wechsel in Medi-Führungsriege

Das Bayreuther Unternehmen hat ambitionierte Ziele. Und es stellt in einem wichtigen Geschäftsfeld personell die Weichen. » mehr

Weniger neue Azubis

11.12.2019

Wirtschaft

Weniger neue Azubis - Nachfrage nach Lehrstellen sinkt

Viele Firmen suchen händeringend Nachwuchs. Aktuelle Daten zeigen das erneut. Gleichzeitig finden aber auch Zehntausende Jugendliche keine Lehrstelle, die zu ihnen passt. Wie die Lücke geschlossen wer... » mehr

Schiffbau im Wismar

05.12.2019

Wirtschaft

Studie: Arbeitsmärkte im Aufschwung - Armutsrisiko aber hoch

In vielen Industrieländern gehen die Beschäftigungszahlen nach der globalen Finanzkrise wieder klar hoch. Paradox: Die Armut sinkt trotzdem kaum. Eine Studie sieht trübe Aussichten für junge Generatio... » mehr

Wie sieht die Lebenswelt der unterschiedlichen Generationen aus? Antworten liefert die neue Deutschland-Studie von Prognos. Der Landkreis Kulmbach erhält ein durchwachsenes Zeugnis. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

29.11.2019

Kulmbach

Forscher sehen viel Nachholbedarf

Familien können im Kreis Kulmbach ganz gut leben, sagt die aktuelle Deutschland-Studie von Prognos. Doch mit der Seniorenfreundlichkeit sieht es vergleichsweise schlecht aus. » mehr

Protest in Berlin

28.11.2019

Brennpunkte

Familien und Ältere ziehen aus Städten mit hohen Mieten weg

Der Anteil von Familien geht nach einer Studie in vielen Großstädten mit extrem hohen Mieten zurück. In München, Freiburg, Frankfurt und Stuttgart beispielsweise wanderten mehr Familien ab als zu. » mehr

Kramp-Karrenbauer

28.11.2019

Brennpunkte

Starke Vorbehalte in der Union gegen allgemeines Dienstjahr

Die Jugend soll sich mehr in die Gesellschaft einbringen - als Pflicht- oder Freiwilligendienst. Kramp-Karrenbauer neigt zum Pflichtjahr. Schwierig: dazu müsste die Verfassung geändert werden. » mehr

Arbeiten im Alter

26.11.2019

Karriere

Zahl älterer Beschäftigter stark gestiegen

Ob die Erfahrung geschätzt wird, die Menschen noch nicht aufhören wollen oder es sich nicht leisten können: Immer mehr Menschen bleiben auch nach dem 60. Geburtstag im Job. In manchen Bereichen ist de... » mehr

Zahl älterer Beschäftigter stark gestiegen

26.11.2019

Wirtschaft

Zahl älterer Beschäftigter stark gestiegen

Ob die Erfahrung geschätzt wird, die Menschen noch nicht aufhören wollen oder es sich nicht leisten können: Immer mehr Menschen bleiben auch nach dem 60. Geburtstag im Job. In manchen Bereichen ist de... » mehr

Die Selber Grünen haben am Sonntagabend ihre Stadtratskandidaten nominiert. Ins Rennen um das höchste Amt der Stadt Selb geht Susann Fischer (vorne, Vierte von links) als Oberbürgermeister-Kandidatin. Foto: Michael Meier

25.11.2019

Selb

Selber Grüne stellen OB-Kandidatin

Jetzt hat Ulrich Pötzsch doch eine Herausforderin. Susann Fischer nimmt Anlauf auf den Rathaussessel. Die Ärztin möchte der Bevölkerung die Chance geben, wählen zu können. » mehr

Als verschworene Gemeinschaft präsentierten sich die ABW-Kandidaten bei der Nominierung. Foto: Matthias Bäumler

15.11.2019

Fichtelgebirge

ABW setzt auf eine kreative Mischung

Die Wunsiedler Wählervereinigung will im kommenden Stadtrat ein gewichtiges Wort mitreden. Daran sollen alte Hasen ebenso mitwirken wie junge. » mehr

Senior arbeitet am Computer

13.11.2019

Fichtelgebirge

Immer mehr Senioren haben einen Job

Vielen Ruheständlern reicht die Rente nicht zum Leben. Gleichzeitig setzen wegen des Fachkräftemangels immer mehr Unternehmen auf die Generation 60 plus. » mehr

03.11.2019

Fichtelgebirge

Geld für Kommunen im Landkreis

Die höchsten Zuweisungen fließen nach Marktredwitz. Die Stabilisierungshilfen sollen auch zur Schuldentilgung beitragen. » mehr

31.10.2019

Fichtelgebirge

Landkreis verliert wieder Einwohner

Nach mehreren Jahren des Wachstums schlägt der demografische Wandel im Landkreis Wunsiedel wieder zu. » mehr

Auf zwölf Jahre im Amt blickte Bürgermeister Peter Berek (rechts) in seiner letzten Bürgerversammlung zurück. Foto: Schi.

25.10.2019

Fichtelgebirge

Stehende Ovationen und ein paar Tränen

Bürgermeister Peter Berek steht in seiner letzten Bürgerversammlung Rede und Antwort. Nicht nur am Ende wird es emotional. » mehr

Stahlarbeiter

21.10.2019

Brennpunkte

Bundesbank-Vorschlag: Rente erst mit fast 70 Jahren

Deutschlands Arbeitnehmer werden künftig womöglich noch länger arbeiten müssen, bevor sie in Rente gehen können. Die Bundesbank meint: Das darf angesichts der angespannten Lage der Rentenkasse kein Ta... » mehr

Ordentlicher Gewerkschaftstag der IG Metall

10.10.2019

Wirtschaft

Merkel verteidigt Klimapaket

Bei ihrem Besuch bei der IG Metall hat Kanzlerin Merkel direkte Zusagen vermieden. Lieber wirbt sie für das Klimapaket ihrer Regierung. » mehr

Irgendwann stellt sich die Frage, wo ältere Menschen mit geistiger Behinderung wohnen sollen. Foto: dpa

08.10.2019

Marktredwitz

Lebenshilfe will ältere Behinderte behalten

Pflegebedürftige müssen bisher ihre gewohnte Umgebung verlassen und in ein Pflegeheim ziehen. Ein Architekt prüft nun, welche baulichen Lösungen es geben könnte. » mehr

"Soziale Marktwirtschaft bedeutet Freiheit und Verantwortung": vbw-Bezirksgeschäftsführer Patrick Püttner (links) und Professor Dr. Karl Homann, ehemaliger Inhaber des Lehrstuhls Philosophie und Ökonomik an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Foto: Stephan Herbert Fuchs

28.09.2019

Wirtschaft

Das Pferd, das den Karren zieht

Der Wirtschaftsethiker Karl Homann hält beim Arbeitgeberforum ein Plädoyer für die soziale Marktwirtschaft. Die habe zu nie gekanntem Wohlstand geführt. » mehr

Auch noch im Alter gemeinsam zu Hause leben - das erhoffen sich viele Menschen. Foto: adobe.stock.com/mavoima

25.09.2019

Hof

So lange wie möglich zu Hause wohnen

Seit einem halben Jahr gibt es die Wohnberatung im Landratsamt Hof, und sie kommt gut an. Etwa 130 Bürger haben das Angebot bereits genutzt. » mehr

Auf Frank folgt Frank. Roland Sommer (Mitte) inmitten lebender Verdi-Geschichte: links der neue Vorsitzende Frank Werneke und rechts der nach 18 Jahren scheidende Frank Bsirske. Foto: pr.

25.09.2019

Fichtelgebirge

Roland Sommer bestimmt Verdi-Kurs mit

Der Marktredwitzer ist einer von zwei Delegierten der Region Oberfranken-Ost beim Bundeskongress der Gewerkschaft. Er erlebt einen historischen Moment. » mehr

HWK-Präsident Thomas Zimmer (links) und Hauptgeschäftsführer Thomas Koller traten kurzfristig vor die Presse, um das Konzept "Innovativer Lernort Coburg" vorzustellen. Die Klage der Coburger Handwerker gegen eine Schließung des Berufs- und Technologiezentrums (BTZ) verstehen sie zum jetzigen Zeitpunkt nicht.	Foto: HWK für Oberfranken

20.09.2019

Wirtschaft

Handwerker streiten weiter um Ausbildung

Die Handwerkskammer für Oberfranken stemmt sich gegen die Klage ihrer Kollegen aus Coburg. Sie verweist auf ein Konzept für den Lernort, und einen einstimmigen Beschluss. » mehr

Beispiel für eine gelungene Neugestaltung von Innenstadt-Gebäuden: das Ensemble in der Wunsiedler Straße.

19.09.2019

Wunsiedel

Leitfaden hilft bei Gestaltung der Innenstadt

Mit einer umfangreichen Broschüre gibt die Stadt Weißenstadt Sanierungswilligen viele wichtige Informationen an die Hand. Beispiele zeigen, wie's geht. » mehr

Lob und Unterstützung von erfahrenen Parteifreunden: Darauf kann der frisch gekürte CSU-Bürgermeisterkandidat Michael Fuchs (Zweiter von rechts) zählen. Unser Bild zeigt ihn nach der Nominierung mit (von links): Landtagsabgeordnetem Martin Schöffel, Ehefrau Heike Fuchs und dem Bad Alexandersbader Bürgermeister und CSU-Landratskandidaten Peter Berek. Foto: Christl Schemm

15.09.2019

Arzberg

Michael Fuchs will das Neue sein

Der Verwaltungsfachwirt bekommt bei der Nominierung alle Stimmen. Damit ist er jetzt offiziell der Bürgermeisterkandidat der CSU in Arzberg. » mehr

14.09.2019

Meinungen

Eindrücke aus einem müden Land

Ein Mann trägt eine große EU-Flagge und eine britische Flagge durch die Londoner Innenstadt. Die Passanten heben kaum den Kopf. Es ist der Tag, nach dem Boris Johnson bekannt gegeben hat, das Parlamen... » mehr

Hof Prädikow

13.09.2019

Karriere

Home-Office und Coworking locken in die Provinz

Großstädte ächzen unter dem Andrang neuer Bewohner - und auf dem Land bluten viele Dörfer aus. Neue Lebens- und Arbeitsmodelle können helfen, das Gefälle zu überwinden. Doch vielerorts mangelt es an g... » mehr

"Senioren haben ihre Patina, warum also nicht auch die Fassade?", sagt Architekt Volker Peetz über die am Neubau von Rotem Kreuz und Haus Rosengarten in Hof verwendete Rost-Optik.	Fotos: Thomas Neumann/Uwe von Dorn

12.09.2019

Region

"Langweilig macht ja keinen Spaß"

In Hof hat Architekt Volker Peetz einen Neubau entworfen, der ins Auge sticht. Mit der Frankenpost unterhält er sich über zeitloses Design und Bauen für die Generation 50-Plus. » mehr

Rauchen

10.09.2019

Gesundheit

Immer mehr ältere Menschen rauchen

Rauchen im Alter wird aus Sicht der Gesundheitswissenschaft ein immer drängenderes Problem. Grund ist die Alterung der Gesellschaft. Wer noch in höhren Lebensjahren umsteuert, hat davon nur Vorteile. » mehr

Ist seit 1992 hauptamtlich bei der Gewerkschaft tätig: Volker Seidel. Foto: Jörg Schleicher

04.09.2019

FP/NP

Dampfmacher mit vielen Facetten

Volker Seidel führt die IG Metall Ostoberfranken. Ein Job, der ein dickes Fell und Durchsetzungskraft erfordert. In seiner Freizeit beschäftigt er sich gerne mit Eisenbahnen. » mehr

Nach dem Einbruch der Schülerzahlen im Jahr 2014 kommen jedes Jahr im Fichtelgebirge nun wieder mehr Kinder in die Schule. Das wäre auch heuer so, wenn sich nichts an den Bestimmungen geändert hätte.

04.09.2019

Fichtelgebirge

Schülerschwund ist nur ein Trugbild

65 Erstklässler weniger als im Jahr 2018 schultern am Dienstag zum ersten Mal ihre Ranzen. Doch eigentlich gäbe es heuer im Fichtelgebirge vier Abc-Schützen mehr als im Vorjahr. » mehr

Blutmanagment

04.09.2019

dpa

Droht bald ein Mangel an Blutkonserven?

Die Gesellschaft wird immer älter. Eine starke Generation an Bluspendern steht daher schon bald nicht mehr zur Verfügung. Werden die Blutkonserven dann nicht mehr reichen? » mehr

30.08.2019

Fichtelgebirge

Platz für alle Vereine

Nicht nur die Fußballer des ASV sollen das Stadion nutzen. Michael Pfauntsch will, dass möglichst viele Sportler an der Hornschuchstraße eine neue Heimat finden. » mehr

Happy - Optimismus

27.08.2019

dpa

Optimisten leben länger

Wer optimistisch in sein Leben blickt, hat diverse Vorteile. Das haben Forscher nun deutlich belegt. » mehr

^