DEUTSCH-FRANZÖSISCHE FREUNDSCHAFT

Macron im Bundestag

vor 10 Stunden

Brennpunkte

Macron: Müssen neues Kapitel für Europa aufschlagen

«Es lebe die deutsch-französische Freundschaft. Es lebe Europa», sagt Emmanuel Macron in einer bewegenden Rede im Bundestag. Eigentlich geht es um das Erinnern an die Kriegstoten - angesichts der Kris... » mehr

Begrüßung

04.11.2018

Brennpunkte

Macron und Steinmeier erinnern an Kriegsende vor 100 Jahren

Frankreichs Staatschef Macron läutet die Gedenkfeiern zum Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren ein. Die deutsch-französische Freundschaft hat dabei einen besonderen Platz. » mehr

Obwohl er schon 1952 wegging, behielt Dr. Dieter Jakob sein Elternhaus in Weißenstadt bis heute. In seinem ersten Roman spielt die Region nun eine Rolle.

28.09.2018

Kunst und Kultur

Oxford mit Fichtelgebirgs-Impressionen

Dieter Jakob aus München verbringt seine ersten zehn Jahre in Weißenstadt. In einem Roman verarbeitet der Rentner jetzt etliche Kindheits-Erinnerungen. » mehr

Eine Säule aus Anlass der sich zum 55. Mal jährenden deutsch-französischen Freundschaft enthüllten Mendes Bürgermeister Laurent Suau (Mitte links) und sein Wunsiedler Amtskollege Wilfried Kukla. Foto: Richard Beilein

04.09.2018

Wunsiedel

Symbole der Freundschaft

Eine Stele und drei Bäume sollen die seit 1982 bestehende Städtepartnerschaft zwischen Mende und Wunsiedel unterstreichen. Die nähern sich weiter an. » mehr

Die gesamte deutsch-französische Gruppe machte am Donnerstagnachmittag einen beschaulichen Spaziergang entlang des wild-romantischen Flusses Mayenne. Fotos:pr.

15.05.2018

Selb

Besuch vertieft Städtepartnerschaft

Selb und Beaucouzé pflegen die deutsch-französischen Freundschaft auf lokalen Ebene vorzeigbar. Die Selber reisen an Christi Himmelfahrt in die Kleinstadt. » mehr

Am Sonntag gilt es: Wird Marine Le Pen oder Emmanuel Macron Frankreich in den nächsten Jahren führen?

04.05.2017

Hof

Partnerstädte setzen auf Macron

Den französischen Freunden der Hofer und Rehauer geht es bei der Wahl auch um Europa. Der Sozialist punktet in Villeneuve-la-Garenne und Bourgoin-Jallieu. » mehr

Mühlen sind ein Publikumsmagnet.

10.05.2016

Selb

Partner empfangen Selber aufs Herzlichste

Über 50 vorwiegend junge Menschen aus der Porzellanstadt verbringen drei schöne Tage in Beaucouzé. Die Gastgeber bieten ein interessantes Programm. » mehr

Feierten gemeinsam die deutsch-französische Freundschaft (von links): Odile Besnard, Ulrich Pötzsch, Roland Schöffel, Didier Roisné, Christine Hippmann und Thomas Storch.	Fotos: Pöhlmann

18.05.2015

Selb

"Vive l'amitié" heißt es am letzten Abend

Die Partnerschaft zwischen den Städten Beaucouzé und Selb lebt. Das zeigt sich bei der Feier in der Netzsch-Kantine. » mehr

Laura Aßmann, Anna Herrmannsdörfer und Gülsah Önder (von rechts) verkauften französisches Frühstück in der Pause. Lehrerin Kerstin Renner freute sich über ein frisches Croissant. 	Fotos: Fölsche

23.01.2015

Kulmbach

Eine ganz besondere Freundschaft

Die Kulmbacher Gymnasien erinnern an die Unterzeichnung des Élysée-Vertrags. Mit verschiedenen Aktionen bekräftigen die Schüler ihre Verbundenheit mit dem Nachbarland Frankreich. » mehr

Gastfreundschaft im Frankenwald: 25 Jugendliche aus dem französischen Rebais sind zu Besuch am Hochfranken-Gymnasium in Naila. Links im Bild die Lehrerinnen Karine Vitali, Michaela Kraus und Gladys Havot, rechts im Bild Lehrer Didier Gedeau und Bürgermeister Frank Stumpf.	Foto: Hüttner

14.12.2013

Naila

Klöße für die Franzosen

Ein Schüleraustausch fördert den Blick über den Tellerrand. Derzeit besuchen Gastschüler aus Rebais den Frankenwald. » mehr

Wegweiser aus Holz, Wegweiser aus Granit: Max Prell, stellvertretender DFG-Vorsitzender von 1970 bis 1976, versetzte einen Granitfindling aus Martinlamitz ans vordere Grab: den Dreispitz.	Fotos: cp

28.08.2013

Rehau

Rosa Gottesaugen gegen das Vergessen

Seit mehr als 40 Jahren pflegt Peter Rausch die beiden Franzosengräber im Faßmannsreuther Forst. Sie sind nicht nur stumme Zeugen von gelebter Menschlichkeit, sondern auch der Grundstein für die Städt... » mehr

Zusammen geht es am besten, vor allem, wenn deutsche und französische Sänger und Musiker gemeinsam in Aktion treten.

13.05.2013

Selb

Beim Abschied fließen Tränen

Knapp 80 französische Gäste verbringen drei erlebnisreiche Tage in Selb. Im kommenden Jahr will auch Uli Pötzsch beim Gegenbesuch in der Partnerstadt Beaucouzé dabei sein. » mehr

28.01.2013

Rehau

Freunde über Grenzen hinweg

Die Stadt Rehau feiert den 50. Geburtstag der Städtefreundschaft mit Bourgoin-Jallieu in Südfrankreich. Sie geht auf die Soldatengräber bei Faßmannsreuth zurück. » mehr

Der Vorsitzende der Deutsch-Französischen Gesellschaft Hof, Herbert Pachsteffl, und seine Ehefrau Ute sind Ehrengäste beim deutsch-französischen Tag an den Ahornberger Schulen. 	Foto: Engel

26.01.2013

Hof

Festmenü und Erinnerungen

Das Schulzentrum Ahornberg feiert die deutsch-französische Freundschaft. Stellvertretender Leiter Ulrich Funke erzählt: "Die Rede de Gaulles fasziniert mich noch immer. » mehr

Handwerkliche Erfahrungen beim Austausch in Frankreich gesammelt: Thomas Zimmer (Mitte), der Präsident der Handwerkskammer für Oberfranken, mit Tochter Jacqueline (links) und Ehefrau Alexandra.

22.01.2013

Wirtschaft

Von den Nachbarn lernen

2600 Lehrlinge haben bisher von der Partnerschaft der Handwerks- kammer für Oberfranken und der Chambre de Métiers de l'Aude in Carcassonne profitiert. Die Verbindung der Kammern ist sogar noch älter ... » mehr

Ingo Espenschied

22.01.2013

Hof

Freundschaft nach Lehrplan

Was noch vor wenigen Jahren meist als "Geschichte einer Feindschaft" im Schulunterricht auftauchte, ist heute eine Vorbereitung auf die Begegnung mit Menschen aus dem jeweils anderen Land. Das Jean-Pa... » mehr

Das Herz von Französischlehrerin Michaela Kraus (rechts) schlägt für das Nachbarland Frankreich. Auch die Bluse ist in den Nationalfarben Frankreichs, in Blau-Weiß-Rot gewählt. Mit im Bild Maxi Diersch aus der Zwölften, der begeistert Französisch lernt. 	Foto: Hüttner

22.01.2013

Naila

Freude am Nachbarland

Die Französischlehrerin Michaela Kraus lebt die deutsch-französische Freundschaft auf besondere Weise. Ihr imponiert die Gelassenheit zwischen Paris und Marseille. » mehr

Mit seinen Lehrerkollegen vom MGF war Bernd Titus (rechts) 1993 in der Bretagne unterwegs. Und auch hier verknüpfte der Frankreich-Kenner und engagierte Pädagoge Schule und Frankreich. Auf einem Felsen am Meer las er seinen Kollegen den Text des Französisch-Abis vor, der genau an dieser Stelle spielte.

22.01.2013

Kulmbach

In Frankreich "un petit peu" verliebt

Bernd Titus hat Hunderten Kulmbachern die Sprache seines Lieblingslandes beigebracht und ihnen Frankreich gezeigt. Seine Schüleraustauschreisen sind unvergessen. » mehr

Der Élysée-Vertrag war Thema einer Vortragsveranstaltung im Wunsiedler Rathaussaal. 	Foto: Johanne Arzberger

22.01.2013

Wunsiedel

Aus Erbfeinden werden Freunde

Bei einem Vortag im Wunsiedler Rathaussaal zeigt Stadtarchivar Wolfgang Daum die Hintergründe des Élysée-Vertrags auf. Die Menschen erfüllen das Abkommen mit Leben. » mehr

1979, vier Jahre nachdem der Bogensport hier etabliert war, konnten die Rehauer schon beachtliche Erfolge vorweisen. Unser Foto zeigt (von links) Reinhold Pittner, Hans-Joachim Richter und Gerd Mörtl. 	Foto: Privat

22.01.2013

Rehau

Reinhold Pittner hat den Bogen raus

Für den 80-Jährigen ist die deutsch-französische Freundschaft mit einer großen Leidenschaft verbunden: Aus Frankreich brachte er das Bogenschießen mit nach Rehau. In der Disziplin wurde er fünf Mal de... » mehr

Interview: mit Herbert Pachsteffl, Vorsitzender der Deutsch-Französischen  Gesellschaft Hof

22.01.2013

Hof

"Es braucht ,Kümmerer' auf beiden Seiten"

Die Deutsch-Französische Gesellschaft (DFG) Hof knüpft Kontakte: Da tritt der Landfrauenchor in der Partnerstadt Villeneuve-la-Garenne auf, Gäste aus Frankreich vergnügen sich auf dem Schlappentag . .... » mehr

04.01.2013

Marktredwitz

Seit 50 Jahren Partnerschaft mit La Mure

Marktredwitz - "Das Jahr 2013 ist für die deutsch-französische Freundschaft ein ganz besonderes Jahr." Das verkündete Alexander Letz, Pressesprecher der Stadt Marktredwitz, bei der Jahrespressekonfere... » mehr

Stellvertretender Landrat Gerald Schade, DFG-Vorsitzender Richard Beilein und Bürgermeister Karl-Willi Beck vor einigen der Informationstafeln, die Auskunft geben über deutsch-französische Städtepartnerschaften. 	Foto: Schilling

20.06.2012

Wunsiedel

Dokumente einer Freundschaft

Ein Ausstellung würdigt die vielen Facetten der deutsch-französischen Beziehungen. Sie stellt diese aber auch in den europäischen Zusammenhang. » mehr

Sie präsentieren das neue Partnerschaftsbier (von links): Andreas Purucker von der Brauerei Hönicka, Bürgermeister Karl-Willi Beck, Angelika Wunderlich und Richard Beilein, Vorsitzender der deutsch-französischen Gesellschaft. 	Foto: Scharf

16.06.2012

Wunsiedel

Bier zur Partnerstadt

Zum Brunnenfest gibt es in diesem Jahr ein eigenes Partnerschaftsbier mit Mende. Als Pils kreiert, bekommt die 0,3 Liter fassende Flasche ein Etikett mit Wahrzeichen aus Mende und Wunsiedel. » mehr

06.06.2012

Hof

Hoffnung auf ein kleines Wunder

Die erste Woche der Pfingstferien ist vorbei. Mein Lernaufwand für das Kolloquium am kommenden Montag bestand zum größten Teil aus organisiertem Selbstbetrug. » mehr

fpwun_gerson_250409

29.04.2009

Wunsiedel

Zwei ungleiche Kämpfernaturen

Wunsiedel - Können sie nun miteinander - oder können sie nicht, Nicolas Sarkozy und Angela Merkel ? Und inwieweit hat das Verhältnis der Beiden zueinander Auswirkungen auf die deutsch-französische Fre... » mehr

fpnai_michaela_kraus_011008

01.10.2008

Naila

„Es tut mir leid für alle, die hierbleiben müssen“

Naila – Seit Jahren organisiert das Gymnasium Naila für die Achtklässler einen Schüleraustausch mit einer französischen Partnerschule in Rebais, etwa 60 Kilometer östlich von Paris gelegen. Bei der di... » mehr

fpwun_ehrenbrief

14.05.2008

Wunsiedel

Verdienste um Partnerschaft und Stadt

Wunsiedel – Er ist der Mann, der wöchentlich dafür sorgt, dass Wunsiedel in seiner französischen Partnerstadt Mende in das Bewusstsein einer breiten Öffentlichkeit gerückt wird: Michel Reuillon. » mehr

12.04.2008

Naila

Freundschaft mit Franzosen vertieft

Naila – Die Premiere ist gelungen: Ein wunderschönes und lehrreiches Erlebnis zugleich war für alle Beteiligten der erste Schüleraustausch an der Realschule Naila. » mehr

fpha_cp_bürgermedaille

05.10.2007

Hof

Ehrenmedaille für Jean Doucet

Hof – 60 Gäste aus Frankreich, genauer gesagt aus der Hofer Partnerstadt Villeneuve-la-Garenne, waren am Wochenende zu Besuch in Hof. Jean Doucet, Vorsitzender des Partnerschaftskomitees, hatte die Re... » mehr

Ärger zum Ehrentag - Brisante Woche für Bahnchef Mehdorn

07.08.2007

Meinungen

Hemdsärmelig

Bahnchef Hartmut Mehdorn will beim Streik der Lokführer „nicht erpressbar“ bleiben. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".