Lade Login-Box.

DEUTSCHE KINDER UND JUGENDLICHE

Polizei vor Kita

23.07.2019

Brennpunkte

Leipziger Kitas setzen Schweinefleisch-Verbot vorerst aus

Zwei Leipziger Kitas wollen Schweinefleisch von ihrer Speisekarte streichen - und sorgen damit bundesweit für Schlagzeilen. Nach heftiger Kritik an dem Beschluss macht der Kita-Chef am Abend einen Rüc... » mehr

Lauschiges Plätzchen: Unter den Pavillons saßen die Gäste geschützt und ließen sich Süßes und Deftiges schmecken.

07.07.2019

Arzberg

Strahlende Gesichter

Die Thiersheimer feiern mit Gästen aus Bochov. Den Festzug führen tschechische und deutsche Kinder an. » mehr

Birgit Distler erntet mit den Schülern die Radieschen, um anschließend einen leckeren Wrap zuzubereiten. Rechts im Bild Lehrer Daniel Späth. Foto: Werner Reißaus

03.07.2019

Kulmbach

Eigene Radieschen schmecken am besten

Kinder der Oberen Schule beteiligen sich am Projekt "Wissen, wie’s wächst und schmeckt!" Voller Begeisterung säen, pflanzen und ernten sie Gemüse. » mehr

"Playmobil - Der Film"

06.06.2019

Boulevard

Playmobil-Hersteller streben in Kino und Fernsehen

Jedes deutsche Kind kennt die Playmobil-Figuren. Nach den Kinderzimmern sollen die kleinen Püppchen mit rundem Kopf und Zackenfrisur nun auch große Leinwände und TV-Bildschirme erobern. » mehr

Die Mitarbeiter des Jugendamtes haben eine ganze Reihe von Hilfen für Kinder und Familien (von links): Katleen Rödel, Jörg Schöffel, Sarah-Alena Thoma und Jugendamtsleiterin Sandra Wurzel. Foto: Matthias Bäumler

20.05.2019

Fichtelgebirge

Wenn nur noch das "Amt" helfen kann

Der Landkreis gibt pro Jahr um die acht Millionen Euro für die Jugendhilfe aus. Häufig benötigen schon kleine Kinder besondere Hilfen. » mehr

Rechtsanwalt Dirk Schoenian

15.05.2019

Brennpunkte

Klage auf Rückkehr von IS-Waisen aus Syrien

Was passiert mit den Kindern deutscher IS-Kämpfer in Syrien? Die Bundesregierung tut sich schwer mit dieser Frage. Jetzt gibt es juristischen Druck. » mehr

14.05.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 15. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Mai 2019: » mehr

Prozess in Amberg

10.05.2019

Brennpunkte

Amberg: Asylbewerber muss nach Prügelattacken ins Gefängnis

Die Vorfälle in Amberg hatten Ende 2018 bundesweit für Schlagzeilen gesorgt und die Debatte um die Abschiebung straffällig gewordener Asylbewerber angeheizt. Jetzt liegen die Urteile gegen die vier An... » mehr

Cornelia Funke

04.04.2019

Boulevard

Guillermo del Toro arbeitet gerne mit Cornelia Funke

Ihre Arbeiten zeichnen sich durch eine überbordende Fantasie aus. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis Guillermo del Toro und Cornelia Funke zusammenarbeiten. » mehr

21 Opfer in 32 Minuten

01.04.2019

Aus der Region

21 Opfer in 32 Minuten

Der Prügelstreifzug einer Gruppe junger Asylbewerber brachte die Stadt Amberg bundesweit in die Schlagzeilen. Den Tätern könnte nun der Prozess gemacht werden. » mehr

Junge Ballett-Tänzer kämpfen um Qualifikation

03.03.2019

Selb

Junge Ballett-Tänzer kämpfen um Qualifikation

Selb - Bereits zum 10. Mal findet in Selb der Regionalwettbewerb Ballett statt. Am Freitag, 8., und Samstag, 9. » mehr

28.02.2019

Schlaglichter

Prozess: Wem gehört «Die unendliche Geschichte» ?

Es ist eines der ganz großen Werke der deutschen Kinder- und Jugendliteratur. Millionenfach wurde Michael Endes «Die unendliche Geschichte» verkauft. Doch wem gehört sie? Um diese Frage dreht sich heu... » mehr

Ebenfalls im Programm vertreten ist die charmante Sängerin Lana aus dem Irak; unser Bild zeigt sie beim Sommerkonzert der Musikschule mit Musikschulleiter Gerhard Wunderlich an der Gitarre.	Fotos: Willi Fischer

31.01.2019

Wunsiedel

Konzert, damit Kinder musizieren können

Der Unterstützerkreis Flüchtlinge und die Musikschule laden in die Michaeliskirche ein. Das soll die Integration voranbringen. » mehr

Grab

22.11.2018

Brennpunkte

14-jährige Keira erstochen: Neun Jahre Haft für Mitschüler

Keira trifft sich in ihrer Berliner Wohnung mit einem Mitschüler für Hausaufgaben. Sie ahnt nicht, dass ihr Mörder kommt. Jetzt ist der 15-Jährige verurteilt worden. » mehr

25.09.2018

Schlaglichter

Fall Keira: Mordprozess gegen 15-jährigen Mitschüler hat begonnen

Rund ein halbes Jahr nach der Tötung der 14 Jahre alten Berliner Schülerin Keira hat der nicht öffentliche Mordprozess gegen einen 15-jährigen Mitschüler begonnen. Dem deutschen Jugendlichen wird laut... » mehr

Posieren fürs Teamfoto: Die alte und die neue E-Jugend mit ihren beiden Trainern Wolfgang Schmidt und Mourad Dhifalli sowie Betreuern und Jugendleiter Edmund Stolz (hintere Reihe, zweiter von links). Foto: Verein

09.08.2018

Lokalsport

Das Unterkotzauer Rezept: sprechen, zuhören, handeln

Die Jugendabteilung des FSV ist eine sehr spezielle - das hängt mit der Vereinsphilosophie zusammen. Edmund Stolz gewährt interessante Einblicke. » mehr

Erste Wahl: Manuel Neuer wäre Antons Wunschbegleiter gewesen. Aber für ein Erinnerungsfoto reichte es.

21.06.2018

Lokalsport

"Joshua Kimmich war auch cool"

Es muss nicht immer Manuel Neuer sein. Der achtjähriger Bayreuther Anton Förster berichtet von seinem WM-Einsatz. » mehr

Gleich mehrere Träume erfüllen sich für Anton Förster. Beim DFB-Trainingslager sammelte er reichlich Autogramme, unter anderem von Miroslav Klose.

04.06.2018

Lokalsport

WM-Einsatz für Kind aus Bayreuth

Besondere Ehre: Der achtjährige Anton Förster läuft am 17. Juni in Moskau mit der deutschen Nationalmannschaft ins Stadion ein. » mehr

Hohlmeier verteidigt neues Polizeigesetz

21.05.2018

Fichtelgebirge

Hohlmeier verteidigt neues Polizeigesetz

Konsequentere Verfolgung von Verbrechern und Radikalen fordert die Europaabgeordnete. Wer Hass sät, soll Deutschland verlassen, fordert die Politikerin in Wunsiedel. » mehr

Eine Schülerin mit Kopftuch nimmt am Unterricht teil. Migration und Integration sind seit vielen Jahren große Themen in der Stadt, wie jetzt bei einem Bürgergespräch im "Haus der Jugend".	Fotos: Symbolbild, dpa, Ertel

25.04.2018

Hof

Ein Leitfaden fürs Zusammenleben

120 Interessierte nehmen an einem Bürgergespräch mit Vertretern der Stadt und Integrations-Experten teil. Ihre Ideen sollen in ein Integrationskonzept einfließen. » mehr

Am Ende soll es zwei Gewinner geben

16.03.2018

Wirtschaft

Am Ende soll es zwei Gewinner geben

Die Zahl der Flüchtlinge, die eine Ausbildung absolvieren, nimmt zu. Die IHK für Oberfranken will diesen Trend unterstützen. Es gibt eine Anlaufstelle, die gezielt helfen soll. » mehr

29.11.2017

Hof

In Hof fehlen Kindergartenplätze

Das neue Kinderhaus ist schon voll besetzt. Der Jugendhilfeausschuss stimmt Vorhaben und Fördermaßnahmen zu. » mehr

So kann Integration gelingen - wenn Flüchtlinge Unterstützung erhalten und diese auch annehmen.

21.11.2017

Hof

Integration fordert ganz Hof

Der Flüchtlings-Zuzug in die Stadt ist vorerst gebremst. Dennoch bleiben die vielen Neubürger eine Herausforderung. » mehr

Malvern College

06.11.2017

Familie

Junge Deutsche besuchen Elite-Schulen in England

Schulkleidung, streng geregelter Ausgang und wenig Privatsphäre bestimmen den Alltag in englischen Internaten. Warum wollen viele deutsche Schüler trotzdem dort hin? » mehr

Den neuen Büchereiausweis stellten OB Henry Schramm und die Leiterin der Bibliothek Miriam Sattler, vor. Foto: Rainer Unger

19.09.2017

Region

Zum Jubiläum ein neuer Ausweis

Ungebrochener Beliebtheit erfreut sich die Bücherei am Stadtpark in Kulmbach. Am 9. September 1982 wurde sie eröffnet. » mehr

Flüchtling als Ideal-Azubi

30.08.2017

Fichtelgebirge

Flüchtling als Ideal-Azubi

Das Röslauer Unternehmen Richter& Stegner gibt einem jungen Syrer eine Chance. Zumindest die kommenden beiden Jahre ist er ein ganz normaler Lehrling im Betrieb. » mehr

Ein Erfolg war die erste Veranstaltung des Jugendkulturzentrums "Alte Spinnerei" und des Kreisjugendrings unter dem Motto "Sport vor Mitternacht": Am Samstag von 20 bis 23 Uhr tummelten sich Dutzende von Jugendlichen auf und rund um den Soccer-Court gegenüberder Post.	Fotos: Werner Reißaus

07.07.2017

Region

Fußball verbindet Jugendliche

Experiment gelungen: Beim ersten "Sport vor Mitternacht" kickten Dutzende Jugendliche aus aller Herren Länder friedlich auf dem Soccer-Court. » mehr

Die Hortkinder von Sankt Bartholomäus und ihre Betreuer stellten sich zusammen mit den jungen Gastgebern in Sarajevo zu einem Gruppenfoto auf. Foto. pr

27.06.2017

Region

Hortkinder sammeln neue Eindrücke

Eine 26-köpfige Gruppe von Sankt Bartholomäus besucht die Stadt Sarajevo. Sie baut mit den Gastgebern an der europäischen Freundschaftsbrücke. » mehr

Die Kinder der Kinderwelt Sankt Lorenz in Hof kommen aus 17 verschiedenen Ländern. Die Leiterin Gabriele Pflittner (hinten rechts), ihre Stellvertreterin Julia Schneider und ihr Team sehen die kulturelle Vielfalt nicht als Problem. Foto: Julia Ertel

01.06.2017

Region

Im Sandkasten gibt es keine Ausländer

Jedes dritte Kind in Hofer Kitas hat einen Migrationshintergrund. In manchen Einrichtungen überwiegen aber ausländische Kinder. Wie in der Kinderwelt St. Lorenz. » mehr

Die ganze Welt in einem Kindergarten - die Kita der Kreuzkirche besuchen Kinder aus verschiedenen Ländern. Leiterin Diana Hein (Mitte) achtet darauf, dass nicht mehr als 50 Prozent ihrer Schützlinge einen Migrationshintergrund haben. Foto: Julia Ertel

23.05.2017

Region

"Bei uns prallen Welten aufeinander"

Viele Ausländer haben keine Chance auf einen Kita-Platz in Hof. Auch der Kreuzkirchen-Kindergarten muss viele Kinder ablehnen. Warum, erklärt Leiterin Diana Hein. » mehr

18.04.2017

FP/NP

Fatales Nebeneinander

Das Wort "Gastarbeiter" steckt in den Köpfen fest, und auch junge Türken in Deutschland haben es oft gehört. Der Gast aber soll wieder gehen. Wer das verinnerlicht hat, träumt von einer Heimat, die es... » mehr

Der dreijährige Samim, die fünfjährige Sadra und der fünf Jahre alte Fahed halten beim Essen mit Ali Al Faraj im Kindergarten Unsere Liebe Frau in Kulmbach ein lockeres Pläuschchen. Foto: Georg Jahreis

15.02.2017

Region

Ein Brückenbauer zwischen den Kulturen

Auch 2017 setzt der Landkreis in seinen Kitas auf die Dienste eines syrischen Dolmetschers. Bei der Arbeit von Ali Al Faraj geht es aber um viel mehr als blanke Worte. » mehr

Will einen niederländischen Brauch im Fichtelgebirge etablieren: Paul Hörmann härtete sich schon 2016 beim Neujahrsschwimmen im Weißenstädter See ab. Nun lädt er Wagemutige ein, mit in den Fichtelsee zu steigen. Foto: H. Bessermann

16.01.2017

Fichtelgebirge

„Ich sehe die Kälte als Kraft – nicht als Bedrohung“

Paul Hörmann steigt zum Eisbaden in den Fichtelsee. Kampfsport-Freunde aus Wunsiedel begleiten den Luisenburg-Schauspieler ins Wasser. Sie suchen nach weiteren Mitstreitern. » mehr

Grundstock für ein neues Leben legen

19.08.2016

Region

Grundstock für ein neues Leben legen

Manche konnten nicht schreiben oder lesen. Das Kulmbacher Jugendamt unternimmt viel, um die Integration der jungen Flüchtlinge zu stemmen. » mehr

Miteinander kooperieren: Bei den Teamspielen ging es nicht alleine.

06.06.2016

Fichtelgebirge

Spiele weichen Grenzen auf

Ob am Kicker oder am Maltisch: Für manches braucht man kaum Worte. Das zeigt sich im Jugendzentrum in Wunsiedel. » mehr

Im Selber Rathaus wurden die Austauschschüler aus der Türkei von der zweiten Bürgermeisterin Dorothea Schmid (Mitte) empfangen. Foto: pr.

16.05.2016

Region

Junge Türken begegnen deutschem Alltag

Ein Austauschprogramm führt Schüler aus Torbali nach Selb. Die Realschule strebt nach fünf Jahren eine Partnerschaft an. » mehr

Mit rasanten Tänzen verzauberten die Kinder die Zuschauer in der Turnhalle. Foto: Günter Rasp

26.04.2016

Fichtelgebirge

Schwungvolles Programm in zwei Sprachen

Marktredwitz feiert ein deutsch-türkisches Kinderfest. Lieder und Tänze begeistern die Besucher. » mehr

Produktionsleiter Werner Burger informierte die jungen Flüchtlinge bei der Firmentour am Freitag über die Abläufe bei Lapp Insulators in Holenbrunn. Foto: Florian Miedl

05.03.2016

Region

Unternehmen reagieren auf Zuwanderung

Der Landkreis Wunsiedel versucht junge Flüchtlinge in Praktika zu vermitteln. Um sie in den Arbeitsmarkt zu integrieren, aber auch, um freie Stellen in den Firmen zu besetzen. » mehr

Im Marktredwitzer Hallenbad hängen die Badehinweise mittlerweile auch in Arabisch aus. Foto: Christopher Michael

03.02.2016

Region

Integration im Wasserbecken

Ärger mit Flüchtlingen in Schwimmbädern? In der Region ist davon keine Spur. Sie halten sich an die Baderegeln. Nur mit den Schwimmfähigkeiten hapert es oft ein wenig. » mehr

"Flüchtlinge werden Freunde" - Ibrahim Maiga vom Bayerischen Jugendring referierte in Kulmbach zur Integrationsarbeit mit jugendlichen Flüchtlingen und über seine Erfahrungen.	Foto: Klaus Klaschka

02.12.2015

Region

Bloß keine Extrawurst

Ibrahim Maiga zeigt in der "Alten Spinnerei" Wege auf, wie die Integration jugendlicher Flüchtlinge gelingen kann. Er selbst ist dafür das beste Beispiel. » mehr

Seit drei Jahren verbindet die Band Koalika HipHop, Rock, Funk und Deutsch-Rap zu einer originellen musikalischen Mixtur. Nun möchte die Gruppe mit Flüchtlingen Musik machen.

23.10.2015

Region

Musik ist Sprache

Unter dem Motto "Music is language" steigt im Jugendtreff PUR demnächst ein Musik-Workshop. Dabei sollen sich junge Flüchtlinge und deutsche Jugendliche begegnen. » mehr

Das Team des Pilotprojektes Offene Ganztagsschule an der Grundschule Regnitzlosau besteht unter anderem aus (von links) Erzieherin Claudia Egelkraut, Martina Häußinger, Fabian Tischer, Erzieherin Anna Steiniger und Rektorin Karin Gradel.	Foto: Manfred Köhler

19.10.2015

Region

Die Kinder bleiben lieber länger in der Schule

Die Grundschule Regnitzlosau nimmt als eine von drei Schulen im Landkreis am Pilotprojekt Offene Ganztagsschule teil. Die Beteiligten machen interessante Erfahrungen. » mehr

Bürgermeister Karl-Willi Beck bietet dem Freistaat an, doppelt so viele Flüchtlinge aufzunehmen als bisher schon.

08.10.2015

Fichtelgebirge

Beck steht an der Seite von Angela Merkel

Der Wunsiedler Bürgermeister wendet sich klar gegen weitere Grenzsperren. Er bietet an, in seiner Stadt mehr Flüchtlinge aufzunehmen. » mehr

In eine Welt sehen, die vielfach verloren gegangen ist: Lucie und Markus Mantel mit ihrem Buch, das sie verschwundenen Orten im tschechischen Grenzgebiet und ihren ehemaligen Bewohnern gewidmet haben. Foto: schn

04.08.2015

Region

Auf den Spuren vergessener Plätze

"Herzensorte" heißt das Buch eines Hofer Ehepaares. Die beiden haben sich im nahen tschechischen Grenzland auf die Suche gemacht. » mehr

"Er kann nicht einschätzen, was hier läuft": Mohamed spielt, Afghanistan ist noch weit weg. Foto: hawe

08.07.2015

Region

Im Spielzeugauto nach Kabul

Wenige Tage nach seiner OP blüht der sechsjährige Afghane Mohamed auf. Er denkt sich wilde Geschichten aus, einordnen kann er sein Schicksal nicht. » mehr

Interview: mit Mirjam Pressler

05.05.2015

FP

"Religiöse Toleranz ist immer aktuell"

Lessings "Nathan der Weise" gilt als ein Hauptwerk der Aufklärung. Die bekannte Jugendbuch-Autorin Mirjam Pressler hat die Geschichte in einen Roman für Heranwachsende verwandelt. Am Mittwoch liest si... » mehr

Die zwölf Jahre alte Samira (Zweite von rechts) hat in den wenigen Wochen an der Münsterschule bereits ein wenig Deutsch gelernt. Ihr Bruder Rayan ist stolz, dass er seit Kurzem die Sophienschule besuchen darf. Dass beide Kinder gern zum Unterricht gehen, macht Mutter Rabia S. (rechts) glücklich. Swetlana Merkel (links), Leiterin der Hofer Schulbegleitung, sucht Mentoren mit arabischen Sprachkenntnissen. 	Foto: lk

16.02.2015

Region

Sprachbarriere bremst Mentoren aus

41 Kindern hilft die Hofer Schulbegleitung derzeit, Schule und Alltag besser zu bewältigen. Jugendliche engagieren sich ebenso wie Erwachsene. Dringend gesucht: Helfer mit Arabisch-Kenntnissen. » mehr

Zwei Tage lang haben die Marktredwitzer Schüler in Eger gedreht und die Touristen befragt.

10.02.2015

Region

Jungfilmer zeigen Leben an der Grenze

Erstmals öffentlich präsentieren Marktredwitzer Jugendliche am Mittwoch ihren Dokumentarfilm unter dem Titel "Heute an der Grenze". Anschließend diskutieren sie in Karlsbad mit deutschen und tschechis... » mehr

24.11.2014

Oberfranken

Ein Bildungsschub für die Region

Die Aktion "Zeitungspate" soll die Lesekompetenz und das Allgemeinwissen der Schüler in Oberfranken fördern. Die Frankenpost sucht Firmen, Vereine, Stiftungen und Bürger, die der Bildunginitiative zum... » mehr

Der tschechische Kultusminister Daniel Herman (rechts) und Albrecht Schläger trafen sich in Prag.

30.06.2014

Region

Zukunftsfonds unterstützt 196 Projekte

Wunsiedel/Prag - Der Verwaltungsrat des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds (DTZF) ist auf Einladung von Minister Daniel Herman im Kulturministerium in Prag zusammengekommen. » mehr

Via Skype dürften sich künftig Firmenchef Andi Petzoldt (links) und Ralf Seidel vermehrt über Arbeitsaufträge unterhalten. Denn Seidel zieht es Ende Februar für mehrere Jahre nach Australien. Und von dort aus möchte er weiter für das Plauener Unternehmen Conversearch tätig sein. 	Foto: B. Walther

04.02.2014

FP/NP

In Canberra leben, in Plauen arbeiten

Bisher befand sich Ralf Seidels Arbeitsplatz nur wenige Minuten von zu Hause entfernt. Nun sind es 15 000 Kilometer, aber der Arbeitgeber ist der gleiche geblieben. » mehr

Jungen und Mädchen verschiedener Nationalität lernen und spielen gemeinsam - auch während der Ferien. Das Foto entstand während eines Malkurses der "Hofer Schulbegleitung" in den Herbstferien.	 Foto: privat

11.11.2013

Region

Voten für die Hofer Schulbegleitung

10 000 Euro Preisgeld kann die ehrenamtliche Hofer Initiative gewinnen, wenn die Bürger sie per Anruf oder Mausklick unterstützen. Im Rennen sind auch die Asylothek Nürnberg und die Kulturloge München... » mehr

^