Lade Login-Box.

DEUTSCHES ÄRZTEBLATT

Borna-Virus

08.01.2020

Gesundheit

Mehr tödliche Borna-Virus-Infektionen als bekannt

Lange war die Borna-Krankheit nur von Nutztieren bekannt. Nun bestätigen neue Nachweise: Auch beim Menschen sorgt das Virus in Deutschland für Todesfälle. Besonders hoch könnte das Risiko für Katzenha... » mehr

Intensivstation

08.01.2020

Wissenschaft

Mehr Tote durch Borna-Infektionen in Deutschland als bekannt

Lange war die Borna-Krankheit nur von Nutztieren bekannt. Nun bestätigen neue Nachweise: Auch beim Menschen sorgt das Virus in Deutschland für Todesfälle. Besonders hoch könnte das Risiko für Katzenha... » mehr

Suche

25.12.2019

Brennpunkte

15 Jahre Tsunami: «Dachte, dass kein Mensch überlebt hat»

Ein Tsunami tötete an Weihnachten 2004 Tausende Menschen, riss Familien auseinander. Julia hat überlebt, ihre Mutter nicht. 15 Jahre später sind ihre Erinnerungen noch immer lebendig. » mehr

Fluorid

11.11.2019

Faktencheck

Fluorid: Ab wie viel Zahnpasta droht Gefahr?

Giftiges Teufelszeug oder heilsamer Karies-Killer: Beim Thema Fluorid gehen die Meinungen weit auseinander. Wie viel sollte der Mensch davon aufnehmen? Und wann ist es zu viel? Ein Faktencheck. » mehr

Fluorid muss sein

04.11.2019

Gesundheit

Ab wie viel Zahnpasta droht Gefahr?

Giftiges Teufelszeug oder heilsamer Karies-Killer: Beim Thema Fluorid gehen die Meinungen weit auseinander. Wie viel sollte der Mensch davon aufnehmen? Und wann ist es zu viel? Ein Faktencheck. » mehr

Fluorid in der Zahnpasta

03.11.2019

Deutschland & Welt

Fluorid im Faktencheck: Ab wie viel Zahnpasta droht Gefahr?

Giftiges Teufelszeug oder heilsamer Karies-Killer: Beim Thema Fluorid gehen die Meinungen weit auseinander. Wie viel sollte der Mensch davon aufnehmen? Und wann ist es zu viel? Ein Faktencheck. » mehr

Computertomographie

29.09.2019

Deutschland & Welt

Früherkennung von Erkrankungen: Viele illegale Angebote

Einige Radiologische Praxen und Kliniken bieten rechtlich nicht zulässige Untersuchungen an. Es geht etwa um Früherkennung von Lungenkrebs bei Rauchern. Nach Kritik vom Strahlenschutzamt reagiert das ... » mehr

Kein Augenarzt in Sicht? Seit Dr. Sören Thierfelder Helmbrechts verlassen hat, haben seine ehemaligen Patienten Probleme, in einer anderen Praxis unterzukommen. Nun gibt es jedoch einen Bewerber.	Symbolfoto: Vasyl/Adobe Stock

13.09.2019

Region

"Die Entscheidung fiel auf den letzten Drücker"

Knall auf Fall hat der Helmbrechtser Augenarzt Dr. Sören Thierfelder seine Praxis aufgegeben. Zum ersten Mal spricht er über die Suche nach einem Nachfolger und übt Kritik. » mehr

Pflegekräfte

11.09.2019

Deutschland & Welt

Untergrenzen für Pflegekräfte in Kliniken werden erweitert

Die Personalnot in der Pflege macht auch Kliniken zu schaffen. Doch um wie viele Patienten können sich Mitarbeiter überhaupt kümmern? Die Regierung will Untergrenzen ausweiten - unumstritten ist das n... » mehr

Roland Kaiser live in Coburg

16.08.2019

Tagesthema

Bürgermeisterin, ledig, sucht Hausarzt - und hat wohl Erfolg

Viele Gemeinden auf dem Land klagen über Ärztemangel. Die Politik versucht es mit Förderprogrammen und Quoten. Manche Kommune geht eigene Wege. In Bayern hat eine medienerprobte Bürgermeisterin eine A... » mehr

Charité

17.06.2019

Deutschland & Welt

Krank durch Klimawandel? Neue Professur eingerichtet

Mögliche Folgen der Klimaerwärmung für die Gesundheit sind das Forschungsfeld einer neuen Professorin an der Berliner Charité. » mehr

Umstellung auf Sommerzeit

29.03.2019

Deutschland & Welt

Faktencheck Zeitumstellung: Müde Menschen und Meridiane

Jahrein, jahraus, fast vier Jahrzehnte lang: Zeitumstellung in Deutschland. Wenn am Sonntag wieder die Sommerzeit beginnt, könnte es eines der letzten Male sein. Zeit, sich um ein paar Behauptungen zu... » mehr

Bei jeder Wohnungsöffnung mit vermutlichen Verletzten prüfen die Feuerwehr und auch die Einsatzkräfte des BRK-Rettungsdienstes die CO-Konzentration mit einem Messgerät, um eine Vergiftung auszuschließen. Das hat schon etliche Helfer vor Schaden an der eigenen Gesundheit bewahrt. Foto: Florian Miedl

06.03.2019

Region

Leise kommt der Tod ins Haus

Kohlenmonoxid riecht nach nichts. Es ist unsichtbar - doch hochgefährlich. Die Feuerwehren haben deshalb eine CO-Präventions-Kampagne gestartet, um Bürger zu informieren. » mehr

Bei jeder Wohnungsöffnung mit Verletzten prüft die Feuerwehr die CO-Konzentration mit einem Messgerät, um eine Vergiftung auszuschließen. Dominik Koppmann, der Gerätewart der Marktredwitzer Feuerwehr, zeigt, wie die Licht-und Ton-Alarme solcher Messgeräte funktionieren. Foto: Florian Miedl

20.02.2019

Fichtelgebirge

Leise kommt der Tod ins Haus

Kohlenmonoxid riecht nach nichts. Es ist unsichtbar - doch hochgefährlich. Noch bis zum Sonntag läuft deswegen die erste CO-Präventions-Kampagne der Feuerwehr. » mehr

Die beiden Sprechstundenhilfen Moritz Hinderlich und Gerlinde Hain in den einst aufwendig modernisierten Praxisräumen von Dr. Haldun Erdemir. Nun will der Arzt an einen anderen Mediziner übergeben. Foto: Patrick Findeiß

03.08.2018

Region

Stammbacher Mediziner will Praxis verkaufen

Im Raum Münchberg könnte es zum Jahresende wieder einen Hausarzt weniger geben. Dr. Haldun Erdemir sucht einen Nachfolger. Findet er ihn nicht, schließt er trotzdem. » mehr

Junger Fußballspieler

15.06.2018

dpa

O-Beine durch Profi-Fußballtraining im Jugendalter

Fußball zählt zu den beliebtestens Sportarten bei Jugendlichen. Gerade jetzt zum Beginn der WM schlagen die Herzen höher, wenn das Leder rollt. Doch Fußball als Leistungssport im Wachstumsalter kann s... » mehr

20.02.2018

Region

Drei Info-Abende über Krebs

Die Selbsthilfegruppe Erika Mohr lädt im Frühjahr wieder ein: Es geht um Darm-, Haut- und Brustkrebs. Aus gutem Grund. » mehr

Tierbiss

01.01.2018

dpa

Wann ein Tierbiss behandelt werden muss

Ob im Spiel oder um sich zu verteidigen: Wenn Hunde oder Katzen zugeschnappt haben, muss man nicht gleich in Panik ausbrechen. Bei bestimmten Anzeichen schaut sich aber besser ein Arzt die Wunde an. » mehr

Schreibtischstuhl statt Wohnzimmersessel: Hannelore Hoffmann könnte schon in Rente sein, betreut aber weiterhin ihre Patienten.

16.11.2017

Region

„Wir kennen unsere Patienten genau“

Droht in Münchberg ein Mangel an Medizinern? Hannelore Hoffmann, die hier seit 35 Jahren praktiziert, hat Ideen, wie man Ärzte aufs Land locken könnte. » mehr

Interview: mit Dr. Heinz Eschlwöch, Hausarzt in Arzberg

22.10.2017

Fichtelgebirge

"Wir haben einen ärztlichen Notstand"

Immer weniger Hausärzte müssen mehr Patienten versorgen. Dr. Eschlwöch erklärt, was helfen könnte: "Zwangsweise zwei Jahre aufs Land. » mehr

Krebs-Patient

13.09.2017

Gesundheit

Methadon-Streit entzweit Krebskranke und Ärzte

Eine Forscherin, die eine Entdeckung macht, trifft auf Schwerkranke, die nichts unversucht lassen wollen. Wie der Hype um ein angebliches Mittel gegen Krebs das Vertrauen in die Schulmedizin untergräb... » mehr

Impfstoff knapp

19.07.2017

Gesundheit

Mangelware Impfstoff: Immer wieder Engpässe

Nur wenige große Pharmakonzerne beherrschen den Markt für Impfstoffe. Trotz modernster Verfahren kommt es auch in Deutschland seit Jahren immer wieder zu Lieferengpässen. Aktuell betroffen ist der Imp... » mehr

Cannabis als Medizin

03.03.2017

dpa

Staatlicher Anbau von Cannabis startet

Cannabis auf Rezept - die Entscheidung für eine Freigabe ist gefallen. Doch wo kommt der Stoff her? Zehntausendfach sollen Cannabis-Pflanzen dazu künftig offiziell in Deutschland angebaut werden. » mehr

Magensäureblocker

23.01.2017

Gesundheit

Magensäureblocker in Massen - eine riskante Praxis

Millionen Deutsche nehmen regelmäßig Tabletten, die die Säureproduktion im Magen herunterregeln. Was bei manchen Krankheiten sinnvoll ist, erweist sich auf Dauer und ohne Not als Risiko - trotzdem ver... » mehr

26.11.2016

Region

Diskussion um "Tempo 50" auf der Ernst-Reuter-Straße

Hof - Alles soll so bleiben, wie es ist. » mehr

Der neue Chefarzt der Chirurgischen Abteilung der Hochfranken-Klinik in Münchberg, Dr. Michael Ernstberger (Sechster von links), kommt nicht alleine und hat vom Klinikum Kulmbach einige Kollegen gleich mit nach Münchberg gebracht. Unser Bild zeigt (von links): Landrat Dr. Oliver Bär, Pflegedienstleiterin Elke Förschler, Dr. Sven Houserek, neuer Leitender Oberarzt und Leiter Sektion Unfallchirurgie der Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie, Hüseyin Uyar, neuer Assistenzarzt der Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie, Dr. Richard Müller, Chefarzt Orthopädie, Dr. Michael Ernstberger, Lucie Tomecková, neue Assistenzärztin Zentrale Anästhesie und Intensivmedizin, Dr. Manfred Steinhäußer, der Ärztliche Leiter der Kliniken Hochfranken und Chefarzt Zentrale Anästhesie und Intensivmedizin, Vorstand Hermann Dederl, Dr. Wolfgang Kick, stellvertretender Ärztlicher Leiter und Chefarzt Innere Abteilung, sowie Dr. Wolfgang Zechel, Chefarzt Chirurgische Abteilung Klinik Naila. Foto: Helmut Engel

22.07.2016

Region

Michael Ernstberger ist der neue Chef

An der Hochfranken-Klinik Münchberg steht die Chirurgische Abteilung unter neuer Regie. Der Arzt hat einige Kollegen nach Münchberg mitgebracht. » mehr

"Zuckerl" für den Kinderarzt

10.04.2016

Region

"Zuckerl" für den Kinderarzt

Münchberg soll wieder einen Kinderarzt bekommen, fordern Politiker und Bürger. Doch wie lässt sich ein Mediziner anlocken? Ärzte aus der Region machen Vorschläge. » mehr

Mit Misteln gegen Krebs

28.03.2016

Oberfranken

Mit Misteln gegen Krebs

Der Bad Stebener Arzt Dr. Johannes Wilkens ist überzeugt, dass die Heilpflanze Krebspatienten hilft, ihren eigenen Weg durch die Krankheit zu finden. Wie, das schildert er in der Neuauflage seines Buc... » mehr

Harter Schnitt: Mediendesigner Christian Dill beginnt mit 39 Jahren eine neue Karriere als Krankenpfleger.	Foto: hawe

17.12.2015

Region

Endlich Menschen

Christian Dill aus Döbra legt als Mediendesigner die Maus aus der Hand und lernt jetzt den Beruf des Krankenpflegers. Dass er schon 39 Jahre alt ist, hält er für sein großes Plus. » mehr

Die neue Kinderärztin in der Region: Seit dem gestrigen Mittwoch hat die Kinder- und Jugendmedizinerin Lidia Steigerwald offiziell die Nachfolge von Dr. Wolfgang Müller angetreten. Sie praktiziert in einer Gemeinschaftspraxis mit Sitz in Hof und Naila. So viel Glück mit der Nachfolge haben längst nicht alle Kinderärzte in der Region. 	Foto: Giegold

01.07.2015

Region

Tauziehen um Praxis-Nachfolger

Zwei langjährige Hofer Kinderärzte haben Ende Juni aufgehört. Während Dr. Christoph Grünert seine Praxis dicht macht, hat Dr. Wolfgang Müller die ersehnte Nachfolgerin gefunden. » mehr

Mit 13 Kinderärzten gilt der Raum Hof als überversorgt. Doch die Hälfte der Ärzte ist über 60 Jahre alt - zwei von ihnen wollen in den Ruhestand gehen.

11.06.2015

Region

Auf der Suche nach Kinderärzten

In der Region droht ein Mangel an Kinderärzten. In Hof gehen zwei Mediziner in den Ruhestand. Wie schwer es ist, Fachkräfte anzulocken, weiß Monika Drexel aus Rehau. » mehr

In den Augen von Dr. Andreas Wiescher ist ein Arzt vor allem dann erfolgreich, wenn er den Menschen hilft. 	Foto: igo

16.02.2015

Region

Spagat zwischen Medizin und Ökonomie

Der Augenarzt Andreas Wiescher kann sich ganz auf seine Arbeit konzentrieren. Nervenaufreibende Bürokratie? Fehlanzeige. Das erledigt sein Arbeitgeber für ihn. Das Ende der Selbstständigkeit von Ärzte... » mehr

fpnd_franz_2sp_250210

23.03.2011

FP/NP

Krankes System

In den Helios-Kliniken haben knapp 700 Ärzte erstmals gegen den zunehmenden wirtschaftlichen Druck in Krankenhäusern protestiert. Leidtragende im Kampf um die Einhaltung betriebswirtschaftlicher Vorga... » mehr

fpnd_Klinikum2_180610

23.06.2010

Oberfranken

Arzt im Stipendium

Die "Kliniken Nordoberpfalz AG" wirbt schon unter den Medizinstudenten aus der Region, um den drückenden Ärztemangel zu bekämpfen. » mehr

fpnd_arzt

14.01.2010

Oberfranken

Eine Kopfprämie für jeden Doktor

Hof - Der Beruf des Arztes ist in Deutschland immer noch einer der angesehensten. Nur bei den Ärzten selbst hat er immer weniger Glanz. Kliniken in ganz Deutschland suchen händeringend nach Ärzten, um... » mehr

^