Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Boulevard

Al Pacino will in Nazi-Jäger-Serie mitspielen

Auch für Al Pacino muss es nicht immer die große Leinwand sein. Derzeit verhandelt er um die Hauptrolle in einer Serie, die der Streamingdienst Amazon produziert.



Al Pacino
Al Pacino verhandelt um eine Serienrolle.   Foto: Aude Guerrucci/Pool/ISP

Der Oscar-Preisträger Al Pacino (78, «Der Duft der Frauen») will in einer zehnteiligen Serie beim Streamingdienst Amazon mitmachen. Das berichteten mehrere US-Branchenportale am Donnerstag.

Der Hollywood-Star verhandelt laut deadline.com um eine Hauptrolle in der geplanten Serie «The Hunt» über Nazi-Jäger, die vom Autor und Regisseur Jordan Peele («Get Out») produziert wird. Der Schauspieler Logan Lerman (26, «Herz aus Stahl») ist bereits an Bord.

«The Hunt» spielt in den 1970er Jahren in New York. Eine Gruppe von Rächern spürt versteckt lebende Nazis auf, die in den USA eine neue Bewegung gründen wollen. Pacino würde einen Nazi-Jäger mimen, der einem jüngeren Mann (Lerman) als Mentor zur Seite steht.

Pacino hatte in seiner langen Karriere mehrere Fernsehauftritte, darunter in der Mini-Serie «Engel in Amerika» (2003) und in dem TV-Spielfilm «Ein Leben für den Tod» (2010). Er ist aber vor allem aus Filmklassikern wie «Der Pate», «Serpico» und «Heat» bekannt. Zuletzt holten ihn Martin Scorsese für den Thriller «The Irishman» und Quentin Tarantino für das Kriminaldrama «Once Upon A Time in Hollywood» vor die Kamera. Beide Filme sollen in diesem Jahr in die Kinos kommen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 01. 2019
10:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Al Pacino Amazon Hollywoodstars Martin Scorsese Quentin Tarantino
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Martin Scorsese

25.11.2019

Scorsese bei Netflix: Grünes Licht für teures Gangster-Epos

«Taxi Driver», «Good Fellas», «The Wolf of Wall Street»: Seit Jahrzehnten liefert Martin Scorsese großes Kino. Doch mit dem Mafia-Epos «The Irishman» landet der Regisseur bei dem Streamingdienst Netflix. Was ist passiert... » mehr

Premiere "The Irishman"

09.12.2019

«The Irishman» mit vielen Nominierungen

Bei den Critics' Choice Awards im Januar könnte Martin Scorsese mit seinem Mafiaepos «The Irishman» abräumen. » mehr

Brad Pitt

03.07.2019

Brad Pitt will der Jugend den Vortritt lassen

Ab Mitte August läuft sein neuer Film «Once Upon a Time in Hollywood» an: Brad Pitt kündigt derweil an, weniger Rollen zu übernehmen. » mehr

Robert De Niro

12.11.2019

Robert De Niro freut sich über Verjüngung

Die Technik macht's möglich: Die Hauptdarsteller im Gangsterepos «The Irishman» wurden «verjüngt». » mehr

"Marriage Story"

09.12.2019

Globes-Favoriten: «Marriage Story» und «The Irishman»

Zum 77. Mal werden Anfang Januar die Golden Globes verliehen: Die Netflix-Produktionen «Marriage Story» und «The Irishman» sind die großen Favoriten. Deutsche Filmschaffende kommen nicht zum Zuge. » mehr

Hollywood Film Awards - Martin Scorsese

05.11.2019

Martin Scorsese verteidigt Kritik an Marvel-Filmen

Mit seinen deutlichen Worten zu Marvel-Filmen hat Martin Scorsese vor einem Monat für viel Aufregung gesorgt. Nun hat sich der Regisseur noch einmal ausführlich zu Wort gemeldet. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Die Maus im Sana-Klinikum Hof

Die Maus im Sana-Klinikum Hof | 11.12.2019 Hof
» 8 Bilder ansehen

Q11 MGF pres. Froh und Hacke! Schwingen 06.12.2019

Froh und hacke in Schwingen: Q11 MGF | 07.12.2019 Schwingen
» 65 Bilder ansehen

EC Peiting - Selber Wölfe

EC Peiting - Selber Wölfe | 08.12.2019 Peiting
» 36 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 01. 2019
10:05 Uhr



^