Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Boulevard

Andreas Gabalier verteidigt sich

Passen Karl Valentin und Andreas Gabalier zusammen. Daran haben einige ihre Zweifel.



Andreas Gabalier
Andreas Gabalier soll den Karl-Valentin-Orden erhalten. Widerspruch regt sich.   Foto: Expa/Stefan Adelsberger/APA

Der Volksmusiker Andreas Gabalier (34) soll den Karl-Valentin-Orden bekommen und zeigt sich von der Kritik daran unbeeindruckt. «Wenn sich ein paar Einzelne aufregen, die mich persönlich überhaupt nicht kennen, dann juckt mich das nicht», sagte der österreichische Sänger («Hulapalu») der «Bild»-Zeitung vom Mittwoch.

Der Orden wird alljährlich von der Münchner Faschingsgesellschaft Narrhalla in Gedenken an den Komiker Valentin (1882-1948) verliehen. Gabalier soll ihn am Samstag erhalten.

Das Valentin-Karlstadt-Musäum kritisiert die  gesellschaftspolitische Haltung des Volksmusikers. Diese sei rechtspopulistisch, eindeutig homophob und frauenfeindlich. «Ich bin wohl einigen zu bodenständig, aber das werde ich ganz sicher nicht für diese Leute ändern», erklärte der 34-Jährige. «Von ein paar Neidern lasse ich mir meine Erfolgsgeschichte nicht kaputt reden.» Er erwarte mehr Respekt, ging auf die Vorwürfe aber nicht weiter ein.

Auch Alt-Rock-'n'-Roller Peter Kraus (79), der den Preis am Samstag überreichen soll, verteidigt Gabalier. «Ich kenne Andreas als einen netten, höflichen und respektvollen Kollegen», sagte er dem Blatt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 01. 2019
17:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Andreas Gabalier Karl Valentin Peter Kraus Valentin-Karlstadt-Musäum
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Andreas Gabalier

03.02.2019

Andreas Gabalier, der Karl-Valentin-Orden und die Toleranz

Andreas Gabalier ist jetzt Träger des Karl-Valentin-Ordens. Für viele ein Skandal, geht für sie die Musik des «Volks-Rock'n'-Rollers» nicht mit Valentins hintersinnigem Humor zusammen. Wie lief die Verleihung? » mehr

Andreas Gabalier

01.02.2019

Andreas Gabalier wirft seinen Kritikern Intoleranz vor

Wer ist Andreas Gabalier? Um den Volks-Rock'n'Roller ist eine heftige Debatte entbrannt. Jetzt meldet sich der Musiker selbst zu Wort. » mehr

Festakt

29.02.2020

Gemäldegalerie Alte Meister öffnet mit Festakt

Sachsen ist dankbar, mit der Gemäldegalerie Alte Meister einen Schatz von europäischer Bedeutung wieder in neuem Glanz präsentieren zu können. Beim Festakt zur Wiedereröffnung der Galerie gab es ein zentrales Thema - und... » mehr

Andreas Gabalier

15.08.2019

Andreas Gabalier geht es wieder besser

Am Samstag soll Andreas Gabalier in Kitzbühel auftreten. Und es sieht gut aus. Nach seiner Virusinfektion geht es für den Volks-Rock'n'Roller wieder bergauf. » mehr

Andreas Gabalier

01.06.2019

Andreas Gabalier beginnt Stadiontour

Vor genau zehn Jahren hatte Andreas Gabalier sein erstes Album veröffentlicht. Heute startet der österreichische Schlagersänger seine Deutschlandtournee. Auf dem Plan stehen sieben große Städte. » mehr

Peter Kraus

05.03.2019

Peter Kraus: Früher gab es noch Geheimnisse

Die 50er Jahre waren nicht prüde, sondern nur verschwiegen. Das findet zumindest der Schlager- und Filmstar Peter Kraus. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bewaffneter überfällt Bank in Brand Brand

Bewaffneter Mann überfällt Bank in Brand | 29.05.2020 Brand
» 12 Bilder ansehen

DisTANZ in den Mai Fichtelgebirge

DisTANZ in den Mai | 03.05.2020 Fichtelgebirge
» 63 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 01. 2019
17:33 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.