Lade Login-Box.
Topthemen: VER SelbFotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

Boulevard

Anja Kling kann auf Horrorfilme gut verzichten

Die Schauspielerin hat keinen Spaß am Gruseln. Aber: «Wenn es im Film dunkel und unheimlich ist, ist es am Set natürlich nicht so», erzählt sie.



Anja Kling
Anja Kling hält sich bei Horrorfilmen die Augen und Ohren zu.   Foto: Jens Kalaene

Die Schauspielerin Anja Kling mag keine Horrorfilme. «Ich schaue sehr gerne Thriller, Horrorfilme sind dagegen nichts für mich. Denn ich vergesse tatsächlich, dass eine Kamera dabei war und die Schauspieler nur so tun, als ob», sagte Kling (49) der Deutschen Presse-Agentur.

«Ich halte mir dauernd die Ohren zu und schließe die Augen, ich kann es also auch gleich lassen.»

Beim Drehen sei von Thriller-Atmosphäre aber nichts zu merken. «Wenn es im Film dunkel und unheimlich ist, ist es am Set natürlich nicht so. Da wuseln viele Menschen herum, es wird diskutiert, gelacht und herumgerannt, Kostüm und Maske legen kurz vor der Klappe auch nochmal Hand an», sagte Kling, die im neuen ZDF-Thriller «Jenseits der Angst» die weibliche Hauptrolle spielt.

«Manchmal ist es sogar schwierig, ernst, erschrocken oder traurig zu spielen, wenn die Stimmung am Set gerade noch laut und fröhlich war.» Das ZDF zeigt «Jenseits der Angst» am Montag, 16. September, um 20.15 Uhr.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 09. 2019
09:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Anja Kling Deutsche Presseagentur Filme Gruselfilme und Horrorfilme Schauspieler Schauspielerinnen ZDF
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Helmut Krauss

29.08.2019

«Löwenzahn»-Schauspieler Helmut Krauss ist tot

Als Synchronsprecher war er oft auf Schurken abonniert, aber Millionen kennen ihn vor allem als den schrulligen Nachbarn im Kinderfernsehen. Helmut Krauss ist tot. » mehr

Lashana Lynch

15.07.2019

James Bond: Eine Frau soll 007 spielen - aber nur kurz

Wer bekommt die Lizenz zum Töten? Welche Rolle soll die Schauspielerin Lashana Lynch spielen? Die Produzenten des 25. Bond-Films werden es wissen, doch sie verraten nichts. » mehr

Rip Torn

10.07.2019

«Men in Black»-Star Rip Torn gestorben

In seinen Serien und Filmen sorgte Rip Torn für Lacher, abseits der Kamera galt er als temperamentvoll. Nun ist der Emmy-Gewinner gestorben. » mehr

Maria Furtwängler

vor 2 Stunden

Maria Furtwängler über Qualen am roten Teppich

Schaulaufen auf dem roten Teppich - das verheißt Glanz, Glamour und Blitzlichtgewitter. Ein großer Spaß ist das aber nicht immer. » mehr

Sven Martinek

19.09.2019

Sven Martinek mag amerikanische Filme

Die Fernsehzuschauer kennen ihn als Ermittler aus der ARD-Vorabendserie «Morden im Norden». Privat mag Schauspieler Sven Martinek eher Hollywood-Kino. » mehr

Axel Prahl

16.09.2019

Axel Prahl würde gern mehr Filmmusik machen

Die Musik für Filme wird oft vernachlässig. Dies findet Axel Prahl sehr schade. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Modenschau bei Frey in Marktredwitz

Modenschau bei Frey in Marktredwitz | 22.09.2019 Marktredwitz
» 28 Bilder ansehen

Bowlingbahn Kirchenlamitz Opening

Bowlingbahn Kirchenlamitz Opening | 22.09.2019 Kirchenlamitz
» 61 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Black Dragons Erfurt 6:5 n.P.

Selber Wölfe - Black Dragons Erfurt 6:5 n.P. | 22.09.2019 Selb
» 36 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 09. 2019
09:36 Uhr



^