Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Boulevard

Antonio Banderas und das glückliche Leben

Auf dem Filmfest in München ist Antonio Banderas für sein Lebenswerk geehrt worden. Das macht den spanischen Schauspieler auch nachdenklich.



Antonio Banderas
Antonio Banderas ist mit dem CineMerit Award ausgezeichnet worden.   Foto: Felix Hörhager

Der spanische Schauspielstar Antonio Banderas hat einen simplen Rat für ein glückliches Leben: «Liebe, was du tust», alles andere komme von selbst, sagte der 58-Jährige auf dem Filmfest München. Dort wurde er am Samstagabend mit dem CineMerit-Award für sein Lebenswerk geehrt.

Die Auszeichnung stimmte den Darsteller auch nachdenklich. «Man denkt über sein ganzes Leben nach und darüber, dass man alt wird - Ich werde 60 nächstes Jahr.» Gleichzeitig erkenne er, was für eine kraftvolle Waffe die Kunst sei. «Man kann die Herzen der Menschen berühren», sagte Banderas in seiner Dankesrede. «Alles macht Sinn, wenn man die Wirkung sieht, die man auf Leute ausüben kann - das ist die größte Befriedigung, die man aus so einer Arbeit ziehen kann.»

Nach der Verleihung des undotierten Ehrenpreises stellte Banderas seinen neuen Film vor: «Leid und Herrlichkeit» von Regisseur Pedro Almodóvar. Banderas spielt darin einen alternden Filmemacher - angelehnt an den Regisseur selbst - der mit seiner Vergangenheit konfrontiert wird. Banderas war dafür bei den Filmfestspielen in Cannes als bester Darsteller ausgezeichnet worden.

Frühere berühmte Filme sind etwa «Das Gesetz der Begierde», «Fessle mich!» und «Die Maske des Zorro». Wegen seines Aussehens wurde er schon früh zum Sexsymbol stilisiert. Mit Almodóvar hat der Spanier viele Filme gedreht, etwa die bissige Komödie «Frauen am Rande eines Nervenzusammenbruchs».

Am Montag erhält auch der britische Regisseur und Schauspieler Ralph Fiennes («Der englische Patient») einen CineMerit-Award.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 06. 2019
20:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Antonio Banderas Britische Regisseure Der englische Patient Film & Kinofestivals Filme Filmemacher Filmfest München Pedro Almodóvar Caballero Personen aus Spanien Ralph Fiennes Regisseure Schauspieler
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Filmfest München

07.07.2019

Filmfest München: «Lara» mit Corinna Harfouch ausgezeichnet

Zehn Tage lang stand München im Zeichen des Films. Jetzt wurden beim Filmfest die Preise vergeben. Einer der großen Gewinner ist ein deutsches Mutter-Sohn-Drama. » mehr

Filmfestspiele in Cannes

24.05.2019

Viele Favoriten in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

Der Wettbewerb in Cannes ist so stark wie lange nicht mehr. Das ist gut - doch nun hat die Jury die Qual der Wahl. Welcher Film soll die Goldene Palme bekommen? Gut möglich, dass auch Deutschland zu den Gewinnern gehört. » mehr

Spanien schickt «Leid und Herrlichkeit» ins Oscar-Rennen

05.09.2019

Spanien schickt Almodóvar-Film ins Oscar-Rennen

Aller guten Dinge sind drei? Zwei Goldjungen hat der spanische Regisseur schon. Ob im Februar ein weiterer dazu kommt, wird sich zeigen. » mehr

Filmfest München

28.06.2019

Das Filmfest München träumt vom großen Glamour

Auf Empfängen drängelt sich halb Hollywood und alles ist unglaublich glamourös - ist das die Zukunft fürs Filmfest München? Filmfestspiele wie in Venedig, davon träumt zumindest Markus Söder. » mehr

Filmfestspiele Venedig - Pedro Almodóvar

29.08.2019

Pedro Almodóvar mit Ehrenlöwe beim Filmfest Venedig geehrt

Er gewann bereits zwei Oscars, nun kommt ein Löwe dazu: Pedro Almodóvar ist für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. » mehr

Nora Fingscheidt

10.11.2019

«Systemsprenger» für den Europäischen Filmpreis nominiert

Deutschlands Oscar-Hoffnung «Systemsprenger» ist für den Europäischen Filmpreis im Rennen. Und nicht nur das: Hauptdarstellerin Helena Zengel kann sich auch auf eine besondere Ehre Hoffnungen machen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Die Turbine leuchtet in Kulmbach Kulmbach

Kulmbacher Turbinenhaus | 16.11.2019 Kulmbach
» 17 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 06. 2019
20:34 Uhr



^