Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Boulevard

Buchhändlerbeutel wird «Modekracher»

Eigentlich ist sie eine ganz einfache Einkaufstasche aus Stoff. Es ist offenbar der Aufdruck, die sie cool macht. Mit ihr kann man sich heute getrost sehen lassen.



Einkaufstüte von Hugendubel
Die Tasche des Münchner Buchhändlers Hugendubel.   Foto: Sven Hoppe

Die Einkaufstasche des Münchner Buchhändlers Hugendubel kommt international groß heraus. Die «New York Times» widmet dem «Leinensackerl» online eine eigene Geschichte.

Die Autorin hatte die Tüte in Berlin überall entdeckt und als hauptstädtisches It-Piece identifiziert.

«In Berlin ist die Tasche überall», schreibt sie. «Heiße junge Papas werfen sie über eine Schulter. Ältere deutsche Frauen ziehen ihr Strickzeug heraus.» Sie werde von Zwölfjährigen getragen, von Obdachlosen - «und vielen, vielen stylischen Leuten».

Sie sei dann sehr überrascht gewesen, als sie nach umfangreicher Recherche herausfand, dass es sich nur um den Beutel eines Buchhändlers handle. «Aufschlussreich und sehr peinlich» sei es gewesen, als sie in eine Berliner Hugendubel-Filiale endlich die Herkunft der Tasche ergründete.

30.000 bis 60.000 Exemplare des Beutels werden nach Hugendubel-Angaben pro Jahr verkauft - für je 1,50 Euro. Das Design gibt es nach Unternehmensangaben seit der Gründung. «Ihr könnt alles ändern, nur nicht dieses Design», sei den Nachfolgern mit auf den Weg gegeben worden. «Und das zahlt sich jetzt aus», hieß es am Donnerstag - auch finanziell.

«Wir erhalten schon eine Menge Anfragen aus dem Ausland, die den Beutel kaufen wollen, auch in Berlin kommen viele in die Filialen und fragen danach», sagte die geschäftsführende Gesellschafterin Nina Hugendubel.

«Hierzulande ist der Beutel vielen ja eher als das nervtötende Ding in Erinnerung, das Eltern dem Teenagernachwuchs in die Hand gedrückt haben, wenn sie «noch schnell was mitgeben» wollten», schreibt die «Süddeutsche Zeitung», die den «NYT»-Artikel zuerst aufgegriffen hatte. «Jetzt also ist das Gebrauchsding ein Modekracher, erfrischender Außenperspektive sei Dank.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 09. 2019
17:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Buchhändlerinnen und Buchhändler Deutsche Frauen Frauen New York Times Zeitungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Alexandra Grant & Keanu Reeves

17.11.2019

Wenn Frauen zu grauen Haaren stehen

Graue Haare bei Frauen galten lange als Makel. Inzwischen stehen mehr Frauen öffentlich zu ihrer natürlichen Farbe, auch die neue Begleitung von Keanu Reeves trägt Grau. Bröckelt ein altes Ideal? » mehr

Herzogin Meghan

31.10.2019

Politikerinnen solidarisieren sich mit Herzogin Meghan

Als Schauspielerin war Meghan Markle den Medienrummel gewohnt. Doch als Partnerin des britischen Prinzen Harry sieht sich die 38-Jährige als besonderes Opfer einer unerbittlichen Boulevardpresse. Nun bekommt die Herzogin... » mehr

Prinz Harry

03.10.2019

Harry und Meghan nehmen Rechtsstreit mit Presse auf

In Afrika blüht das Glamour-Paar der britischen Royals sichtlich auf. Doch zu Hause steht Ärger an: Harry und Meghan ziehen gegen eine Boulevardzeitung vor Gericht, die Auszüge aus einem Brief der Herzogin an ihren Vater... » mehr

Sun-Sentinel

16.04.2019

Pulitzer-Preis für US-Lokalzeitung «Sun-Sentinel»

Dramatische Ereignisse wie das Schulmassaker an einer High School in Florida stellen Journalisten auf harte Proben. Für ihre Berichte nach dem Attentat in Parkland bekommt eine Zeitung die begehrteste Auszeichnung der Br... » mehr

Hollywood Film Awards - Martin Scorsese

05.11.2019

Martin Scorsese verteidigt Kritik an Marvel-Filmen

Mit seinen deutlichen Worten zu Marvel-Filmen hat Martin Scorsese vor einem Monat für viel Aufregung gesorgt. Nun hat sich der Regisseur noch einmal ausführlich zu Wort gemeldet. » mehr

Retrospektive in New York

30.10.2019

Hans Haacke mit Retrospektive in New York

Seine Kunst hat sich immer eingemishct. Jetzt wird der deutsche Künstler Hans Haacke in New York mit einer Schau geehrt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Die Turbine leuchtet in Kulmbach Kulmbach

Kulmbacher Turbinenhaus | 16.11.2019 Kulmbach
» 17 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
05. 09. 2019
17:47 Uhr



^