Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Boulevard

DAF-Gründer Gabi Delgado-Lopéz gestorben

Harte Klänge und schnelle Beats. Mit der Band Deutsch-Amerikanische Freundschaft prägte Gabriel Delgado-López die Musikentwicklung der 80er Jahre. Nun ist der Sänger überraschend gestorben.



Gabi Delgado-López
Gabi Delgado-López ist mit 61 Jahren gestorben.   Foto: Jörg Carstensen/dpa

Metallisch, industriell, schnell. Harte Klänge zu Schulterpolstern. Die 80er Jahre hatten musikalisch scharfe Kanten. Auch DAF eckte an. Die Deutsch-Amerikanische Freundschaft beeinflusste als Band mit weitgehend auf elektronische Beats reduzierter Musik nachhaltig die New-Wave-Bewegung in Deutschland und die später daraus hervorgegangene Neue Deutsche Welle.

Nun ist Gabriel «Gabi» Delgado-López, Gründer der Elektro-Punk-Band («Der Mussolini»), tot. Er starb am Sonntag in einem Krankenhaus in Portugal im Alter von 61 Jahren, wie sein Manager Olaf Strick der dpa in Berlin am Dienstag unter Berufung auf die Familie bestätigte.

Mit Textzeilen wie «Tanz den Adolf Hitler» vermochte die Band in den 80ern Tanzflächen zu spalten. Die Zeile kommt im «Mussolini»-Song von 1981 direkt auf «Tanz den Mussolini». Wenige Takte später wird der Tanzbefehl dann noch zu Jesus Christus und Kommunismus erteilt. Das DAF-Duo Delgado-López und Mitgründer Robert Görl sah sich missverstanden, nahm Diskussionen um möglicherweise extrem rechte Tendenzen aber meist hin. Antworten auf Fragen zu vermeintlichem Nazitum lagen zwischen «Nein, wir sind keine Nazis» und «Sieg Heil».

Delgado-López und Görl gründeten Ende der 1970er Jahre das Elektro-Punk-Projekt DAF. Das erste Album «Ein Produkt der Deutsch-Amerikanischen Freundschaft» entstand noch ohne den Gesang von Delgado-López, der sich zu dem Zeitpunkt vorübergehend aus der Band zurückgezogen hatte.

Gesang? Es ist eher ein Raunen, Bellen, sexuell aufgeladenes Sprechen mit tiefer, sonorer Stimme, das neben den harten Beats und Klängen prägend werden sollte für den Stil von DAF. Die Texte bestehen aus Befehlen, Parolen, Zusammenhanglosem. Verpackt in Hüllen von Sex («Der Räuber und der Prinz»), schwuler Leder-Style zweier Heteros, gern mal Militaria, im Zweifel auch Bundfaltenhose zu nacktem Oberkörper. Dada meets the 80th. DAFs «Verschwende Deine Jugend» ist die Antwort auf Arthur Schnitzlers «Lebe wild und gefährlich».

Die musikalische Symbiose von Mensch und Maschine ist prägend für Deutsch-Amerikanische Freundschaft. Bei Kraftwerk, ebenfalls aus Düsseldorf stammend, ist es «Mensch-Maschine» des gleichnamigen Albums. Es gibt viele Querverbindungen zwischen beiden Bands. So wie sich auch viele Entwicklungen in der westdeutschen Musikszene an den Einflüssen der beiden Gruppen festmachen lassen.

Delgado-López legte im Lauf der Jahrzehnte mehrere DAF-Pausen ein. In Berlin arbeitete er mit WestBam, realisierte Techno- und House-Projekte. Mit Schauspieler und Musiker Wotan Wilke Möhring veröffentlichte er 1996 ein Album als DAF/DOS. Die Single «Ich glaub' ich fick' dich später» griff viele DAF-Elemente musikalisch wieder auf. Zuletzt war Delgado-López wieder zurück bei DAF, tourte mit der zwischenzeitlich aufgelösten, aber wieder neu vereinigten Deutsch-Amerikanischen Freundschaft.

Delgado-López wurde in Córdoba in Spanien geboren. Mit seiner Familie kam er in den 1960er Jahren nach Deutschland und wohnte in mehreren Städten in Nordrhein-Westfalen. Nach einigen Jahren in London lebte er von Mitte der 80er Jahre an in Berlin. Später ging er wieder nach Córdoba und lebte zuletzt mit seiner Frau Jane in Portugal.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 03. 2020
20:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Adolf Hitler Arthur Schnitzler Benito Mussolini Deutsche Presseagentur Deutsche Welle Gesang Jesus Christus Musiker Robert Görl Schauspieler Sexualität Songs Sänger WestBam Wotan Wilke Möhring
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
The 1975

25.05.2020

Dieser gewisse Glamour - Neue Songs von The 1975

Rock, Hip-Hop, Elektro: Genregrenzen sind ein Fremdwort für die britische Band. Auch auf ihrem neuen Album macht The 1975 selbst vor schmalzigen Popsongs keinen Halt. Sieht so die Provokation der Rockstars von heute aus? » mehr

Der Stimmungsmacher

25.04.2020

Pionier der Disco-Beats: Giorgio Moroder wird 80

Aus der Südtiroler Bergwelt über München und Berlin nach Los Angeles: Giorgio Moroder hat die Menschen weltweit zum Tanzen gebracht. Jetzt wird der Mitbegründer der Dance-Floor-Musik 80 - und hat viele neue Ideen im Kopf... » mehr

Bläck Fööss

16.02.2020

Sie können nicht nur Karneval - 50 Jahre Bläck Fööss

Im Karneval jagt ein Auftritt den anderen, doch auch außerhalb der Session stehen sie regelmäßig auf der Bühne - und das seit einem halben Jahrhundert: Die Bläck Fööss sind mit ihren Liedern in Kölner Mundart überregiona... » mehr

Kenny Rogers

21.03.2020

Country-Ikone Kenny Rogers gestorben

Mit mehr als 120 Millionen verkauften Alben gehört Kenny Rogers zu den erfolgreichsten US-Popmusikern überhaupt. Selbst Country-Hasser gerieten bei Welthits wie «The Gambler» oder «Islands In The Stream» ins Grübeln. Nun... » mehr

Nina Hagen

10.03.2020

«Godmother of Punk» - Nina Hagen wird 65

Sie gibt öffentlich Nachhilfe in Selbstbefriedigung, startet mal eben die Neue Deutsche Welle und singt sich selbst zur «Godmother of Punk». Nina Hagen bleibt auch mit 65 radikal unberechenbar. » mehr

Gregor Meyle

29.04.2020

Das Faultier siegt: Tom Beck gewinnt «The Masked Singer»

Maskenpflicht vorbei: «The Masked Singer» enttarnt die letzten Promis. Dass im Faultier nicht Stefan Raab steckt, ist vielleicht eine Enttäuschung - aber auch ein Kompliment für Sieger Tom Beck. Wie sehr Corona die Show ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bewaffneter überfällt Bank in Brand Brand

Bewaffneter Mann überfällt Bank in Brand | 29.05.2020 Brand
» 12 Bilder ansehen

DisTANZ in den Mai Fichtelgebirge

DisTANZ in den Mai | 03.05.2020 Fichtelgebirge
» 63 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 03. 2020
20:20 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.