Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Boulevard

Demi Lovato nach Entzug - Zurück im Leben

Aufatmen bei den Fans von Demi Lovato - der Sängerin geht es gut. Eines Tages will sie auch erzählen, was ihr genau widerfahren ist. Einiges brennt ihr aber jetzt schon auf der Seele.



Demi Lovato
Demi Lovato passt auf sich auf.   Foto: Jordan Strauss/Invision/AP

US-Sängerin Demi Lovato (26) hat in mehreren Tweets zu ihrem Befinden nach einer Entzugsbehandlung Dankbarkeit geäußert, aber auch Boulevardmedien kritisiert.

«Ich liebe meine Fans und ich hasse Klatschzeitungen», schrieb Lovato am Freitag auf Twitter. Viele Berichte über sie seien frei erfunden, klagte die Sängerin. «Ich bin nüchtern und dankbar, dass ich am Leben bin und ich gebe auf mich Acht.» Eines Tages werde sie der Welt mitteilen, was genau ihr widerfahren sei, doch noch brauche sie Zeit und Abstand, um sich zu erholen, erklärte Lovato.

Die Sängerin («Sober») war Ende Juli in ein Krankenhaus in Los Angeles eingeliefert worden. Sie soll nach Medienberichten eine Überdosis einer unbekannten Substanz genommen haben. Lovato hatte in der Vergangenheit über Drogenabhängigkeit und psychische Probleme geredet.

Anfang August schrieb sie in einer längeren Botschaft, sie habe ihre Suchtprobleme nie verschwiegen. Diese Krankheit verschwinde nicht einfach, und sie habe ihre Probleme noch nicht im Griff.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 12. 2018
09:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Demi Lovato Drogensucht Fans Probleme und Krisen Psychische Erkrankungen Seele Twitter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Demi Lovato

22.04.2020

Demi Lovato will Fans mit psychischen Problemen helfen

Die Sängerin sammelt Geld für Menschen, die sich in der Corona-Krise einsam fühlen. Zwei Millionen Dollar sind bereits gespendet worden. » mehr

Demi Lovato

06.09.2019

Demi Lovato steht zu ihrem Körper: «Es ist Cellulite!»

Viele Prominente verschönern ihre Strandfotos gern mal nachträglich per Computerprogramm. Demi Lovato will das nicht länger mitmachen. Und bekommt dafür viel Zuspruch. » mehr

Henry Golding

04.04.2020

Was Promis während der Corona-Krise zuhause anstellen

Keine Dreharbeiten, keine Auftritte: während der Corona-Krise sitzen auch Promis zuhause fest. Viele kommen dabei auf witzige Ideen, sammeln Spenden oder helfen einfallsreich. » mehr

Aaron Carter

03.10.2019

Nick und Aaron Carter tragen Streit ins Netz

Immer wieder geraten in den USA ehemalige Kinderstars auf die schiefe Bahn. Im neuesten Fall gibt der traurige Streit zwischen Nick und Aaron Carter Einblick in das Leben zweier Brüder, die mal weltberühmt waren. » mehr

Demi Lovato

07.11.2018

Demi Lovato bricht monatelanges Schweigen

Ende Juli kam sie ins Krankenhaus - wegen einer Überdosis. Seitdem hat Demi Lovato in den sozialen Netzwerken geschwiegen. Nun meldet sie sich zurück - mit einer politischen Botschaft. » mehr

Jennifer Lopez

09.04.2020

Jennifer Lopez macht bei Corona-Aktion mit

#IStayHomeFor: Jennifer Lopez und ihr Verlobter Alex Rodríguez unterstützen die Corona-Kampagne, die Schauspieler Kevin Bacon ins Leben gerufen hat. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bewaffneter überfällt Bank in Brand Brand

Bewaffneter Mann überfällt Bank in Brand | 29.05.2020 Brand
» 12 Bilder ansehen

DisTANZ in den Mai Fichtelgebirge

DisTANZ in den Mai | 03.05.2020 Fichtelgebirge
» 63 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 12. 2018
09:53 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.