Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Pittroff-Villa, Tiny House

Boulevard

Elke Büdenbender besucht Flüchtlinge im Libanon

Elke Büdenbender ist seit anderthalb Jahren First Lady, von ihrer Stelle als Richterin in Berlin ist sie beurlaubt. Gemeinsam mit dem Bundespräsidenten war die 56-Jährige bereits im Januar in Jordanien und im Libanon.



Unicef-Schirmherrin Büdenbender
Elke Büdenbender mit syrischen Flüchtlingen in einer Zeltsiedlung in Housh el Dahab in der Bekaa-Ebene.   Foto: Britta Pedersen » zu den Bildern

First Lady Elke Büdenbender hat als Unicef-Schirmherrin syrische Flüchtlingsfamilien im Libanon besucht. «Alle sind ungeheuer bemüht, die Kinder und Jugendlichen auszubilden und ihnen eine Zukunft zu geben», sagte die Ehefrau von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Montag. Die Lebensbedingungen der Flüchtlinge seien jedoch einfach hart.

Das Nachbarland von Syrien zählt gemessen an der Einwohnerzahl weltweit zu den Ländern, die die meisten Flüchtlinge aufgenommen haben. Diese leben zum Teil seit Jahren in Zelten und Notunterkünften. Laut Unicef sind mehr als die Hälfte der schätzungsweise 1,5 Millionen Syrer im Libanon Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.

Für Elke Büdenbender ist es das erste Mal, dass sie als deutsche Schirmherrin des UN-Kinderhilfswerks allein eine Auslandsreise unternimmt. Ein weiterer Schwerpunkt des dreitägigen Besuchs sind die Bildung und Zukunftschancen für Jugendliche und junge Erwachsene im Libanon.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 10. 2018
14:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundespräsidialamt Bundeszentrale für politische Bildung Flüchtlinge Frank-Walter Steinmeier UNICEF
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bruno Ganz

17.02.2019

Der Schauspieler Bruno Ganz ist tot

Er galt als einer der bedeutendsten Schauspieler im deutschsprachigen Raum: Mit 77 Jahren ist Bruno Ganz gestorben. Die Welt des Theaters und des Films trauert um einen ihrer Größten. » mehr

Fatih Akin

09.02.2019

Berlinale mit Fatih Akin, Heinrich Breloer und Bollywood

Die Berlinale ist voller Kontraste. Fatih Akin stellt seinen neuen Film vor, der gruselig klingt. Aus Indien kommt eine Produktion mit Glamourfaktor. » mehr

Semperopernball

03.02.2019

Semperopernball: Fürst Albert und sein Bob-Kollege

Einmal im Jahr dreht sich Dresden um sich selbst. Dann betont die Stadt beim Semperopernball Weltoffenheit und Gastfreundschaft. Nun will der Opernball sogar nach Russland expandieren. » mehr

Semperopernball

02.02.2019

Semperopernball: Walzerklänge und Alpenrock

Einmal im Jahr dreht sich Dresden um sich selbst. Dann betont die Stadt beim Semperopernball Weltoffenheit und Gastfreundschaft. Nun will der Opernball nach Russland expandieren. » mehr

Festakt

16.01.2019

Steinmeier eröffnet Bauhaus-Jubiläumsjahr

100 Jahre nach Gründung des Bauhauses wird die Kunstschule bundesweit gefeiert. Zum Auftakt sieht Bundespräsident Steinmeier mehr als eine Kaderschmiede der Moderne. » mehr

Walter Gropius

27.12.2018

100 Jahre Bauhaus - Was wann wo passiert

Das Bauhaus gab es gerade mal 14 Jahre lang. Dennoch hat die legendäre Kunstschule mit ihren avantgardistischen Konzepten die Moderne weltweit geprägt. Im kommenden Jahr wird groß 100. Geburtstag gefeiert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle | 16.02.2019 Hof
» 41 Bilder ansehen

Black Base - Mens Night

Black Base - Mens Night | 16.02.2019 Hof
» 59 Bilder ansehen

Selber Wölfe-Eisbären Regensburg 3:2

Selber Wölfe -.Eisbären Regensburg 3:2 | 17.02.2019 Selb
» 48 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 10. 2018
14:30 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".