Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Boulevard

Ethan Wayne: «John Wayne war kein Rassist»

In der Rassismus-Debatte könnte es nun auch dem John-Wayne-Flughafen in Orange County an den Kragen gehen. Der Sohn der Western-Legende bezieht nun Stellung.



John-Wayne-Flughafen
Der John-Wayne-Flughafen in Santa Ana soll umbenannt werden.   Foto: Jae C. Hong/AP/dpa » zu den Bildern

Nach der Forderung der US-Demokraten im Zuge der Rassismus-Debatte, den nach der Western-Legende benannten John-Wayne-Flughafen in Orange County umzubenennen, hat sich dessen Sohn Ethan Wayne eingeschaltet.

«John Wayne war kein Rassist», sagte der 58-Jährige. Es wäre «ungerecht», seinen Vater auf der Grundlage eines einzigen Interviews zu beurteilen, schrieb Ethan Wayne in einem Statement, wie das US-Promiportal «TMZ» berichtete.

«Diejenigen, die ihn kannten, wussten, dass er jeden als Individuum beurteilte und glaubte, jeder verdiene die gleiche Chance.» Sein Vater habe in keiner Weise «die 'weiße Vorherrschaft'» unterstützt und geglaubt, «dass verantwortungsbewusste Menschen ohne Gewaltanwendung an die Macht kommen sollten», schrieb Ethan Wayne weiter.

Anstoß für die Namensdebatte war eine Interviewäußerung von John Wayne. Der 1979 verstorbene Hollywoodstar hatte gesagt, dass er an die Überlegenheit der Weißen («white supremacy») glaube und Schwarze noch der Erziehung bedürften.

© dpa-infocom, dpa:200630-99-617530/4

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 06. 2020
12:29 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Hollywoodstars John Wayne
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Usher

28.06.2020

Stars sprechen sich bei Corona-Konzert gegen Rassismus aus

Vor einem Monat starb George Floyd infolge eines brutalen Polizeieinsatzes. Sein Tod hat eine breite Debatte über Rassismus entfacht. » mehr

Dennis Quaid

25.06.2020

Dennis Quaid heiratet zum vierten Mal

Seit rund einem Jahr sind sie zusammen, jetzt haben sie Ja gesagt: Dennis Quaid und Laura Savoie. Auch ohne große Feier war die Hochzeit wunderschön. » mehr

Jamie Foxx

19.06.2020

Jamie Foxx trainiert für Biopic über Box-Legende Mike Tyson

Mit Klimmzügen und Liegestützen will sich der Schauspieler Jamie Foxx für die Hauptrolle fit machen. » mehr

Will Will Smith

16.06.2020

Will Smith und Antoine Fuqua planen Sklaven-Thriller

Der Hollywood-Star Will Smith (51, «Men in Black», «Ali») will unter der Regie von Antoine Fuqua («Equalizer») einen Sklaven auf der Flucht spielen. » mehr

Da 5 Bloods

14.06.2020

Schwarz-Weiß-Kino: Wie rassistisch ist Hollywood?

Die Oscars sind zu weiß, Afroamerikaner haben in Hollywood das Nachsehen, es mangelt an Vielfalt. Diese Vorwürfe sind nicht neu, doch die Rassismusdebatte feuert die Kritik nun wieder an. » mehr

Tom Cruise

06.06.2020

Grünes Licht für Hollywood

Drei Monate legte das Coronavirus Hollywood auf Eis, nun soll der Filmbetrieb wieder anlaufen. Dreharbeiten sind ab Mitte Juni erlaubt, aber mit vielen Auflagen und Fragezeichen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Großeinsatz in Grafenwöhr Grafenwöhr

Großeinsatz auf Truppenübungsplatz | 01.07.2020 Grafenwöhr
» 5 Bilder ansehen

Konzert in der Filzfabrik

Konzert in der Hofer Filzfabrik | 20.06.2020 Hof
» 37 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 06. 2020
12:29 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.