Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Boulevard

Friedenspreis des Deutschen Films für Michael Herbig

Der Regisseur erzählt die Geschichte zweier Familien, die 1979 mit einem selbst gebauten Heißluftballon die Flucht aus der DDR in den Westen wagten.



Michael Herbig
Michael Herbig, Regisseur und Schauspieler, bei der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Films - Die Brücke in München.   Foto: Tobias Hase

Für seinen Fluchtthriller «Ballon» ist der deutsche Regisseur Michael «Bully» Herbig (50) mit dem nationalen Friedenspreis des Deutschen Films - Die Brücke ausgezeichnet worden.

«Ballon» erzählt die Geschichte zweier Familien, die 1979 mit einem selbst gebauten Heißluftballon die Flucht aus der DDR in den Westen wagten.

Herbig habe es geschafft, die Nöte, Ängste und Zweifel der Familien ebenso überzeugend zu inszenieren wie ihren Mut und ihre Solidarität, begründete die Jury ihre Entscheidung am Dienstag in München. Besonders viel bedeute ihm, «dass Kinder - für die ein geteiltes Deutschland nach Science-Fiction klingt - nach dem Film nach Hause gehen und wissen wollen, wie es dazu kam», sagte Herbig.

Der internationale Friedenspreis des Deutschen Films ging an die libanesische Regisseurin Nadine Labaki. Ihr für den Oscar nominierter Film «Capernaum» schildere auf ergreifende und schonungslose Weise das Leben des zwölfjährigen Jungen Zain, der in einem Flüchtlings-Slum in Beirut aufwachse, so die Jury. Mit dem Sonderpreis wurde der syrische Regisseur Talal Derki für seinen Dokumentarfilm «Of Fathers and Sons - Die Kinder des Kalifats» geehrt.

Der mit je 7500 Euro dotierte Friedenspreis des Deutschen Films ehrt künstlerisch wertvolle Filme mit humanistischer und gesellschaftspolitischer Dimension. Er wird seit 2002 vom Bernhard Wicki Gedächtnis Fonds verliehen, in Erinnerung an den Filmemacher Bernhard Wicki und seinen Antikriegsfilm «Die Brücke». Initiatorin ist seine Witwe Elisabeth Wicki Endriss.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 06. 2019
11:25 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bernhard Wicki DDR Deutsche Regisseure Filmemacher Künstlerinnen und Künstler Michael Bully Herbig Regisseure
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Filmfestival Locarno

16.08.2019

Filmfestival Locarno: Das sind die Favoriten

Magischer Bilderrausch, politisches Statement oder facettenreiches Gesellschaftspanorama - die Jury des diesjährigen Filmfestivals Locarno hat es nicht leicht. Auch der deutsche Spielfilm «Das freiwillige Jahr» hat Chanc... » mehr

Lacarno - Damien Manivel

vor 9 Stunden

Goldener Leopard von Locarno für «Vitalina Varela»

Das Filmfestival von Locarno stärkt mit seinen Preisen klar das künstlerisch anspruchsvolle Kino. Der Goldene Leopard ging zu Recht nach Portugal. Aber auch deutsche Koproduktionen hatten Erfolg. » mehr

Locarno - Köhler + Winckler

12.08.2019

Halbzeit in Locarno: Politische Themen dominieren

Gesellschaftskritische Filme dominieren den Wettbewerb beim Filmfestival Locarno. Das deutsche Kino steht gut da. Schon jetzt hat die Jury die Qual der Wahl. » mehr

Volker Schlöndorff

19.06.2019

Volker Schlöndorff guckt weder «Tatort» noch Netflix

Er ist einer der bekanntesten Regisseure Deutschlands: Volker Schlöndorff hat früher Serien geschaut, greift heute aber lieber zum Buch. » mehr

Filmfestspiele in Cannes

24.05.2019

Viele Favoriten in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

Der Wettbewerb in Cannes ist so stark wie lange nicht mehr. Das ist gut - doch nun hat die Jury die Qual der Wahl. Welcher Film soll die Goldene Palme bekommen? Gut möglich, dass auch Deutschland zu den Gewinnern gehört. » mehr

Peter + Jane Fonda

17.08.2019

«Easy Rider»-Star Peter Fonda gestorben

Durch «Easy Rider» wurde er berühmt. Nun trauert Hollywood um den Schauspieler Peter Fonda. Er starb mit 79 Jahren an den Folgen von Lungenkrebs. Auch seine ältere Schwester Jane erinnert an den Star. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Classic-Treffen Bad Steben

Classic-Treffen Bad Steben | 18.08.2019 Bad Steben
» 14 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0 | 17.08.2019 Hof
» 120 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 06. 2019
11:25 Uhr



^