Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBilder vom WochenendeBlitzerwarner

Boulevard

Für Elif Shafak war Istanbul ein Ort der Hoffnung

Die türkische Schriftstellerin nennt Istanbul das Hoffnungszentrum für sexuelle Minderheiten, für den gesamten Nahen Osten. Doch das sei heute nicht mehr so.



Elif Shafak
Die türkische Schriftstellerin Elif Shafak beobachtet die gesellschaftlichen Veränderungen in Istanbul.   Foto: Frank Rumpenhorst

Istanbul ist aus Sicht der türkischen Schriftstellerin Elif Shafak «ein Magnet für diejenigen, die sich nach Freiheit sehnen». Die Lage in der Stadt am Bosporus habe sich in den vergangenen Jahren allerdings verändert.

Im Berliner «Tagesspiegel» vom Sonntag sagte Shafak: «Es ist gar nicht so lange her, da war Istanbul das Hoffnungszentrum für sexuelle Minderheiten, für den gesamten Nahen Osten - die einzige muslimische Stadt mit einer Schwulenparade.»

Inzwischen sei die Gay Pride vier Mal hintereinander verboten worden: «Sexismus, Homophobie und Frauenfeindlichkeit nehmen zu», sagte die in London lebende Autorin von Romanen wie «Der Bastard von Istanbul» und «Unerhörte Stimmen».

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 06. 2019
11:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autor Elif Shafak Homophobie Türkische Schriftsteller
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ahmet Altan

19.11.2019

PEN-Zentrum fordert Freilassung von Ahmet Altan

Der Fall ist empörend und leider kein Einzelfall: Der türkische Autor Ahmet Altan kämpft um seine Freiheit. » mehr

Maria Furtwängler

26.06.2019

Maria Furtwängler: «Wir sind alle sexistisch»

Die Schauspielerin findet es untragbar, dass es immer noch die Männer sind, die uns die Welt erklären. Sie möchte mehr Frauen jenseits Mitte 30 im Fernsehen erleben. » mehr

Anklage gegen Jussie Smollett fallengelassen

26.03.2019

Anklage gegen Jussie Smollett fallengelassen

Laut Polizei soll der US-Schauspieler einen gegen ihn gerichteten rassistischen und homophoben Angriff gegen sich erfunden haben. Die Angelegenheit endete bei der Statsanwaltschaft. » mehr

Monty Python

22.01.2020

Monty-Python-Mitglied Terry Jones gestorben

Er war die Seele der exzentrischen Monty Pythons. Danach folgte eine Karriere als Autor, Regisseur und Schauspieler, bis er an Demenz erkrankte. Nun ist Terry Jones gestorben. » mehr

Café für Lesben

21.01.2020

Autorin mischt Bangkoks queere Szene auf

Lesbenclubs sind weltweit seltener als Schwulenclubs. In Bangkok gibt es jetzt aber einen ganz besonderen Ort für frauenliebende Frauen. » mehr

Dante-Gedenktag «Dantedì»

17.01.2020

Italien schafft Dante-Gedenktag am 25. März

Im kommenden Jahr wird Italien den 700. Todestag Dantes groß feiern, so wie 2015 auch schon sein 750. Geburtstag begangen wurde » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auftaktveranstaltung zum Klimaschutz

Klimaschutz-Auftakt | 22.01.2020 Hof
» 36 Bilder ansehen

Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas Marktredwitz

Gala-Abend Faschingsgilde in Marktredwitz | 18.01.2020 Marktredwitz
» 37 Bilder ansehen

Cheerleading-Championship

Cheerleading-Championship Süd-Ost | 23.01.2020 Hof
» 200 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 06. 2019
11:07 Uhr



^