Lade Login-Box.
Corona Ticker zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Boulevard

Gottschalk hält nichts von Jammern und Selbstmitleid

Bei den Bränden in Kalifornien wurde auch das Haus von Thomas Gottschalk zerstört. Aber die Freude am Leben wiegt schwerer, als die Trauer um den Verlust.



Thomas Gottschalk
Thomas Gottschalk blickt nach vorne.   Foto: Jens Kalaene/Archiv

Der Showmaster Thomas Gottschalk (68) bleibt nach dem Verlust seines Hauses in Malibu zuversichtlich. «Auch wenn es um traurige und ernste Themen geht, kann ich meine Art nicht verleugnen», sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Rust bei Freiburg: «Ich bin Unterhalter und habe Freude am Leben.»

Öffentliches Jammern oder Selbstmitleid gehörten nicht zu seinem Repertoire. Er werde weiter arbeiten und sich sozial engagieren. Im Europa-Park in Rust sammelte er in der Nacht zum Sonntag Spenden für den Förderverein für krebskranke Kinder in Freiburg. Es kamen laut der Organisatoren 145.000 Euro zusammen.

Ein Großbrand im US-Bundesstaat Kalifornien hatte Gottschalks Haus Anfang November komplett zerstört. Gottschalk und seine Familie lebten viele Jahre dort. «Ich habe es mir zur Angewohnheit gemacht, persönliche Dinge, die mich betreffen, nicht auszubreiten», sagte der Entertainer. Sein eigenes Schicksal sei im Vergleich zu anderen Tragödien überschaubar. Er schaue nun, wie es weitergehe. Antworten habe er noch nicht. Zudem schreibe er an seinem zweiten Buch und plane eine Fernsehshow für das kommende Jahr.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 11. 2018
11:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Freude Fördervereine Karzinomkranke Schäden und Verluste Showmaster Thomas Gottschalk Trauer Zerstörung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Frank Elstner

22.04.2020

Frank Elstner über sein Parkinson: «Ich habe Glück»

Im vergangenen Jahr machte der Showmaster seine Parkinson-Erkrankung öffentlich. Er äußert die Hoffnung, wieder gesund zu werden. » mehr

Thomas Gottschalk

25.09.2019

Thomas Gottschalk ist langsam unterwegs

Er passt sich seiner neuen Wahlheimat Baden-Baden an: Thomas Gottschalk schaltet einen Gang zurück. » mehr

Goldene Kamera

06.09.2019

Aus für TV-Gala Goldene Kamera

Die Goldene Kamera gibt es seit mehr 50 Jahren. In ihrer bisherigen Form als Preisgala im Fernsehen findet sie nun im März zum letzten Mal statt. Zuletzt hatte es starken Quotenschwund gegeben. » mehr

Thomas Gottschalk mit neuer Freundin

26.05.2019

Thomas Gottschalk wundert sich über digitales Zeitalter

Der Showmaster will nicht jammern und ist auch nicht beunruhigt. Er beobachte lediglich, was um ihn herum passiert, sagt er. Darüber hat er auch ein Buch geschrieben, das im Herbst erscheinen soll. » mehr

Thomas Gottschalk

23.10.2019

Thomas Gottschalk erinnert sich an die 80er Jahre

Thomas Gottschalk ist im deutschen Fernsehen eine lebende Legende. Im dpa-Interview spricht über die Zeit als Influencer vor dem Internet. » mehr

Ramon Roselly

05.04.2020

Ramon Roselly ist der neue «Superstar»

RTL hat wieder einen «Superstar» gekürt: Es ist der 26 Jahre alte ehemalige Zirkusartist Ramon Roselly. Sein Spezialgebiet sind kitschige deutsche Schlager. «Pop-Titan» Dieter Bohlen wittert beste Karrierechancen - man w... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf A 9 Hof/Münchberg

Nach Sattelzug-Crash: Gefrierbeutel und Verpackung auf A 9 | 28.05.2020 Hof/Münchberg
» 19 Bilder ansehen

DisTANZ in den Mai Fichtelgebirge

DisTANZ in den Mai | 03.05.2020 Fichtelgebirge
» 63 Bilder ansehen

IMG-20200518-WA0000

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 11. 2018
11:07 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.