Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb

Boulevard

Große Sorge um Bestseller-Autor Andrea Camilleri

Italien liebt Andrea Camilleri vor allem für dessen Krimis um den Kommissar Salvo Montalbano. Nun ist der 93-Jährige mit schweren Herzproblemen ins Krankenhaus gekommen.



Andrea Camilleri
Andrea Camilleri wird nach einem Herzstillstand in einem Krankenhaus in Rom behandelt.   Foto: Claudio Peri/EPA/ANSA

Italien bangt um den beliebten Schriftsteller Andrea Camilleri. Der 93-Jährige sei am Montagmorgen wegen Kreislauf- und Atemstillstands in Rom ins Krankenhaus eingeliefert worden, hieß es in einer Mitteilung der Klinik Santo Spirito. Er sei reanimiert worden und werde beatmet. Auch liefen weitere Untersuchungen, hieß es am Nachmittag.

Der Sizilianer ist für seinen Romanhelden, den kauzigen Kommissar Salvo Montalbano, international bekannt. Camilleri scheut auch im hohen Alter die Öffentlichkeit nicht. Für den 15. Juli ist ein Auftritt in den Caracalla-Thermen in Rom geplant.

Schlagzeilen machte er zuletzt mit kritischen Äußerungen über den italienischen Innenminister Matteo Salvini. Dieser zeigt sich in der Öffentlichkeit oft mit einem Rosenkranz - das rufe Brechreiz in ihm hervor, hatte Camilleri gesagt. Camilleri gilt als kritische Stimme des Landes und warf auch in seinen Geschichten immer wieder ein Schlaglicht auf heikle Themen wie Korruption oder das organisierte Verbrechen.

Der gebürtige Sizilianer hat mehr als 100 Bücher geschrieben, schaffte aber erst mit fast 70 Jahren mit seinen «Montalbano»-Krimis den Durchbruch. Historische Romane dagegen brachten ihm nur wenig Erfolg ein.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 06. 2019
17:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autor Bestsellerautoren Bücher Historische Romane Kriminalromane und Thriller Matteo Salvini Organisierte Kriminalität Romane Verbrechen und Kriminalität
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Krimiautor Jacques Berndorf

14.09.2019

Eifelkrimi-Autor Jacques Berndorf schreibt nicht mehr

Nach 40 Büchern habe er keine Lust mehr, sagt der 82-Jährige. «Jetzt ist gut.» » mehr

Sebastian Fitzek

29.09.2019

Bestseller-Autoren Prange und Fitzek arbeiten gemeinsam

Gibt es das Böse an sich? Dieses Frage wollen zwei Schriftstellerkollegen in einem gemeinsamen Krimi klären. » mehr

Alexandra Maria Lara

01.09.2019

Alexandra Maria Lara empfiehlt Krimis

In ihrer Freizeit liest Alexandra Maria Lara gerne Krimiromane. Zu ihren Favoriten gehören Werke, die eine bekannte Schriftstellerin unter einem Pseudonym veröffentlicht hat. » mehr

Patricia Highsmith

29.10.2019

Patricia Highsmiths Tagebücher werden veröffentlicht

Sie hat im Genre des Kriminalromans große Literatur geschrieben. Patricia Highsmith fasziniert bis heute. » mehr

Herman Wouk

17.05.2019

«Die Caine war ihr Schicksal»: Autor Herman Wouk gestorben

Er schrieb Bestseller wie «Die Caine war ihr Schicksal» und «Der Feuersturm». Noch mit über 100 Jahren war Herman Wouk in Kalifornien als Schriftsteller tätig. Nun ist der Autor gestorben. » mehr

Norbert Scheuer

25.09.2019

Norbert Scheuer erhält Wilhelm-Raabe-Literaturpreis

Ein kleiner Eifelort wird bei ihm zum Universum. Für seinen neuen Roman wird der Romancier Norbert Scheuer ausgezeichnet. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eröffnung des Digitalen Gründungszentrums Hof

Gründerzentrum "Einstein 1" wird eingeweiht | 14.11.2019 Hof
» 30 Bilder ansehen

Wunsiedel

20. Wunsiedler Kneipennacht | 09.11.2019 Wunsiedel
» 98 Bilder ansehen

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau | 09.11.2019 Selb
» 5 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 06. 2019
17:49 Uhr



^