Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

Boulevard

Hélène Grimaud will striktes Abschussverbot für Wölfe

Die Klassik-Musikerin engagiert sich für Umwelt und Natur. Besonders Wölfe liegen ihr am Herzen. Sie fordert ein striktes Abschussverbot.



Hélène Grimaud
Die französische Pianistin Hélène Grimaud engagiert sich für Wölfe.   Foto: Markus Scholz

Die französische Star-Pianistin Hélène Grimaud (49) hält den Schutz von Wölfen nach wie vor für unverzichtbar.

Solange die Population dieser Tiere noch nicht wieder ein Niveau erreicht habe, «wo ein Überleben aus sich selbst heraus gesichert ist, müssen die Wölfe geschützt werden, und es muss ein striktes Abschussverbot geben», sagte sie vor ihrem Konzert bei den Dresdner Musikfestspielen den «Dresdner Neuesten Nachrichten» (Freitag).

Erst wenn dieses Niveau erreicht sei, «ist auch der Verlust eines einzelnen Tieres zu verschmerzen, das den Menschen zu nahe kommt». Das Engagement für die Umwelt sollte etwas Grundsätzliches, «ja ein Allgemeingut», sein. Schon in Schulen müsse dafür ein Bewusstsein geschaffen werden. «Geht es doch um den Erhalt unserer Schöpfung für künftige Generationen, für unsere physische wie psychische Gesundheit, für unser emotionales wie spirituelles Wohlbefinden», sagte Grimaud.

Die weltbekannte Klassik-Musikerin und engagierte Naturschützerin betreibt im US-Bundesstaat New York ein Zentrum zur Rettung und Aufzucht wild lebender Wölfe. Grimaud gibt Konzerte zuweilen auch vor Bildern von diesen Schützlingen und beschrieb in ihrer Autobiografie «Wolfssonate» die tiefe Verbindung zu den Tieren.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 05. 2019
16:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Hélène Grimaud Natur Naturschützer Schutz Tiere und Tierwelt Wölfe
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Robben auf Helgoland

17.06.2019

Auf Helgoland kommen sich Robben und Menschen nah

So nah wie auf Helgoland lassen Robben in der freien Wildbahn Menschen woanders kaum an sich heran. Das ist faszinierend für Fotografen und Touristen, birgt aber auch Risiken. » mehr

Sebastião Salgado

18.06.2019

Friedenspreis für Fotograf und Naturschützer Salgado

Er hat Elend, Ausbeutung und Kriege dokumentiert, zeigt aber auch die Schönheit bedrohter Natur. Für sein Engagement erhält der Brasilianer nun eine der bedeutendsten Auszeichnungen Deutschlands. » mehr

Elbphilharmonie

10.01.2019

Elbphilharmonie bleibt Zuschauermagnet

Seit zwei Jahren strahlt Hamburgs neues Wahrzeichen über dem Hafen. Karten für die Elbphilharmonie sind immer noch heiß begehrt. » mehr

Familienausflug der Royals

20.05.2019

Herzogin Kate rät zu viel Freizeit an frischer Luft

Die Frau von Prinz William hat gute Tipps für junge Familien: Sie rät Erwachsenen, Zeit mit ihren Kindern in der Natur zu verbringen, was das körperliche und geistige Wohlergehen der Kleinen fördere. » mehr

Diane Kruger

08.04.2019

Diane Kruger will ihre Privatsphäre schützen

Mit einem offenen Brief hat Schauspielerin Diane Kruger dagegen gekämpft, dass Paparazzi-Fotos ihrer kleinen Tochter veröffentlicht werden. Auch ihre eigene Privatsphäre ist ihr sehr wichtig, betont sie. » mehr

Carola Veit

03.03.2019

Hamburg feiert Loki Schmidt zum 100. Geburtstag

Die Ehefrau des früheren Bundeskanzlers Helmut Schmidt (1918-2015) galt als passionierte Natur- und Artenschützerin. Die Ehrenbürgerin der Stadt Hamburg starb 2010. Sie ist unvergessen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Spinnalto Mainleus

Spinnalto Mainleus | 21.07.2019 Mainleus
» 77 Bilder ansehen

Wiesenfest Stammbach

Wiesenfest Stammbach - Samstag |
» 75 Bilder ansehen

Cube-Triathlon

Cube-Triathlon | 21.07.2019
» 19 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 05. 2019
16:58 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".