Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusKommunalwahl 2020WohnzimmerkunstBlitzerwarnerHof-Galerie

Boulevard

Im Beethoven-Jahr 2020 will Wien mit Klassik-Image glänzen

Manches Klischee stimmt: In Wien spielt die Musik. Das Beethoven-Jahr 2020 ist für die österreichische Hauptstadt idealer Anlass, ihr Image zu unterstreichen - auch dank Oscar-Gewinner Christoph Waltz.



Wiener Symphoniker
Konzert der Wiener Symphoniker im Konzerthaus. Im Beethoven-Jahr 2020 will sich Wien stärker denn je als «Welthauptstadt der Musik» positionieren.   Foto: Peter Rigaud/WienTourismus/dpa

Im Beethoven-Jahr 2020 will sich Wien stärker denn je als «Welthauptstadt der Musik» positionieren. «In Wien hören jeden Abend 10.000 Musikbegeisterte klassische Musik in Opern- und Konzerthäusern von Weltrang», sagte Tourismusdirektor Norbert Kettner der Deutschen Presse-Agentur (dpa).

Aus Anlass des 250. Geburtstags Beethovens erwarteten die Besucher Sonderschauen in großen Museen, die einzige Beethoven-Oper «Fidelio» in gleich drei Fassungen und viele weitere Events, sagte Kettner. So inszeniert der zweifache Oscar-Preisträger Christoph Waltz im März 2020 «Fidelio» in der Fassung von 1806 im Theater an der Wien. Dort hatte das Werk auch seine Uraufführung.

Wien als Heimat der Wiener Philharmoniker, der Wiener Symphoniker, der Wiener Sängerknaben, als Ort einer der weltweit besten Musik-Universitäten und mit 120 Bühnen für Musik und Theater könne seine Glaubwürdigkeit in Sachen Kultur dank des Jubiläums-Jahrs wirksam unterstreichen, sagte Kettner. Die Zahl der Touristen in Wien ist von 2008 bis 2018 um mehr als 60 Prozent auf zuletzt 7,5 Millionen im Jahr gestiegen.

Schon lange sei Wiens Rolle als Zentrum der klassischen Musik bei der Entscheidung für ein Reiseziel sehr entscheidend. «Es geht dabei gar nicht um einen konkreten Opernbesuch, sondern um die Aura einer Stadt, wo die Klassik eine immense Bedeutung hat», so Kettner. Viele Chinesen hätten - wohl auch wegen des weltweit übertragenen Neujahrskonzerts - den Goldenen Saal des Wiener Musikvereins im Kopf, wenn sie an Wien dächten, so Kettner.

Der in Bonn geborene Beethoven (1770-1827) war als junger Mann nach Wien gezogen. In nicht weniger als 40 Wohnungen soll der für seine Unrast bekannte Komponist in Wien gelebt haben.

Bei der Präsentation von Beethoven als Wahl-Wiener setzt der Tourismus-Chef auch auf neue Technologie. So sei in Zusammenarbeit mit den Wiener Symphonikern für die Sprachassistenten Alexa und Google Home ein Hörspiel mit 28 Kapiteln über Beethoven entstanden. Generell könne die Stadt gerade mit Blick auf die Besucher aus Deutschland - der wichtigsten Gruppe unter den ausländischen Touristen - darauf vertrauen, dass sie bestens mit der Stadt vertraut seien. «Die Kenntnis der Deutschen von Wien ist überragend. Da können wir es uns leisten, vor allem Details zu präsentieren», sagte Kettner.

Zu den weniger bekannten Facetten zähle, dass Filmkomponisten von Weltrang wie Hans Zimmer («Gladiator», «König der Löwen») in der Synchron Stage Vienna ihre Musik aufnehmen ließen. Nach Angaben der Stadt gibt es in Wien viele Tausend Profimusiker und -musikerinnen. Etwa 400.000 Haushalte in der 1,8-Millionen-Metropole hätten ein Musikinstrument. Die Zahl der Instrumentenbauer habe sich in den vergangenen Jahrzehnten auf nun knapp 100 vervierfacht.

Wer sich mit neuer Technologie auf die Spuren von Beethoven in Wien begeben will, kann dies mit einer Spezial-Sonnenbrille tun. Via App leiten die in die Brille eingebauten Kopfhörer zu wichtigen Stationen. «Wir haben davon allerdings nur zwölf Stück zum Gratis-Ausleihen», sagte Kettner.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 10. 2019
10:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Christoph Waltz Deutsche Presseagentur Fidelio Filmmusik-Komponisten Google Hans Zimmer Konzerthäuser Ludwig van Beethoven Opern Opernbesuche Wiener Philharmoniker Wiener Symphoniker Wiener Sängerknaben
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Fidelio

21.03.2020

Kein Applaus, aber viel Publikum: Waltz inszeniert «Fidelio»

In denkbar ungewöhnlichen Zeiten erlebt Beethovens einzige Oper in Wien eine ungewöhnliche Neuaufführung. Das ist nicht die einzige Parallele zwischen «Fidelio» unter Christoph Waltz' Regie und der Welt im Faustgriff des... » mehr

Berliner Staatsoper Unter den Linden

01.04.2020

Opern feiern Premieren und Kultstücke im Netz

Sie sind geschlossen und dennoch fast täglich geöffnet: Große Opernhäuser stellen hochkarätige Produktionen kostenlos ins Netz. » mehr

Peter Schreier

26.12.2019

Tenor Peter Schreier mit 84 Jahren in Dresden gestorben

Er war einer der gefragtesten Tenöre für Oper und Konzert rund um den Globus. Mit 70 hat Peter Schreier seine Sängerkarriere beendet - sein musikalischer Rat als Dirigent und Lehrer blieb bis zuletzt gefragt. » mehr

Nofretete

19.03.2020

Nofretete für lau: Geschlossene Museen locken digital

Das Coronavirus hat die Kulturszene brach gelegt. Museen sind geschlossen, Opernhäuser dicht, Konzerte abgesagt. Künstler wie Einrichtungen suchen neue Wege zum Publikum. » mehr

«Fidelio»

26.02.2020

Kaufmann, Kratzer und das «Prinzip Leonore»

Ein Highlight im Beethoven-Jahr: Zum 250. Geburtstag des Komponisten bietet das Royal Opera House in London eine Neuproduktion von «Fidelio» mit Jonas Kaufmann. Regie führt ein junger Deutscher. » mehr

Lizzo

19.02.2020

Billie Eilish und Stormzy räumen Brit Awards ab

Bei der 40. Verleihung der BRIT Awards gibt es viele Gewinner. Lewis Capaldi räumt gleich zwei Preise ab. Die US-Sängerin Billie Eilish begeistert mit ihrem James-Bond-Song und bekommt den Preis als Beste Internationale ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

248A4044-2B49-4552-91F8-2619684F66FB Region

Aktion: Malen für Oma und Opa | 27.03.2020 Region
» 20 Bilder ansehen

Your-Stage-Festival 2020 in Hof

Your-Stage-Festival 2020 in Hof | 01.03.2020 Hof
» 115 Bilder ansehen

Workout in der Corona-Krise Lorenzreuth

Workout in der Corona-Krise | 26.03.2020 Lorenzreuth
» 10 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 10. 2019
10:46 Uhr



^