Topthemen: Hof-GalerieWaldschratDie Bilder vom WochenendeFall Peggy KnoblochSelber Wölfe

Boulevard

Kanye West distanziert sich von der Politik

Öfter mal was Neues. US-Rapper Kanye West will sich künftig aus der Politik raushalten und nur noch kreativ sein.



Kanye West
Kanye West bei einem Treffen mit US-Präsident Trump im Weißen Haus.   Foto: Evan Vucci

Rapper Kanye West, bislang als glühender Fan von US-Präsident Donald Trump bekannt, will künftig nichts mehr mit Politik zu tun haben. «Meine Augen sind jetzt weit geöffnet und realisieren nun, dass ich benutzt worden bin, Botschaften zu verbreiten, an die ich nicht glaube. Ich distanziere mich von Politik und konzentriere mich vollständig darauf, kreativ zu sein!!!», schrieb der 41-Jährige am Dienstag auf Twitter.

Erst vor knapp drei Wochen hatte West Trump im Weißen Haus in den höchsten Tönen gelobt. Er trug eine rote Baseball-Mütze mit dessen Wahlkampf-Slogan: «Make America Great Again.»

West war einer von wenigen populären Künstlern, die Trump öffentlich unterstützen. Hollywood-Größen und Musiker üben regelmäßig Kritik am Präsidenten und dessen Politik.

In weiteren Tweets erklärte West am Dienstag, er glaube an die Liebe und das Mitgefühl für Menschen, die Asyl suchten und an die Eltern, die kämpften, um ihre Kinder vor Gewalt und Krieg zu schützen. Derzeit machen sich Migranten-Gruppen aus Mittelamerika auf den Weg Richtung USA. Trump hatte daraufhin entschieden, mehr als 5200 weitere Soldaten an die Südgrenze zu Mexiko zu schicken.

West twitterte weiter, er unterstütze die Schaffung von Arbeitsplätzen und die Gefängnisreform sowie vernünftige Waffengesetze. Zudem unterstütze er diejenigen, die ihr Leben riskierten, «um uns zu dienen und zu schützen». Und er unterstütze, dass Menschen, die ihre Macht missbrauchten, zur Rechenschaft gezogen würden.

2014 hatte Trump West zu dessen Hochzeit mit Reality-Star Kim Kardashian gratuliert. Kim Kardashian hat allerdings bereits mehrere von Trumps Entscheidungen kritisiert.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 10. 2018
09:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Donald Trump Kanye West Kim Kardashian Kreativität Sänger und Sängerinnen des Bereichs Rap aus USA Twitter Waffengesetze
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Kanye West

04.12.2018

Kanye West entschuldigt sich für unhöfliches Verhalten

US-Rapper Kanye West spielt während einer Musical-Premiere auf seinem Handy herum - und entschuldigt sich dafür nach der Twitter-Rüge eines Darstellers. » mehr

Kanye West

07.10.2018

Kanye West macht eine Social-Media-Pause

Er hat seine Accounts bei Instagram und Twitter gelöscht. Kanye West macht sich rar. » mehr

Leonard Cohen

13.10.2018

Sänger Leonard Cohen dichtete über Kanye West

Kanye West ist nicht nur für skurrile Auftritte bekannt, sondern auch für sein großes Ego. Der mittlerweile verstorbene Sänger Leonard Cohen verfasste 2015 ein Gedicht über den US-Rapper, in dem es um einen Picasso-Vergl... » mehr

Kim Kardashian und Kanye West

15.10.2018

Kanye West und Kim Kardashian zu Besuch in Afrika

Gerade noch bei Trump im Weißen Haus, jetzt bei Ugandas Präsident. Kanye West ist viel unterwegs. » mehr

Gerard Butler

12.11.2018

Flammenhölle von Malibu trifft auch Promis

Déjà-vu in Malibu: Wieder brennen Promi-Villen ab und Stars fliehen vor der Feuersbrunst. Thomas Gottschalk hat sein Haus verloren, Uschi Obermaier bangt um ihres. Das Ex-Model will Kalifornien verlassen. » mehr

Rapper Mac Miller

09.09.2018

Trauer um US-Rapper Mac Miller

Der Rapper Mac Miller wird tot in seinem Haus in Kalifornien gefunden. Die Familie des 26-Jährigen spricht von einem «tragischen» Tod. Kollegen und Fans sind bestürzt. Auch Ex-Freundin Ariana Grande erinnert an Miller. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Vivi Vassilevas Universe of Percussion

Vivi Vassilevas Universe of Percussion | 20.03.2019 Hof
» 66 Bilder ansehen

Black Base mit DJ Kurbi

Black Base mit DJ Kurbi | 17.03.2019 Hof
» 54 Bilder ansehen

Playoff 3: Hannover Indians - Selber Wölfe 4:1 Hannover

Playoff 3: Hannover Indians - Selber Wölfe 4:1 | 19.03.2019 Hannover
» 50 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 10. 2018
09:30 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".