Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Boulevard

Kanye West distanziert sich von der Politik

Öfter mal was Neues. US-Rapper Kanye West will sich künftig aus der Politik raushalten und nur noch kreativ sein.



Kanye West
Kanye West bei einem Treffen mit US-Präsident Trump im Weißen Haus.   Foto: Evan Vucci

Rapper Kanye West, bislang als glühender Fan von US-Präsident Donald Trump bekannt, will künftig nichts mehr mit Politik zu tun haben. «Meine Augen sind jetzt weit geöffnet und realisieren nun, dass ich benutzt worden bin, Botschaften zu verbreiten, an die ich nicht glaube. Ich distanziere mich von Politik und konzentriere mich vollständig darauf, kreativ zu sein!!!», schrieb der 41-Jährige am Dienstag auf Twitter.

Erst vor knapp drei Wochen hatte West Trump im Weißen Haus in den höchsten Tönen gelobt. Er trug eine rote Baseball-Mütze mit dessen Wahlkampf-Slogan: «Make America Great Again.»

West war einer von wenigen populären Künstlern, die Trump öffentlich unterstützen. Hollywood-Größen und Musiker üben regelmäßig Kritik am Präsidenten und dessen Politik.

In weiteren Tweets erklärte West am Dienstag, er glaube an die Liebe und das Mitgefühl für Menschen, die Asyl suchten und an die Eltern, die kämpften, um ihre Kinder vor Gewalt und Krieg zu schützen. Derzeit machen sich Migranten-Gruppen aus Mittelamerika auf den Weg Richtung USA. Trump hatte daraufhin entschieden, mehr als 5200 weitere Soldaten an die Südgrenze zu Mexiko zu schicken.

West twitterte weiter, er unterstütze die Schaffung von Arbeitsplätzen und die Gefängnisreform sowie vernünftige Waffengesetze. Zudem unterstütze er diejenigen, die ihr Leben riskierten, «um uns zu dienen und zu schützen». Und er unterstütze, dass Menschen, die ihre Macht missbrauchten, zur Rechenschaft gezogen würden.

2014 hatte Trump West zu dessen Hochzeit mit Reality-Star Kim Kardashian gratuliert. Kim Kardashian hat allerdings bereits mehrere von Trumps Entscheidungen kritisiert.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 10. 2018
09:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Donald Trump Kanye West Kim Kardashian Kreativität Sänger und Sängerinnen des Bereichs Rap aus USA Twitter Waffengesetze
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Kanye West

27.10.2019

«Jesus is King»: Verspätetes Album von Kanye West erschienen

Immer wieder wurde die Veröffentlichung verschoben. Aber jetzt ist das neue Album vom Rapper und Freizeitprediger Kanye West da. Die Reaktionen sind allerdings erst einmal gemischt. » mehr

Kanye West

18.11.2019

Kanye West: «Der einzige Superstar ist Jesus»

Sein neues Album heißt Album «Jesus Is King»: Rapper Kanye West ist unter die Prediger gegangen. » mehr

Henry Golding

04.04.2020

Was Promis während der Corona-Krise zuhause anstellen

Keine Dreharbeiten, keine Auftritte: während der Corona-Krise sitzen auch Promis zuhause fest. Viele kommen dabei auf witzige Ideen, sammeln Spenden oder helfen einfallsreich. » mehr

Kardashian - West

25.05.2020

Die Kardashian-Wests feiern ihren Hochzeitstag

Sechs Jahre sind sie jetzt verheiratet: Kim Kardashian und Kanye West hatten Grund zum Feiern. » mehr

Brad Pitt

02.09.2019

Brad Pitt besucht Gottesdienst von Kanye West

Es soll nicht das erste Mal gewesen sein: Der Schauspieler ließ sich am vergangenen Sonntag beim US-Rapper Kanye West, der einen Gottesdienst in Los Angeles zelebrierte. » mehr

US-Rapper Kanye West

25.11.2019

Kanye West Oper feiert Premiere auf Freilichtbühne

Nach seinem neuen Album «Jesus is King» hat der US-Rapper Kanye West nun auch seine religöse Oper in den USA vorgestellt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bewaffneter überfällt Bank in Brand Brand

Bewaffneter Mann überfällt Bank in Brand | 29.05.2020 Brand
» 12 Bilder ansehen

DisTANZ in den Mai Fichtelgebirge

DisTANZ in den Mai | 03.05.2020 Fichtelgebirge
» 63 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 10. 2018
09:30 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.