Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Boulevard

Kathrin Ackermann will nicht auf den Mond

Die Schauspielerin steht mit beiden Beinen fest auf der Erde. Ins All zu reisen, reizt sie überhaupt nicht.



Kathrin Ackermann
Die Schauspielerin Kathrin Ackermann steht fest auf der Erde.   Foto: Jens Kalaene

Die Schauspielerin Kathrin Ackermann kann sich kein Leben auf dem Mond vorstellen.

«Es gibt ja heute Leute, die brennen darauf, da auch hinzufahren und geben Unmengen Geld dafür aus», sagte die 81-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in München anlässlich des 50. Jahrestages der Mondlandung am 21. Juli 1969. «Ich finde die Erde so toll. Dieses Bedürfnis nach Abenteuer habe ich nicht.»

Umso wichtiger sei es, den Klimawandel zu stoppen und die Erde zu retten, gerade im Hinblick auf nachfolgende Generationen. «Ich hoffe, dass die Menschen einfach irgendwann aufwachen und dass man aufhört, zu denken, das erlebe ich nicht mehr.»

Kathrin Ackermann ist die Mutter der Schauspielerin Maria Furtwängler und stellt im «Tatort» auch die Mutter von Furtwänglers TV-Charakter Charlotte Lindholm dar.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 05. 2019
10:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Kathrin Ackermann Maria Furtwängler Mond (Erdmond) Mondlandungen Schauspielerinnen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Maria Furtwängler

23.09.2019

Maria Furtwängler über Qualen am roten Teppich

Schaulaufen auf dem roten Teppich - das verheißt Glanz, Glamour und Blitzlichtgewitter. Ein großer Spaß ist das aber nicht immer. » mehr

Dreharbeiten "Tatort" aus Münster

24.06.2020

TV-Dreharbeiten in Corona-Zeiten

Die Dreharbeiten für Filme und Serien in Deutschland haben sich verändert - wegen Corona. Am Set sieht vieles anders aus, so trägt das Münster-«Tatort»-Team zum Beispiel Mund-Nasen-Masken. Mit welchen Kniffs die Branche ... » mehr

Maria Furtwängler

23.04.2020

Maria Furtwängler hatte es als Studentin nicht mit Demos

Auf die Straße gehen war nicht unbedingt ihr Ding. Dennoch bewegen bestimmte politische Themen Maria Furtwängler schon lange. » mehr

Schauspielerin Maria Furtwängler

22.04.2020

Furtwängler: Viel Arbeit und viel Nähe in Corona-Zeiten

Bei der Schauspielerin ist trotz Pandemie einiges los - beruflich wie privat. Am Sonntag ermittelt die «Tatort»-Kommissarin wieder im Fernsehen. » mehr

Florence Kasumba

26.11.2019

Florence Kasumba ist «coolste TV-Kommissarin»

Florence Kasumba ermittelt erst seit diesem Jahr als «Tatort»-Kommissarin. Und die Zuschauer hat die Schauspielerin gleich auf Anhieb überzeugt. » mehr

The Masked Singer

17.06.2020

Deutscher Fernsehpreis für Barbara Auer und Joachim Król

Die geplante Gala wurde wegen der Corona-Pandemie wieder abgesagt, Trophäen gab es dennoch. Die deutsche TV-Branche hat herausragende Leistungen mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Großer Gewinner ist ein Wende... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lieferwagen fährt gegen Auto bei Hollfeld Hollfeld

Lieferwagen fährt gegen Auto bei Hollfeld | 18.09.2020 Hollfeld
» 4 Bilder ansehen

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik Hof

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik | 29.08.2020 Hof
» 35 Bilder ansehen

FC Trogen - SG Regnitzlosau Trogen

FC Trogen - SG Regnitzlosau |
» 62 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 05. 2019
10:10 Uhr



^