Topthemen: Mordfall BeatriceBundestagswahlHöllentalbrückenZentralkauf weicht Hof-GalerieGerch

Boulevard

Kirsten Dunst zweifelte anfangs an Liebe zu Co-Star

Die Schauspielerin hat sich in einen Kollegen verliebt - demnächst sollen die Hochzeitsglocken läuten. Die Vorbereitung macht beiden viel Spaß, sagt die 35-Jährige - auch wenn sie nie gedacht hätte, dass sie dafür eine virtuelle Pinnwand braucht.



Kirsten Dunst
Kirsten Dunst nutzt eine virtuelle Leinwand zur Hochzeitsplanung.   Foto: Evan Agostini

Schauspielerin Kirsten Dunst (35, «Melancholia») ist mit ihrem «Fargo»-Co-Star Jesse Plemons (29) verlobt - obwohl sie anfangs Zweifel hatte, ob sie wirklich verliebt ist.

«Es ist halt so, wenn man zusammen arbeitet, dann denkt man manchmal "Oh, deshalb habe ich Gefühle entwickelt"», sagte sie am Dienstag in der US-Talkshow «Live with Kelly & Ryan». Immerhin hatten Plemons und sie in der zweiten «Fargo»-Staffel ein Ehepaar gespielt. Zusammengekommen seien sie aber erst ein Jahr später, so Dunst.

Mit der Hochzeit eilig scheinen sie und ihr Verlobter es nicht zu haben - bereits im Januar war die 35-Jährige mit einem Verlobungsring gesehen worden. Den habe ihr Liebster ausgesucht, so die Schauspielerin, die auch die deutsche Staatsbürgerschaft hat, «aber ich habe ihn auf einen Laden hingewiesen». Während der Hochzeitsplanung entdeckt sie auch neue Seiten an sich selbst. So hätte sie nie gedacht, dass sie eine virtuelle Pinnwand im Internet nutzen würde, um die Ideen für das Event zu ordnen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 09. 2017
11:25 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Fargo Kirsten Caroline Dunst Verliebt sein Weitere Hochzeitsausdrücke
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Three Billboards

18.09.2017

Tragikomödie «Three Billboards» gewinnt in Toronto

Der Regisseur Martin McDonagh bringt sich als Oscar-Kandidat ins Gespräch. Beim Filmfest in Venedig wurde er bereits für sein Drehbuch ausgezeichnet, in Toronto erhielt sein Film nun den Hauptpreis. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Musical Dr. Curio Schauenstein

Musical "Schafft mit den Curio her" | 17.09.2017 Schauenstein
» 13 Bilder ansehen

Oktoberfest in Selb

Oktoberfest in Selb | 17.09.2017 Selb
» 11 Bilder ansehen

Hof Regatta

Hof Regatta | 18.09.2017 Tauperlitz
» 26 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 09. 2017
11:25 Uhr



^