Lade Login-Box.
Topthemen: Hofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

Boulevard

Kulturschaffende appellieren an Henriette Reker

Seit Monaten beschäftigt ein Hickhack um den Posten des Schauspielintendanten die Kölner Kulturszene. Jetzt haben sich gleich 50 Protagonisten in die Debatte eingeschaltet - mit einer Botschaft an das Stadtoberhaupt.



Henriette Reker
Henriette Reker ist die Kölner Oberbürgermeisterin. 50 Kulturschaffende haben von ihr mehr Transparenz bei der Auswahl des neuen Schauspielintendanten gefordert.   Foto: Federico Gambarini

Mehr als 50 Kulturschaffende haben von der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker mehr Transparenz bei der Auswahl des neuen Schauspielintendanten gefordert.

Die Kriterien für die Entscheidung sollten offengelegt und öffentlich diskutiert werden, schrieben die Protagonisten in einem veröffentlichten Brief. Zu den Unterzeichnern gehören Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek, die Schauspielerinnen Annette Frier und Corinna Harfouch und der Autor Doghan Akhanli.

Die parteilose Reker hatte im Januar den Salzburger Theaterchef Carl Philip von Maldeghem als Nachfolger für den scheidenden Schauspielintendanten Stefan Bachmann vorgestellt. Diese Personalentscheidung war jedoch auf ein so negatives Echo gestoßen, dass sich Maldeghem wieder zurückgezogen hatte. Reker kündigte daraufhin die Einberufung einer Findungskommission an.

Die Unterzeichner des offenen Briefs mahnen «neue Struktur-, Partizipations- und Kooperationskonzepte» für das Schauspielhaus an. Wichtig sei die «gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Menschen unterschiedlicher Communities». So habe Köln die größte türkische Community in Deutschland. «Der Ansatz der letzten Jahre, sie in die konzeptionelle und künstlerische Arbeit einzubeziehen, sollte unbedingt weiter entwickelt werden.» Das Schauspielhaus der viertgrößten Stadt Deutschlands habe «eine große Verantwortung gerade in Zeiten, in denen die offene Gesellschaft von rechts angegriffen wird».

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 03. 2019
11:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Annette Frier Bürgermeister und Oberbürgermeister Corinna Harfouch Elfriede Jelinek Kulturszene Nobelpreisträger für Literatur Personalentscheidungen Schauspielerinnen Theaterbühnen Theaterchefs
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Peter Handke

10.10.2019

Literaturnobelpreise für Peter Handke und Olga Tokarczuk

Die beiden Preisträger sind sprachlos und gerührt: Nach dem Skandal des Vorjahres feiert der Literaturnobelpreis ein doppeltes Comeback. » mehr

Michael Gwisdek

18.10.2019

In der DDR geboren, im vereinten Deutschland ein Star

Ohne den Mauerfall wäre die heutige Unterhaltungsbranche um einiges ärmer. Ein Blick auf die Biografien vieler Stars und vor allem prominenter Schauspieler der Bundesrepublik offenbart eine DDR-Herkunft. » mehr

Matthias Lilienthal

29.08.2019

Münchner Kammerspiele sind Theater des Jahres

So recht wollte das Publikum der Münchner Kammerspiele nicht mit ihm warm werden. Kritiker machen das Haus von Intendant Lilienthal nun zum Theater des Jahres. Der scheidende Chef kann noch mehr absahnen. » mehr

Katharina Thalbach

08.08.2019

Katharina Thalbach bringt «Orientexpress» auf die Bühne

Ein Wiedersehen mit dem berühmten Privatdetektiv Hercule Poirot steht an. Die Berliner Schauspielerin und Regisseurin bringt Agatha Christies Klassiker der Krimiliteratur auf die Bühne. » mehr

Jan Ole Gerster

06.07.2019

Filmfest München ehrt Filmnachwuchs

Auf dem Filmfest München wird unter anderem auch der Nachwuchs geehrt. Den Förderpreis als bester Regisseur hat Jan Ole Gerster gewonnen - für einen Film, in dem Tom Schilling einen Pianisten spielt. » mehr

Beginn der Ruhrfestspiele

01.05.2019

Kulturvolksfest eröffnet Ruhrfestspiele

Am Tag der Arbeit beginnen die Ruhrfestspiele in Recklinghausen - eines der ältesten und renommiertesten Theaterfestivals in Europa. Das Leitmotiv lautet «Poesie und Politik». » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Liebeslieder mit den Paradiesvögeln Marlesreuth

Liebeslieder mit den Paradiesvögeln | 19.10.2019 Marlesreuth
» 14 Bilder ansehen

Malle feiern alle! Weißenstadt

Malle feiern alle! | 18.10.2019 Weißenstadt
» 59 Bilder ansehen

Eisbären Regensburg - Selber Wölfe

Eisbären Regensburg - Selber Wölfe | 18.10.2019 Regensburg
» 44 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 03. 2019
11:43 Uhr



^