Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Kellerwetter, Tiny House

Boulevard

Lindenberg will als «Udonaut» ins All

Mal wieder richtig abheben: Udo Lindenberg hätte Lust auf einen Trip in den Weltraum. Seine Bühnenerfahrung würde ihm dabei helfen, meinte der Panik-Rocker.



Udo Lindenberg
Seit vielen Jahren schon gestaltet Udo Lindenberg die Unicef-Weihnachtskarte.   Foto: Tine Acke/Unicef

Udo Lindenberg (72) würde gern mal ins All fliegen. Würde er dem Astronauten Alexander Gerst begegnen, würde er vermutlich sagen: «Hi Alex, ich würde gerne mal mitfliegen, siehst du da ne Chance für nen guterhaltenen alten Rocker wie mich?»

Mit Schleudertests und Zentrifugal-Kräften kenne er sich von der Rock-Bühne her aus. Lindenberg äußerte sich in einem am Freitag veröffentlichten Interview von Unicef.

Der Panik-Rocker hat auch dieses Jahr wieder eine Weihnachtskarte für das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen gestaltet. Auf der Karte ist er als «Udonaut» mit Peace-Zeichen und Weihnachtsbaum zu sehen.

Lindenberg rief dazu auf, Kriege und Umweltzerstörung nicht einfach hinzunehmen: «Ich glaube, dass es für den Frieden noch eine Chance gibt - wenn wir aufhören, uns an Kriege zu gewöhnen, als wären das irgendwelche Naturgewalten. Sie sind menschengemacht - und Menschen können sie beenden. Lasst uns aufstehen, die Kinder schützen und die Vergewaltigung von Erde und Natur beenden!»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 11. 2018
07:31 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alexander Gerst Astronautinnen und Astronauten Kriege Rocker UNICEF UNO Udo Lindenberg Umweltzerstörung Vergewaltigung Weihnachtskarten Weltall
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Alexander Gerst

07.12.2018

Alexander Gerst steht vor All-Rekord

350 Tage ist Thomas Reiter im All gewesen. Am Samstag wird Astro-Alex diese Marke übertreffen und einen neuen Deutschland-Rekord aufstellen. » mehr

Matthias Maurer

26.09.2018

Matthias Maurer auf Weg ins All: «Weltraum macht süchtig»

Während Alexander Gerst in der Internationalen Raumstatin (ISS) über der Erde schwebt, bereitet sich am Boden der nächste Deutsche auf seine erste Weltraum-Mission vor: Matthias Maurer. Seine Grundausbildung hat er nun a... » mehr

Charles Aznavour

01.10.2018

Sänger Charles Aznavour gestorben

Mit Charles Aznavour ist einer der letzten großen französischen Chansonniers gestorben. Der Nachwelt hinterlässt der Sänger mehr als 1300 Lieder - und das Bild eines Ausnahmekünstlers. » mehr

Alexander Gerst

09.11.2018

Alexander Gerst: Liegestütze unterm Weihnachtsbaum

Jeder Astronaut hat einen Traum. Sagt Alexander Gerst, der Weihnachten wieder zu Hause sein wird. » mehr

Udo Lindenberg

22.12.2018

Udo Lindenberg lüftet Geheimnis um seine jugendliche Form

Trotz seiner 72 Jahre wirkt Udo Lindenberg noch ziemlich jung. Woran das liegt, glaubt der der deutsche Rocker zu wissen. Ihm zufolge scheint das Geheimnis in den Genen seiner Ur-Ur-Ur-Großmutter zu liegen. » mehr

Alexander Gerst

30.12.2018

Alexander Gerst: Kein Mini-Astro-Alex in Sicht

Alexander Gerst war am 20. Dezember nach fast 200 Tagen im All wieder auf der Erde gelandet. Ob er in einigen Jahren ein drittes Mal zur ISS fliegen wird, ist unklar. Ein mögliches anderes Ziel für ihn ist der Mond. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle | 16.02.2019 Hof
» 41 Bilder ansehen

Black Base - Mens Night

Black Base - Mens Night | 16.02.2019 Hof
» 60 Bilder ansehen

Selber Wölfe-Eisbären Regensburg 3:2

Selber Wölfe -.Eisbären Regensburg 3:2 | 17.02.2019 Selb
» 48 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 11. 2018
07:31 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".