Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

Boulevard

Madonna-Auftritt beim ESC in Tel Aviv jetzt sicher

Nach allerlei Hickhack um den Vetrag, ist jetzt offenbar alles klar: Madonna wird beim ESC singen. Geprobt hat sie auch schon.



Madonna
Kommt Madonna mit Augenklappe auch zum ESC?   Foto: David Mizoeff/Press Association

Der Auftritt von Popstar Madonna beim Finale des Eurovision Song Contests in Tel Aviv ist nach Angaben des zuständigen Fernsehsenders gesichert.

Die 60-Jährige habe den notwendigen Vertrag unterzeichnet, teilte der für die Übertragung verantwortliche Sender Kan am Donnerstag mit. Das Finale findet an diesem Samstag statt. Eine Sprecherin des ESC in Tel Aviv wollte sich nicht dazu äußern.

Zuvor hatte der Fernsehkanal 12 noch berichtet, Madonna habe den Vertrag immer noch nicht unterzeichnet. Die Europäische Rundfunkunion (EBU) als Veranstalterin habe Madonna das Proben in der Veranstaltungshalle mit der ESC-Bühne untersagt, solange der Vertrag nicht unterzeichnet ist. Bereits am Mittwoch hätte es demnach fast einen Eklat gegeben, weil die EBU Madonna den Zutritt zur Halle verbieten wollte. Letztlich habe der Popstar dann aber zwei Stunden geprobt, berichtete das Fernsehen.

Das Problem mit der Vertragsunterzeichnung soll den Berichten zufolge gewesen sein, dass Madonna angeblich ihren Hit «Like a Prayer» singen will. Doch nicht alle Rechteinhaber an dem Song hätten bisher der EBU dazu ihre Zustimmung gegeben.

Madonna war in der Nacht zum Mittwoch in Israel gelandet. Sie will nach Angaben der britischen PR-Firma Number 10 strategies zudem einen Song von ihrem neuen Album singen. Die Kosten für den Auftritt von schätzungsweise rund 1,15 Millionen Euro will demnach der israelisch-kanadische Geschäftsmann Sylvan Adams tragen.

In den vergangenen Wochen hatten israelische Medien berichtet, das Problem mit dem Vertrag sei, dass Madonna ein Lied mit «politischen Inhalten» präsentieren wolle. Die EBU betont jedoch immer wieder, der ESC sei unpolitisch.

Beim Finale treten 26 Länder an. Deutschland ist mit dem Duo S!sters und dem Song «Sister» vertreten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 05. 2019
15:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Eklat Fernsehen Fernsehsender Lied als Musikgattung Musikerinnen und Musiker aus dem Bereich Popmusik Probleme und Krisen Songs Vertragsunterzeichnungen Verträge und Abkommen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Madonna

16.05.2019

Auftritt von Madonna beim ESC in Tel Aviv weiter unklar

Sie ist in Israel gelandet und geprobt hat sie auch schon. Wäre da nicht die Sache mit dem Vertrag, der Madonnas Auftritt beim ESC noch im Wege steht. » mehr

In der Mercedes-Benz Arena

06.06.2019

Phil Collins trotzt den Schicksalsschlägen

Als Schlagzeuger startete Phil Collins eine Weltkarriere. Gesundheitlich angeschlagen kann er die Drums aber nicht mehr spielen. Es sind nicht die einzigen Widrigkeiten, denen der Popstar trotzen muss - aber das hält den... » mehr

Maruv

28.02.2019

Ukraine sagt ESC-Teilnahme ab

Popstars wie Ruslana und Jamala haben mit ihren Siegen beim ESC gezeigt, dass die Ukraine ganz vorne mitspielt. Doch nun hat das Land seine Teilnahme nach einem Eklat um die Sängerin Maruv abgesagt - aus für manchen schw... » mehr

Justin Bieber und Ed Sheeran

10.05.2019

Justin Bieber und Ed Sheeran starten durch

Sie haben sich wieder zusammengetan, ein Hit mit Ansage: Ed Sheeran und Justin Bieber singen «I Don't Care». » mehr

K-Pop-Festival in Mannheim

29.09.2019

Der große Hype: K-Pop als perfekte Popmaschine

K-Pop aus Südkorea elektrisiert vor allem Teenies - auch in Deutschland. Bei einem Festival in Mannheim werden die schillernden Stars bejubelt - doch hinter der Fassade geht es oft weniger glamourös zu. » mehr

Taylor Swift

26.04.2019

Taylor Swift veröffentlicht neuen Song

Darauf haben die «Swifties», so nennen sich die Fans von Taylor Swift, gewartet: Der Popstar bringt einen neuen Song heraus - und ist schon in den ersten Stunden auf Rekord-Jagd. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw kracht auf A 9 in Warnleitanhänger: Fahrer verletzt Gefrees/Münchberg

A9/Münchberg/Gefrees: Lkw kracht in Warnleitanhänger | 17.10.2019 Gefrees/Münchberg
» 25 Bilder ansehen

Michael Mittermeier - Lucky Punch

Michael Mittermeier - Lucky Punch | 16.10.2019 Hof
» 28 Bilder ansehen

Eisbären Regensburg - Selber Wölfe

Eisbären Regensburg - Selber Wölfe | 18.10.2019 Regensburg
» 44 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 05. 2019
15:07 Uhr



^