Lade Login-Box.
Topthemen: Live-Ticker "Rock im Park"Mit Video: HöllentalbrückenSchlappentag

Boulevard

Martin Walser philosophiert über Angela Merkels Schönheit

Martin Walser gilt als Fan von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Das unterstreicht er ein weiteres Mal in einem neuen Essay. Darin finden sich Zeilen, die aus einem Liebesbrief stammen könnten.



Martin Walser
Der Schriftsteller Martin Walser ist ein Fan der Bundeskanzlerin Angela Merkel.   Foto: Felix Kästle

Der Schriftsteller Martin Walser (91) zeigt sich erneut als Fan von Bundeskanzlerin Angela Merkel: Er beschreibt sich im neuen «Spiegel» als «verführt» von ihr «und von der stillen Wucht ihrer Schönheit». Wie er das meint, erläutert er in einem Essay.

«Ihrem Gesicht ist so gut wie nie anzumerken, wie sie findet, was sie jetzt wieder zu sagen hat.» Merkels Bild sei ihr Wesen, meint Walser. «Und das unterscheidet sie von allen Politikern der Epoche: Wenn sie spricht, lässt sie uns erleben, wie ihre Sätze entstehen, während sie spricht. Das macht sie einmalig, dass sie uns erleben lässt, wie sie zu den Sätzen kommt, die sie sagt.» Und außerdem: «Ich bin immer gespannt darauf, was sie im nächsten Augenblick sagen wird.»

Walser nimmt im «Spiegel» selber Bezug auf einen älteren Text von sich selbst, der am 22. November 2015 in der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung» stand und in dem es damals hieß: «Als ich in Berlin neulich in einem menschenvollen Saal sagte: «Angela Merkel ist schön», da lachten die Leute.»

Die von ihm gemeinte Schönheit erkläre er so: «Frau Merkel muss zu 100 Themen sagen, was sie denkt. Und sie sagt es immer so, dass man miterlebt, wie die Gedanken in ihr entstehen und dann gesagt werden. Nie sind ihre Sätze fertig, bevor sie gesagt werden.» Merkel sage keine Phrasen auf wie so viele andere Politiker. «Deshalb werden ihre Sätze, egal zu welchen Themen, auch immer glaubhaft. Die meisten Politiker spulen ab, was sie draufhaben (...). Bei Frau Merkel werden wir Zeuge, wie Geist und Natur zusammenfinden, und eben deshalb ist sie schön.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 11. 2018
12:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundeskanzlerin Angela Merkel Essays Martin Walser Schönheit
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Martin Walser

18.11.2018

Verzweifelt schön: Martin Walsers «Spätdienst»

Martin Walser ist einer der bedeutendsten Schriftsteller der Gegenwart - und einer der produktivsten. Jetzt erscheint eine Art poetische Lebensbilanz. » mehr

Binyavanga Wainaina

22.05.2019

Kenianischer Autor Binyavanga Wainaina gestorben

Er war einer der bekanntesten Schriftsteller Afrikas. Vor allem aber war Binyavanga Wainaina auch ein Aktivist für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender-Menschen. Jetzt ist er im Alter von 48 Jahre... » mehr

Martin Walser

19.11.2018

Walser spricht übers Schreiben und Merkels «stille Wucht»

Auch im Alter von über 90 Jahren ist der Schriftsteller Martin Walser weiter produktiv. Sein neues Buch «Spätdienst» ist eine Art literarische Lebensbilanz. Bei der Buchpremiere spricht er über Kanzlerin Merkel, Gewinnsp... » mehr

Werke von Asja Lacis

09.03.2019

Ausstellung in Riga: Walter Benjamin und Asja Lacis

Eine Ausstellung in Riga widmet sich der bewegten Beziehung zwischen dem Kulturphilosophen Walter Benjamin und Theaterregisseurin Asja Lacis. Neben Bildern und Briefen gibt es reichlich Archiv- und Dokumentationsmaterial... » mehr

Hannelore Elsner

23.04.2019

Schauspielerin Hannelore Elsner gestorben

Sie war eine von Deutschlands großen Kino-Diven und für den Bundesaußenminister eine «Ikone des deutschen Films». Zu Ostern ist Hannelore Elsner gestorben. » mehr

Eva Menasse

05.02.2019

Ludwig-Börne-Preis für Eva Menasse

Sie gilt mit ihren Romanen und Essays als gesellschaftspolitisch engagierte Autorin. Jetzt wird Eva Menasse mit dem Ludwig-Börne-Preis geehrt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

IMG_8722.jpg Hof

Umzug beim Schlappentag 2019 | 17.06.2019 Hof
» 302 Bilder ansehen

IndieMusik Festival 2019 Hof

In.Die.Musik-Festival | 15.06.2019 Hof
» 233 Bilder ansehen

14. Thonberglauf in Schauenstein

14. Thonberglauf in Schauenstein | 01.06.2019 Schauenstein
» 67 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 11. 2018
12:08 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".