Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

Boulevard

Musikerin Taylor Swift bestbezahlte Prominente

Von allen Prominenten verdient sie am meisten: Taylor Swift ist zum zweiten Mal ganz oben auf der «Forbes»-Liste.



Taylor Swift
Taylor Swift verdient so viel wie kein anderer Promi.   Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Die US-Sängerin Taylor Swift (29, «You Need To Calm Down») hat mit einem geschätzten Jahreseinkommen von rund 185 Millionen Dollar (etwa 164 Millionen Euro) dem US-Magazin «Forbes» zufolge in den vergangenen zwölf Monaten mehr verdient als jeder andere Prominente weltweit.

Swift sei damit zum zweiten Mal nach 2016 auf Platz eins der Liste der 100 weltweit am besten bezahlten Promis, teilte «Forbes» in der Nacht zum Mittwoch mit. Ein Großteil ihrer Einnahmen komme von Tourneen.

Die Musikerin hatte zuletzt für Schlagzeilen gesorgt, weil sie sich wütend über den Verkauf ihres früheren Plattenlabels Big Machine an den Manager von Sänger-Kollege Justin Bieber, den US-Unternehmer Scooter Braun, gezeigt hatte. Sie wirft Braun vor, sie jahrelang online gemobbt zu haben. Bei einem Konzert in der Nacht zum Mittwoch in New York, dem ersten seit Bekanntwerden des Streits, äußerte sich Swift dazu jedoch nicht.

Im vergangenen Jahr hatte der Box-Superstar Floyd Mayweather die Liste der bestverdienenden Prominenten mit einem geschätzten Jahresverdienst von 285 Millionen US-Dollar angeführt. Er schaffte es diesmal nicht unter die Top 100. Hinter Swift landeten TV-Sternchen Kylie Jenner (170 Millionen), Musiker Kanye West (150), Fußballer Lionel Messi (127), Musiker Ed Sheeran (110), Fußballer Cristiano Ronaldo (109), Fußballer Neymar (105), die Band The Eagles (100), TV-Moderator Phil McGraw (95) und Boxer Canelo Alvarez (94). Einziger Deutscher auf der Liste ist Rennfahrer Sebastian Vettel auf Platz 86 (40,3).

«Forbes» schätzte nach eigenen Angaben die vorsteuerlichen Einnahmen der Berühmtheiten von Juni 2017 bis zum 1. Juni dieses Jahres, dazu zählen etwa auch Einnahmen aus Werbung und Merchandising.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 07. 2019
15:37 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Boxer Cristiano Ronaldo dos Santos Aveiro Floyd Mayweather Fußballspieler Justin Bieber Kanye West Lionel Messi Managerinnen und Manager Musiker Musikerinnen Neymar da Silva Santos Júnior Sebastian Vettel Sportler im Bereich Automobil- und Rennsport Taylor Swift Tourneen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Taylor Swift

01.07.2019

Taylor Swift ist sauer auf den Bieber-Manager

Popstar Taylor Swift ist wütend über den Verkauf ihrer Albenrechte an den US-Unternehmer Scooter Braun. Der Mann ist auch Manager von Justin Bieber » mehr

Taylor Swift

24.05.2019

Taylor Swift über Musik, Angst und Älterwerden

Weltstar Taylor Swift war auf Stippvisite in Düsseldorf. Als Überraschungsgast besuchte sie die Finalistinnen von «Germany's next Topmodel». Vorher sprach sie im dpa-Interview über Angst, Älterwerden und ihr neues Album. » mehr

Taylor Swift

23.05.2019

Heidi Klum lüftet Geheimnis: Taylor Swift bei «GNTM»-Finale

Sie gilt als aktuell erfolgreichste Musikerin der Welt und kommt zum Finale von «Germany's Next Topmodel»: US-Star Taylor Swift. » mehr

Madonna

11.06.2019

Madonna und der «Boss»: Wie gut sind die 80er-Giganten noch?

Die Musik von Madonna und Bruce «The Boss» Springsteen ist kaum vergleichbar - ihr Massenerfolg und Ikonen-Status aber durchaus. Nun bringen die Pop-Königin und der Stadionrocker neue Alben heraus. Wie haben sich die bei... » mehr

Ed Sheeran

12.07.2019

Mehr Liebe, größere Stars: Ed Sheerans Duett-Album

2011 bringt der damals noch unbekannte Ed Sheeran ein reines Duett-Album raus - mit unbekannten Rappern. Acht Jahre später ist der Brite ein Weltstar und lädt erneut zu gemeinsamen Gesängen. » mehr

Ozzy & Sharon Osbourne

28.06.2019

Ozzy Osbourne will Trump die Nutzung seiner Songs verbieten

Ozzy Osbourne vs. Donald Trump: Zahlreiche Künstler haben dem US-Präsidenten bereits die Nutzung ihrer Songs untersagt. Zu ihnen gesellt sich jetzt auch der «Fürst der Finsternis». » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frankenpost-Firmenlauf 2019

Frankenpost-Firmenlauf 2019 | 19.07.2019 Untreusee Hof
» 395 Bilder ansehen

Plassenburg-Open-Air mit Stahlzeit

Plassenburg-Open-Air mit Stahlzeit | 16.07.2019 Kulmbach
» 9 Bilder ansehen

FC Eintracht Bamberg - SpVgg Bayern Hof 6:4

FC Eintracht Bamberg - SpVgg Bayern Hof 6:4 | 20.07.2019 Bamberg
» 34 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 07. 2019
15:37 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".