Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Boulevard

Paul McCartney: Gefühle für Europa nicht verloren

Der Ex-Beatle Paul McCartney macht sich Gedanken über die Zeit. Und findet es gut, dass Menschen in der angespannten Lage der Welt Trost in der Musik finden.



Sänger Paul McCartney
Paul McCartney äußert sich zum Zeitgeschehen.   Foto: Ian West/PA Wire/dpa

Die Beatles-Legende Paul McCartney (77) sieht den Brexit als «Schlamassel» - und hält mit umso mehr Liebe zu Europa dagegen. «Wir haben ja nicht unsere Gefühle für Europa verloren - ganz gleich, was passiert», sagte der Musiker der «Welt am Sonntag».

«Wir hier bei uns, wir wollen mit Europa weiterhin sehr eng verbunden sein.» Allerdings hätten die Briten zur Frage eines EU-Austritts 2016 «nun mal so abgestimmt», und der Brexit werde von der Politik jetzt umgesetzt, «denn es ist der Wunsch des Volkes», sagte McCartney.

Dass viele Menschen angesichts der aggressiven Debatten dieser Zeit Trost in der Musik finden, stimme ihn zuversichtlich. «Ja, es geht den Leuten danach besser.» Eine Sonder-Edition zum 50. Geburtstag des Beatles-Albums «Abbey Road» von 1969 war kürzlich weltweit hoch in die Pop-Charts eingestiegen.

«Wenn Sie jetzt vom Brexit sprechen, von Trump, von all den Kriegen, die derzeit an vielen Orten wüten, dann ist all das zusammengenommen sehr verstörend. Es löst für Menschen weltweit gerade viel Beklemmung aus, versetzt sie in Angst», sagte der «Yesterday»-Komponist. «Mir gefällt die Vorstellung, dass Musik eine positive Flucht aus alldem ermöglicht.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 10. 2019
13:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Paul McCartney
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
The Who

03.12.2019

Pete Townshend hat auf der Bühne keinen Spaß

Mit seiner Band The Who veröffentlicht Pete Townshend nach 13 Jahren ein neues Studioalbum. Denn auch mit 75 Jahren will der Gitarrist und Songwriter nicht kürzer treten und sich schon gar nicht auf alten Erfolgen ausruh... » mehr

Paul McCartney

29.11.2019

Paul McCartney holt Enkel gerne von der Schule ab

Paul McCartney bezeichnet sich als ziemlich normalen Großvater. Zu seinen Enkelkindern hat er ein sehr gutes Verhältnis. » mehr

Robert Freeman

10.11.2019

Beatles-Fotograf Robert Freeman gestorben

Er war für einige legendäre Albumcover der Beatles verantwortlich. Jetzt ist Robert Freeman im Alter von 82 Jahren gestorben. Paul McCartney und Ringo Starr würdigten den Fotografen. » mehr

Die Toten Hosen

25.10.2019

«Alles ohne Strom»: Die Toten Hosen überraschen als Bigband

Die Toten Hosen bringen ihr zweites Akustik-Album in 37 Jahren Band-Geschichte heraus. Und sie gehen damit nächstes Jahr auf Tournee - erstmals als Bigband. » mehr

Paul McCartney

16.10.2019

Paul McCartney und die Suche nach dem Höfner-Bass

Für einen Fender reicht das Geld des jungen Paul McCartney nicht. Er kauft sich als Teenager in Hamburg einen Höfner-Bass - und macht ihn berühmt. Der fränkische Hersteller sucht jetzt in aller Welt nach dem Original - v... » mehr

Aerosmith

05.10.2019

Grammy-Stiftung ehrt Aerosmith als «Person des Jahres»

Im kommenden Jahr wird Aerosmith 50 Jahre alt. Dies scheint eine gute Gelegenheit, die legendäre US-Band im Vorfeld der Grammy-Gala zu ehren. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Grenzweihnacht am Ackerl Selb

Grenzweihnacht am Ackerl | 15.12.2019 Selb
» 37 Bilder ansehen

Casanova-Deutschrap Schwingen Schwingen

Casanova-Deutschrap Schwingen | 14.12.2019 Schwingen
» 48 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim | 13.12.2019 Selb
» 36 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 10. 2019
13:10 Uhr



^